Status Update: Terrain Shader

From now on, we will use this info box to inform you about noteable updates on our Trello-Roadmap!

Trello update: We've recently implemented grass and now finalized the occlusion renderer to prevent grass from passing through objects. In addition to that, snowfall now also affects meadows
  • Jetzt fehlt nur noch eine Gondel oder so was. :D

    Ja, das wäre wirklich sehr passend, vor allem mit der neuen Physikengine würde sich sowas gut machen :thumbup:


    Die Berghöhe ist sehr schön, nur wie sieht es mit der Tiefe aus :?:

    Ich denke mal die wird nicht weniger als in der alten Version

    Doch, tatsächlich werden wir die Tiefe wohl etwas reduzieren. In der aktuellen Java Version befindet sich die Lava ca. bei -850, in der neuen Version ist derzeit -600 vorgesehen. Wobei sich das durchaus noch ändern kann, also so richtig steht das noch nicht fest ;)


    Grundsätzlich hat mehr Tiefe/Höhe einen Einfluss auf die Performance. Wir dachten uns aber, dass es das "wert" ist, wenn wir die maximale Welthöhe nach oben schieben (einerseits um höhere Gebäude zu ermöglichen, vor allem aber auch um sehr hohe Berge zu haben). Um die Performancekosten wenigstens etwas auszugleichen wollten wir die Welttiefe etwas reduzieren. Eine sehr tiefe Welt zu haben ist zwar auch toll, doch manchmal könnte die aktuelle Tiefe (also in der Java Version) auch schon "zu tief" sein. Manche Spieler wissen gar nicht, dass es bspw. eine Hölle gibt :monocle:


    Aber wie gesagt, 100% steht das mit der Tiefe noch nicht fest.


    Gibt es wieder eine "Hölle"?

    Ja, auf jeden Fall :)


    Kannst du schon sagen wie groß der gesamte Baubereich werden wird? Also von Normal Null die Tiefe + Höhe. :saint:

    Wie gesagt, leider steht das mit der max. Höhe und Tiefe noch nicht fest. Nach derzeitigem Stand jedoch wäre die max. Höhe ca. bei 900 oder 1000. Wo genau der Meeresspiegel liegt steht noch nicht ganz fest, in der Java Version ist der bei 50 Blöcken, in der neuen Version wird er vll etwas noch oben wandern (damit Ozeane tiefer sein können). Wohl so irgendwo zwischen 50 und 100. Demnach könnte das höchste Gebäude, was du auf Land (über dem Meeresspiegel) baust, um die 800 Blöcke hoch sein.


    Wenn du eine Leiter von der Hölle bis zum Dach dieses Hochhauses bauen wolltest, wäre sie ca. 1500 Blöcke lang :nerd:


    Was ich noch gerne wissen möchte. Wird es wieder zufällige Höhlen geben? Und wenn ja, auch wieder im Boden? Das gefiel mir nämlich gar nicht.

    Die in die Berge hineine, waren ja ok.

    Ja, zufällige Höhlen wird es auf jeden Fall geben. Wir haben Höhlen aber leider noch nicht implementiert, deshalb kann ich noch nicht ganz so viel dazu sagen... ich fürchte aber, dass es vereinzelt auch wieder Höhleneingänge und kleine Schluchten an der Oberfläche geben wird (also nicht nur an Berghängen). Es ist schwierig, das effektiv zu verhindern aber gleichzeitig genug Höhleneingänge an Berghängen zu haben :thinking:

    Aber wie gesagt, sobald wir uns an die Implementierung setzen kann ich da sicherlich mehr zu sagen^^


    red51 Warum steht bei Textkorrektur immer "es gibt ältere Versionen dieses Beitrags". Für mich heißt das, die Person hat fleißig an ihrem Text herumgebastelt.

    Das wäre im Website-Thread vmtl. besser aufgehoben ^^ Aber diesen Hinweis bei den Beiträgen kann nur der jeweilige Autor des Beitrags sowie Moderatoren sehen, d.h. andere Leute sehen das nicht.

