Posts by Deirdre

    AbtRS6R Debug Konsole über Config properties auf false stellen. Steht weiter oben im Text genauer erklärt.


    Wenn du Bretter und Balken haben möchtest, kannst du dir die Form speichern. Hatte ich auch weiter oben gefragt. Kann nicht verlinken, da ich auf dem Handy bin. ^^

    Guten Abend, gibt es in der neuen Version kein Krative Modus? Wenn ja, wie stelle ich es ein? Und kann man irgendwie von vorne anfangen? Danke schon mal... so sieht es ja schon ziemlich gut aus^^

    Doch. Wie gehabt mit gm 1. Es funktioniert nur noch nicht alles. Goto 0 0 0, da steht eine Blockbank und ganz oben im Text auch der Blockbefehl.


    Nachtrag. Ich habe goto geschrieben und mein Handy verbesserte zu Foto. ,:(

    Das Drehen mit Setr funktioniert bei mir ohne Probleme, siehe Bild. Möglicherweise im Radialmenu nicht.


    Ich habe Probleme mit dem Inventar, Block über die Konsole oder Block aus der Blockbank, mitunter öffnet sich mein Inventar nicht mehr.


    Das allseits beliebte Kuhmuster ist auch wieder dabei, sehr schön. ;)


    Wäre es möglich "no clip" als Info irgendwo dazu zu setzen bzw. standardmäßig ausschalten zu können?


    In der Dezember-Demo war der Wert Game_DebugConsole in der Config standardmäßig auf True gesetzt. Das haben wir zwar geändert, aber bestehende Configs werden durch Updates nicht überschrieben ^^ Du kannst die Konsole ausschalten indem du Game_DebugConsole in der config.properties Datei auf False setzt


    game_debug_console=false


    Die Debug-Konsole wird trotzdem angezeigt. :thinking:

    Tiefe, Länge, Höhe, Dicke.

    Ich meinte eigentlich nur, dass Shift und Bild einfacher auszuführen ist, als Shift und +/-. Einfach weil diese Tasten auf dem Keyboard nicht ganz so einfach zu erreichen sind, und +/- auf dem Numpad relativ weit außen liegen.


    red51 Ja, ich hatte das anders gemeint.

    Hätte ich mit Open Gl Koordinaten erklären sollen.

    Wird es ja in der neuen Version für die Vergrößerung der dritten Dimension ..... Shift mit + oder - soll dann für das gleichzeitige Skalieren von allen 3 Werten benutzt werden ;)

    Und wer das für überflüssig hält muss diese Funktion dann einfach nicht benutzen.

    Ich halte die Skalierung absolut nicht für überflüssig. Allerdings ist Shift und Bild auf/ab weitaus einfacher zu bedienen.

    Vergrößern und verkleinern mit Bild auf/ab. Warum +/- verwenden wenn das andere einfacher ist?

    Ich möchte nur die Tasten verändern, nicht das System. Die Bild auf/ab-Tasten benutzen wir bereits, +/- bisher nur für Blaupausen, ich jedenfalls.

    In der neuen Version hingegen wird man zusätzlich zur Breite und Höhe auch die Tiefe (oder "Dicke") einstellen können, daher brauchen wir da sowohl die Pfeiltasten als auch Bild-Auf/Bild-Ab. Für das hier vorgeschlagene Feature bietet sich daher eigentlich nur + und - an :thinking:

    Nein.

    Java.

    Pfeil nach links = Balken nach links drehen, Pfeil nach rechts = Balken nach rechts drehen. Pfeil nach oben= Balken nach hinten,

    Pfeil nach unten = Balken nach vorne drehen.

    Shift Pfeil nach oben = Balken wird länger, Shift+ Pfeil nach unten = Balken wird kürzer. Shift+Pfeil nach links = Balken wird dünner

    Shift + Pfeil nach rechts= Balken wird dicker.


    Bild ab = Planke nach links drehen, Bild auf = Planke nach rechts drehen.)

    Jetzt kommts.... Shift + Bild ab = Planke nach links drehen, Shift + Bild auf = Planke nach rechts drehen. )

    Die Funktion ist die gleiche, zweimal.

    Warum nicht Shift + Bild auf/ab für die Dicke, also 3. Dimension verwenden?


    Ich sehe da eine Doppelbelegung:thinking: (Ich habe bewusst am Ende die Planke genommen, um den Unterschied deutlicher zu machen).

