Announcement Die Zukunft von Rising World

    We've posted a status update with some first screenshots of the new terrain generation. There is also a new update available for the Java version!

    • Deirdre wrote:

      Da die Welten neu generiert werden müssen, gibt es dann auch neue Biome?
      Ja, mit der Version werden direkt neue Biome und Dungeons kommen :)

      Deirdre wrote:

      Werden diese aus Zeitgründen nicht implementiert, wird sich dann bei Einführung die Welt, wie gehabt, zerschießen, oder? Das ist sicherlich nicht gewollt, aber ausschließen wird man es wohl nicht ganz können?
      Wir werden bei der neuen Version tunlichst darauf achten, dass wir die Biome so modular gestalten, dass auch später neue Biome problemlos hinzugefügt werden können. Wir haben da bereits eine Lösung für. Wir wollten das anfangs auch für die Java-Version umsetzen, aber das hätte zumindest immernoch einen Wipe zur Folge gehabt.

      Wobei ich mich natürlich auf sehr dünnes Eis begebe, wenn ich sage, dass mit der neuen Version Welten nie wieder zerschossen werden. Wir können also leider keine Garantie geben, aber ich denke nicht, dass es da nochmal Schwierigkeiten geben wird ;)

      Bogus wrote:

      Jetz wird mir auch klar, warum du ein bisschen wenig zu meinen Problem mit Java 8 gesagt bzw. getan hat. Weil ich hab mich schon gewundert, da ja Oracle offiziell die Version 8 für Outdatet bezeichnet hat
      An sich ist Java 8 ja weiterhin verfügbar, aber durch die Änderungen von Oracle bzgl. der neuen Versionen (die bei vielen Distros auch entsprechend mitgeliefert werden) ist es tatsächlich ganz gut, von Java wegzukommen.

      Bogus wrote:

      Was das Wiki angeht, Gamepadia ist gut und schön, aber ich finde das eine Wiki die irgendwo von der Community bearbeitet wird, doch um einiges besser. Weil Gamepedia hat doch schon einiges an Werbung rein. Und wenn einige Benutzer sich der Wiki annehmen.
      Das ist natürlich wahr... mal sehen. Hier müssten wir uns zu einer ruhigen Stunde nochmal ausführlich Gedanken zu machen ^^

      Bogus wrote:

      Und bitte lass uns ne Discord Server einrichten, denke das wird einiges erleichtern, wenn es um Problemlösungen geht, die direkt schnell gelöst müssen
      Ein Discord Server ist geplant. Da wir mit der neuen Version evtl. auch den Discord-Store ansteuern wollen, wäre das eh mehr oder weniger notwendig geworden^^

      Bogus wrote:

      Du schreibst von einen zweiten Entwickler, wird er sich hier noch vorstellen oder kennen wir ihn gar schon ?
      Wir kennen ihn schon - es ist @KingGenius :D Er hat sich vorher eher um unsere Server gekümmert, und nur teilweise ums Spiel. Da unsere Server aber eh kaum noch Arbeit bedürfen, und wir das Spiel jetzt von Grund auf neu aufziehen, bietet es sich an, dass er sich nun ebenfalls um das Spiel kümmert (vorher wäre eine Einarbeitung in den Programmcode extrem zeitaufwändig gewesen, da dieser mittlerweile aus über 250k Zeilen besteht).
    • red51 wrote:

      Und ich muss zugeben, dass sowohl die Plugin API als auch die Lua API nicht ganz den Anklang gefunden haben, den ich ursprünglich erwartet hatte. Es ist sogar so, dass Leute eher verärgert waren, wenn sich ein Update in erster Linie auf eine der APIs bezogen hat. Entsprechend ist die API nicht der entscheidende Faktor beim Engine-Wechsel (wenngleich wir natürlich trotzdem die Plugin Entwickler nicht einfach so im Stich lassen werden).
      ;( Das ist natürlich für mich besonders schade, da mein eigendliches Kriterium für RW, ebend genau die API möglichkeiten waren.
      Ich war so hin und weck :love: das ich ein Minecraft in schön gefunden habe, mit der möglichkeit meine Rudimentären Programier kentnisse, Spielerisch zu Skillen!