  • Ich hab da mal eine frage, wird es auch Jahreszeiten geben.

    Das wäre an sich ein nettes Feature, ist leider aber auch etwas komplexer... wenn wir eine feste, vordefinierte Welt hätten (oder die Welt zumindest nicht abbaubar wäre), dann würde sich sowas relativ einfach umsetzen lassen... nichtsdestotrotz ist das etwas, was wir unbedingt im Hinterkopf behalten wollen. Vermutlich wird sowas aber erst nach der 1.0 kommen, es sei denn, die Nachfrage nach diesem Feature ist besonders groß ;)


    Wir haben trotzdem unseren Terrain Shader schonmal daraufhin angepasst, dass alle Materialien von Schnee bedeckt sein können. Das wird vmtl. in erster Linie in Schnee Biomen zum Einsatz kommen, wäre aber auch für Jahreszeiten schonmal eine Grundlage:


    Und wird das Grass nachwachsen (vielleicht auch Büsche) wenn es gemäht wurde?

    Das ist auch eher langfristig geplant. Vermutlich würde sowas ebenfalls in die Zeit nach der 1.0 rutschen, je nachdem, wie schnell wir mit anderen Features vorankommen ;)

  • Was wird mit Pflanzen in Biomen passieren, die manuell verändert werden? Wenn z.B. aus Platzgründen, oder weil das vorhandene Biom zu klein geraten ist, dieses erweitert wird. Also angenommen, aus Eisgebiet wird eine Wüste oder umgekehrt? Ein gefrorener Strauch in der Wüste sähe seltsam aus.

    Abgesehen davon, dass die Wüste höchstwahrscheinlich nicht an ein Eisgebiet anschließt, aber für einen Zoo wären unterschiedliche Biome auf kleinstem Raum, inclusive passenden Gewächsen sehr interessant. ^^

  • Wenn die Vegetation bearbeitet wird, wie sieht es mit der Ernte und dem Verzehr aus? Wird die Auswirkung von verschiedener Nahrung auch schon berücksichtigt? ( Lieber wäre mir erst einmal die Physik und Chemie, aber alles zu seiner Zeit)


    Bei dem Grün muss ich Deidre beipflichten. Es gibt noch Licht- und Schattenfall. Das müsste die Farbe auch verändern können. - Kaum wahrnehmbare Unterschiede sollten immer vorhanden sein. [ ..., unterschiedliche Einlagerung von Pigmenten, (Cirrus-) Wolken oder andere atmosphärische Einflüsse] Vielleicht gibt es dafür eine Art Maske.

  • Wird es auch ein fett Status geben also wenn man zuviel isst, dass der Charakter dicker wird haha es klingt blöd aber das spiel scum hat es auch drin. oder dass der Charakter komplett veränderbar ist, wie bei ark oder Black Dessert online.

    Die Möglichkeiten bei Ark sind zwar gegeben, aber richtig gut sehen die Charaktere auch nicht aus, denn die Länge der Arme, Hände, die Beckengröße sind zwar änderbar, aber die Charakter ähneln sich ebenfalls zu sehr. Das Alter müsste anpassbar sein, denn bisher gibt es in RW nur junge Models, die auch mit grauen Haaren nicht älter aussehen. Da ist noch sehr viel Spielraum. Verschiedene Gesichtsmodule wären gut, auch Kleidung. Wir haben zwar jede Menge Hüte, aber fürs Mittelalter nur eine Wollmütze, der Rest passt gar nicht. Frauen trugen Röcke oder Kleider, das einzige Gewand gehört eher zu einer Sekte. ;)

  • Was wird mit Pflanzen in Biomen passieren, die manuell verändert werden? Wenn z.B. aus Platzgründen, oder weil das vorhandene Biom zu klein geraten ist, dieses erweitert wird. Also angenommen, aus Eisgebiet wird eine Wüste oder umgekehrt? Ein gefrorener Strauch in der Wüste sähe seltsam aus.

    Das kann ich leider noch nicht sagen... in der derzeitigen Version ist das Aussehen der Pflanzen lediglich von der Außentemperatur abhängig, die natürlich fest vorgegeben ist. Evtl. wird das in der neuen Version erneut so laufen... alternativ könnte ich mir höchstens vorstellen, dass die gefrorenen Pflanzen ein eigener Typ sind bzw. eine eigene ID (oder Variation) haben. Dann könnte man von Hand bestimmen (zumindest im Creativemodus), welche Pflanze gefroren ist und welche nicht :monocle:


    Wenn die Vegetation bearbeitet wird, wie sieht es mit der Ernte und dem Verzehr aus? Wird die Auswirkung von verschiedener Nahrung auch schon berücksichtigt?

    Wie meinst du das genau?


    Wird es auch ein fett Status geben also wenn man zuviel isst, dass der Charakter dicker wird haha es klingt blöd aber das spiel scum hat es auch drin

    Bisher ist das noch nicht geplant. Ein Metabolismus wie in Scum wäre schon ein recht umfangreiches Thema. Ich will das zwar nicht kategorisch ausschließen, aber zumindest mittelfristig wird das wohl nicht kommen :/


    Allerdings sollen Nahrungsmittel in der neuen Version nicht nur zum Sättigen dienen, sondern auch weitergehende Effekte haben - zB könnten bestimmte Speisen die Ausdauer vorübergehend erhöhen etc.


    oder dass der Charakter komplett veränderbar ist, wie bei ark oder Black Dessert online.

    Auch das ist aktuell leider erstmal noch nicht geplant. Meiner Meinung nach ist der tatsächliche spielerische Mehrwert durch so ein Feature eher überschaubar, und in manchen Spielen wird sowas häufig nur benutzt, um die Spielerfigur wie einen totalen Freak aussehen zu lassen :wat:


    Was aber natürlich wünschenswert wäre ist eine möglichst umfangreiche Auswahl an Haarschnitten, Kopfformen, Gesichtern etc.


    Das Alter müsste anpassbar sein, denn bisher gibt es in RW nur junge Models, die auch mit grauen Haaren nicht älter aussehen

    Das wäre tatsächlich sehr interessant, aber solche Detailsachen (besonders was die Spielerfigur angeht) sind auch eine finanzielle Frage, und da siehts momentan leider eher mau aus... aber mal sehen, wie sich das nach dem Release der neuen Version so entwickelt.


    Ich sehe auf der Roadmap das Animationen im Game sein werden, doch meine frage ist welche Animationen. Animationen wie beispiel aufm Pferd steigen oder das ein Berg zu steil ist das der Spieler runterfällt, wie in GTAV?

    Damit sind nur die klassischen Animationen bzw. Bewegungen des Spielers gemeint, also Laufen, Interaktionen, Benutzung von Items etc. Was du in deinem Beispiel erwähnst (also vom Berg herunterfallen wie in GTA) wäre eher Ragdoll - also dass der Spieler physikalisch herunterkullert. Ragdoll ist sogar in der Tat geplant, vmtl. aber eher in anderen Bereichen: Bpw. für Tiere (d.h. Tiere haben keine feste Todesanimation, sondern der Körper wird zum physikalischen Objekt), oder äquivalent auch für tote Spieler ;)


    Ragdoll auch beim Bergsteigen zum Einsatz kommen zu lassen (also wenn der Berg zu steil ist) ist hingegen so eine Sache... ich weiß nicht, ob das bei RW genauso gut reinpasst wie in GTA. Zumal GTA ja eher in der 3rd Person Ansicht gespielt wird (wo solche Sachen generell passender sind und auch mehr zur Geltung kommen), während RW ja primär 1st Person ist :thinking:

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!