[Plugin] Animal Breed Master - Viehzuchtmeister V0.81

    • [Plugin] Animal Breed Master - Viehzuchtmeister V0.81



      Belohnungssystem - reward system:



      Deutsch:
      Dieses Plugin ermöglicht es dir, Tiere zu halten, zu füttern und zu züchten.

      Changelog:
      Spoiler anzeigen

      V0.81:
      • neues Kommando (nur Admin): /abm gotoanimal ID teleportiert dich zum Tier mit ID
      • neues Kommando (nur Admin): /abm goback bringt dich zur letzten Position zurück
        (nach ein- oder mehrmaligem Aufruf von gotoanimal)
      • Kommando modifiziert: /abm listranchers NAME(optional) wenn NAME angegeben, dann nur die auflisten,
        deren Name mit NAME beginnt


      V0.80:
      • neue Interaktion: gib dein Tier wieder frei (es ist wieder wild), halte dazu ein Stock in den Händen
      • Kommando entfernt: /abm clearnames (war nur übergangsweise gedacht)
      • neues Kommando (nur Admin): /abm listranchers alle Rancher (Spieler mit Tieren) auflisten
      • neues Kommando (nur Admin): /abm listanimals PLAYER_ID alle Tiere vom Spieler PLAYER_ID auflisten
      • neues Kommando (nur Admin): /abm changeowner rancher OLD_ID NEW_ID alle Tiere vom Spieler OLD_ID auf NEW_ID übertragen
        (setze NEW_ID = -1 um alle Tiere an die Wildnis zurückzugeben)
      • neues Kommando (nur Admin): /abm changeowner animal NPC_ID PLAYER_ID Tier NPC_ID auf Spieler PLAYER_ID übertragen
        (setze PLAYER_ID = -1 um das Tier an die Wildnis zurückzugeben)
      • neues Kommando (nur Admin): /abm reset lock rancher ID alle angeleinten Tiere des Spielers mit ID losbinden
      • neues Kommando (nur Admin): /abm reset lock animal ID angeleintes Tier mit ID losbinden
      • neues Kommando (nur Admin): /abm reset invincible rancher ID alle Tiere des Spielers mit ID wieder verwundbar machen
      • neues Kommando (nur Admin): /abm reset invincible animal ID Tier mit ID wieder verwundbar machen
      • Schafe sind wieder fütterbar, sie werden nur geschoren, wenn du kein Futter in den Händen hältst
      • viele Code-Änderungen unter der Haube (u.a. für kommende ABM-API)


      V0.71:
      • Update mit Fehlerbehebungen
      • behoben: wilde Tiere liefen zu Position (0, 0)
      • behoben: null pointer exception beim Entfernen der Gui
      V0.70:
      • neue Interaktion: leine dein Tier an, halte dazu ein Stück Holz in den Händen
      • neue Interaktion: mache dein Tier unverwundbar, halte dazu eine Goldstab in der Hand
      • Namensetikette verbessert
      • GUI für Umbenennung verbessert
      • Einstellung zum Ein-/ Ausschalten der Interaktion für Unverwundbarkeit:
        per Eintrag in AnimalBreedMaster.prefs.xml:
        <entry key="invincible_action_active">true|false</entry>
        oder per Chat Kommando:
        /abm invincible true|false
      V0.60:
      • ACHTUNG! Interaktionsmechanik geändert!
        Ab sofort muss jede Aktion mit der Interaktionstaste (Standard: Taste <F>) ausgelöst werden!
        Mit anderen Worten: Mit entsprechendem Gegenstand in der Hand auf das Tier zugehen
        und Taste <F> drücken
      • menschlichen NPCs sind nun ausgenommen
      • Fehler behoben: weiße Namensetiketten über den Tieren: verursacht dadurch, dass der Name global gesetzt wurde.
        Jetzt wird der Name nur noch in der Animal Breed Master Datenbank gespeichert.
        Um die globalen Namen zu löschen, müssen alle Server-Admins und Einzelspieler folgenden Chat Befehl ausführen:

        /abm clearnames

        Nach einem Neustart sollten die weißen Namensetiketten verschwunden sein. Es können noch Überreste bestehen, wenn
        der Teil der Welt mit den entsprechenden Tieren noch nicht geladen war.


      V0.51.0:
      • Kommando zum Zurückrufen der Tiere:
        /abm warphome all (all deine Tiere zurückrufen)
        /abm warphome ID (ein bestimmtes Tier zurückrufen - benutze /abm list, um die ID herauszufinden)
      • Kommando nur für Admins: alle Tiere von allen Spielern gleichzeitig zurückrufen:
        /abm warpallhome
      • Ausgabe der Tierliste verbessert
      • zu weit entfernte Tiere werden nun auch nach Hause geschickt, wenn der Besitzer offline ist
      • Fehler behoben: null pointer exception wenn ein Spieler einen Server verlässt