      Nun, das ist ebend das Leben.
      Veränderung bietet neue möglichkeiten.

      Ich bin mir sicher das, dass Resultat eine ganze weile einzigartig bleibt und Freue mich schon darauf.
      Denckt aber auch Bitte ein bischen an die Nörds & Script Kidi's 8)
    • Ach mir fiel da noch was ein, wie sieht es aus mit Speicherung der Welt? Aktuell ist es ja SQLite/MySQL(MariaDB), andere Unity Spiele speichern files in chunks auf die platte. Werdet ihr auch eine Speicherung in Dateien realisieren oder bei Datenbank bleiben? Ich für meinen Teil würde es begrüßen bei Datenbank zu bleiben aber zu einer NoSQL wie MongoDB zu wechseln oder zumindest mit zu unterstützen.
      Gamer aus Leidenschaft
      (Web) Entwickler aus Leidenschaft
      <3 Vater aus Leidenschaft <3
      (prio in aufsteigender Sortierung ;) )

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~
      1. Entweder man macht etwas richtig oder lässt es bleiben!
      2. Egal wie lange etwas dauert, Hauptsache es wird fertig (irgendwann)
      ------------------------
      Discord: Devidian#1334
    • red51 wrote:

      Wenn wir jetzt noch viel Zeit in die Java Version reinstecken, wird sich die neue Version nur verzögern (und effektiv ist diese Arbeit für die Katz, da dieses Feature dann ebenfalls in die neue Version eingebaut werden muss). Und dann wird es auch finanziell umso enger, da wir seit Oktober letzten Jahres rote Zahlen schreiben...
      Ziel ist also, die neue Version so schnell wie möglich fertig zu bekommen. Wir arbeiten da jetzt zu zweit dran, aber es ist trotzdem ein riesen Berg Arbeit.
      Ich habe die Screenshots gesehen und kann nur sagen "Mega". Ich kann warten und die neue Version wird um Welten besser aussehen als die jetztige.
      Haut rein Freunde und ich drücke Euch die Daumen, dass es gut von der Hand geht. LG Girli :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Ich sag´s wie´s ist und wem´s nicht passt, der hat Pech gehabt.
    • An die Reaktionen hier und auch auf Steam kann man doch sehen, das die Community von RW doch sehr stark ist und hab bisher nur positives gelesen. Gut der eine oder andere wird vielleicht fluchen oder gar sich grämen, das er sich nun ein Spiel geholt hat, was noch nicht fertig ist bzw. nun auch total umgecodet wird. Aber hoffe diese werden es als Chance sehen, hier sich einzubringen und mitzugestalten. ;D

      Und wegen den Discord, wenn dieser vielleicht wenig genutzt wird. Kann er trotzdem noch als Plattform dienen, wo sich User treffen können um Mitspieler für Multplayer Sessions zu suchen oder gar wie gesagt, Probleme direkt zu bereden ;D Und die Entwickller können im Hintergrund mitlesen ;D
      Tschööö

      Bogus
    • Da wir ja nun auf eine neue Version zugehen und damit auch alle einen Server Wipe haben werden denke ich das auch noch andere Fragen gestellt werden sollten.

      1) Die jetzige Welt von RW ist unendlich:
      Bleibt das so oder macht es vieleicht Sinn die Welt dann gleich auch zu begrenzen oder in eine Kugelform zu bringen ?

      2) wird es weiter für Linux und Windows Server Files geben ?

      3) Können Linuxspieler auch die neue Version dann spielen ?

