Posts by PatrickBronke

    Und was mir noch eingefallen ist: Plugin-Permission.


    Es wäre super, wenn es langesam mal möglich wäre, die Plugins in mit Permissions in einzelne Breich einzuteilen. Dann könnten Server auch eine Support erstellen und denen dan erlauben, gewisse Breiche eines Plugins zu benutzen.


    Es ist als Admin eines Server nämlich nicht schön, wenn man alles aleine machen muss,

    da das Plugin nur von Admins oder Nicht-Admins unterscheidet. (Arme Admins ^^)


    Aussehen (z.B): <Pluginname>.<Permission>


    Für mein Schilder-Plugin wäre z.B. beim erstellen:
    AktiveSign.sign.create.<Typ> oder AktiveSign.sign.create.* (für alle)


    Auf jeden fall ist der Pluginname ganz vore Pflicht.


    Die Permissions selbst, würde ich dan in den einzelnen Gruppen-Daten (admin.permission etc.), die bereits schon existieren, einfach unter der Kategorie: "Plugins" einfügen. (Pro Zeile 1 Permission)
    In der API müssen natürlich in der onEnabled alle Permissions registiert werden. (Oder in der plugin.yml unter "Permissions")

    Das könnten wir machen, wobei das ja unabhängig von der API wäre. Gäbe es einen bestimmten Grund für diese Änderung?

    Ja. Mein AktiveSign-Plugin brauch zum Handeln die ID, die Verkauft bzw. Gekauft werden soll.

    Manche wissen aber nicht, welche ID das Item/Objekt/Kleidung hat. Deswegen habe ich ein Kommando eingefügt, um die ID zu erhalten. Geht aber nur, wenn der Spieler es in der Hand hält.


    Hmm... wie meinst du das genau? Also aktuell ist es ja so, dass es nur das universelle "Item" gibt, was quasi erstmal jeglicher Item-Typ sein kann. Wobei wenn wir von "Items" reden bezieht sich das natürlich nur auf die Art von Items, die man auch tatsächlich im Inventar haben kann. Da nun für spezielle Items (zB Kleidung) noch zusätzliche Informationen gespeichert werden müssen (für andere Items hingegen aber nicht), gibt es für diese Items die besagten Attribute. Aus Performancegründen wird so ein ItemAttribute normalerweise nur den Items vergeben, die auch wirklich eines benötigen (denn beim Standarditem wäre das Attribute ja quasi nutzlos und würde unnötig Speicher verbrauchen).


    Tatsächlich weiß ich aber noch nicht, ob wir das in der neuen Version weiterhin so handhaben werden. Möglicherweise werden wir das etwas anders aufbauen und ggf. auch die API dahingehend anpassen (und in dieser Hinsicht vll etwas vereinfachen)

    D.h. Ich kann mit der ItemAttribute definitif festellen, ob das Item z.B. eine Schaufel, Schrank oder Jacke ist.


    Sagen wir es einfach so. Ich warte mal ab, was da kommt. Vielleicht passt jetzt ja dann bereits so.;)


    Aber dennoch habe ich die Frage: Was ist das für ein Item, wenn bei ItemAttribute ein NULL kommt? Ein Item oder etwas, was man nicht ins Inventar tun kann?

    Hi red51 ,


    ich hätte ein paar Bitten für die neue API:


    1. Es wäre Super, wenn man mit der neuen API genau feststellen kann, ob das Item in der Truhe/Hand/Inventar ein Objekt (Tür, Truhe etc.) , Item oder Kleidung ist. Du hattest mir mal vor langer Zeit mal gesagt, dass man immer Nachprüfen muss, ob ein Item, dass ich ihn die Truhe lege, immer nach einem "ItemAttribute" abfragen muss und dies dann prüfen muss, ob diese nicht NULL ist, weil nicht jedes Item ein Attribut hat.

    Ich würde mir wünschen, dass jedes Item ein Attribut besitzt, wo man genau feststellen kann, was es ist. Das würde viele Fehler beim Handeln beheben.

    ODER noch besser: Jedes Element hat seine eigene ID (einmalig). Somit muss man nur eine ID eingeben und man hat das Item.

    So das man nur eine ID oder Code auf ein Schild schreibt und somit genau dieses Item, Objekt oder Kleidung bekommt.
    Es muss ja nicht jeder Variation seinen eigenen Code erhalten. Das Standart würde schon reichen.


    2. Kleider sollte man als Paket oder so in die Hand nehmen können.


    3. Könnt ihr euch nicht noch überlegen, die Schilder-Position zu speichern? Von einer Storage bekommt man ja auch die Position. Das selbe sollte auch mit Schildern der fall sein. Es würde mir die Block-Position reichen, damit ich die Distanz zwischen Object/NPC/Player ermitteln kann.