      V0.50:
      • Einstellung zum Ein-/ Ausschalten der Umbenennung
        per Eintrag in AnimalBreedMaster.prefs.xml:
        <entry key="rename_action_active">true|false</entry>
        oder per Chat Kommando:
        /abm rename true|false
        /abm renaming true|false
      • Kommando zum Zählen der Tiere:
        /abm count all (alle Tierarten aufzählen oder)
        /abm count TYPENAME (bestimmte Art aufzählen, z.B. /abm count pig)
      • Kommando zum Auflisten der Tiere mit Status (Position, Entfernung (distance) und Name):
        /abm list all (alle Tiere auflisten oder)
        /abm list TYPENAME (bestimmte Art auflisten, z.B. /abm list pig)
      V0.41:
      • behoben: Minischwein nicht fütterbar aufgrund falschen Schlüssels
      V0.40:
      • Benachrichtigungen im Chat sind aus- und einschaltbar (/abm showchat off bzw. /abm showchat on)
      • die Namensetiketten sind aus- und einschaltbar (/abm showlabels off bzw. /abm showlabels on)
      • neue Tiervariationen (braune Kuh, Schwarzbär und weiße Ziege) werden nun berücksichtigt
      V0.30:
      • vermutlich das "Flackern" des Namensetiketts beseitigt
      • Trächtigkeitsdauer erhöht von 84 auf 100 Minuten Echtzeit
      • Bonuszeit für das Füttern eines trächtigen Tieres deutlich erhöht!
        (von 100 auf 300 Sekunden!)


      V0.21:
      • Einstellung zum Ein-/ Ausschalten des Belohnungssystems
      • Trächtigkeitsdauer in %
      • Fehler behoben: einige Barren im Schmelzofen wurden fälschlicherweise als Gegenstand für Belohnung erkannt
      V0.20:
      • Die Position, an der ein Tier geboren wurde oder zu der es einem gefolgt ist, wird nun gespeichert. Sollte sich das Tier zu weit davon wegbewegen, so kehrt es wieder dorthin zurück!
      • einfaches Belohnungssystem:
        • du erhältst Punkte für gewisse Aktionen, die du später dann in "exotischere" Tiere umwandeln kannst, s. entsprechende readme_de.txt
      • wenn ein Tier nicht mehr folgen sollte, dann konnte es passieren, dass es wegrannte
      • das Namensschild über ein fremdes Tier zeigt nun auch den Namen des Besitzers an
      • ein schlafendes Tier wirft kein Junges mehr
      • Trächtigkeitsdauer erhöht (84 Minuten Echtzeit )
      V0.12:
      • Hotfix: in einigen Fällen war der Mauszeiger nicht aktiv, wenndie Umbennenungsbox erschienen ist
      V0.11:
      • Chilischote als Leckerli für Hühner hinzugefügt als Workaround


      Beschreibung (Auszug, vollständig s. readme_de.txt):
      Spoiler anzeigen

      Installation:

      Extrahiere animalbreedmaster.zip im RisingWorld/plugins-Ordner.

      (wenn der plugins-Ordner noch nicht existiert, dann erstelle ihn bitte)
      Sollte bereits eine vorige Version existieren, dann die alten Dateien einfach überschreiben.

      Danach sollte folgende Ordnerstruktur vorliegen:

      Quellcode

      1. -- /RisingWorld
      2. |
      3. |-- /plugins
      4. |
      5. |-- /animalbreedmaster
      6. |--/data (Ordner wird beim ersten Start automatisch erzeugt,
      7. | enthält Datenbankdateien für jede Welt)
      8. |- AnimalBreedMaster.jar
      9. |- AnimalBreedMaster.prefs.xml (wird automatisch erzeugt)
      10. |- changelog_de.txt
      11. |- changelog_en.txt
      12. |- readme_de.txt
      13. |- readme_en.txt
      Alles anzeigen





      Einstellungen:

      In der AnimalBreedMaster.prefs.xml kannst du die maximale Anzahl Tiere je Spieler einstellen.
      Trage einen angemessenen Wert ein, erlaubter Bereich ist zwischen 1 und 1000, Standard ist 50:

      <entry key="max_animals_per_player">50</entry>

      Außerdem kann das Belohnungssystem ein- bzw. ausgeschaltet werden.
      true = eingeschaltet, false = deaktiviert:

      <entry key="reward_system_active">true</entry>

      Seit Version 0.50 kannst du die Umbenennung (de)aktivieren (mit Papier in der Hand auf Tier zielen).
      Dies ist nützlich, solltest du mal Probleme mit der Eingabebox haben.
      true = aktiviert, false = deaktiviert

      <entry key="rename_action_active">true</entry>

      Du kannst die Interaktion für Unverwundbarkeit (de)aktivieren.
      Dies ist nützlich auf Multiplayer-Servern, wenn du nicht möchtest, dass deine Spieler mit unverwundbaren Tieren Unfug treiben.
      true = aktiviert, false = deaktiviert