      4) Mit dem Wipe sollen ja dann gleich auch neue Biome ins Spiel finden. Die Jetzigen Biome haben alle die gleiche Größe.
      Wäre es auch möglich bei den Voreinstellungen die Größe der Biome einzustellen ?

      5) Für die Survilval Fans könnte ich mir auch Vorstellen das es in der Welt kleine Einzigartige Biome gibt ? Bei MC gibt es ja diese Riesenpilz-Inseln die schwer zu finden sind.

      6) kann man dann auch in Zukunft sowas wie Texturpacks selber in RW einbringen ?

      7) gibt es die Möglichkeit und ein kleines Video von dem jetzigen neuen zu zeigen. Die Bilder sehen ja mehr als nur super aus, aber ein Film erweitert die Eindrücke

      8. Über ein Wiki sollte man wirklich nochmal reden, so wie @Bogus es auch angesprochen hat. Somit könnte das Forum selber später nur für Fragen und Probleme sein. Eine offiziellen Discord Support könnte ich mir auch vorstellen.

      9) Es wurde geschrieben das es für die alte Version ( also die Aktuelle ) dann nur noch ein paar Fixes geben wird.
      Wird man den noch die Möglichkeit bekommen zb Pflanzenbilder auf den Maps zu Blaupausen ?

      10) Wie wäre es mit einem Contest bezüglich der Dungeons ? da diese ja überarbeitet werden sollen !

      11) wie lange dauert es ungefair, bis die Plug-in Schreiber wissen ob es sich lohnt weiter zu schreiben ? Ich befürchte das es in dieser Sparte jetzt erstmal zu einem Stillstand kommt.

      12) Wird mit der neuen Engien die Vegitation gleich vielfältiger ?

      13) wird es dann auch richtige Gebirge ( Alpen ) geben ? Immoment geht es ja nicht recht weit nach oben, nur nach unten. Könnte der Mittelpunkt nicht gleich tiefer angesetzt werden, so dass man auch höher bauen kann ?

      14) Wird es in Zukunft für Serverbetreiber einen Unterschied geben im Vergleich zu Heute ?

      15) Würde es vieleicht Sinn machen eine Statusanzeige zu generieren, wo man sieht wie weit ihr mit den einzelnen Projekten oder auch zukünftigen Updates seit ?

      ==Hessenstrolche==

      Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
      Homepage / Discord / FB-Gruppe
    • Ich denke diejenigen, die 7daystodie und auch Empyrion einen Server haben oder hatten, werden wohl in Vorteil sein. Die ServerUmgebung bei den UnityEngine sollte doch bei jedem Game gleich sein. Ich mein von den Handling der Files her. Bei 7'DaysToDie weiss ich, das diese in XML Dateien gehalten sind. Diese snd sehr gut configuarierbar.

      Was einer WikiSeite angeht, da bin ich gerne bereit mitzuhelfen, sei es bei der Erstellung, sowie auch beim Hosting etc. ;D
      Tschööö

      Bogus
    • Ihr habt Sorgen....
      Ein Wiki ist ja wohl noch ewig Zeit....

      Für mich persönlich habe ich beschlossen mit Rising World aufzuhören bis die neue Version fertig ist.
      Kein Let´s Play und NEWS TV mehr.

      Ich sehe keinen Sinn darin an einer Welt weiter zu bauen wenn man sie neu Anfangen muss.

      Nix gegen red aber wenn er sagt nächste Woche dann liegen gerne noch 3 Wochen dazwischen, er sagt nun 1 Jahr und wenn dann noch 2 Jahre dazwischen liegen dann kommt erstmal sehr lange nix.
      Ich bin guter Dinger das es was neues gibt, die Frage ist nur wann...
    • @tutmeistnix

      Es wäre sehr schade wenn gerade in der Phase in der rw Unterstützung braucht jemand aufhört zu streamen und zu spielen.

