Unsichtbare Texturen schneiden Gras mit weg

  • German

We've posted a status update with some first screenshots of the new terrain generation. There is also a new update available for the Java version!

  • Unsichtbare Texturen schneiden Gras mit weg

    Wenn ich über ein Plugin eine Pflanze ins Spiel lade, dann habe ich ja bei der Pflanze als Model einfach nur Vierecke die dann mit einer Blatt-Textur belegt sind mit einem unsichtbaren Hintergrund.
    Ich habe dann Unsichtbarkeit aktiviert und es ging auch, aber wenn man sich das Blatt dann anschaut und hinter der Pflanze Gras ist, dann sieht man genau an der Stelle wo die Textur transparent ist das Gras nichtmehr. Ist das Problem bereits bekannt?
  • Hmm... also grundsätzlich ist die Verdrängung von Gras nur bei einigen Arten von Objekten aktiv, zB Bauelemente oder Items, die im Gras liegen. Aus Performancegründen berücksichtigen wir hier nicht die Transparenz der Textur (da für die Grasverdeckung zwei zusätzliche Rendervorgänge nötig sind, und für hier die Rechenarbeit möglichst gering halten wollen), aber das kam uns auch im Sinne des Spiels eigentlich entgegen (da bspw. Setzlinge, die im Gras liegen [also als Item], dadurch besser erkennbar sind).

    Bei Modellen, die über die API erzeugt werden, ist die Grasverdeckung momentan nur bei unbeleuchteten Modellen aktiv (also wenn model.setLightingEnabled(false) aufgerufen wird). Ansonsten, wenn die Beleuchtung auf true gesetzt wird, sollte die Grasverdeckung für dieses Modell gar nicht aktiv sein (so wie es auch bei der normalen Vegetation im Spiel der Fall ist) :)