Posts by Avanar

The world update is now finally available for the new version!

    Sorry, ich komm nicht ganz mit. Ich muss das mal ausprobieren. Ich baue auch gerne riesig aber das ist mir bisher noch nicht aufgefallen.


    Was ich mit +/- vorgeschlagen habe hat aber nix mit der Größe der PnB zu tun. Nur mit dem Abstand, also der Lücke, zwischen den einzelnen Bauteilen.

    All 3 bugs are well known.


    The issue with horses, animals, etc. is getting adressed with the next patch that will improve collission and NPC-AI.

    @Silverridge Meinst du, dass du Balken oder Bretter ziehst? Damit habe ich auch Schwierigkeiten. Beim senkrechten Ziehen, also nur für Zaun habe ich Lücken und muss über das letzte Stück drüber ansetzen. Das war vorher auch nicht. Never change a running system. In diesem Fall kann man das wohl laut sagen.


    Wenn du PnB ziehst sind standardmäßig Lücken drin (warum? keine Ahnung). Aber wenn du die Maustaste weiter gedrückt hälst, also die Teile noch nicht platzierst, kannst du mit + / - den Abstand vergrößern oder verkleinern. So hast du dann keine Lücken mehr - oder eben Größere.


    Ich nutz das ab und an aus wenn ich einen Holzboden bastle

    Als Hausbesitzer weiss ich... je mehr Platz man hat, desto weniger hat man :)


    An sich ist es schon in Ordnung was man alles transportieren kann. Hätte man 10 Plätze mehr würde man sich daran sehr schnell gewöhnen und nach noch mehr Platz fragen.


    Ich würde sogar soweit gehen den Standard-Platz zu beschränken und durch Rücksäcke zusätzlichen Platz zu schaffen - aber eben nur bis zu einer gewissen maximalen Anzahl an Plätzen.


    Extra Platz hat man ja schon durch Satteltaschen, später evtl durch Fahrzeuge, Wägen, Züge, etc. Vielleicht auch einen Schlitten den man hinter sich herziehen kann, der einen dann aber verlangsamt.


    Das würde einen dafür belohnen Zeit und Aufwand in das Spiel zu stecken.

    So, hier mal mein Versuch. Im Grunde hab ich nur die Arme/Beine durch Rundbalken in der Textur ersetzt, ein paar Gelenke versucht einzubauen und die rückwärtigen Blöcke durch eine Sandsteintextur ersetzt. Davor fand ich sah es aus als ob der Dämon mit Verstopfung auf der Schüssel sitzt... was wohl auch der Grund ist das er so grimmig dreinschaut :D


    Ne, danke für den Blueprint! Ich hatte nach genau so was gesucht.


    Ob mein Versuch besser ist weiss ich auch nicht aber es ist zumindest eine Variante.

    Das ist echt nervig. Was ich dann immer mache :


    Ich nutze die snap in Funktion mit enter um an ein Teil un der gleichen Größe und Position anzudocken. Dann drücke ich rechte strg.


    Das Teil wird fixiert, springt aber in die vorherige Position zurück. Dann passe ich das Teil an die Vorlage an und schon bin ich in der Position die ich vor dem Bug hatte.


    Etwas nervig aber es geht

    Das hab ich auch häufig. Aber ich war mir nie sicher ob ich nicht selbst was falsch mache.


    Ähnlich wie man immer wieder Q drückt und do dem bären das Gewehr an den Kopf schmeißt, statt ihm zu erschießen.


    Drückt man nämlich die Richtungstaste doppelt, springt er in der Achse in die ursprungsposition.
    Vielleicht ist das zu sensibel eingestellt?

    Actually rw is getting developed by just one person. Plus one for network, plus one for sound and music and some freelancers.


    I like your idea, though it is so specific that I doubt it will ever be in vanilla.


    But water tubes sound reasonable. Maybe with the same background as electricity.


    More should possible via the plugin api or maybe mods in the future

    Eine Blaupause zu setzen, hat nichts mit der Sichtweite zu tun. Beim Erstellen schon, was nicht zu sehen ist, wird nicht kopiert. Einige Erfahrungen mit Monsterbauwerken wie Marienburg und Kirchen mit xxx-Teilen haben gezeigt, dass es mitunter auch auf die Anzahl der Teile ankommt. Dann muss das Bauwerk gesplittet werden. Allerdings muss es möglich sein, eine Blaupause die im Singleplayer reibungslos zu setzen ist, auch im Multiplayer ohne Fehler aufzustellen. Alles andere ist ein no go.


    Ich dachte das auch das Aufstellen mit der Sichtweite zu tun hat.


    Aber evtl liegt es ja an dem MP-server? Wenn das Bauwerk sehr umfangreich ist könnte der in die Knie gehen und mit den Berechnungen nicht mehr hinterherkommen.

    Ok, also rund bauen ist tatsächlich eine Kunst für sich. An sich nicht schwer aber man muss erstmal den "Bogen" (haha) rausbekommen :)


    Wichtig ist das du verstehst, dass man mit Planks und Beams, also Bretten und Balken, arbeiten muss - nicht mit Blöcken. Planks und Beams kannst du in den Holztexturen über die Sägebank bekommen (ich glaub unter "Bauelemente"). Besser aber noch du nutzt das Plugin "Planks and Beams" - damit kannst du über eine grafische Benutzeroberfläche jegliche Textur als Plank, Beam, Rundbalken (log), Dreieck oder Fensterrahmen spawnen. Die meisten Server haben das auch installiert. Kommst du über die Chatzeile rein, wenn du /pnb eingibst


    Diese Planks und Beams kannst du mit Shift+Pfeil bzw. PgUp/Dn in der Größe und Dicke anpassen. mit Strg-rechts+Pfeil /PgUp bzw. Dn dann auch in der Rotation, bzw. Höhe und mit Strg-rechts einmal klicken fixierst du das Bauelement an der Position an der es gerade ist. Du musst dann also nicht mehr die Maustaste gedrückt halten.



    Diese Planks und Beams kann man auch ineinander verschieben. Was die Frau in dem Video gemacht hat war, sie hat dünne Balken fixiert und diese dann auf der Stelle rotieren lassen um so einen perfekten Kreis hinzubekommen. Dann hat sie den oberen Bereich verlängert und damit den Radius des Bogens vergrößert (mit "Enter" kann man die Schnittstellen von Balken, bzw. Brettern einfach wie einen Magneten zusammenheften).


    Dann hat sie Balken in der gewünschten Textur genommen und, wieder mit aktivierter Enter-Taste, auf die kleineren Hilfsbalken einrasten lassen. Somit haben sich die großen Balken an den kleinen orientiert und du bekommst einen recht anständigen Bogen.
    Ich persönlich meine sie hat für den eigentlichen Bogen zu große Balken genommen, da diese die benötigten Hilfsbalken zu sehr verdeckt haben. Aber das muss man einfach ausprobieren.



    Ich selber mache meine Bögen so nicht. Ich nutze eher die "sets" (Skalierungsschritte einstellen), "setp" (Positionsgenauigkeit beim BEwegen der PnB einstellen) "setr" (rotationswinkel einstellen) und bastle die Balken manuell an Ort und stelle. Ist auch nicht immer perfekt aber meistens klappt es ganz gut :)



    Einfach etwas ausprobieren. Wenn es auf dem Server zu schwierig ist, weil du immer wieder Ressourcen abbauen musst, dann spiele erstmal im Kreativ auf einer Einzelspielerkarte und experimentiere etwas.

    I just like to use double doors and it's a bit weird when they open in different directions. Also doors of course were just an example. There are very few objects that would get effected but sometimes a smoker or gramophone fit better the other way.
    And thanks for the clue with the blueprint, I will try that eventually.


    You can create double doors

    Mirroring doors.... You can use arrow keys to rotate doors.


    A marking on the ground will show the position of the door when opened /closed.


    If you blueprint a door you can even rotate the door to a i. E. 45 degree position and use it for a bunker or basement.