      1. Dauert es ja noch ein ganzes Jahr. Das ist noch sehr lange

      2. Kann man das gebaute blaupausen und mitnehmen

      3. Wäre mit einem weltupdate, das eh kommen würde, egal welche engine, jede Welt dahin. Das war eh klar das kommt

      4. Hat red51 bisher alleine gearbeitet, as n einem sehr großen und verbauten code Werk.

      Jetzt sind sie zu zweit und arbeiten an frischem, zielgerichteten Code.


      Ja klar ist 1 Jahr nur geschätzt. Da muss man halt durch. Aber gib bitte deswegen nicht das Spielen auf. Wir reden hier von Monaten bis Jahren, nicht nur n paar Wochen
    • noci wrote:

      Das ist natürlich für mich besonders schade, da mein eigendliches Kriterium für RW, ebend genau die API möglichkeiten waren.
      Naja, wie gesagt, es wird sehr wahrscheinlich wieder eine Plugin API für die neue Version geben ;) Und eventuell wird die neue API auch wieder Java verwende, wenngleich das noch nicht ganz fest steht... Ich hatte mich mit dem von dir zitierten Beitrag lediglich darauf bezogen, dass wir nicht nur zugunsten der Plugin API auf den Engine-Wechsel verzichten können^^

      Devidian wrote:

      Ach mir fiel da noch was ein, wie sieht es aus mit Speicherung der Welt? Aktuell ist es ja SQLite/MySQL(MariaDB)
      Wir werden sehr wahrscheinlich dabei bleiben ;) Grundsätzlich ist SQLite unsere Priorität (da dies die einzig sinnvolle Methode für den Singleplayer wäre), und MySQL/MariaDB wird evtl. wieder optional angeboten. Für MongoDB haben wir momentan erstmal noch keine Pläne, da der komplett andere Syntax die Abstrahierung stark erschweren würde.
      Anders gesagt: Wir müssen SQLite ohnehin standardmäßig anbieten (da wir im SP ja nicht einfach einen MySQL Server im Hintergrund laufen lassen können/wollen). MySQL/MariaDB sind aufgrund des sehr ähnlichen Syntaxes auch mehr oder weniger einfach einzubauen, aber da MongoDB einen gänzlich anderen Syntax verwendet, wäre das wesentlich aufwändiger.

      Deirdre wrote:

      Wäre es möglich, dass für die neue Version an viele Npcs und viele Bauteile gedacht wird, bzw. es dadurch zu weniger Lags kommen wird
      Naja, die Performanceprobleme bei den NPCs kommen tatsächlich in erster Linie von der jetzigen Physikengine, auch wenns komisch klingt ^^ Um zu prüfen, wo ein NPC stehen oder langlaufen kann, müssen wir viele Raycasts durchführen (also prüfen, wo es Kollisionen gibt). Das wird bei komplexen Meshes (also zB Gebäude, die aus vielen Bauteilen bestehen) umso teurer (im Sinne der Performance).

      Die neue Engine wird eine wesentlich effizientere Physik-Engine haben, d.h. in der Hinsicht wird sich die Performance definitiv verbessern ;)

      lenko wrote:

      Bleibt das so oder macht es vieleicht Sinn die Welt dann gleich auch zu begrenzen oder in eine Kugelform zu bringen ?
      Unsere Idee ist, grundsätzlich die Welt zu fluten, sodass nur noch Inseln übrig bleiben. Wobei ich hier von wirklich großen Inseln rede, also so groß, dass das Meer nicht automatisch in greifbarer Nähe ist. Das hätte den Vorteil, dass es dadurch einen "richtigen" Ozean gibt, und es dann auch Sinn macht, Boote und vor allem Schiffe zu bauen.
      Direkt begrenzen werden wir die Welten aber vmtl. nicht. Auch die Kugel-Idee haben wir wieder verworfen, da das nicht ganz so gut mit dem Insel-Ansatz harmoniert.

      lenko wrote:

