Posts by PatrickBronke

    Hallo alle Zusammen,


    wie bereits Angekündigt, wird dieses Plugin natürlich auch in der Unity-Version verfügbar sein.

    Um keinen Durcheinander zwischen Java-Version und Unity-Version zu erstellen, habe ich mich entschlossen, ein neues Thema über AktiveSign zu erstellen.


    Das Plugin ist selbstverständlich noch NICHT in Entwicklung, da die neue API noch fehlt. Sobald aber die nötige API und die nötigen Funktionen vorhanden sind :drooling:, werden die Entwicklungen sofort beginnen.


    Eine große Erklärung werde ich hier nicht über das Plugin schreiben und ich werde auch hier keine PDF-Datei erstellen.

    Der Grund dafür ist, das es jetzt eine Wiki-Seite über meine Plugins gibt. Die Seite ist zwar noch im Aufbaue, aber man kann sie bereits besuchen:

    wiki.sandboxgamer.de


    Auch die Downloads zu meinen Plugins werden auf meinen Webseiten stattfinden.

    Fragen und Bugs können natürlich jederzeit auch hier gepostet werden. ;)

    Das soll jetzt keine "Ungeduldsfrage" sein, aber:


    Kannst du uns schon etwas über das nächste Update sagen: Es ist bereits schon 1 Monat dazwischen, seit dem letzten. :D

    Ich will jetzt nicht sagen, das mir das nächste Update zu lange dauert. Ich will nur wissen, ob es schon was neues gibt.

    Ich hoffe ja, das wir so schnell wie möglich zum API-Update kommen, damit ich schon mal mit meinen Plugins anfangen kann.

    Es müsste ja nicht alles bereits integriert sein. Nur der erste Teil oder so eine grobe Vorstellung, was von der alten API gleich bleibt und

    was sich definitiv ändert. :D Damit man schon zumindest die Anfänge machen kann und dann den Rest noch ergänzt.

    Properties unterstützen durchaus Kommentare, aber ich glaube java.utils.Properties bietet keine API, um Kommentare auch zu setzen :thinking: Ich hatte es so verstanden, dass es PatrickBronke auch um diese Funktionalität geht :D

    Genau. red51 hat mich richtig verstanden. Ich würde mir halt wünschen, wenn es da was einfaches und einheitliches gäbe. :D

    ich finde, man sollte in der Server-Config einstellen können, ob Namensprüfung oder nicht. Falls das mit dem testweise Ausschalten doch in die Hose geht, kann man sie ja wieder über die Config einschalten.

    Es ging mir eigendlich nur darum, das man für sein eigenes Plugin, leicht eine Config anlegen kann. Oder ist das für Plugins nicht so gut? Es geht ja auch darum, dass der Benutzer in die Datei geht und sie manuell bearbeiten kann.


    Welche Config-Art ist da am übersichtlichsten? (Ich persönlich kenn nur YAML, TXT-Daten und JASON)

    Hallo red51 ,


    ist es evtl. auch möglich eine "ConfigAPI" mit in die PluginAPI hinzuzufügen, mit der man ganz leicht eine Jason-Config erstellen (am besten mit Komentaren)/bearbeiten/auslesen kann.


    Ich weiß nämlich nicht, ob ich die ganze Jason-API erlernen will. :D

    hi red51 ,

    ich kann mich auch irren, aber mir ist was aufgefallen.

    Die Serverkonsole sagt ja immer, das es eine dill sucht. Es soll unter: '../Java/JDK/bin/server/jvm.dll' zu finden sein.


    Jetzt hab ich mal im Verzeichniss nachgeschaut. Die Datei ist da, aber unter: '../Data/Java/JDK/bin/server/jvm.dll'


    Ich weiß natürlich nicht wo ../ startet (Entweder dort, wo die Rising World Server.exe ist, oder bereits im Verzeichniss Data).


    Übrigends:

    EDIT: Ich bekomme auch in letzter Zeit diese Meldung von der Konsole:


    src\clientdll\userremotestorage.cpp (3484) : Assertion Failed: bRet

    src\clientdll\remotestoragefilesynccontext.cpp (856) : Assertion Failed: Failed to write file after download (2)

    Diese Meldung macht die Konsolenausgabe sehr unübersichtlich.

    Ergebnis: Nach Neuinstallation bleibt Konsole offen.

    Aber die Datei, die du mir gegeben hast, hat nichts verändert.


    Wenn du genauere Angaben zum Server brauchst:

    Windows Server 2016


    EDIT: Ich bekomme auch in letzter Zeit diese Meldung von der Konsole:


    src\clientdll\userremotestorage.cpp (3484) : Assertion Failed: bRet

    src\clientdll\remotestoragefilesynccontext.cpp (856) : Assertion Failed: Failed to write file after download (2)


    Hat das was zu sagen?



    Leider keine Verbesserung. Im Gegenteil. Server startet überhaupt nicht mehr.

    Es wird auch kein Log mehr geschrieben.


    Die Konsole wird für ca. 2 Sek geöffnet und sofort wieder geschossen.


    Edit: Kann das evtl. irgendwass mit dem Vorinstallierten Java zutun haben?

    Auf meinem Windows Server läuft auch Minecraft. Das brauch halt Java um zu laufen.

    Hi red51 ,


    danke für die schnelle Hilfe. Server startet jetzt,

    es kommt aber in der Konsole immer noch ein Fehler:

    Server läuft aber weiter. Ist dieser Fehler schlimm oder nicht.

    Ist das ein Fehler, der im Spiel direkt angezeigt wird (mit der Möglichkeit, einen Report zu senden)? Falls ja, sende am besten einen Report, dann sehen wir, was für ein Fehler genau aufgetreten ist.

