Ankündigung Important notice / Wichtige Information

    • Deutsch / Englisch
    • red51 schrieb:

      Basically yes, the Java based API (Plugin API) is already available ;) Currently Lua is still supported for reasons of compatibility. Even though we want to discard the Lua API as soon as possible (on the one hand to increase the server performance, on the other hand to clean up the code), we don't want to break anything. Many servers still rely on Lua scripts, there aren't enough plugins available to fully replace all Lua scripts yet (also the API itself is still missing some important features).
      Of course you can still use the Lua scripts for your server, for example. It'll take some time until Lua is no longer supported. But if you want to start working with the Lua API, I highly recommend to stay away from it, sooner or later it will be fully removed. In this case it's much more preferable to deal with the Plugin API instead :)

      Ich persönlich finde es schade, dass Lua irgendwann nicht mehr unterstützt wird. Ich kann die Entscheidung jedoch voll verstehen, dass man nicht beides pflegen will.
      Lua finde ich sehr praktisch um etwas schnell zu scripten um zu testen ... nur die "schnell mal Lösungen" bleiben meistens :D
      D.h. wieder mit JAVA befassen :( und Plugin API zu Favoriten hinzufügen ;)
      es wird alles gut :) früher oder später :D meistens später :evil: ... ich wandle Kaffee in Quelltext um

      aktuelles Java Projekt für RW: [Plugin] UserObjectLoader
    • Kann man nicht Lua Irgendwie als Plugin Anbieten. In Minecraft konnte man mit ComputerCraft Lua-Programe schreiben, speichern und ausführen.

      Das beweist, dass es möglich ist, auch im Spiel Programme zu erstellen und auszuführen.

      Ich frage mich, ob es in RisingWorld auch programmierbare Computer geben wird, um damit Fabriken zu steuern, Passwortgeschützte Türen, Monitoren um am Bahnhof den nächsten Zug anzeigen zu lassen oder um Werbeanzeigen anzeigen zu lassen. Terminals, denen man sagen kann:
      Wenn Energie von Rechts kommt, dann zeige "Eingeschaltet" ansonsten "Ausgeschalten" Bedruckbares Papier mit Drucker usw. Ein PC bzw. Objekt, was Befehle annehmen kann und verarbeiten kann.
      ADMIN von: Sandboxgamer ;)
      UNSER SERVER IST ONLINE! :thumbsup:
      Aber zurzeit Passwortgeschützt :(

      Unsere Homepage (im Umbau):
      www.sandboxgamer.de


      Steam: steamcommunity.com/id/patrickbronke
    • PatrickBronke schrieb:

      Kann man nicht Lua Irgendwie als Plugin Anbieten
      Ein Lua Wrapper als Plugin ist tatsächlich bereits in Arbeit, betrifft aber nur die Lua API in ihrem derzeitigen Zustand. Der Hintergrund ist der, dass dies eher aus "Kompatibilitätsgründen" vorgesehen ist, damit also für den Fall, dass einzelne Server auf bestimmte Lua Skripte zwingend angewiesen sind, diese weiterhin genutzt werden können. Einige Server haben sehr umfangreiche Lua Skripte geschrieben, welche vmtl. nicht mehr den Wechsel auf die Plugin API schaffen werden.

      Dennoch ist das wirklich nur als "Notlösung" gedacht, es soll Leute keinesfalls animieren, stattdessen die Lua API weiterhin zu nutzen (auch wenn es natürlich möglich ist).

      PatrickBronke schrieb:

      Das beweist, dass es möglich ist, auch im Spiel Programme zu erstellen und auszuführen.
      Dir stehen natürlich sämtliche Werkzeuge und Fähigkeiten von Java zur Verfügung, wenn du ein Plugin erstellst ;) Du könntest in Java sogar ein Betriebssystem schreiben und in Form eines RW Plugins ausliefern :D Genauso könntest du via Plugin das Betriebssystem anweisen, zB ein anderes Programm oder Spiel zu starten.
      Natürlich muss man sich nur immer vor Augen halten, dass Plugins generell serverseitig ausgeführt werden, d.h. sofern es sich nicht um ein exklusives Singleplayer-Plugin handelt, bekommst du außerhalb der API-Methoden nur Zugriff auf den Server (entsprechende Berechtigungen vorausgesetzt, wie sich von selbst versteht), nicht aber auf den Client.