      2) wird es weiter für Linux und Windows Server Files geben ?
      Ja, definitiv. Linux wird für den Server weiterhin unsere Hauptpriorität sein, d.h. das werden wir weiterhin voll und ganz unterstützen.

      lenko wrote:

      3) Können Linuxspieler auch die neue Version dann spielen ?
      Auf jeden Fall! Wobei wir darüber nachdenken, evtl. OpenGL zu verwerfen (unter Linux würde dann Vulkan die neue Haupt-API werden). Das würde allerdings Spieler mit älterer Hardware betreffen (die Vulkan nicht unterstützen). Wir müssten mal schauen, wieviele unserer Spieler unter Linux tatsächlich davon betroffen wären.

      lenko wrote:

      4) Mit dem Wipe sollen ja dann gleich auch neue Biome ins Spiel finden. Die Jetzigen Biome haben alle die gleiche Größe.
      Wäre es auch möglich bei den Voreinstellungen die Größe der Biome einzustellen ?
      Also vmtl. werden die Biome auf den Inseln begrenzt bleiben. D.h. jede Insel besteht nur aus 1 oder 2 Biomen. Hier wird sich die Größe vmtl. nicht ändern lassen. Voraussichtlich wird aber die Inselgröße einstellbar sein, und darüber indirekt die Biom-Größe.

      lenko wrote:

      5) Für die Survilval Fans könnte ich mir auch Vorstellen das es in der Welt kleine Einzigartige Biome gibt ? Bei MC gibt es ja diese Riesenpilz-Inseln die schwer zu finden sind.
      Das ist geplant :) Mit dem obigen Insel-Ansatz passt das ganz gut zusammen.

      lenko wrote:

      6) kann man dann auch in Zukunft sowas wie Texturpacks selber in RW einbringen ?
      Das ist geplant, auch wenn ich leider noch nicht viel dazu sagen kann...

      lenko wrote:

      7) gibt es die Möglichkeit und ein kleines Video von dem jetzigen neuen zu zeigen. Die Bilder sehen ja mehr als nur super aus, aber ein Film erweitert die Eindrücke
      Wir werden in Zukunft auf jeden Fall auch ein paar Videos vorbereiten, leider haben wir momentan noch kein Videomaterial, welches präsentierfähig wäre ;)

      lenko wrote:

      9) Es wurde geschrieben das es für die alte Version ( also die Aktuelle ) dann nur noch ein paar Fixes geben wird.
      Wird man den noch die Möglichkeit bekommen zb Pflanzenbilder auf den Maps zu Blaupausen ?
      Also für die Java-Version wird es vmtl. auch noch kleinere Änderungen und Neuerungen geben, aber keine umfangreichen Features mehr.
      Was die Pflanzen angeht: Das ist ein wenig problematisch, da wir alle Pflanzen für die neue Version überarbeiten werden. Hier würde es also Schwierigkeiten geben, wenn so ein Blueprint in der neuen Version platziert werden würde. Bei Objekten (also Möbel) sieht es zwar ähnlich aus, aber hier finden wir schon eher eine Lösung. Mal gucken, ob wir für die Pflanzen auch eine Lösung finden ;)

      lenko wrote:

      10) Wie wäre es mit einem Contest bezüglich der Dungeons ? da diese ja überarbeitet werden sollen !
      Schwer zu sagen... also wir sind für Vorschläge definitiv immer offen. Ein richtiger Contest hingegen wäre vll etwas schwieriger, da es noch keine unmittelbare Form gibt, in der Dungeons eingereicht werden könnten (Blueprints wären nur bedingt geeignet).

      lenko wrote:

      11) wie lange dauert es ungefair, bis die Plug-in Schreiber wissen ob es sich lohnt weiter zu schreiben ?
      Auch das ist leider schwer zu sagen. Ich würde grundsätzlich empfehlen, hier ruhig erstmal weiterzumachen (sofern kein gigantisches Total-Conversion-Plugin geplant ist). Die Java-Version wird uns ja noch eine ganze Weile begleiten, denn auch wenn es in ein paar Monaten eine Preview-Version geben wird, wird diese die Java-Version ja noch nicht ablösen können.

