Rising World - Spielprinzip und Materialien

We've posted an important announcement regarding the current situation and the future of the game: Announcement

  • Rising World - Spielprinzip und Materialien

    Hallo zusammen,
    Ich würde gerne mal wissen,wie das Spiel aufgebaut werden soll?
    Im moment empfinde ich die Spielweise etwas flach.. also ein abklatsch z.B.von Minecraft,Abbauen,Bauen,Farmen ect.Wenn noch "Monster" hinzugefügt werden,welche wohl eine Art von Zombies aufweisen,dann sind wir schon bei 7D2D.
    Hinzu kommt es noch mit den Materialien die man erstellen kann.Es kommt mir so vor als ob ich Empire Earth zocke..starte im tiefsten mittelalter mit ner Spitzhacke und Axt und erspiele mir vom normalen Holzstuhl ne fette Couch und Moderne Lichter.
    Zudem man eigentlich z.B. Pfastersteine aufwerten könnte.Anstatt für 1xStein -> 1xPflaster auf 2x oder 3x Pflastersteine.Sonst müsste man ja Unmengen Steine Kloppen um ne Straße von "3 Ingame laufminuten" zu erstellen.
    Nachdem man eine Höhle von gefühlten 30x30Meter ausgebuddelt hat,( zweimal ins Schwarze lock fiel )davon 1 Zwei Etagen Blockhaus mit nen Zaun und Pflaster errichtet hat,fragt man sich was man jetzt machen soll.. Genau aufn Update warten :)


    Was oben geschrieben wurde,soll nicht Negativ sein.Ich finde die Alpha bis jetzt klasse.


    Gruß
    Hulk :thumbsup:
  • Naja mit Minecraft und Co würde ich RW direkt nicht vergleichen wollen. Rising World ist sehr vielseitig, man kann da einfach nur ala Minecraft Survival game drauss machen oder halt ein Adventuregame mit allem drum und dran. Da hier die Entwicklung weitgehend transparent ist, kann man hier und da auch noch einfluss nehen.

    Ausserdem ist es ja noch sehr sehr am Anfang, daher lass es doch mal entwickeln ;D Ich denke mal es wird das was Minecraft fehlt, in Rising World eingebunden. Angefangen von den Adventuremodus bis hin zu Lua Sctip API.

    Das einzige was das Game ncith gebrauchen kann und hoffe es wird nie geschehen, das ein grosser Hype um das Game entsteht und nach einiger Zeit dann wieder glanzlos in der Versenkung verschwindet. Da gibt es ja einige Beispiele, wo es so war. Aber ich denke das die meisten Rising World sehr unterschätzen und daher eher als Minecraft Clone ansehen.
    Tschööö

    Bogus
  • Ich kann das nur Unterstreichen was Bugus geschrieben hat. und ohne MC würde es solche Spiele wie Rising World vieleicht gar nicht geben. Dazu denke ich, wenn Du (hulk25) mehr Action haben möchtest solltest du so wieso etwas anderes zocken.

    hulk25 wrote:

    Was oben geschrieben wurde,soll nicht Negativ sein.Ich finde die Alpha bis jetzt klasse.


    Und es liest sich schon negativ.
    -Was erwartest Du ?
    -mach deine Vorschläge

    Gruß

    ==Hessenstrolche==

    Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
    Homepage / Discord / FB-Gruppe
  • Ich denke was Hulk sagen will,ist das es ein deja vu ist oder? Also dass in RW vieles von anderen spielen kopiert wurde oder liege ich da falsch?

    Also meine meinung ist das nicht und sowieso schau dir jedes spiel an,es wird immer ein bisschen von anderen Spiele kopiert,sonst würde es eh keine neue Spiele geben :D
  • Ein Adventuregame.Ist auch nicht verkehrt,da hast du schon recht Bogus.

    und zu dir lenko,
    Wenn ich Action haben will,brauch ich nicht am Pc zu sitzen.Da gibt es andere Sachen.
    Was ich erwarte?
    vllt genierte Burgen/Dörfer/Städte,womit man Handeln kann.Diese man auch benutzen muss,z.B. für neue Rezepte,Kochkünste,Schmiede Anleitungen usw zu erhalten.
    Anstatt Monster,vllt Räuber,Banden,Piraten, die ggf. auch eine Stadt,Burg,Siedlung haben.
    Ich weiß ja nicht wie die Entwickler denken..Ob das Game im Mittelalter oder halt im 21 Jahrhundert anknüpft.
    Anstatt Schwerter und Morgensterne würde ich lieber Pistole und Schlagring bevorzugen.
    Kleiner vergleich,- Holztischsäge vs Modern Küchenzeile. Da würde eine Metalltischsäge besser zu passen.Genau so mit den Fahrzeugen (Autos) sollen ja vllt kommen.
    Wenn ich mitn Auto rumfahre und einen gegner sehe,steige ich nicht aus und schlag ihn mitn Morgenstern auf die Rübe!

    gruß

  • Wir müssen auch nicht vergessen dass das eine alpha version ist,und noch vieles dazu kommt.