    4. Dann hätte ich noch eine Frage: Wenn ich npc.kill() mache, bleibt da ein Leiche zurück?
    Wenn ja, wäre es super, wenn es auch ein npc.despown() gäbe. (NPC löschen ohne Leiche)

    Hallo Zusammen,


    vielleicht kann mir hier jemand helfen.


    Folgendes Problem. Ich habe in einer SQLite Datenbank einmal die Schild-ID und eine Chest-ID abgespeichert.
    Nun da ich nicht immer bei der Abfrage auf die SQLite zugreifen will, möchte ich das ganze in eine Liste speichern.


    Dann brauch in noch eine Methode die folgendes macht:


    Java
    public Storage getChest(int signID){
    // Wen ich eine Schild-ID angebe, soll die dazugehörige Chest-ID aus der Liste rauskommen
    // Dann soll überprüft werden ob die Truhe da ist
    Storage chest = plugin.world.getStorage(id);
    if (chest != null){
    return chest;
    } else {
    return null
    }
    }


    Wie mach ich das am Besten.

    jetzt hat sich ein neues Prob gezeigt.Ich kann zwar die Fläche eines Plot defenieren aber kann den Befehl nicht abschliesen.Bei AP ist es Enter hier jedoch passiert nichts wenn ich Enter drücke .

    Wie erstelle ich einen Plot?

    Das hat damit zu tun, dass das Plot ein Preis brauch beim erstellen.

    Wenn du keinen Preis willst, dann schreibe einfach /plot create 0


    Bei AreaProtection ist es so, dass keine weiteren Angeben beim erstellen einer Area nötig ist. Deswegen hat man dort auch das mit der Enter-Taste eingefügt. Da aber mein Plots eine weitere Angabe, also den Preis braucht, kann ich das nicht mit Enter, sondern nur mit Befehl machen.

    Später werde ich das evtl. auch mit Enter-Taste machen und bevor sich die Area erstellt, wird ein GUI angezeigt. Dort kann man dann den Preis eingeben.

    Aber solange die neue Rising World Version noch nicht draußen ist und es noch nicht sicher ist, wegen den GUIs, wird das halt mit Befehl gemacht.

    Kann es vielleicht sein, dass du beim ersten mal Disconnected bist und dann Server neu gestartet hast.


    Und beim Zweiten mal ohne zu Disconnecten den Server neu gestartet hast?


    Edit: Stell doch mal auf dem Testserver, in der Plugin-Config, den Debug auf 1.


    Dann kannst du in der Console sehen, ob das NPC seine Position geändert hat

    und ob das NPC beim Neustart seine Position erhalten hat.

    Also die Config wird, sobald du die Jar auf den Server getan hast, automatisch im Ordner "Config" erstellt.


    Versuch mal "iConomy" mit zu installieren. Aber normal ist iConomy kein muss!

    Nun meine Frage, ich habe das Pferd ja mit /amt setsp fixpos zum Spezial Pferd gemacht "useall" wäre ja für alle Spieler, nur dann kehrt es nicht zurück zur Position. Vorweg hatte ich ihm einen Namen gegeben. War das evtl Falsch da es ja jetzt mir gehört.

    Der Name und die Eigenschaft "SpezialNPC" hat nichts miteinander zu tun.
    Du kannst gerne erst einen Namen geben und dann zum SpezialNPC machen.

    Und es ist auch egal, ob du der Eigentümer des NPCs bist. Den die Eigenschaft "SpezialNPC" hat Vorrang.

    Denn du wirst sowieso automatisch Eigentümer, sobald du dich z.B. auf eine Pferd setzt, dass keinen Eigentümer hat.

    So leider musste ich feststellen das nach nochmaligen neustart die fixpos dem Pferd wohl nicht mehr zugeordnet war.


    Beim testen mit zwei Personen war es dann auch so: Spieler saß auf Spezial Perd mit fixpos, dann neustart, Pferd war da wo es hin sollte, Spieler bleib da wo er war.

    Hä? Du hasst doch geschrieben, dass der NPC nach Neustart wieder an seiner gespeicherten Position war.
    Das bedeutet also, dass der NPC sehr wohl die Position gespeichert hat.


    Das dem Spieler nach Neustart die Position geändert wird (oder beim Verlassen des Servers) , war nie die Rede.
    Nur der NPC, wird ein neuer gewissen Position gespeichert.


    Ist ja eigentlich auch logisch, da die Position und die Verbindung zwischen Spieler und NPC in Attribute gespeichert werden und diese

    entweder beim Verlassen des Servers oder beim Neustart gelöscht werden und natürlich nur die Daten aus der SQLite-Datenbank übernommen werden. In der Datenbank selbst, ist natürlich nur die festgelegte NPC-Position enthalten. Nicht die Spieler Position.

    Vorankündigung iConomy 2.0


    Hallo Leute,


    auch dieses Plugin wird für die neue Rising World Version neu geschrieben.