      lenko wrote:

      12) Wird mit der neuen Engien die Vegitation gleich vielfältiger ?
      Ja, mehr Pflanzen sind geplant und in der Mache ;) Vor allem auch neue Biome, die eine ganze Reihe neuer Pflanzen bringen werden, zB Redwood Bäume :whistling:

      lenko wrote:

      13) wird es dann auch richtige Gebirge ( Alpen ) geben ? Immoment geht es ja nicht recht weit nach oben, nur nach unten
      Das ist noch nicht ganz festgelegt. Limitierungen wird es leider weiterhin geben, aber vll werden wir nach oben hin mehr Luft für große Berge lassen.

      lenko wrote:

      14) Wird es in Zukunft für Serverbetreiber einen Unterschied geben im Vergleich zu Heute ?
      Nur bedingt. In erster Linie wird sich die Dateigröße des Servers spürbar ändern, da hier ein wesentlich größerer Apparat hinter steckt. D.h. die Server Files werden statt 30 MB voraussichtlich mehrere 100 MB groß.
      Wobei man natürlich auch berücksichtigen muss, dass beim aktuellen Server ja keine JVM mitgeliefert wird, die ohnehin ein paar 100 MB groß wäre.

      Ansonsten kann es sein, dass die Server Files nicht mehr exklusiv über Steam vertrieben werden. Aber hier müssen wir mal sehen.

      Schwieriger könnte es bei den Hostern werden, denn wir sprechen hier trotzdem von einer recht großen Umstellung. Wir werden entsprechende Vorkehrungen treffen und genug Informationen darüber liefern, aber mal schauen, wie das laufen wird...

      lenko wrote:

      15) Würde es vieleicht Sinn machen eine Statusanzeige zu generieren, wo man sieht wie weit ihr mit den einzelnen Projekten oder auch zukünftigen Updates seit ?
      Sowas in der Art ist in Planung :)

      Bogus wrote:

      Die ServerUmgebung bei den UnityEngine sollte doch bei jedem Game gleich sein.
      Nicht unbedingt, es kommt grundsätzlich immernoch darauf an, wie ein Spiel das genau umsetzt.

      TutMeistensNix wrote:

      Ich sehe keinen Sinn darin an einer Welt weiter zu bauen wenn man sie neu Anfangen muss.
      Naja, das hängt nicht unbedingt mit dem Engine-Wechsel zusammen, sondern eher damit, dass wir die Welt-Generierung von Grund auf neu schreiben. Auch mit der Java-Version wäre sowas ja voraussichtlich passiert. Es ist immer ärgerlich, seinen Fortschritt zu verlieren, aber - und das schreibe ich jetzt als Spieler, nicht als Entwickler - das bin ich gewöhnt. Es gibt viele Spiele, in denen es wesentlich häufiger einen Wipe gibt :rolleyes:

      Aber wie gesagt, es dauert noch ein wenig, bis die neue Version die jetzige ersetzen kann. Wenn die bevorstehende Inkompatibilität von alten Welten tatsächlich so problematisch ist, dass es sich nicht lohnt, weiterzuspielen, dann würde ich eher empfehlen bis zur 1.0 zu warten ;)

      TutMeistensNix wrote:

      Nix gegen red aber wenn er sagt nächste Woche dann liegen gerne noch 3 Wochen dazwischen, er sagt nun 1 Jahr und wenn dann noch 2 Jahre dazwischen liegen dann kommt erstmal sehr lange nix.
      Das wird so nicht kommen, da wir in 2 Jahren schon pleite wären :whistling:

      Deirdre wrote:

      Die Pflanzen werden sicherlich später zu kopieren sein. Es macht nur wenig Sinn das vor der Neuerung schon einzubeziehen.
      Das wäre vielleicht eine gute Idee. Sobald wir an dem Punkt sind, werden wir bestimmt mehr dazu sagen können.

