Announcement Changelog 26.09.2018: Angeln, Boote und mehr!

We've posted a status update with some first screenshots of the new terrain generation. There is also a new update available for the Java version!

  • hallo red wärt ihr bitte so gut zu der neuen alternativ tastenbelegung die alte ( alphaspieler variante ) in den optionen anzubieten ?
    die umstellung will mir nicht so wirklich gelingen, dauernd falsche tasten kombi und das holz macht was es will.
    da lange tasten zuzuweisen liegt mir auch nicht sonderlich.
    würde mich sehr freuen, weil ich mir erhoffe dadurch den spiel/ baufluss wiederzubekommen.
    so wie es jetzt ist/ läuft sieht das eher nach maus in regipswand aus derzeit.
    ich und ich vermute manche andere haben sich doch über die zeit extrem daran gewöhnt
  • famyko wrote:

    hallo red wärt ihr bitte so gut zu der neuen alternativ tastenbelegung die alte ( alphaspieler variante ) in den optionen anzubieten ?
    Du kannst alle relevanten Tasten in den Einstellungen (Einstellungen -> Steuerung) umbelegen, nun kann auch zu jeder Aktion eine zusätzliche Sekundärtaste zugewiesen werden ;) Für die Bau-Tasten musst du in der Liste nach ganz unten scrollen.
  • red51 wrote:

    famyko wrote:

    hallo red wärt ihr bitte so gut zu der neuen alternativ tastenbelegung die alte ( alphaspieler variante ) in den optionen anzubieten ?
    Du kannst alle relevanten Tasten in den Einstellungen (Einstellungen -> Steuerung) umbelegen, nun kann auch zu jeder Aktion eine zusätzliche Sekundärtaste zugewiesen werden ;) Für die Bau-Tasten musst du in der Liste nach ganz unten scrollen.
    hmpf. naa gut #......... wehe dat klappt nich :P ;) :saint: ** (in den bart brummel. gib mal einem alten zimmerman einen neuen hammer, der nimmt auch den gewohnten der weiss wie es geht :) :) ) **
  • Kleine Frage, weils gerade in nem Blueprintpost aufkam:

    Selbstgebaute Schränke, die auch Kisten beinhalten, damit diese Schränke auch nutzbar sind, sind ja nun ziemlich nutzlos, abgesehen davon, dass sie hübsch aussehen. Gibt es eine Möglichkeit, da irgendwie eine andere Lösung zu finden?
    Mit erschrecken stelle ich gerade fest, dass absolut jeder Schrank, jede Küchenzeile und jeder Bettkasten, den ich gebaut hab, nutzlos geworden ist und darüber bin ich tatsächlich nicht erfreut.

    Ich verstehe den Grund dafür, dass es nicht mehr möglich sein soll auf Grund dessen, dass man ja dann auch Inhalte der Kisten durch Mauern "klauen" kann, aber so ist es irgendwie auch blöd, da ich nu nimmer an meine Sachen drann komme...
  • Gwenwhyfar wrote:

    Selbstgebaute Schränke, die auch Kisten beinhalten, damit diese Schränke auch nutzbar sind, sind ja nun ziemlich nutzlos, abgesehen davon, dass sie hübsch aussehen
    Ja, das ist leider wirklich ein Problem... ich überlege, ob es da eine vernünftige Lösung gibt... das ist weniger ein programmatisches, als ein pragmatisches Problem. Tatsächlich ist es aber generell unschön, dass Gegenstände durch Wände hindurch aufhebbar oder benutzbar waren. Noch unschöner ist, dass dieses Verhalten so lange Zeit im Spiel existierte...

    Von dieser Umsetzung wollen wir uns eigentlich nicht wieder abwenden, aber vielleicht wäre es ein Ansatz, ein spezielles, technisches "Kisten-Objekt" einzubauen, welches nicht gecrafted werden kann, aber welches auch nicht diesen neu eingeführten Limitierungen unterliegt. Das würde zwar bedeuten, dass alle bestehenden Möbel überarbeitet werden müssen (die darin versteckten Kisten müssten gegen diese Spezialkiste ausgetauscht werden), aber so könnte man das Problem zumindest umgehen.
  • red51 wrote:

    Gwenwhyfar wrote:

    Selbstgebaute Schränke, die auch Kisten beinhalten, damit diese Schränke auch nutzbar sind, sind ja nun ziemlich nutzlos, abgesehen davon, dass sie hübsch aussehen
    Ja, das ist leider wirklich ein Problem... ich überlege, ob es da eine vernünftige Lösung gibt... das ist weniger ein programmatisches, als ein pragmatisches Problem. Tatsächlich ist es aber generell unschön, dass Gegenstände durch Wände hindurch aufhebbar oder benutzbar waren. Noch unschöner ist, dass dieses Verhalten so lange Zeit im Spiel existierte...
    Von dieser Umsetzung wollen wir uns eigentlich nicht wieder abwenden, aber vielleicht wäre es ein Ansatz, ein spezielles, technisches "Kisten-Objekt" einzubauen, welches nicht gecrafted werden kann, aber welches auch nicht diesen neu eingeführten Limitierungen unterliegt. Das würde zwar bedeuten, dass alle bestehenden Möbel überarbeitet werden müssen (die darin versteckten Kisten müssten gegen diese Spezialkiste ausgetauscht werden), aber so könnte man das Problem zumindest umgehen
    Was mich aber wundert, ist, dass man doch zum Beispiel die Truhen nur von vorn öffnen konnte. Also man musste davor stehen, um sie benutzen zu können. Dann wäre es ja eigentlich auch gar nicht möglich, durch eine Wand hindurch auf eine Truhe zugreifen zu können, es sei denn, sie steht verkehrt herum gegen die Wand oder die gegenüberliegende Wand ist nah genug.
    Bei den Kisten weiß ich, dass man sie von allen Seiten öffnen kann. Könnte man das nicht genauso wie bei den Truhen machen? Und dann auch angeben, wie nah jemand an der Truhe sein muss, damit er sie öffnen kann?
    Wenn man in 1 Block Abstand zur Kiste und definitiv davor stehen muss, damit man sie überhaupt öffnen kann, hätte sich das mit dem Zugriff durch Wände komplett erledigt und du bräuchtest auch keine Alternative, damit man Schränke weiterhin benutzen könnte.