      <entry key="invincible_action_active">true</entry>


      Beschreibung:
      1. Zunächst musst du wilde Tiere einfangen
        Füttere das Tier solange, bis es dir gehorcht!
        Halte dazu die entsprechende Leckerei (s. Liste unten) in der Hand und
        nähere dich. Dabei musst du auf ihn zeigen (das Fadenkreuz muss auf das
        Tier zeigen, der Name des Tieres erscheint dann)
        Sobald du dann die Interaktionstaste drückst (Standard: Taste <F>), beginnt es, dir aus der Hand zu fressen. Nach einigen
        Leckereien gehört es dir!
      2. Befehle das Tier, dir zu folgen
        Halte ein Nudelholz in der Hand, zeige auf ihn und drücke die Interaktionstaste.
        Es beginnt, dir hinterherzulaufen.
        Wenn es dir nicht mehr folgen soll, dann interagiere erneut mit dem Nudelholz.
        Während es dir folgt, musst du das Nudelholz nicht in der Hand halten.
        Du kannst also in der Zwischenzeit andere Dinge erledigen, z.B. selbst was essen
        oder Bäume fällen, etc.
      3. Gib deinem Tier einen schönen Namen
        Halte ein Stück Papier in der Hand, zeige auf ihn und drücke die Interaktionstaste.
        Es erscheint ein Eingabefeld. Gib den gewünschten Namen ein und bestätige mit der <Enter>-Taste.
      4. Mach dein Tier paarungswillig
        Füttere es erneut einige Male mit der entsprechenden Leckerei.
        Wenn es genug gefressen hat, dann möchte es gerne loslegen! :D
        Allerdings benötigt es dazu einen gleichgesinnten Partner!
        Du musst also mindestens zwei Tiere (der gleichen Gattung)
        paarungswillig machen!
      5. Die Nachzucht
        Wenn zwei Tiere paarungswillig sind, dann legen sie los!
        Eines davon wird trächtig und nach knapp anderthalb Stunden (Echtzeit)
        wird es ein Junges zur Welt bringen!
        Tipp: Du kannst die Dauer durch wiederholte Fütterung wesentlich reduzieren!


      Zusätzliche Interaktionen:
      • Leine dein Tier an:
        Halte ein Stück Holz in den Händen, zeige auf ihn und drücke die Interaktionstaste.
        Dein Tier wird sich nicht mehr von der Stelle bewegen!
        Zum Losbinden drücke die Interaktionstaste erneut.
      • Mache dein Tier unverwundbar:
        Halte einen Goldstab in der Hand, zeige auf ihn und drücke die Interaktionstaste.
        Drückst du die Interaktionstaste erneut bei einem unverwundbaren Tier, dann wird es wieder sterblich.
      • Gib dein Tier wieder frei (es ist wieder wild):
        Halte einen Stock in der Hand, zeige auf ihn und drücke die Interaktionstaste.
        Das Tier gehört dir nun nicht mehr.


      Das Belohnungssystem:

      Für einige Aktionen erhältst du Punkte, die du dann später in "exotischere" Tiere umwandeln kannst!

      Wie erhält man Punkte?
      Für folgende Aktionen bekommst du jeweils 1 Punkt:
      • ein Tier einfangen
      • ein Tier paarungswillig machen
      • ein Tier wird trächtig
      • ein Junges wird geboren


      Welche Tiere kann ich erhalten und für wieviele Punkte?
      • Fuchs: 60 Punkte
      • Minischwein: 100 Punkte
      • Pinguin: 50 Punkte
      • Kaninchen: 40 Punkte
      • Ratte: 100 Punkte


      Wie bekomme ich ein Belohnungstier?
      • du musst einen bestimmten Gegenstand in der Hand halten und an der Stelle, wo es erscheinen soll,
        ablegen (mit Taste <Q>), der Gegenstand wird dann gegen das neue Tier ausgetauscht
      • Liste der Gegenstände: s. unten


      Wie erfahre ich meinen aktuellen Punktestand?
      • gib im Chat "/abm help" ein oder
      • zeige mit einem "Belohnungs"-Gegenstand auf eines deiner Tiere



      Interagiere mit dem Tier, indem du mit einem bestimmten Gegenstand in
      deiner Hand auf ihn zeigst.

      Liste der Gegenstände und die jeweilige Interaktion:
      • Maiskolben: Schwein füttern
      • Karotte: Kuh füttern
      • Setzling (Fichte): Ziege füttern
      • Zuckerrübe: Schaf füttern
      • Bacon (roh): Fuchs füttern
      • Kirschen: Bär füttern
      • Erdbeeren: Kaninchen füttern
      • Wassermelonensamen: Huhn füttern
      • Kürbissamen: Huhn füttern
      • Chilischote: Huhn füttern
      • Apfel: Elefanten füttern
      • Steak (roh): Jaguar füttern
      • Rippchen (roh): Tiger füttern
      • Stück Wassermelone: Minischwein füttern
      • Bacon (gegrillt): Ratte füttern
      • Kartoffel: sonstiges Tier füttern
      • Zitrone: sonstiges Tier füttern
      • Nudelholz: Tier folgt dir
      • Goldstab: Tier wird unverwundbar
      • Holz: Tier bleibt still stehen
      • Papier: Tier umbenennen
      • Stock: Tier freigeben
      • Aluminiumbarren: Anzahl der Belohnungspunkte in Erfahrung bringen
      • Goldbarren: Anzahl der Belohnungspunkte in Erfahrung bringen
      • Mithrilbarren: Anzahl der Belohnungspunkte in Erfahrung bringen
      • Silberbarren: Anzahl der Belohnungspunkte in Erfahrung bringen
      • Glühlampe: Anzahl der Belohnungspunkte in Erfahrung bringen
      Lege einen der folgenden Gegenstände auf den Boden ab, um eine Belohnung zu erhalten:
      • Aluminiumbarren: Fuchs für 60 Belohnungspunkte
      • Goldbarren: Pinguin für 50 Belohnungspunkte
      • Glühlampe: Ratte für 100 Belohnungspunkte
      • Mithrilbarren: Minischwein für 100 Belohnungspunkte
      • Silberbarren: Kaninchen für 40 Belohnungspunkte
      Weitere Hinweise:
      Der Name über ein Tier erscheint in unterschiedlichen Farben, wobei:
      - gelb = ein wildes Tier, welches du einfangen kannst
      - grün = dies ist dein Tier
      - blau = dieses Tier gehört einem anderen Spieler

      Aus Performanz-Gründen werden Interaktionen im Sekundentakt verarbeitet.
      Wenn ein Tier mal nicht prompt reagiert, einfach für ca. 1 Sekunde
      nicht auf das Tier zielen.


      Chat Kommandos:

      Öffne die Chat-Konsole (Standard Taste <T>) und gib folgendes ein:
      /abm help
      für eine kurze Hilfeseite.
      (Aktiviere den Chat und drücke <Bild hoch> <Bild runter> zum Scrollen)

      Belohnungssystem on-the-fly umschalten,
      zusätzlich wird die Einstellung in AnimalBreedMaster.prefs.xml gespeichert:
      /abm rewsys true
      • aktiviert Belohnungssystem
      /abm rewsys false
      • deaktiviert Belohnungssystem
      Du kannst die Namensetiketten aus- bzw. einschalten:
      /abm showlabels off
      /abm showlabels on

      Du kannst Benachrichtigungen im Chat aus- bzw. einschalten:
      /abm showchat off
      /abm showchat on

      Seit Version 0.50 kannst du die Umbenennung on-the-fly umschalten, dies ist nützlich, solltest du mal Probleme mit der Eingabebox haben.
      Zusätzlich wird die Einstellung in AnimalBreedMaster.prefs.xml gespeichert:

      /abm rename true
      /abm renaming true
      • aktiviert Umbenennung
      /abm rename false
      /abm renaming false
      • deaktiviert Umbenennung
      Auf Multiplayer-Servern dürfen nur Administratoren dieses Kommando verwenden.

      Aufzählung der Tiere:
      /abm count all - Aufzählung aller Tiere
      /abm count TYPENAME - nur eine bestimmte Art aufzählen:
      /abm count pig
      /abm count cow
      usw.

      Auflistung der Tiere mit Zusatzdaten wie Position, Entfernung (distance) und Name:
      /abm list all - alle Tiere auflisten
      /abm list TYPENAME - bestimmte Art auflisten, z.B.:
      /abm list pig
      /abm list cow
      usw.

      Rufe all deine Tiere zurück:
      /abm warphome all (all deine Tiere zurückrufen)
      /abm warphome ID (ein bestimmtes Tier zurückrufen - benutze /abm list, um die ID herauszufinden)
      /abm warpallhome (nur Admins - alle Tiere von allen Spielern gleichzeitig zurückrufen)


      Du kannst die Interaktion für Unverwundbarkeit on-the-fly umschalten.
      Dies ist nützlich auf Multiplayer-Servern, wenn du nicht möchtest, dass deine Spieler mit unverwundbaren Tieren Unfug treiben.
      Auf Multiplayer-Servern dürfen nur Administratoren dieses Kommando verwenden.
      Zusätzlich wird die Einstellung in AnimalBreedMaster.prefs.xml gespeichert:

      /abm invincible true
      • aktiviert Interaktion für Unverwundbarkeit
      /abm invincible false
      • deaktiviert Interaktion für Unverwundbarkeit


      Weitere Kommandos nur für Admins:
      • /abm listranchers NAME(optional) alle Rancher (Spieler mit Tieren) auflisten, wenn NAME angegeben, dann nur die, deren Name mit NAME beginnt
      • /abm listanimals PLAYER_ID alle Tiere vom Spieler PLAYER_ID auflisten
      • /abm changeowner rancher OLD_ID NEW_ID alle Tiere vom Spieler OLD_ID auf NEW_ID übertragen
        (setze NEW_ID = -1 um alle Tiere an die Wildnis zurückzugeben)
      • /abm changeowner animal NPC_ID PLAYER_ID Tier NPC_ID auf Spieler PLAYER_ID übertragen
        (setze PLAYER_ID = -1 um das Tier an die Wildnis zurückzugeben)
      • /abm reset lock rancher ID alle angeleinten Tiere des Spielers mit ID losbinden
      • /abm reset lock animal ID angeleintes Tier mit ID losbinden
      • /abm reset invincible rancher ID alle Tiere des Spielers mit ID wieder verwundbar machen
      • /abm reset invincible animal ID Tier mit ID wieder verwundbar machen
      • /abm gotoanimal ID teleportiert dich zum Tier mit ID
      • /abm goback bringt dich zur letzten Position zurück (nach ein- oder mehrmaligem Aufruf von gotoanimal)


      Anmerkung: Mounts werden derzeit nicht unterstützt!


      English:

      This plugin enables you to keep animals, feed them and to breed offsprings.

      Changelog:
      Spoiler anzeigen

      V0.81:
      • new command (admin only): /abm gotoanimal ID teleports you to animal with ID
      • new command (admin only): /abm goback brings you back to the last position
        (after one or more calls to gotoanimal)
      • command modified: /abm listranchers NAME(optional) if NAME is specified, then list only those
        whose name begins with NAME


      V0.80:
      • new interaction: release your animal (back to the wild), hold a stick in your hands
      • removed command: /abm clearnames (only temporarily used)
      • new command (admin only): /abm listranchers lists all ranchers (players owning animals)
      • new command (admin only): /abm listanimals PLAYER_ID lists all animals from player PLAYER_ID
      • new command (admin only): /abm changeowner rancher OLD_ID NEW_ID transfer all animals of player OLD_ID to NEW_ID
        (set NEW_ID = -1 to release all animals to the wild)
      • new command (admin only): /abm changeowner animal NPC_ID PLAYER_ID transfer animal NPC_ID to player PLAYER_ID
        (set PLAYER_ID = -1 to release the animal to the wild)
      • new command (admin only): /abm reset lock rancher ID unleash all animals of player with ID
      • new command (admin only): /abm reset lock animal ID unleash animal with ID
      • new command (admin only): /abm reset invincible rancher ID make all animals of player with ID vulnerable again
      • new command (admin only): /abm reset invincible animal ID make animal with ID vulnerable again
      • sheeps are feedable again, you can shear it only if no food is held in the hands
      • many code changes under the hood (for upcoming ABM-API)


      V0.71:
      • bugfix update
      • fixed: wild animals walking to position (0, 0)
      • fixed: null pointer exception when gui is removed
      V0.70:
      • new interaction: leash your animal, hold a piece of lumber in your hands
      • new interaction: make an animal invincible, hold a goldrod in your hand
      • improved name tag
      • improved rename gui
      • setting for turning the invincible action on/ off:
        per entry in AnimalBreedMaster.prefs.xml:
        <entry key="invincible_action_active">true|false</entry>
        or per chat command:
        /abm invincible true|false
      V0.60:
      • ATTENTION! Interaction mechanics changed!
        From now on, each action must be triggered with the interaction key (default: key <F>)!
        In other words, approach the animal with the appropriate object in hand and press the <F> key.
      • human NPCs are now excluded
      • bug fix: white name labels above animals: this was caused by also setting the global npc name,
        now the name is saved only in the Animal Breed Master database.
        To clear the global names all at once, all server admins and singleplayers have to execute
        the following chat command:

        /abm clearnames

        After a restart the white name tags should be gone. There can be some remains when the world part
        with the containing animal(s) was not loaded yet.



      V0.51.0:
      • command for recalling animals home:
        /abm warphome all (recalls all animals home)
        /abm warphome ID (recalls one animal home - use /abm list to find out the ID)
      • admin only command for recalling all tamed animals from all players home at once:
        /abm warpallhome
      • improved output of animal listing
      • the animal watcher now sends an animal home regardless if the owning player is online or not
      • fixed a null pointer exception when a player disconnects
      V0.50:
      • setting for turning the renaming action on/ off
        per entry in AnimalBreedMaster.prefs.xml:
        <entry key="rename_action_active">true|false</entry>
        or per chat command:
        /abm rename true|false
        /abm renaming true|false
      • command for counting animals:
        /abm count all (counts all or)
        /abm count TYPENAME (of specific type, e.g. /abm count pig)
      • command for listing animals with status (position, distance and name):
        /abm list all (lists all animals or)
        /abm list TYPENAME (of specific type, e.g. /abm list pig)
      V0.41:
      • fixed: mini pig not feedable caused by wrong key
      V0.40:
      • notifications in chat can be turned off and on (/abm showchat off bzw. /abm showchat on)
      • name tags can be turned off and on (/abm showlabels off bzw. /abm showlabels on)
      • new animal variations (brown cow, black bear and white goat) are considered now
      V0.30:
      • probably fixed the name tag "flickering" issue on multiplayer
      • duration of pregnancy increased from 84 to 100 minutes realtime
      • increased the bonus time for feeding a pregnant animal significantly!
        (from 100 to 300 seconds!)


      V0.21:
      • setting for turning the reward system on/ off
      • pregnancy progress in %
      • fixed issue: ingot in furnace was mistakenly recognized as an item for reward
      V0.20:
      • The position is now saved, at which an animal was born or where it followed you. If the animal moves too far away, it will return to it!
      • simple reward system:
        • you get points for certain actions, which you later can convert into "more exotic" animals, see corresponding readme_en.txt
      • if an animal should stop following you, it could happen that it ran away
      • The name sign of a foreign animal now also indicates the name of its owner
      • a sleeping animal no longer gives birth
      • duration of pregnancy increased (84 minutes realtime)
      V0.12:
      • hotfix: in some cases the mouse pointer was not active, when the renaming box has appeared
      V0.11:
      • chili peppers as a treat for chickens added as a workaround


      Description (excerpt, for full text see readme_en.txt):
      Spoiler anzeigen

      Installation:

      Extract animalbreedmaster.zip into the RisingWorld/plugins folder.
      (If the plugins-folder does not exists yet, please create it.)
      If a previous version already exists, then simply overwrite the old files.

      It should look like this:

      Quellcode

      1. -- /RisingWorld
      2. |
      3. |-- /plugins
      4. |
      5. |-- /animalbreedmaster
      6. |--/data (folder created automatically after first start,
      7. | holding database files for each world)
      8. |- AnimalBreedMaster.jar
      9. |- AnimalBreedMaster.prefs.xml (automatically created after first start)
      10. |- changelog_de.txt
      11. |- changelog_en.txt
      12. |- readme_de.txt
      13. |- readme_en.txt
      Alles anzeigen






      Settings:

      In the AnimalBreedMaster.prefs.xml you can specify the maximum amount of animals per player.
      Enter a appropiate value, acceptable range is between 1 and 1000, default is 50:

      <entry key="max_animals_per_player">50</entry>

      In addition, the reward system can be turned on or off,
      true = activated, false = deactivated

      <entry key="reward_system_active">true</entry>

      Since version 0.50 you can (de)activate the renaming action (pointing on animal with paper in hand).
      This is useful if you run into trouble with the rename gui.
      true = activated, false = deactivated

      <entry key="rename_action_active">true</entry>


      You can (de)activate the invincible action.
      This is useful on multiplayer servers if you do not want your players to fool around with invincible animals.
      true = activated, false = deactivated

      <entry key="invincible_action_active">true</entry>


      Description:
      1. First, capture wild animals
        Feed the animal until it obeys you!
        Keep the appropriate treat (see list below) in the hand and
        approach it. You have to point at it (the crosshair must point at the
        animal, the name of the animal appears then)
        Press the interaction key (default: Key <F>) it starts to eat from your hand. After some treats, it is yours!
      2. Command the animal to follow you
        Hold a rolling pin in your hand, point at it and press the interaction key.
        It starts to follow you.
        If you want it to stop following you, then interact again with rolling pin.
        While it follows you, you do not have to hold the noodle in your hand.
        In the meantime, you can do other things, e.g. eating or chopping down
        trees, etc.
      3. Give your animal a nice name
        Hold a piece of paper in your hand, point at it and press the interaction key.
        An input field appears. Enter the name and confirm with the <Enter> key.
      4. Make your animal mating
        Feed it again a few times with the appropriate treat.
        If it has eaten enough, then it would like to get started! :D
        However, it needs a like-minded partner!
        You must have at least two mating animals (of the same genus)!
      5. The offspring
        If two animals are willing to mate, then they are getting started!
        One of them becomes pregnant and after almost one and half hour (real-time)
        it will give birth to a young!
        Tip: You can greatly reduce duration by repeated feeding!


      Additional interactions:
      • Leash your animal:
        Hold a piece of lumber in your hands, point at it and press the interaction key.
        Your animal will not move anymore!
        To unleash a leashed animal press the interaction key again.
      • Make your animal invincible:
        Hold a goldrod in your hand, point at it and press the interaction key.
        If you press the interaction key again on an invincible animal it will become mortal again.
      • Release your animal (back to the wild):
        Hold a stick in your hands, point at it and press the interaction key.
        Now it does not longer belong to you.


      The reward system:

      For some action, you earn points that you can later convert into "more exotic" animals!

      How to earn points?
      For the following actions you get 1 point each:
      • capture an animal
      • make an animal ready to mate
      • an animal gets pregnant
      • an animal give birth to a young
      What kind of animals can I receive, and for how many points?
      • fox: 60 points
      • minipig: 100 points
      • penguin: 50 points
      • rabbit: 40 points
      • rat: 100 points
      How do I get a reward animal?
      • you have to hold a certain item in your hand and place it on the floor where it is supposed to appear (with key <Q>),
        this item will be exchanged for the new animal
      • list of items: see below


      How do I know my current points total?
      • in the chat enter "/abm help" or
      • point at one of your animals with one of the reward items



      Interact with the animal by pointing at it with a particular item
      in your hand.

      List of items and their interaction:
      • corncob: feed pig
      • carrot: feed cow
      • sapling (spruce): feed goat
      • sugarbeet: feed sheep
      • bacon (raw): feed fox
      • cherries: feed bear
      • strawberries: feed rabbit
      • watermelon seeds: feed chicken
      • pumpkin seeds: feed chicken
      • chili pepper: feed chicken
      • apple: feed elephant
      • beefsteak (raw): feed jaguar
      • ribs (raw): feed tiger
      • piece of watermelon: feed minipig
      • bacon (cooked): feed rat
      • potato: feed other animals
      • lemon: feed other animals
      • rolling pin: animal follows you
      • gold rod: animal becomes invincible
      • lumber: animal will not move anymore
      • paper: rename animal
      • stick: release animal
      • aluminium ingot: find out the number of reward points
      • gold ingot: find out the number of reward points
      • mithril ingot: find out the number of reward points
      • silver ingot: find out the number of reward points
      • lightbulb: find out the number of reward points



      Drop one of the following items on the floor to gain a reward:
      • aluminium ingot: Fox for 60 reward points
      • gold ingot: Penguin for 50 reward points
      • lightbulb: Rat for 100 reward points
      • mithril ingot: Minipig for 100 reward points
      • silver ingot: Rabbit for 40 reward points


      Additional Information:
      The name tag above the animal appears in different colours, where:
      - yella = a wild animal, can be captured
      - green = this animal belongs to you
      - blue = the animal belongs to another player

      For performance reasons, interactions are processed in one second intervals.
      If an animal does not react promptly, simply do not aim at it for about 1 second.


      Chat commands:

      Open the chat console (default key <T>) and enter following:
      /abm help
      for a short help page.
      (Activate chat and press <Page Up> <Page Down> to scroll)

      Toggle the reward system on the fly,
      additionally the setting will be saved in AnimalBreedMaster.prefs.xml:
      /abm rewsys true
      • activates reward system
      /abm rewsys false
      • deactivates reward system
      You can turn off or on the name tags:
      /abm showlabels off
      /abm showlabels on


      You can turn off or on chat notifications:
      /abm showchat off
      /abm showchat on


      Since version 0.50 you can toggle the renaming action on the fly, this is useful if you run into trouble with the rename gui.
      Additionally the setting will be saved in AnimalBreedMaster.prefs.xml:
      /abm rename true
      /abm renaming true
      • activates renaming action
      /abm rename false
      /abm renaming false
      • deactivates renaming action
      On multiplayer servers, only administrators are allowed to use this command.

      Count your animals:
      /abm count all - counts all animals or
      /abm count TYPENAME - counts animals of a specific type, e.g.:
      /abm count pig
      /abm count cow
      etc.

      List your animals with some information like position, distance and name:
      /abm list all - lists all animals or
      /abm list TYPENAME - of specific type, e.g.:
      /abm list pig
      /abm list cow
      etc.

      Recalling your animals home:
      /abm warphome all (recalls all your animals home)
      /abm warphome ID (recalls one animal home - use /abm list to find out the ID)
      /abm warpallhome (admin only - recalls all tamed animals from all players home at once)


      You can toggle the invincible action on the fly.
      This is useful on multiplayer servers if you do not want your players to fool around with invincible animals.
      On multiplayer servers, only administrators are allowed to use this command.
      Additionally the setting will be saved in AnimalBreedMaster.prefs.xml:

      /abm invincible true
      • activates invincible action
      /abm invincible false
      • deactivates invincible action


      Further commands for admins only:
      • /abm listranchers NAME(optional) lists all ranchers (players owning animals), if NAME is specified, then only those whose name begins with NAME
      • /abm listanimals PLAYER_ID lists all animals from player PLAYER_ID
      • /abm changeowner rancher OLD_ID NEW_ID transfer all animals of player OLD_ID to NEW_ID
        (set NEW_ID = -1 to release all animals to the wild)
      • /abm changeowner animal NPC_ID PLAYER_ID transfer animal NPC_ID to player PLAYER_ID
        (set PLAYER_ID = -1 to release the animal to the wild)
      • /abm reset lock rancher ID unleash all animals of player with ID
      • /abm reset lock animal ID unleash animal with ID
      • /abm reset invincible rancher ID make all animals of player with ID vulnerable again
      • /abm reset invincible animal ID make animal with ID vulnerable again
      • /abm gotoanimal ID teleports you to animal with ID
      • /abm goback brings you back to the last position (after one or more calls to gotoanimal)


      Note: Mounts are currently not supported!

      Latest release:


      V0.81: modified cmd: listranchers, new cmds: gotoanimal, goback

      V0.80: new interaction: release animal, several new admin commands
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 30 mal editiert, zuletzt von Machete () aus folgendem Grund: Updated to V0.81 - modified and new admin commands

    • Absolut der Hammer. :thumbsup: <3
      Ich hab Plugin eben auf unserem Testserver ausprobiert. Es hat einwandfrei funktioniert.
      Das Schaf war ein wildes Tier, der Elefant wurde von mir über die Konsole gespawnt.
      Ich habe selten so gelacht. Die Kommentare sind einfach göttlich. :D
      Vielen Dank.
      Bilder
      • 20170524172647_1.jpg

        523,64 kB, 1.920×1.061, 332 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deirdre ()

    • lenko schrieb:

      Habe es mal auf unseren Testserver gelegt, mal sehen wie es im MP funktioniert.

      Deirdre schrieb:

      Ich hab Plugin eben auf unserem Testserver ausprobiert. Es hat einwandfrei funktioniert.

      Ich bin schon gespannt, wie gut es funktioniert mit mehreren Spielern gleichzeitig.
      Im Sekundentakt werden sämtliche Interaktionen aller Spieler (online) verarbeitet, sollte aber eigtl. keine Probleme bereiten.

      Und da ja nun demnächst eure Tier-Population dramatisch anwachsen wird 8o , wäre es interessant zu beobachten, wann erste Rauchschwaden aus dem Server hervorquellen! :D
      Notfalls muss dann eine Notschlachtung durchgeführt werden (für die nächste Grill-Party)!

      Ich selbst habe nur mit einem Spieler testen können, mit ca. 40 Tieren und noch keine Probleme gehabt!
    • Als nächstes Feature habe ich geplant, ein kleines Belohnungssystem einzubauen.
      Wer dann fleißig für Nachwuchs sorgt, erhält ein seltenes Tier (vllt. eine Ratte? oder ein Minischweinchen?).


      As a next feature, I planned to include a small reward system.
      If you care for plentiful new offsprings, you receive a rare animal (perhaps a rat? or a minipig?).
    • Bogus schrieb:

      Ich weiss nicht, wenn ich mich an Minecraft erinnere, dann waren eine herrschaft von tieren immer ein problem für den Server, vielleicht wären 20 oder 25 fürs erste genug, weil 25 von Elefanten oder gar Tiger, das könnte zu spannnungen unter den Tieren kommen *gg

      Machete schrieb:

      n der AnimalBreedMaster.prefs.xml kannst du die maximale Anzahl Tiere je Spieler einstellen.
      Trage einen angemessenen Wert ein, erlaubter Bereich ist zwischen 1 und 1000, Standard ist 50:

      Das muss jeder Serverinhaber selbst wissen, es gibt dazu ja eine Einstellmöglichkeit.
      Also sehe ich da keine Probleme.

      Wenn jemand 20 Tiger haben will, dann soll er doch. Dass es Rudelkämpfe gibt, wäre mir jetzt neu.
    • This looks very very cool!

      One very minor criticism before I test this, the readme files should probably be dos encoded rather than unix since sadly most of the world uses Notepad in Windows to look at text files. The readme is one continuous line of text because Notepad STILL cannot read unix end of line characters :(

      Anyways, i'm super excited to try this out. Really neat!
    • zfoxfire schrieb:

      This looks very very cool!

      One very minor criticism before I test this, the readme files should probably be dos encoded rather than unix since sadly most of the world uses Notepad in Windows to look at text files. The readme is one continuous line of text because Notepad STILL cannot read unix end of line characters :(

      Anyways, i'm super excited to try this out. Really neat!
      Very good finding! I screwed up my git-config! (always LF)
      On the short way I appended both readme's for direct download until I release an update with minor bugfixes and text corrections!
      Thank you for this hint!

      (a bit offtopic: I recommend you to have a closer look at Notepad++ or Visual Studio Code, for a better "reading experience" :) )
    • Alright, I installed it so now to do some testing. I'm however hearing mention that we need a way to have them follow so if you can find an item that suits as a proxy to ropes & such then that be much welcomed. Have them follow you that way.

      Edit: Oh, Rolling pin. Alright, I'll just try it out. Didn't fully read, but I'll try it.
      [Threads of Interest - [My Suggestions] "On The List" | [Kitsu Test World ]
    • Machete schrieb:

      zfoxfire schrieb:

      This looks very very cool!

      One very minor criticism before I test this, the readme files should probably be dos encoded rather than unix since sadly most of the world uses Notepad in Windows to look at text files. The readme is one continuous line of text because Notepad STILL cannot read unix end of line characters :(

      Anyways, i'm super excited to try this out. Really neat!
      Very good finding! I screwed up my git-config! (always LF)On the short way I appended both readme's for direct download until I release an update with minor bugfixes and text corrections!
      Thank you for this hint!

      (a bit offtopic: I recommend you to have a closer look at Notepad++ or Visual Studio Code, for a better "reading experience" :) )
      Oh yes that's a major headache at work. Most our developers use windows and the servers run Linux so we get developers checking in code with windows EOL characters which breaks things on the server side, depending on the language. I honestly don't even know how that even happens unless some developers are still using good-ol Notepad :(

      And yes, I use Notepad++, vim, and gedit as my editors of choice. However, Windows decided to default to Notepad for some reason.
    • Benutzer online 3

      3 Besucher