      Deirdre wrote:

      ich glaube nicht, dass Blaupausen mit Terrain später nutzbar sind. Oder?
      Doch, ich denke schon, wobei es auch hier ggf. kleine Abweichungen geben kann. Also am wichtigsten sind definitiv Blöcke und Planken/Balken, aber auch das Terrain wollen wir so gut es geht übertragen :)
    • Ich denke auch das es eine gute und Richtige Entscheidung ist und ich bin auch gerne bereit zu warten, die Screenshots sehen echt gut aus :thumbsup: und ich freue mich jetzt schon drauf. Sicherlich ist es für die MP Spieler blöd, in absehbarer Zeit alles über den Haufen werfen zu müssen aber RW kann nur besser werden. Ich habe meine SP Welt auch schon mindestens 3x neu angefangen und man kann es nur jedes mal besser machen.
      Zum Thema Wiki fände ich es besser wenn man diese irgendwie hier im Forum integriert oder anhängt und sie nicht unbedingt auf Gamepedia oder Fandom ansiedelt. Man hat hier im Forum eher das gefühl unter sich zu sein, die Leute wissen wovon sie reden und worum es geht, alle loben den Mega Support und den direkten Kontakt zum Entwickler, Ich glaube da würde viel verloren gehen wenn man sich da so verallgemeinert.

      Ich bin mal gespannt wies weitergeht, lange wurde auf red51's ankündigung gewartet und jetzt das :P .. mutig und tapfer voran, laßt euch nicht unterkriegen!! :D :D Macht weiter so!
      Signatur... ..hmm.. ..Signatur??? Was soll das denn sein? ...Signatur... keine Ahnung.. :P :saint: :D
    • Schön mal wieder was zu hören.
      Mir gefällt das alles sehr gut - großer Schritt nach vorne. :thumbsup:


      red51 wrote:

      Und dann wird es auch finanziell umso enger, da wir seit Oktober letzten Jahres rote Zahlen schreiben...
      Ich würde gerne einen NPC kaufen - der trägt dann meinen Namen. 8o
      Nur so ne Idee - kann auch was anderes sein, solange es nicht Übertrieben wird (wollen doch nicht in die pay to win Schiene geraten)
    • Schumane wrote:

      Ich würde gerne einen NPC kaufen - der trägt dann meinen Namen. 8o Nur so ne Idee - kann auch was anderes sein, solange es nicht Übertrieben wird (wollen doch nicht in die pay to win Schiene geraten)
      Das geht doch jetzt schon. ;)
      Spielst du auf einem Server gibt es sicherlich einen netten Admin, der dir einen erstellt. So für 5 Kupfer oder so. ^^
      Der Npc steht dann halt an einer Position oder läuft in deinem Gebiet herum, andere Funktionen werden sicherlich folgen.

      "setnpcskin" und Name eintragen. Fertig

      @red51 Die Figur der weiblichen Npcs lässt noch viel Spielraum ;)
      Images
      • 20190713153743_1.jpg

        1.12 MB, 2,688×1,483, viewed 44 times
    • Vielen Dank für die Informationen zur Zukunft von Rising World.

      Aus meiner Sicht bietet das Spiel bereits seit langem eine ganze Menge. Natürlich wartet jeder auf neue Inhalte und jedem wird etwas einfallen, was er sich ganz dringend wünscht. Trotzdem denke ich schon eine ganze Weile, dass Rising World mit 14,99 € eigentlich zu günstig ist.

      Wie dem auch sei. Ich besuche immer wieder gerne meine Welt, baue etwas weiter und freue mich über dieses tolle Spiel.

      Ich wünsche uns allen und vor allem dem Entwickler Team ganz viel Erfolg.