    Edit sagt: Übrigens betrifft das auch Mülleimer, aus denen man ja keine Items herausholen kann aber sehr wohl welche wegwerfen kann. Das versteh ich wiederum nicht :D Den Mülleimer unter meiner Spüle kann ich nimmer benutzen. Aber auch da könnte man das wie mit den Kisten lösen. Definieren, wo vorne ist und den Abstand, den man braucht um darauf zugreifen zu können, auf 1 Block verringern.
  • hm ... mit einer speziellen Schrankkistenbox könnte ich leben :D ... aber ich frag mich, was das Ganze überhaupt soll ... hat das irgendwer gewünscht? ... Es ist doch so: wenn ich mich nicht durch die Wand bedienen kann, dann geh ich einfach durch die Tür und hol mir den Kram von innen ... Wenn es hier um Sicherheit geht, dann sollte man doch lieber zusehen, dass man Truhen, Kisten und Türen abschließen kann ... meine Meinung ;)
  • noci wrote:

    Virtuelle Kisten und Interaction.createChestPreset oder sowas ähnlichers für die Konsole.
    Damitt man ein Balken/Brett als ChestTrigger benennen kann.
    Leider ist so ein Attribut für Bauelemente wie Planken etc. nicht vorgesehen... aber mal schauen, ob es da ggf. eine andere Lösung gibt ;)

    Gwenwhyfar wrote:

    Was mich aber wundert, ist, dass man doch zum Beispiel die Truhen nur von vorn öffnen konnte. Also man musste davor stehen, um sie benutzen zu können. Dann wäre es ja eigentlich auch gar nicht möglich, durch eine Wand hindurch auf eine Truhe zugreifen zu können, es sei denn, sie steht verkehrt herum gegen die Wand oder die gegenüberliegende Wand ist nah genug.
    Naja, aber es gab trotzdem Gebäudekonstruktionen, in denen ein Zugriff auf die Truhen von vorne möglich war, durch eine Wand hindurch. Und natürlich konnten Objekte entsprechend auch durch Wände hindurch aufgehoben werden (das funktioniert zwar nicht bei vollen Kisten, aber leere Truhen können so geklaut werden).

    Gwenwhyfar wrote:

    Übrigens betrifft das auch Mülleimer, aus denen man ja keine Items herausholen kann aber sehr wohl welche wegwerfen kann. Das versteh ich wiederum nicht
    Es betrifft sämtliche Objekte, auch wenn das Objekt eigentlich nicht missbräuchlich durch Wände hindurch benutzt werden konnte. Zumindest konnte ein Objekt jederzeit durch eine Wand hindurch geklaut werden.

    SonoBionda wrote:

    aber ich frag mich, was das Ganze überhaupt soll ... hat das irgendwer gewünscht?
    Das vorherige Verhalten war einfach unerwünscht. Es war nicht gewollt, dass Objekte durch Wände hindurch benutzt werden können. Wie gesagt, es ist in der Tat ärgerlich, dass das so lange möglich war. Sowas wird in den meisten Spielen unterbunden. Aber tatsächlich haben auch mehrere Spieler in der Vergangenheit gewünscht, dass das geändert wird, denn auf PVP- oder Survival-orientierten Servern bereitet das einige Probleme. Letztenendes fällt ein Benutzen von Objekten durch Wände hindurch in die Kategorie "Bug" bzw. "Exploit", auch wenn das verstecken von Kisten in selbstgebauten Möbeln natürlich eine elegante Lösung war. Aber hier wäre eine andere Lösung sowieso schöner, auch aus Performance Sicht: Denn nach der alten Lösung wurde unnötigerweise eine Kiste gerendert, die gar nicht sichtbar war, da im Schrank versteckt (ebenso musste die Kollision berechnet werden, obwohl auch das unnötig war, da der Schrank ja bereits solide ist). Das ist bei einzelnen Möbeln überhaupt kein Problem, aber wenn ich zB ein Hochhaus mit unzähligen Schränken ausstatte, fällt das schon ins Gewicht. Diese "Probleme" würde es mit einer "Spezialkiste", die explizit für solche Fälle gedacht ist, nicht geben ^^
  • kann man denn nicht hingehen und die register in den kisten, die einzelnen inventare. passwortsichern ?
    zb.inventar 1 all . 2 privat mit code. dann ist doch egal wo und wie die steht oder wo man zugreift ?
    der vorteil wäre das man die auf mehrspieler auch als bank schliessfach , oder postkasten, postfach ( alle können reinlegen aber nur mit code raus ) zb. benutzen kann wenn da eine modulkiste entworfen wird