Reply to Thread

We've posted an important announcement regarding the current situation and the future of the game: Announcement

Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

The last reply was more than 30 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.

Information
Verification (“reCAPTCHA”)
Message
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Automatically detects web page links.
Displays smilies as smiley-images.
Allows BBCodes to be used.

Previous Posts 9

  • red51 wrote:

    Du meinst den Connector des Converters? Also das Projekt ist nicht obfuscated, du könntest es also prinzipiell verändern wenn du möchtest... aber zu welchem Zweck möchtest du den Connector austauschen? Der Converter unterstützt ja bereits SQLite und MySQL (in beide Richtungen)
    Ja, ne hab mich falsch ausgedrückt, ich weiss auch schon das die Antwort nein ist und es sollte eher ein hint sein das zu ermöglichen :D Also: Ich wollte eher eine ganz andere Datenbank anschließen. Die Frage ist also ob man nicht die Möglichkeit geben könnte eine eigene Daten-Speicher-Schnittstelle zu bauen die man dann verwenden kann.
  • Devidian wrote:

    Kann kann man nicht eigentlich auch einen anderen Datenbank connector quasi selber hinzufügen wenn man das möchte und kann (programmieren)?
    Du meinst den Connector des Converters? Also das Projekt ist nicht obfuscated, du könntest es also prinzipiell verändern wenn du möchtest... aber zu welchem Zweck möchtest du den Connector austauschen? Der Converter unterstützt ja bereits SQLite und MySQL (in beide Richtungen) ;)

    Ludy wrote:

    ich hab gerade eine ganz andere genommen die hat prima geklappt
    Freut mich, dass es funktioniert :) Wegen der HS Welt müssen wir nochmal separat schauen^^
  • @red51 ja es ist die HS Map
    ich hab gerade eine ganz andere genommen die hat prima geklappt
    das hatte ich gestern vergessen zu schauen entschuldige
    dann soll lenko das mit dir zusammen machen ^^
  • @Ludy: Handelt es sich dabei um die Hessenstrolche Welt? Ich hatte @lenko dazu eine Nachricht geschrieben. Daran wurde schonmal was geändert sodass die Tabellen nicht mehr standardmäßig sind und mit dem Konverter nicht funktionieren. Dafür sind ein paar Anpassungen von Hand nötig ;)
  • Hmm, das Klingt für mich so als würde die UID die ja im Spiel ein Long (in SQL BIGINT) ist, versucht worden in einen Integer zu Schreiben.

    Da muss der Cheffkoch rann.
  • SQLite Datenbank zu MySQL konvertieren [BETA]

    red51

    english version

    Ein neues Konvertierungsprogramm ist nun verfügbar, mit welchem sich aktuelle SQLite Welten zu MySQL umwandeln lassen. Zusätzlich können mit dieser Version auch MySQL Welten in SQLite zurückgewandelt werden. Download: download.rising-world.net/tools/converter.zip

    Wir empfehlen dringend, vor der Konvertierung ein Backup der Welt anzulegen :!:

    Das Programm bietet eine grafische Oberfläche, in welcher der Pfad zum Weltordner sowie die Login-Details zu MySQL angegeben werden können. Wenn die grafische Oberfläche verwendet werden soll, kann das Programm via Doppelklick gestartet werden (alternativ mit dem Befehl java -jar converter.jar).

    Alternativ kann das Programm auch über die Kommandozeile gestartet werden, dazu müssen allerdings die nötigen Daten als Argument übergeben werden. Idealerweise kann das Programm mit dem Arugment ? gestartet werden, dann werden die benötigten Paramter angezeigt und erläutert.

    Zur Ausführung des Programms muss Java 8 installiert sein.

    Hinweis: Wenn SQLite Welten zu MySQL umgewandelt werden, ist es nötig, den Weltordner weiterhin beizubehalten, da sich dort u.a. hochgeladene Bilder usw. befinden, welche auch von der MySQL Version weiter benutzt werden.