4K Monitor: Frage zu den Texturen

    • 4K Monitor: Frage zu den Texturen

      Hallo,

      ich spiele Rising World an einem 4K Bildschirm. Neben dem Problem mit der (noch) fehlenden Skalierung der UI, fällt besonders stark die verwaschenen und unscharfen Texturen vieler Blöcke und Gegenstände auf.

      Mir ist klar, dass die Entwicklung lange vor 4K Equipment begonnen hat - aber was damals noch gut ausgesehen hat (Full HD) sieht leider an 4K Bildschirmen nicht mehr gut aus.

      Werden die Texturen nochmal überarbeitet und angepasst, damit Spieler mit höheren Auflösungen das Spiel "richtig genießen" können?

      Denn im jetztigen Zustand ist es bei 4K Auflösung optisch nicht sehr ansprechend.
    • Hey

      Also ich habe noch keinen 4k Monitor und das wird wohl auch noch etwas dauern. Ich selber glaube das so bald keine Anpassung in die Richtung kommen wird, was nicht heißen soll das es nicht kommt. Jiw ist so wir sie kennengelernt haben für alles offen und schließen auch VR für die Zukunft nicht aus.

      Momentan würde dir eigendlich nur eins bleiben und das wäre ein Texturepaket selber zu erstellen, denke das du nicht der einzige mit einem 4K Monitor bist.

      Hier hat @red51 was gepostet wie das mit den Teturen gehen sollte. Important notice about Texturepacks

      ==Hessenstrolche==

      Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
      Homepage / Discord / FB-Gruppe
    • Du könntest die Texturqualität der Blöcke erhöhen, indem du in der config.properties Datei den Wert graphic_texture_quality auf 2 setzst. Das ist vor allem i.V.m. dem NoGrain-Vorschlag von @Deirdre sinnvoll. Das bringt dann bereits eine sichtbare Verbesserung.

      Zusätzlich kann graphic_texture_quality_players auf 3 gesetzt werden, um zumindest die Texturenqualität der Spielerfigur zu verbessern.

      Höhere Texturauflösungen haben wir momentan erstmal nicht direkt geplant. Tatsächlich wird das bei der Vielzahl an Texturen nämlich etwas problematisch, da mit einer Verdoppelung der Auflösung eine Vervierfachung des Memoryverbrauchs stattfindet... wichtiger ist uns erstmal, Effekte wie NormalMapping und ParallaxMapping umzusetzen, denn auch das wird bereits eine deutliche visuelle Verbesserung mit sich bringen ;)
    • red51 wrote:

      Du könntest die Texturqualität der Blöcke erhöhen, indem du in der config.properties Datei den Wert graphic_texture_quality auf 2 setzst. Das ist vor allem i.V.m. dem NoGrain-Vorschlag von @Deirdre sinnvoll. Das bringt dann bereits eine sichtbare Verbesserung.

      Zusätzlich kann graphic_texture_quality_players auf 3 gesetzt werden, um zumindest die Texturenqualität der Spielerfigur zu verbessern.

      Höhere Texturauflösungen haben wir momentan erstmal nicht direkt geplant. Tatsächlich wird das bei der Vielzahl an Texturen nämlich etwas problematisch, da mit einer Verdoppelung der Auflösung eine Vervierfachung des Memoryverbrauchs stattfindet... wichtiger ist uns erstmal, Effekte wie NormalMapping und ParallaxMapping umzusetzen, denn auch das wird bereits eine deutliche visuelle Verbesserung mit sich bringen ;)
      Hi und Danke für Deine Antwort!

      Ich habe mal die Tipps befolgt, sehe allerdings nicht wirklich einen Unterschied. ?(

      Übrigens glaube ich jetzt nicht mehr, dass die Texturen das Problem sind. Erde, Gras, Tiere, Wasser sehen super aus!!! :thumbsup:
      Aber was (m.M.n) nicht gut wirkt, ist z.B. die Werkbank oder der kleine Schmelzofen.

      Die Steinklötze oder Balken haben übrigens sehr schöne Texturen! Aber irgendwie wirken sie unglaubwürdig. Zu scharfkantig oder eckig - ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben kann. Ich habe den Vergleich mit einem anderen Mittelalter Bauspiel ( :rolleyes: ) - dort sind die Texturen bestimmt auch nicht höher auflösend, aber die Gebäude und Werkbänke, sowie Gegenstände wirken glaubhafter. Z.B. sind die Fundamentblöcke an den Seitenkanten nicht wie mit einem Lineal gezogen und die Oberflächen wirken plastischer. Die Kanten der Planken und Balken sind dort auch nicht 100% grade, sondern mit etwas "unruhiger" Form. Kann es sein, dass dies mit diesem ...Mapping gemacht wird, was Du erwähntest?
      Wann wird das kommen?

      PS: RW gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt was noch kommt!

      The post was edited 3 times, last by Pescatore ().