    Es soll auch schneller und effizienter werden.


    Vielleicht kommen auch noch ein paar neue Extras hinzu, wenn ich so viel Zeit habe.

    Ansonsten kommen sie in den nachfolgenden Updates.


    Für Entwickler, die die iConomy-API nutzen:


    Keine Sorge, ich werde rechtzeitig keine Ankündigung mit neuer Javadoc herausgeben.

    Aber viel wird sich an den Methoden nicht ändern.

    Update 1.1.0

    Hallo Leute,


    es ist soweit. Habe nun ein Update fertigstellt.




    Download im 1. Beitrag.


    Auf Feedbacks würde ich mich freuen


    Viel Spaß!


    Was ist mit den Tieren, die von anderen Spielern verschenkt werden? Wie funktioniert das mit dem Schutz dann?

    Leider habe ich das noch nicht geschafft einzufügen. Kommt aber noch.

    Der Befehl wird dann /amt changeowner oder /amt co (für Schreibfaule) sein

    AktiveSign 2.0


    Hallo Leute,


    ich habe mit der Entwicklung von AktiveSign 2.0 angefangen.

    Ich fand einfach, dass ich meine Programmierkenntnisse seit dem Anfang sehr verändert haben.


    Nun habe ich beschlossen, AktiveSign neu zu schreiben.

    Es soll effizienter und schneller werden. API ordentlich strukturiert.

    Und selbstverständlich: Schnell anpassbar für die neue Rising World Version.


    Schilder können dann Schneller hinzugefügt werden.

    Fehler schneller gefunden werden und Lösungen dazu gemacht werden.


    Ich freue mich schon auf die 1. Veröffentlichen von AktiveSign 2.0!


    Hallo alle Zusammen,


    habe ein neues Plugin geschrieben. Dieses Plugin legt Grundstücke an, die man auch über iConomy verkaufen kann.

    Was kann man alles machen?


    Unterschied Owner und Member

    Plot-Typen

    Hier werden die Plot-Typen anhand ihrer Eigenschaften erklärt





    Mit allen Plots zusammen, hat man schon fast ein kleines WorldGard.


    :!: HINWEIS FÜR DIE ZUKUNFT: Es sollen auch noch Flags hinzukommen :D:!:

    FlyProtection und Fly-Only-On-Plot

    Möchtest du, dass Spieler nur auf ihren Plots fliegen dürfen?


    Dann muss die Config so eingestellt sein:


    PlayerFlyOnPlot=true

    FlyProtection=true


    Alle Spieler, die auf ihrem Plot fliegen dürfen, muss selbstverständlich auch die Serverpermission besitzen, denn was ein Server verbietet, kann ein Plugin nicht erlauben. Deswegen bitte die Permission für "fly" auf "true" setzten!


    FlyProtection kümmert sich darum, dass kein Spieler außerhalb seines Plots fliegen kann. (Außer Admins natürlich)

    Sobald ein Spieler versucht ein Plot fliegend zu verlassen, wird er mit einer Nachricht drauf aufmerksam gemacht, dass er bitte erst laden soll.


    Files

    • Plot.jar

      (127.53 kB, downloaded 19 times, last: )

    Hallo Leute,


    in letzter Zeit war ich viel mit anderen Sachen beschäftigt. Unter anderem auch mit anderen Plugins und Fasching. :D


    Jetzt aber Arbeite ich an AntiMountTheft 1.1.0 weiter.

    Was wird in der 1.1.0 kommen:


    • Spezial NPC: Admins können NPCs zu SpezialNpc machen.
      Typen: fixpos und useall.

      > fixpos: Fixiere dein NPC an eine gewisse Position. Jeder Spieler kann mit diesem NPC reiten. Sobald der Spieler aber disconnected, wird der NPC an die gespeicherte Position zurück teleportiert.
      > useall: Alle Spieler dürfen dieses Pferd verwenden (Das Plugin wird sozusagen für dieses NPC deaktivert)

      Ich schaue, dass ich in den nächsten Wochen fertig bringe, wenn nicht was größeres dazwischenkommt.

    Was ist mit den Tieren, die von anderen Spielern verschenkt werden? Wie funktioniert das mit dem Schutz dann?

    Dafür lass ich mir was einfallen.

    Ich finde die Idee mit dem Diebstahlschutz richtig gut :thumbup: , allerdings ist es wie lenko geschrieben hat, etwas problematisch, wenn am Spawn Reittiere zur allgemeinen Verfügung stehen.


    Wie wäre es denn mit einer zeitlichen Mietdauer für Miettiere? Damit müssen die Mietpferde auch nicht

    extra wieder eingesammelt werden, sondern sie fügen sich automatisch am gewünsc

    Für dass hab ich mir schon was überlegt.

    Die Version 1.1.0 kommt bald.