    Ich hab es mehrmals probiert, komme immer zum gleichen Ergebnis. Meiner Meinung nach ist Shift + Bild auf/ab leichter zu bedienen als Shift und +/-. :thinking:


    Zum Radial-Menu. Ich kenne es aus einigen Spielen, ist nicht meins. In Rising World baue ich blind, meine Tastenbedienung ist automatisiert. Ich brauche nur mein Bauteil zu betrachten, meine Tasten benutze ich automatisch. Wer mit 10 Fingern schreibt, weiß, dass man schneller tippt, ohne aufs Keyboard zu sehen.

    Das ist eigentlich alles. :)

    Das Thema hatten wir doch schon. Alle fanden die Menge de Erzstücke oder die Größe des Abbaus mit der Spitzhacke in Ordnung. Soll man wegen einer einzigen Person, der das nicht gefällt, ein neues Feature integrieren?


    Hat mit der Abbaugröße einer Tunnelfräse aber nichts zu tun.


    Hacken an der Sollbruchstelle ergibt im Inventar viel mehr Teile in verschiedenen Größen. Außerdem wäre der Einsatz einer Sägebank dann unnötig. Meiner Meinung nach macht hier eine Sägebank

    mehr Sinn.

    Aber Mieze wird ohne t geschrieben :D . Wollte auch mal klugscheissen :D

    Ich möchte Pirat spielen, dazu brauche ich einen Pagagei auf der Schulter und keine Pussycat. ^^

    Außérdem bevorzuge ich ein Tier zum Mitnehmen, wie Hund oder og. Vogeltier. Manche haben einen Gecko auf der Schulter, manche

    auch die besagte Miezekatze, womit der Träger dann aber wie eine Hexe aussieht ich kenne so jemanden :D.

    Aber ich denke, wir sind uns einig, ein Pet muss her und eine Interaktion mit ihm muss auch dabei sein.:!: Womit Hund dann wieder

    hervorsticht, denn Stöckchenholen wird die Katze definitiv nicht machen. ;)

    Ich habe eben ein wenig mit der Skalierung herum probiert.

    Die Tastaturfolge für die 3. Dimension "UMSCHALT + PFEIL NACH OBEN/UNTEN ist bisher nicht definiert.


    Das funktioniert zwar für eine Holzplanke in die Höhe zu versetzen oder abzusenken, ist aber in diesem Fall nicht notwendig,

    da das Ganze auch mit Bild auf/ab funktioniert, ohne Umschalt.

    Die Tastenkombi Umschalt + Bild auf/ab wird durch Bild auf/ab ersetzt, wird in diesem Fall nicht gebraucht.


    Die Umschalt + Entfernen oder Ende Taste ist in diesem Zusammenhang auch nicht belegt.


    Probiert das mal aus, ich persönlich tendiere zu Umschalt + Bild auf/ab.

    Die +/- Tasten sind nicht auf jeder Tastatur zu finden, bzw. manche haben Probieme damit, aufgrund ihres Keyboards.


    Vll kann red51 das mal in Erwägung ziehen.

    Die Pfeiltasten wie gehabt nutzen zu können dürfte etwas schwierig sein da die Blöcke in 3 Dimensionen skalierbar sein werden. Bisher kann man die Balken und Planken nur in 2 Dimensionen skalieren weshalb die 4 Pfeiltasten gereicht haben.

    Ich bin gespannt wie das neue System sein wird und denke red wird die bestmögliche Lösung schon finden :)

    Da hast du auch wieder recht xd. 3 Dimensionen hat man zwar mit dem Size-Befehl, aber das Ausgsngsgsmaterial hat das ja nicht.

    Mir reicht es bisher mit Size die Maserung an die gewünschte Stelle zu bekommen. 🤔 Warten wir ab, dann können wir besser diskutieren. ^^

    red51 Ich meinte die Pfeiltasten zur Skalierung wie gehabt. Warum etwas ändern was seit Anbeginn gut funktioniert? +/-ist doch für andere Einstellungen. Warum jetzt alles umwerfen was seit Jahren funktioniert. :thumbdown:

    Shift und Pfeile kann ich blind benutzen, aber +/- nö.

    Sicher kann man das so machen (und aktuell geht es ja nur so). Aber je größer Du etwas proportional vergrößern willst, desto mehr Klicks kann man sich dadurch sparen.

    Genau. Eine Skalierung wie bei Planken und Balken, Skalierung durch Shift + Tasten reicht vollkommen. Warum sollte diese Vorgehensweise geändert werden? Beim Klicken würde ich persönlich steiken. Zu groß, Schritt zurück usw .Ich sehe da keine Probleme.

    Maßeinheiten wünsche ich mir schon seit Jahren.