    Ob das spiel jetzt im mittelalter oder im 21.Jahrhundert anknüpft,das ist ganz alleine dir hinterlassen was du baust oder so(ja ok die werkzeuge sind halt nicht immer aus dem 21 Jahrhundert lol)

    Naja jeder hat seine vorstellungen. Es gibt ja auch ein unterforum wo du deine ideen reinsetzen kannst Hulk :)
    Also mir macht das spiel recht spaass,aber jeder denkt halt anders

    Mfg
  • hulk25 wrote:

    Ein Adventuregame.Ist auch nicht verkehrt,da hast du schon recht Bogus.

    und zu dir lenko,
    Wenn ich Action haben will,brauch ich nicht am Pc zu sitzen.Da gibt es andere Sachen.
    Was ich erwarte?
    vllt genierte Burgen/Dörfer/Städte,womit man Handeln kann.Diese man auch benutzen muss,z.B. für neue Rezepte,Kochkünste,Schmiede Anleitungen usw zu erhalten.
    Anstatt Monster,vllt Räuber,Banden,Piraten, die ggf. auch eine Stadt,Burg,Siedlung haben.
    Ich weiß ja nicht wie die Entwickler denken..Ob das Game im Mittelalter oder halt im 21 Jahrhundert anknüpft.
    Anstatt Schwerter und Morgensterne würde ich lieber Pistole und Schlagring bevorzugen.
    Kleiner vergleich,- Holztischsäge vs Modern Küchenzeile. Da würde eine Metalltischsäge besser zu passen.Genau so mit den Fahrzeugen (Autos) sollen ja vllt kommen.
    Wenn ich mitn Auto rumfahre und einen gegner sehe,steige ich nicht aus und schlag ihn mitn Morgenstern auf die Rübe!

    gruß


    Möchte hier auf etwas hinweisen : rising-world.net/de/page/more/features.html
    Let's Player der Leiden schafft.

    Schaut doch mal bei meinen Rising World Let's Plays vorbei: youtube.com/user/Tr0play
  • Also es ist wirklich früh, um alle Gameplay-Elemente definiert zu wissen. im Endeffekt kopiert es gar nichts von Minecraft! Das regt mich immer auf Open-World,Building,Ressource-Gathering und Crafting wurde weder durch Minecraft erfunden noch zur Perfektion gebracht.
    Eigentlich hat diese Klötzchensuppe eben auch nur abgekupfert und viel Glück sowie Marketing gehabt. WOW ist auch als solches der letzte Müll es gibt 1000 bessere Genreveteranen, wie zum Beispiel Eve Online mit den meisten MMO Spielern aller Zeiten (ja genau 1 Server für alle).

    So und für RW ist noch alles offen eventuell wirds ja eine Art AI-System geben oder oder oder. Für mich zum Beispiel kann der ganze "Modern-Art"-Stuff in die Tonne aber gut XD.
  • Warum sollte RW alles neu erfinden und so schlecht ist Minecraft nun aber auch wieder nicht, ich spiels immer noch gerne zwischen durch. Ähm .. WoW als Müll zu bezeichnen, naja jeder hat so seine Vorlieben. Ich finde Eve Online nicht schlecht, aber ist mir dermassen überladen. Da finde ich mich nicht zurecht. WoW war zu Anfang ein sehr schöne MMO ;D

    Aber hier gehts nicht um andere Games oder so, sondern um die Entwicklung von Rising World. Daher bitte zurück zum Topic ;D
    Tschööö

    Bogus
  • Eben ich verkneife mir den weiteren Kommentar zu den Spielen aber gut. Was mein Post ausdrücken sollte ist, dass manche Gameplaymechaniken eben redundant erscheinen können, jedoch sich dieses Spiel hierin unterschiedliche Richtungen entwickeln kann.

    Und es wäre unfair es als Minecraftklon zu bezeichnen, da man ja auch schon Elemente hat die ich so noch nirgends kenne. Wie das Platzieren von Gegenständen im freien Raum (Balken,Bretter).