LAN Server starten

    • Deutsch

    Ein paar Vorschaubilder der neuen Spielerfiguren sind nun verfügbar

    • LAN Server starten

      Hallo, liebe Rising World Liebhaber,

      vielleicht hat sich das so mancher gefragt, was hinter dem roten Button [LAN Server starten] steckt.
      Nun denkt sich einer beim Lesen dieses Satzes: "Mann - ist der blöd? Ist doch ganz klar zum Spielen mit anderen Leuten."
      Ja, so einfach ist das dann vielleicht dann doch nicht. Und daher...

      Ich weiß, dass der besagte Button einen lokalen Server öffnet und man selbst dann in dieser Umgebung im Grunde genauso wie im lokal-Modus spielen kann. Der kleine Unterschied erst einmal: Nach drücken der [Esc] Taste, läuft das Spiel im Hintergrund ohne Pause weiter.
      Da es aber noch keine Dokumentation hierfür zu geben scheint und sonst weder im Internet, noch hier im Forum eine verständliche Beschreibung zu finden ist, wollte ich diesen Thread starten.

      Leider ist es es aber auch so, dass ich keine weiteren Infos habe; daher de Fragen:
      • Was genau ist für den Server-Besitzer zu beachten?

      • Was muss ein Gast/Freund an einem anderen Ende tun, um ins Spiel zu kommen?
      Hierbei interessiert die vermutlich etwas kompliziertere Version (die Wissenden ahnen schon, was ich meine).
      Es gibt grundlegend Spiele, die lediglich fordern, dass auf einer Seite die Server-Option startet und die andere Seite muss lediglich den Namen des Servers oder den Namen des Spielers als Besitzer des Servers, angeben.
      Da ich vorbereitet sein möchte, habe ich, auch um Zeit zu sparen, meinen Spiel-Partner in spe nicht zu Tests eingeladen.

      Ergo:
      ► Wer kann eine schlüsselfertige Beschreibung liefern?

      -----
      P.S.: Ich habe dies absichtlich in dieses Forum "Tutorials" veröffentlicht, um schlussendlich auch ein Tutorial machen zu können. Ich hoffe, das geht so in Ordnung.
      LG vom Zebulon.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ZebulonHH ()

    • Eine gute Idee. Ich persönlich finde LAN besser, viel unkomplizierter als Dedicated Server. Vor über 1 Jahr gab es die Möglichkeit GruppenPermissions ins LAN einzubinden (Hatte damals super funktioniert, jetzt leider nicht mehr so richtig.
      So weit ich mich erinnern kann, muss am Router eine Portfreigabe erfolgen.
      Auf dein Ergebnis bin ich gespannt. :)
    • Ich bin auch daran interessiert.

      Das von mir vermutete Szenario ist: Da sitzen ein paar Leute zusammen und machen LAN-Party.
      Wenn das richtig ist, benötigt man ein Tunnelprotokoll, wenn die anderen nicht im eigenen LAN sind. (vpn) Ich kenne Hamachi und Tunngle. Dann ist man im "World Wide LAN" :D
      Ob es jetzt schon nötig ist, diesen Verkehr noch extra zu verschlüsseln, weiß ich nicht.

      Die Geschwindigkeit ist wie online, da die Daten online übertragen werden. ( Damit keine Missverständnisse aufkommen )
    • Sorry, wenn ich so spät reagiere, da ich keine Benachrichtigung über den Threat erhielt und überdies viel "um die Ohren" hatte oder teils noch habe.
      Ja, mit dem Hinweis auf Hamachi habe ich gerechnet. Wollte diesen auch im Umfeld Minecraft einsetzen, ist aber nicht dazu gekommen, weil ich dann bei Nitrado gelandet bin.
      Ergo kenne ich die Möglichkeiten von Hamachi nicht.

      Ja, klar, wenn ein VPN Tunnel genutzt wird, hat man keine Probleme wegen verschlüsseln oder eher "Einbrüche" durch Fremd-Nasen. Dafür ist der auch gedacht.
      Hamachi ist aber schlicht "nur" ein Port-Freigeber und Verknüpfer. Vermutlich steckten noch ein paar mehr gefällige Funktionen drin. Wie gesagt: Kenne ich noch nicht.

      @Deirdre: Ein dedizierter Server wäre es so oder so, aber das mit den Ports - ja, sicher auch eine Frage, ob das RW auf spezifische Ports schaut oder man das extern einfach am Router (ja, das geht auch) oder eben über ein Hilfprogramm erledigen muss. Nichtsdestotrotz wenn RW hier was intus hat: Keine Port-Adressen bekannt.
      Am Besten wäre sicherlich, wenn RW das alles alleine handeln würden.

      Schlussendlich müsste man dann JIW-Team fragen, was ich ja eigentlich erst einmal vermeiden wollte, weil ich mir denken kann, dass die ganz andere Dinge im Kopf haben. :)
      Vielleicht liest RED dies ja... :whistling:
      LG vom Zebulon.