    Windows 10 (10.0.19043) 64bit (Desktop) Direct3D 11.0 [level 11.1]

    AMD A10-7800 Radeon R7, 12 Compute Cores 4C+8G , 4 Cores, 3493 MHz

    Aspire TC-120 (Acer) 16305 MB RAM

    AMD Radeon R7 200 Series, 2028 MB VRAM, 2021-04-13, 27.20.21002.11

    Commit: 2ecd3b8638ab77f80ae6d02cf849a17eb5646d2b

    Branch: master JobID: 5397

    ------------------------------------------------------------------------------------------

    SteamException - [S_API FAIL] SteamAPI_Init() failed

    at RisingWorld.Server.Platforms.SteamServerSDK.SteamServer..ctor () [0x00000] in <00000000000000000000000000000000>:0

    at RisingWorld.Server.Platforms.PlatformServerSDK.Initialize (RisingWorld.Common.Platforms.SDK sdk) [0x00000] in <00000000000000000000000000000000>:0

    at RisingWorld.Server.GameServer.InitServerPlatform (RisingWorld.Common.Platforms.SDK sdk) [0x00000] in <00000000000000000000000000000000>:0

    at RisingWorld.Content.Network.NetworkManager.StartSinglePlayerGame (System.String worldname) [0x00000] in <00000000000000000000000000000000>:0

    at RisingWorld.Content.States.LoadingState+<LoadSingleplayerWorld>d__22.MoveNext () [0x00000] in <00000000000000000000000000000000>:0

    at UnityEngine.SetupCoroutine.InvokeMoveNext (System.Collections.IEnumerator enumerator, System.IntPtr returnValueAddress) [0x00000] in <00000000000000000000000000000000>:0

    Zum Teil gebe ich dir recht. Aber zum anderen Teil: Wie findet man dan das Pluigin in Wiki? Nicht jeder kennte alle Plugins beim Namen und das Wiki wird irgendwann mal sehr groß sein.


    Wenn du dann wieder eine Liste erstellst, sollte (wenn vorhanden) die Beschreibung in Wiki mit der Liste verlinkt werden.


    Natürlich kann das auch der Entwickler im Forum auch selbst tun. ;)

    Übrigens zum Thema Plugins:


    Eine Plugin-Beschreibung (also Kommandos, Funktionen, allgemeine Erklärung usw.) wäre später, wenn das Grundprinzip steht, auch eine schlechte Idee für das Wiki. Plugin-Entwickler könnten dies tun. (wenn sie wollen)


    lenko : Du hast doch mal eine große Plugin-Liste geschrieben und immer aktuell gehalten.

    So eine aktuelle Liste für die neue Version in der Wiki wäre auch super.

    Ein wichtiger Punkt an einem Wiki ist doch, dass wenn man etwas sucht, das man es auch schnell findet.


    Wenn ich jetzt z. B. nicht weiß, was ein Blueprint ist und wie es funktioniert, dann gebe ich in ein Wiki und gebe auf der Startseite den Begriff "Blueprint" ein. Dann muss mir das Wiki mit einfachen Worten folgendes genau erklären können:


    - Was ist ein Blueprint?

    - Deteils zum Blueprint (ID, Ist es Stapelbar usw.)

    - Wie bekommt man ein Blueprint oder wie stellt man es her?

    - Wie verwendet man Blueprints?

    - Wo finde ich später mein gespeichertes Blueprint?

    - Wie lade ich das gespeicherte Blueprint wieder ins Spiel?

    usw.


    Ich war schon auf vielen Wikis. Manche kannst du bereits in den ersten Sätzen in die Tonne treten, da man da bereits schon nicht mehr weiterlesen will und andere sind sehr Informativ.


    Ich würde vorschlagen: Schaut euch mal andere Wikis genauer an.

    Als ich meine Plugins usw. geschrieben habe, habe ich erstmal andere Projekte angeschaut die so ähnlich sind. Dadurch habe viele Ideen bekommen und der Aufbau bzw. der allgemeine Start war nicht mehr so schwer.


    Es muss ja nicht genauso aussehen wie ein anderes Wiki. Aber man kann sich (z.B. zum Thema "Aufbau und Gliederung") von anderen Wikis schon etwas abschauen.


    z.B. die Minecraft Wiki Seite. ^^ Ich will jetzt natürlich hier nicht sagen, Rising World sei wie Minecraft.

    Aber Rising World hat viele Punkte, die sich mit Minecraft ähneln. Zwar ist ihr Bausystem einfacher (Block auf Block). Aber die Menge an Objekten und ganz besonders der Crafting-Rezepte ist riesig geworden. Ohne Wiki, würde ich mich wahrscheinlich nicht zurecht kommen.


    Als Anfänger habe ich viel im Wiki geblättert. Was macht dieses Objekt. Was machen die neuen Kreaturen usw.


    Der springende Punkt am Wiki ist: Ein Wiki muss hilfreich sein für jeden (Vom Anfänger bis evtl. zum Experten)
    Es darf natürlich nicht zu viel werden (Am ende versteht man nur Bahnhof und hat einen Brummschädel). Es darf aber auch nicht halbfertige Sachen sein (Viele Details schön und gut, aber jetzt weiß ich immer noch nicht, was ich eigentlich wissen wollte.)


    So. Das ist meine Meinung und jetzt habe ich genug geschrieben. :lol:


    P.S. Und vergesst nicht, Mehrsprachiges Wiki. Nicht alle verstehen deutsch. Es sollt auch jemand in der Gruppe sein, der Deutsch und Englisch kann.