Misaligned Reflections and Vertices

A big new update is now available, introducing biomes, caves and much more!
Latest hotfix: 0.7.0.3 (2024-02-21)
  • Sorry if this is known or has been mentioned before. And I will update this post with screenshots to better explain.


    Some vertices between different blocks are misaligned, creating seams and breaking the alignment of reflections. The problem that is most noticeable is the quarter-cylinder and corner round not having the same number of faces as the cylinders and sphere. The inner arching blocks also do not align with the outer arching blocks.


    It also appears that some of the blocks have reflections that do not change with the direction they are placed, so some will have the dark shaded side facing the sun when flipped causing a break in the reflection between other blocks that correctly update their reflection with the direction of the lights. I think the triangles, slopes, and inner arching blocks all have this issue.


    Tut mir leid, wenn das bekannt ist oder schon einmal erwähnt wurde. Und ich werde diesen Beitrag mit Screenshots aktualisieren, um ihn besser zu erklären.


    Einige Eckpunkte zwischen verschiedenen Blöcken sind falsch ausgerichtet, wodurch Nähte entstehen und die Ausrichtung der Reflexionen unterbrochen wird. Das auffälligste Problem ist, dass der Viertelzylinder und die Eckrunde nicht die gleiche Anzahl an Flächen haben wie die Zylinder und die Kugel. Die inneren Bogenblöcke stimmen auch nicht mit den äußeren Bogenblöcken überein.


    Es scheint auch, dass einige der Blöcke Reflexionen aufweisen, die sich nicht mit der Richtung, in der sie platziert werden, ändern, sodass bei einigen die dunkel schattierte Seite beim Umdrehen der Sonne zugewandt ist, was zu einer Unterbrechung der Reflexion zwischen anderen Blöcken führt, die ihre Reflexion korrekt mit der aktualisieren Richtung der Lichter. Ich denke, dass dieses Problem bei allen Dreiecken, Schrägen und inneren Bogenblöcken auftritt.

  • riotvision Yes. Ja es können identische Blöcke nebeneinander platziert sein und diese weisen unterschiedliche Farben, Texturen oder Schattierungen auf, oder die Schraffierung weist ist in die entgegengesetzte Richtung. Das könnte mit der manuellen Platzierung eines Blockes zusammenhängen, aber ich konnte das Problem noch nicht genauer nachvollziehen. Das heißt, mitunter sind zwei weiße Blöcke nebeneinander platziert und der rechte Block sieht aus wie grau eingefärbt, Schatten oder die Schraffur ist anders. Theoretisch hat ein Block, Würfel 6 Flächen und wenn du diese drehst, vermute ich mal, weiß das Spiel in so einem Fall nicht, wie die genaue Anpassung oder Drehung zum daneben liegenden Block sein muss. Beim Setzen mit der Magnetfunktion funktioniert das wahrscheinlich, aber bei manuellen Setzen oder benutzen vin size treten Fehler auf. Du hast x, y, z Seiten/Flächen. Ich habe es bei einer Farbabweichung noch nicht geschafft. durch Drehen eines Blocks, die Schattierung bzw. die Schraffierung richtig zu platzieren, da man das nicht richtig sehen kann. Vielleicht wird das irgendwann mal anders, wenn man die Richtung der Maserung bestimmen kann.

    Beim Drehen von Formen oder Zylindern sehe ich das Problem nicht ganz so schlimm, weil vermutlich die Schraffierung oder die Strichlinie nicht richtig berechnet werden kann, oder dadurch beim Vergrößern oder Verkleinern extreme Werte herauskommen mögen.

    Sry, for my reply in German, but I think this serves for better understanding and it's after 2 am. xD

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!