Posts by Dark Megatron

    Wäre es möglich Bäume in der Nähe der Stelle, wo sie von der Axt getroffen werden zu spalten? Also das unterschiedlich lange Baumstammstücke entstehen, oder man auch nur die Baumkrone Abtrennt. Auf einigen Bildern sind größere Baumstammstücke (manchmal sogar entrindet) zu sehen.

    Jeder der/die einen Vorschlag für das Spiel hat versucht es mit seinem eigenen Geschmack zu beeinflussen, auch wenn dies ganz und gar unbewusst und nicht in dieser Absicht geschrieben wird. Dafür sind Vorschläge und Ideen ja auch da.

    Ich habe mich mit eingeschlossen,als ich meinte " Einige Leute erhoffen sich Möglichkeiten das Spiel im Survival so zu beeinflussen, wie das Bausystem es mit der Umgebung schafft". Und mit simple Dingen meinte ich z. B. Monster, welche Nachts spawnen (Wird die Nacht übersprungen, wird auch der Spawnzeitpunkt übersprungen) oder bei Dunkelheit spawnen ( dann muss man alles zwangsläufig ausleuchten, obwohl man es nicht will).

    Ich wäre dafür, das Monster von Spielern oder NPCs mit hilfe von Alchemie erschaffen werden müßten, und sie sich nur mit genug Nahrung vermehren können, so könnte man sie nach bedarf erschaffen oder ausrotten (Ähnlich wie die Dorfbewohner in Minecraft).

    Was Survival angeht finde ich hat 7DtD gute Arbeit gemacht, und wenn die Nahrung dann irgentwann schlecht werden würde hätte man auch nie zuviel davon. Aber Einige Leute erhoffen sich Möglichkeiten das Spiel im Survival so zu beeinflussen, wie das Bausystem es mit der Umgebung schafft. Viele Dinge in Spielen, welche zu simpel angegangen werden, sind dann Fehlerhaft und Nervig.

    Wenn man die Nacht überspringt sollte es aber nichts geben, was nur Nachts spawn, weil man ja dann auch den Spawnzeitpunkt überspringt. Ein Schlafplatz könnte nach kuzer Zeit auch einen Effekt wirken, bei dem die Bewegungsgeschwindigkeit verringert wird, Lebenspunktregeneration und die Heilwirkung von Schienen, Gips und Medikamenten erhöht wird. Und mit Kaffee und anderem Zeug kann man ja die Ruhephase verkürzen,

    Ich finde solche Ideen immer gut, vor allem wo RW ein Sandbox-Game für Jederman sein soll. RW besteht bereits aus Dingen, welche in anderen Spielen vorkommmen, nur das Diese halt Weiterentwickelt und Optimiert wurden. Und so finde ich sollte man es auch mit den Dingen tun, welche all die Spieler bewegen ein Spiel zu kaufen. Man kann in RW so spielen, wie man es will und wird zu nichts gezwungen, warum also andere Wünsche Unterbinden? Wenn ich sehe, was die MMORPG- Betreiber an Einnahmen haben (Mindestens 10€ pro Spieler jeden Monat), obwohl sie nichts tun ausser ihre Kunden zu frustrieren bin ich der Meinung lasst Red51 solche Inhalte in RW einbauen (den im Gegensatz zu Gameforce, Blizzard uns Co. hat JIW jeden Cent auch wirklich verdient.

    Also in diesem Sinne Ideen Optimieren statt unterbinden.

    Bitte keine Vampire oder Zombies oder so .. das wäre echt nicht mein Ding, jedenfalls nicht in RW ;D

    Red51 müßte nur eine Admin -Karte einbauen, welche sehr weit herausscrollen kann, sodass Admins ganze Inseln unterteilen können in Real-und Fantasybereich. Wenn alles Fantasymässige nicht über die Grenze hinaus kommt, würden Realitätsspieler niemals irgentwas Fantasymässige sehen, ohne das es für Interessierte generell in dem Spiel nicht vorkommt. Warum Möglichkeiten einschränken?

    VoodooPanz, was die Kreativität in der Umgebungsgestaltung angeht hast du vollkommen recht. Aber ich bin mir sicher viele potentielle Käufer wollen ihren Charackter, ihre Ausrüstung und die Fähigkeiten/Möglichkeiten ihres Charakters genau so kreativ gestalten wie man es bei der Umgebung kann, aber wo das Bauen bis zum Maximalen ausgebaut ist sieht man von diesen Sachen noch garnichts. Und jedes erfolgreiche Survival-Game enthält etwas, was einen dazu bewegt sich Waffen, Rüstung und Equip zuzulegen und eine Basis zu bauen. Die Leute gucken nicht nur, ob das Spiel das enthält, was sie mögen, sondern auch, ob es nur rein geklatscht wurde oder vernünftig ausgebaut ist.

    Ich kann da gar keinen Unterschied feststellen :thinking:; von 1 bis 4/5 Steinen war alles dabei (Eisenhacke beide Versionen) und 1 bis 3 (Steinhacke Java) ... die Löcher kommen mir auch gleich vor (egal wieviel Steine) ... vielleicht hab ich aber auch eine falsche Wahrnehmung :D

       



    Das erste Bild zeigt einen Block in einem Loch in der Java-Version, die anderen einen Block in der Unity-Version. Das ist schon ein großer unterschied. Ich wünsche mir ja nur, das ich Löcher graben kann, welche so groß sind, wie ein Standartblock.

    Ich wäre dafür, das alle Verbrennungsgeräte mit Brennstoff laufen, den man kann die Zeit für 1nen Stappel mit Holz und Stock ganz gut einstellen, wodurch auch nichts mehr Anbrennt, weil das Feuer rechtzeitig ausgehen würde. Und wird es auch eine Möglichkeit geben, Holzkohle herzustellen, welche als Kohleersatz benutzt werden kann ?

    Wenn man sich mit den kleinen Löchern der Java-Version nach unten auf eine Höhle zu gegraben hat ist man durch die kleinen Löcher nicht direkt in die Höhle gefallen, bei der Unity-Version passiert das aber schon.

    Das Steinmuster 216 und 217 haben ja das selbe Steinmuster, nur in unterschiedlichen Farbtönen. Wird es auch für andere Muster, wie 214 unterschiedliche Farbtöne geben?

    Ich hab mich mal eingemauert aber es wurde trotz fehlender Lichtquelle nicht dunkler.