      PatrickBronke schrieb:

      Ich frage mich, ob es in RisingWorld auch programmierbare Computer geben wird, um damit Fabriken zu steuern, Passwortgeschützte Türen, Monitoren um am Bahnhof den nächsten Zug anzeigen zu lassen oder um Werbeanzeigen anzeigen zu lassen
      Jein... eine spieleigene Programmierschnittstelle (im Sinne von ComputerCraft) ist derzeit nicht geplant (wobei das nicht zwangsläufig bedeutet, dass sowas nicht doch eines Tages kommen könnte). Allerdings wird das Stromsystem sehr umfangreiche Möglichkeiten bieten, also weitaus mehr als einfach nur eine simple Verkabelung. Hier wird es möglich sein, eigene Schaltungen und Steuerungen (zB eine SPS) umzusetzen, und kombiniert mit einer Vielzahl von Steuerelementen und Sensoren wirst du eigentlich alles so steuern können, wie du möchtest.
      Wenn wir an dem Punkt angekommen sind, wird es aber auch verhältnismäßig einfach sein, "programmierbare Computer" über die PluginAPI einzubinden ;)
    • red51 schrieb:

      Jein... eine spieleigene Programmierschnittstelle (im Sinne von ComputerCraft) ist derzeit nicht geplant (wobei das nicht zwangsläufig bedeutet, dass sowas nicht doch eines Tages kommen könnte). Allerdings wird das Stromsystem sehr umfangreiche Möglichkeiten bieten, also weitaus mehr als einfach nur eine simple Verkabelung. Hier wird es möglich sein, eigene Schaltungen und Steuerungen (zB eine SPS) umzusetzen, und kombiniert mit einer Vielzahl von Steuerelementen und Sensoren wirst du eigentlich alles so steuern können, wie du möchtest.
      Wenn wir an dem Punkt angekommen sind, wird es aber auch verhältnismäßig einfach sein, "programmierbare Computer" über die PluginAPI einzubinden
      Aha, ok. Es wäre aber zumindestens Gut, wenn Monitore dazu kommen würden, die Werbung bzw. für Bahnhof den nächsten Zug anzeigen lassen könnte. Und wenn sie nur Text anzeigen können, wäre das schon gut.

      Die Monitore könnte man auch über die API steuern.
      ADMIN von: Sandboxgamer ;)
      UNSER SERVER IST ONLINE! :thumbsup:
      Aber zurzeit Passwortgeschützt :(

      Unsere Homepage (im Umbau):
      www.sandboxgamer.de


      Steam: steamcommunity.com/id/patrickbronke
    • PatrickBronke schrieb:

      Aha, ok. Es wäre aber zumindestens Gut, wenn Monitore dazu kommen würden, die Werbung bzw. für Bahnhof den nächsten Zug anzeigen lassen könnte. Und wenn sie nur Text anzeigen können, wäre das schon gut.
      Vieleicht könnte man da irgendwas basteln.
      Also ein Monitor auf dem Bahnhof und ein Plugin sorgt dafür das ein bestimmtest bild erscheint. wenn man jetzt 2-4 bilder nimmt, würde das schon recht echt wirken. ka ob das so gehen würde


      red51 schrieb:

      Dennoch ist das wirklich nur als "Notlösung" gedacht, es soll Leute keinesfalls animieren, stattdessen die Lua API weiterhin zu nutzen (auch wenn es natürlich möglich ist).
      Gibt es nicht eine Möglichkeit die LUA auf die API zu konvertieren ? dann wäre das raus
      Sowas wie das HIER

      ==Hessenstrolche==

      Teamspeak 3: 185.239.236.38:9987 / Rising World Server:185.239.236.38:4255
      Homepage / Discord / FB-Gruppe
    • PatrickBronke schrieb:

      Aha, ok. Es wäre aber zumindestens Gut, wenn Monitore dazu kommen würden, die Werbung bzw. für Bahnhof den nächsten Zug anzeigen lassen könnte. Und wenn sie nur Text anzeigen können, wäre das schon gut.
      Ja, sowas wird mit Sicherheit kommen ;)

      lenko schrieb:

      Gibt es nicht eine Möglichkeit die LUA auf die API zu konvertieren ? dann wäre das raus
      Nein, also zumindest keine automatisierte Möglichkeit. Das verlinkte Programm ist ein Converter von Lua zu JavaScript (welches nichts mit Java zutun hat), allerdings handelt es sich hierbei nur um die Übersetzung in eine andere Sprache, also rein aus syntaktischer Sicht. Selbst wenn es einen Converter für Lua zu Java gibt, hilft das in diesem Fall nicht weiter, da die API Aufrufe ja entsprechend angepasst werden müssen.

      Natürlich kann man die aktuelle API "von Hand" wrappen, das werden wir auch in dem zuvor genannten Wrapper machen. Darin werden wir aber nur den Stand der derzeitigen Lua API abdecken, d.h. neuere Funktionen die durch die Plugin API hinzukamen, werden darin nicht enthalten sein. Ansonsten müsste man den Wrapper immer von Hand aktuell halten, d.h. jede Änderung der Plugin API auch darin abbilden. Aber wie gesagt, das ist ohnehin nur eine Notlösung, denn einerseits können einige Konzepte der Plugin API aufgrund der Limitierung von Lua nicht umgesetzt werden, andererseits wird es auch performancetechnisch schlechter gestellt sein als die Plugin API. Es ist wirklich nur als Möglichkeit gedacht, bestehende Lua Skripte weiterhin ausführen zu können, auch nachdem die Lua API komplett rausgeflogen ist ;)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher