Frage: Was wäre möglich und was kommt garantiert nie.

    • Frage: Was wäre möglich und was kommt garantiert nie.

      Ich wollte mal Fragen, ob es irgentwann möglich wäre, seinen Charakter und Gegenstände selbst zu erstellen (Charaktereditor wie Blender), ob Magie seienen Weg in das Spiel finden kann, ob die "unendliche Welt" ein runder Planet oder eine scheibe sein wird und welche KI ihr bei NPCs für möglich haltet Es könnten noch weitere Fragen folgen.
    • Dark Megatron schrieb:

      Ich wollte mal Fragen, ob es irgentwann möglich wäre, seinen Charakter und Gegenstände selbst zu erstellen (Charaktereditor wie Blender)
      Prinzipiell ist das möglich, aufgrund der Komplexität des Charakters aber natürlich recht kompliziert: Damit alles funktioniert, muss der Charakter exakt dasselbe Skelett mit derselben Benennung haben wie die originale Figur. Damit auch das Aussehen des Charakters angepasst werden kann (zB Hautfarbe, Augenfarbe etc), sind auch ein paar Schritte bzgl. der Texturierung zu beachten.
      Wir werden uns einen möglichst einfachen Weg überlegen, wie sowas ggf. halbwegs bequem über die API gelöst werden kann. Dann würden wir auch die exakten Spezifikationen freigeben, ggf. zusammen mit einem Beispielskelett. Leider wird das aber wohl noch etwas dauern...

      Dark Megatron schrieb:

      ob Magie seienen Weg in das Spiel finden kann
      Vermutlich wird es Magie im klassischen Sinne nicht geben. Allerdings wird es ein paar Fantasy-Elemente geben, allein schon das Vorhandensein einer Hölle sowie die geplanten Monster für Dungeons+Hölle, aber abgesehen davon werden wir das Hauptaugenmerk weitestgehend auf Realismus legen - zumindest nach jetzigen Stand der Dinge. Wo tatsächlich die Grenze gezogen wird, muss man in Zukunft sehen. Wir möchten uns auf jeden Fall so viele Türen wie möglich offen halten und in Abstimmung mit der Community einen guten Mittelweg finden :)

      Nichtsdestotrotz kann eine Prise "Mystik" aber niemals schaden^^

      Und auch wenn es Magie in der Form nicht geben sollte: Über die Plugin API wird es möglich sein, sowas relativ einfach ins Spiel zu bringen. Ich bin mir sicher, dass eines Tages jemand tatsächlich mal sowas in Angriff nehmen würde.

      Dark Megatron schrieb:

      ob die "unendliche Welt" ein runder Planet oder eine scheibe sein wird
      Das kann ich leider noch nicht sagen. Ursprünglich war eine "unendliche (flache) Welt" geplant, prinzipiell ist diese auch mehr oder weniger implementiert - doch aufgrund von Gleitkommaungenauigkeiten gerät man relativ schnell an einen Punkt, ab dem das Spiel quasi unspielbar wird. Die ganze Thematik haben wir erstmal nach hinten geschoben, und zwischendurch kamen auch immer wieder mal Vorschläge über eine "runde Welt" auf. Wir müssen mal sehen, welches Konzept sich zukünftig besser anbietet. Wir möchten die Weltgenerierung ohnehin einmal überarbeiten, spätestens das wäre der passende Zeitpunkt, sich auf "unendliche flache Welt" oder "endliche runde Welt" festzulegen ;)

      Dark Megatron schrieb:

      welche KI ihr bei NPCs für möglich haltet
      Diese Frage ist schwierig zu beantworten. Die jetzige KI ist wirklich absolut rudimentär und "plump", da ist auf jeden Fall noch viel Spielraum. Andererseits wird die KI immer mehr oder weniger eingeschränkt sein (sie wird also nicht ihr eigenes Bewusstsein entwickeln :D ). Auf welchem Niveau sich die KI zukünftig also aufhält wird man sehen müssen^^
    • Danke für die tollen Anworten. Ich finde die Einstellung toll alles zu versuchen in das Spiel rein zu bringen und nicht direkt alles Auszuschließen, was man noch nichtmal versucht hat.
      Da ich auch Minecraft zocke habe ich mal ein Paar Fragen, wie es sich mit ein paar Sachen verhält.
      In MC sind viele Materialien und NPCs im Survival begenzt, was sich natürlich auf die Langzeitspielbarkeit von Multiplayerservern auswirkt. Ich hatte die Idee, das man bei Y= 0 und -1 Eine Obsidianschicht , bei Y= -2 bis -3 "unter Druck stehende Lava, und bei -4 der Endstein wäre. Hat man dann das Gebiet abgearbeitet, kann man, um es wieder mit Material zu füllen die Obsidianschicht bei Y= 0 abbauen, wodurch in einem bestimmen Radius alle Obsidianblöcke nach und nach Risse bekommen (sie bauen sich selbst ab, nur möglich, wenn ein Spieler einen Block entfernt). Daraufhin schießt eine Lavafontäne nach oben, welche in alle Hohlräume fließt (oder versucht dahin zu fließen, wo laut dem Seed Material war) und da endet, wo ein gebautes Hindernis ist oder wo laut Seed mal Material war. Danach verwandelt sich die Lava wieder in das Material, was Beim Erstellen der Welt an der/den Stelle/n war.
      Damit sich aber die Spieler nicht einfach einen Gesicherten Tunnel zu wertvollen Materialien bauen und diese dann direkt wieder abbauen würde ich es so machen, das an der Stelle, wo Erze sein sollten erstmal nut Stein zu finden ist und sich dieser erst nach Ablauf einer gewissen Zeit in Erz verwandelt.
      Was Tempel, Ruinen und Festungen angeht würde ich es so machen, wie bei den Dorfbewohnern in MC. Nachdem ein Tempel geplündert wurde Spawnen nach und nach schwache Monster. Ist eine Bestimmte Anzahl dieser Monster vorhanden Spawnen stärkere Monster. Und
      Wenn von denen genug da sind Spawnt der Boss mit dem seltenen Gegenständen.
      Oder was habt ihr so geplant?
    • teilweise finde ich deinen Vorschlag nicht schlecht, nur das ich eher andere Materialien bei der Hölle finden möchte und nicht das gleiche wie in MC.

      Monster: da bin ich eigendlich dagegen, außer diese lassen sich generell in der Properties deaktivieren. Ich glaube das es genügend Tiere in der realen Welt gibt die Gefahr ausstrahlen, wo man aber mit der Größe und Gefährlichkeit spielen könnte.
      Es gibt genügend andere Games wo es Monster jeglicher Art gibt, darum bedarf es dies hier nicht. Ich brauche keine Zombies, oder Creeper wenn es Tiger, Schlangen, Spinnen, Haie und vielleicht noch einen Pfeilfrosch gibt.
      Es gibt tolle Ansätz von Ideen aber ich denke keiner will Minecraft 2.0
      Aber schauen wir mal in welche Richtung sich das alles bewegt und was die Community da zu sagt bezw haben sich in Vergangenheit schon viele dazu geäußert.

      ==Hessenstrolche==

      Teamspeak 3: 134.255.220.24:9987 / Rising World Server:134.255.220.24:4300
      hessenstrolche.eu/
      facebook.com/Hessenstrolche.de
      discord.gg/ab57fDz
    • Da es die Hölle ja nicht gibt, kann doch da herumlaufen was will.
      Die Hölle oder die Dungeons als separaten Teil anzusehen wäre vielleicht nicht verkehrt.
      Der Rest von Rising World sollte so natürlich bleiben wie es möglich ist.

      Die Spinnen sind leider vollkommen überdimensioniert. Da wird sicherlich niemand drauftreten, aber die Größe einer
      Haus- oder Kreuzspinne würde, außer für Dungeons, vollkommen ausreichen.
    • lenko schrieb:

      teilweise finde ich deinen Vorschlag nicht schlecht, nur das ich eher andere Materialien bei der Hölle finden möchte und nicht das gleiche wie in MC.

      Monster: da bin ich eigendlich dagegen, außer diese lassen sich generell in der Properties deaktivieren. Ich glaube das es genügend Tiere in der realen Welt gibt die Gefahr ausstrahlen, wo man aber mit der Größe und Gefährlichkeit spielen könnte.
      Es gibt genügend andere Games wo es Monster jeglicher Art gibt, darum bedarf es dies hier nicht. Ich brauche keine Zombies, oder Creeper wenn es Tiger, Schlangen, Spinnen, Haie und vielleicht noch einen Pfeilfrosch gibt.
      Es gibt tolle Ansätz von Ideen aber ich denke keiner will Minecraft 2.0
      Aber schauen wir mal in welche Richtung sich das alles bewegt und was die Community da zu sagt bezw haben sich in Vergangenheit schon viele dazu geäußert.
      Ich nehme nur MC als Beispiel, weil es das einzige Spiel ist, was ich gespielt hab, wo man so großen Einfluss auf seine Umgebung haben kann. Ich wünsche mir auch so viele Metallsorten wie möglich und das man diese kombinieren kann.
      Ich hoffe der Enwickler wird sich in keiner Weise mit Inhalten im Spiel zurückhalten, sondern eher zahlreiche, spezifische Optionen bereit halten, so das möglichst jeder Spieler Welten erschaffen kann, welche exakt nach seinen Vorstellungen sind.
      Also, wo man auswählen kann, was alles Spawnt: normale Tiere, Monster, Untote, Prähistorische Tiere, ob Auch in Riesenform vorhanden oder nur in Bauwerken spawnend.

      Ich hab mal ein Survival Gespielt, wo man kleine Tiere (Molche, Riesenlibellen, Riesenmaden) auf einen Speer stecken konnte, sie dann irgentwo hin geworfen hat. Darauf hin sind alle Fleischfresser da hin gestürmt, und falls da trocken Sträucher waren konnte man sie alle mit einem brennenden Speer erledigen. Ob es im Spiel eine Nahrungskette geben wird?
    • Neu

      Hallo,
      ich bin der Meinung das Rising World so Realistisch wie Möglich werden. Allerdings will ich auch, per API die Möglichkeiten haben "alles" an zu passen und ab ändern zu können. :thumbup:

      red51 schrieb:

      Und auch wenn es Magie in der Form nicht geben sollte: Über die Plugin API wird es möglich sein, sowas relativ einfach ins Spiel zu bringen. Ich bin mir sicher, dass eines Tages jemand tatsächlich mal sowas in Angriff nehmen würde.
      :P :thumbsup:

      red51 schrieb:

      Auf welchem Niveau sich die KI zukünftig also aufhält wird man sehen müssen^^
      Auch hier ne API schnittstelle, bewirkt Wunder ^^.

      Dark Megatron schrieb:

      In MC sind viele Materialien und NPCs im Survival begenzt, was sich natürlich auf die Langzeitspielbarkeit von Multiplayerservern auswirkt.
      Mann kann auch per Plugin einen Bereich festlegen in dem, in bestimmten abständen Erze aufgefüllt werden oder sogar gegen Bezahlung.

      Dark Megatron schrieb:

      so das möglichst jeder Spieler Welten erschaffen kann, welche exakt nach seinen Vorstellungen sind.
      Naja, solange das im Bereich den Teschnisch möglichen bleibt. Bezieht sich darauf welche Techniken im Spiel benutzwerden und wo es inkompatieblität mit anderen Techniken gibt.
      Vor deiner Zeit musten wegen so einer Technischen inkompatieblität die Models der Figuren in einem Umfangreichen Update, abgeändert werden. Dazu kann Red mehr auskunft geben.

      Dark Megatron schrieb:

      Also, wo man auswählen kann, was alles Spawnt: normale Tiere, Monster, Untote, Prähistorische Tiere, ob Auch in Riesenform vorhanden oder nur in Bauwerken spawnend.
      Wenn das Charakter Model über das Plugin zu steuern ist, kann das vileicht auf die Tiere ausgeweitet werden. Vieleicht kann man ja später auch neue Items und Fieguren hinzufügen. Dann kann jeder Server seine eigene Tier/Monster Welt haben. Bereiche zu defienieren wo und wieviele Figuren Spawnen ist dan auch recht schnell umgesetzt. Oder sogar "nur" in einem gewissen umkreis des Spielers.

      Ich harre der Dingen, die da kommen mögen. :rolleyes:
    • Neu

      Deirdre schrieb:

      Bei der Weltenerschaffung hört sich das eher nach einem Editor an.
      ich glaube das wir auch noch weit davon entfernt sind einen Editor einsetzen zu können um die Welt vorweg zu erschaffen.
      Ich selbst würde es für später toll finden wenn man unsere Erde als Spielfeld hätte und dann eben auch nicht mehr unendlich sondern übergreifend rund.

      Auch was @noci schreibt ist war und würde meinen Vorstellungen entsprochen. Wir hatten in den letzten Jahren schon oft die Diskussion wegen Monster und üblicher Kreaturen und das einfachste wäre eben in eine NPC-config ein an und ausschaltet. Nun kann alles nur denkliche angeboten werden und der Spieler oder Server entscheidet was es an NPC gibt.

      Bei den Plug-ins würde ich mich in Zukunft auch über bewegliche Dinge wie zb eine Seilbahn freuen.
      Aber auch das automatische befüllen von erzen wäre toll. Zu dem frag ich mich ob es nicht Sinn machen würde wenn man die Kisten in den Hütten und dungeons nicht via Plug in befüllen kann. Leichter wäre es wohl hier wenn @red51 dafür eine extra Liste hätte, so könnte man diese auch per Befehl befüllen und nicht nur beim ersten spawnen. Die Spieler auf den Servern müssen schon verdammt weit raus laufen bis Kisten mit inhalt gefunden werden.

      ==Hessenstrolche==

      Teamspeak 3: 134.255.220.24:9987 / Rising World Server:134.255.220.24:4300
      hessenstrolche.eu/
      facebook.com/Hessenstrolche.de
      discord.gg/ab57fDz
    • Neu

      Hallo zusammen ;D

      Was bewegliche Sachen angeht, da würde ich mich über einen Flaschzug freuen, der Kisten von ganz unten in der Höhle nach oben holt oder halt auch die Charakter selbst. Ich denke aber, das Red schon ein Art Roadmap in seinem Oberstübchen zurecht gelegt hat. Andere Dinge aus bekannten Spielen zu übernehmen, kann ja nicht falsch sein. Nur muss es ja auch halt zu RW passen.

      Was Monster angeht, da bin ich derselben Meinung wie Lenko, das ganze sollte in der Server.conf abstellbar sein ;D