Automatisierte Industrie

    We've posted a status update with some first screenshots of the new terrain generation. There is also a new update available for the Java version!

    • Automatisierte Industrie

      Etwas das mir nach gewisser Zeit häufig den Spielspaß nimmt, ist die ewige sammelei nach neuen Rohstoffen.
      Am Anfang ist das ja noch okay, aber wenn man schon weiter vorangekommen ist dann will man sich mehr aufs bauen konzentrieren und nicht auf das sammeln von Holz, Stein usw.

      Daher wäre meine Idee das man irgendwann Rohstoffe durch Maschinen automatisch sammeln und bearbeiten kann. So ähnlich wie in Facturio!
      Oder man könnte NPCs anheuern bzw seine (vielleicht später Siedler/Kolonisten) dazu rekrutieren?

      Ich finde das manuelle sammeln sehr langweilig in jedem Survival Spiel, will aber auch nicht cheaten oder kreativ spielen müssen.
    • schnitzel92 wrote:

      Man könnte es ja so machen, das man einem NPC das Gebiet markiert, was er abbauen muss (Höhe/Breite/Tiefe).

      Damit könnte man einen Konflikt mit anderen Spielern vermeiden.

      NPCs sollten aber nur langsam abbauen können, damit man nicht ständig neue Aufgaben geben muss.
      Man muss bedenken, das wenn sowas kommt die Anzahl der NPCs klein gehalten wird. Ich würde es wie in einem Strategiespiel umsetzen. Arbeiter können Die Umgebung beeinflussen/abbauen, sind die einzigen, welche große Abbaugeräte (Rammbock) bedienen können und Haben wenig Lebenspunkte, keine Rüstung und Teilen kaum Schaden aus. Dann muss man Wachen (können nur Fenster, Türen und Tore zerstören) in eine Mine oder einen Wald schicken, wenn Spinnen oder Wildschweine Ärger machen.