Announcement Changelog 12.03.2019: Neue NPCs, bessere KI, gemoddete Items

    2019-04-16: A new hotfix (0.9.5.7) is now available!

    • Silverridge wrote:

      nehmen wir meine megabauten und den dom. ich konnte immer mit meiner pc leistung (auch mit meinem alten pc noch) ganz normal um die gebäude kreisen
      und auch hinein gehen. egal wieviel verbaut wurde. andere dagegen die einen sehr schwachen pc haben bekommen schon in der nähe der bauten probleme und fliegen sogar aus dem spiel.
      ich wollte nun da es ja nun wieder möglich ist die blueprints neu zu setzen und auch zu löschen die halle des volkes weiter bauen. aber wie gesagt. es laggt unerträglich und stoppt sogar
      zum nachladen das spiel (friert ein) für einige sekunden und ich befinde mich dann auch in einer ganz anderen stellung.
      ja das ist richtig. Das Spiel reagiert auf die unterschiedlichen PC's und manchmal wenn meine FPS unter 30 ist und andere mit schlechteren Rechnern eine bessere FPS haben versteh ich garnix mehr. Das mit dem stoppen habe ich wie gesagt auch, aber eher nur wenn ich fliege, da reicht manchmal schon 1 km ein anderes mal kann ich dann 4-5 km fliegen.

      ==Hessenstrolche==

      Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
      Homepage / Discord / FB-Gruppe
    • Ein neuer Hotfix (0.9.5.7) ist jetzt verfügbar. Damit werden einige kleinere Probleme behoben. Es ist notwendig, Multiplayer-Server für dieses Update zu aktualisieren ;)

      Changelog 16.04.2019 (0.9.5.7):
      • [Behoben] Behoben, dass Spielerinventar beim Disconnect von einem Server manchmal nicht korrekt gespeichert wurde
      • [Behoben] Einige Desync Probleme mit NPCs im Multiplayer behoben
      • [Behoben] Schwarzes Flackern auf Erde-Blöcken behoben
    • New

      Was die da vor sich hin murmeln ist mir eigentlich ziemlich egal. :D

      Ich habe eher das Problem, dass ich schon ordentlich Haue von denen bekommen habe, weil die M14 auf kürzere Distanz keinerlei Wirkung zeigt. Oft ist es auch so, dass ich den Banditen definitiv im Visier habe, aber wenn er nicht vollständig zu sehen ist (und auch in manchen anderen Situationen), hat der Treffer keine Wirkung (oft mit dem Geräusch eines "Querschlägers"), außer dass ich ggf. angegriffen werde. Und dann bekomme ich Treffer, kann selber aber keine erzielen, obwohl ich direkt auf ihn ziele - und zwar aus einer Distanz in der man definitiv nicht vorbeischießen kann. Eine M14 ist zwar nicht unbedingt eine Kurzdistanzwaffe, aber wenn der Gegner direkt vor einem steht, sollte sie schon Schaden anrichten. :huh:

      Außerdem finde ich die Jungs unheimlich schlecht wieder, sollte ich mal einen überwältigt haben. Oft guckt nur etwas Stoff aus dem Boden, den ich nur durch Zufall an der Änderung des Cursorsymbols registriert habe, der Körper selbst ist selbst aus kurzer Distanz im Gras nicht zu sehen. Die Quote, einen Körper zu finden (selbst wenn ich mir die Position sehr gut eingeprägt hatte) liegt so leider nur bei etwa 50 Prozent. Das ist bei den tierischen NPCs weniger problematisch.

      Vielleicht ist das ja so gewollt und eventuell bin ich ja auch der Einzige, den das etwas nervt. Aber ich würde mich sehr darüber freuen, wenn das noch etwas feiner justiert werden könnte. :whistling:
    • New

      JohnnyDew wrote:

      Was die da vor sich hin murmeln ist mir eigentlich ziemlich egal. :D

      Ich habe eher das Problem, dass ich schon ordentlich Haue von denen bekommen habe, weil die M14 auf kürzere Distanz keinerlei Wirkung zeigt. Oft ist es auch so, dass ich den Banditen definitiv im Visier habe, aber wenn er nicht vollständig zu sehen ist (und auch in manchen anderen Situationen), hat der Treffer keine Wirkung (oft mit dem Geräusch eines "Querschlägers"), außer dass ich ggf. angegriffen werde. Und dann bekomme ich Treffer, kann selber aber keine erzielen, obwohl ich direkt auf ihn ziele - und zwar aus einer Distanz in der man definitiv nicht vorbeischießen kann. Eine M14 ist zwar nicht unbedingt eine Kurzdistanzwaffe, aber wenn der Gegner direkt vor einem steht, sollte sie schon Schaden anrichten. :huh:

      Außerdem finde ich die Jungs unheimlich schlecht wieder, sollte ich mal einen überwältigt haben. Oft guckt nur etwas Stoff aus dem Boden, den ich nur durch Zufall an der Änderung des Cursorsymbols registriert habe, der Körper selbst ist selbst aus kurzer Distanz im Gras nicht zu sehen. Die Quote, einen Körper zu finden (selbst wenn ich mir die Position sehr gut eingeprägt hatte) liegt so leider nur bei etwa 50 Prozent. Das ist bei den tierischen NPCs weniger problematisch.

      Vielleicht ist das ja so gewollt und eventuell bin ich ja auch der Einzige, den das etwas nervt. Aber ich würde mich sehr darüber freuen, wenn das noch etwas feiner justiert werden könnte. :whistling:
      Jopp, mich auch schon paar Mal gewundert, warum da nix rein geht. Naja, kack Map und scheiß Lag halt xD

      Das mit dem Finden ist wirklich 'ne Challenge ... :D
      Aufgedolcht vom Gras :D
      Schwabe im Exil.
      Einer muss ja Kultur verbreiten ...
    • New

      Larsen wrote:

      Was sprechen die Backdoor Bandits eig. für eine Sprache?
      Keine spezielle Sprache, aber vielleicht kann @waveshapr den Entstehungsprozess etwas beleuchten :D

      JohnnyDew wrote:

      Oft ist es auch so, dass ich den Banditen definitiv im Visier habe, aber wenn er nicht vollständig zu sehen ist (und auch in manchen anderen Situationen), hat der Treffer keine Wirkung (oft mit dem Geräusch eines "Querschlägers"), außer dass ich ggf. angegriffen werde
      Hmm... tritt das seit dem letzten Hotfix auch noch auf?

      JohnnyDew wrote:

      der Körper selbst ist selbst aus kurzer Distanz im Gras nicht zu sehen
      Das ist nicht gewollt, ich packe das auf unsere Todo-Liste ;)
    • Users Online 1

      1 Guest