Posts by Boing----Peng-Bumm-

Trello update: The last weeks we've been improving the terrain generation and we've also put some effort into making landscapes smoother in general (to avoid bumpy terrain). Apart from that, we've also been working on new building tools. You find more information on Trello, but also expect an announcement about the recent changes soon

    Wenn die Vegetation bearbeitet wird, wie sieht es mit der Ernte und dem Verzehr aus? Wird die Auswirkung von verschiedener Nahrung auch schon berücksichtigt? ( Lieber wäre mir erst einmal die Physik und Chemie, aber alles zu seiner Zeit)


    Bei dem Grün muss ich Deidre beipflichten. Es gibt noch Licht- und Schattenfall. Das müsste die Farbe auch verändern können. - Kaum wahrnehmbare Unterschiede sollten immer vorhanden sein. [ ..., unterschiedliche Einlagerung von Pigmenten, (Cirrus-) Wolken oder andere atmosphärische Einflüsse] Vielleicht gibt es dafür eine Art Maske.

    Obwohl Hecken und Zäune durchaus einen Mehrwert bieten, wäre ich eher dafür, Physik, Chemie und Biologie, soweit nötig, ins Spiel zu bringen. Das würde mehr Bewegung erlauben. Für Hecken bin ich, wenn man sie auch schneiden muss. Ich weiß nicht, ob man sie, wenn sie ihre Form erhalten haben, festsetzen sollte.

    Bisher war ich der Ansicht, dass das Spiel schlank gehalten werden sollte, um auf möglichst vielen Rechnern zu laufen. Das Ziel von Alpha- und Betaversionen ist, Prinzipien , Funktionen zu testen und Bugs zu fixen. Wenn die Entwicklung weitergeht, könnte Rising World auf den meisten verwendeten PCs mit allen denkbaren Items als Endversion problemlos laufen. :party:


    Also momentan gilt für mich:

    ~ Zäune : nö ( size, setr, setl, setp, Poster + Glas, Blaupause)

    ~ Hecken : Hmm. Ein Gemüsebeet dichter zu pflanzen ist nicht immer eine geeeignete Lösung. Da fehlt etwas. Mir allerdings nicht.

    Das sind ja wieder ein paar Meisterstücke.

    Ich würde gerne diesen Link hier mit einfügen, da ich wenig dieser Art im Forum sehe. Wenn es nicht in Ordnung ist lösche ihn, wenn möglich oder schreibe mir, dass ich ihn löschen soll.

    Es ist ein Fenster, allerdings in modernerer Art und von der Form her mit etwas mehr Aufwand verbunden.


    :thumbup:

    That are some masterpieces again.

    I 'd enjoy to set this  link here because I see less of that in the forum. Delete it if it if you don't want it or write to me if it is not possible. ( So I would do that. )

    It is a window but in a modern kind and related to the shape to build with more mental effort.

    Ok, jetzt, durch Zufall. Wenn etwas aufklappt, denke ich nur an die Reiter. Aus Versehen habe ich nicht nur darauf gezeigt, sondern auch geklickt.


    Vielleicht hilft für andere eine kleine Verzögerung?


    Entschuldigung, ich hatte nicht aktualisiert.:huh::(

    Ich wollte die neue Anmeldung mal schnell abschließen. Es stand dann etwas von einer Seriennummer, mit der ich mich anmelde. Die habe ich nicht gefunden. Ich hatte Panik, dass ich nicht mehr ins Forum komme, um nach Hilfe zu fragen und ich hatte noch einen Termin, für den die Zeit knapp wurde. - Also viel Stress durch blödes Timing.


    Normalerweise hat man bei "sozialen Netzen" immer einen Tracker und beim Nutzen von Google den Bot mit drauf, es sei denn, das ist ein mit Link versehenes Foto. ... Man kann auch Forenzutritt bekommen, wenn man Google- Bot spielt.


    Ich dachte, die Seriennummer steht mit bei den Backup- Nummern . . . (2- Faktorauthentifizierung) Naja, der Zeitdruck.


    :D Danke für die schnelle Antwort.

    Ich habe ein Handy, kein Smartphone. Wie komme ich an die Nummer? Kann mir da ein Code in einer SMS zugescickt werden, der dann das Seriennümmerchen freischaltet? ( . . . wegen der 2- Faktorauthentifizierung - E-Mail wäre ja sozusagen der selbe Rechner )


    Außerdem gibt es Maßnahmen gegen Datenausspioniererei durch Dritte ( Link ), auf die ich nicht verzichten möchte. Da kamen, bis ich auf der entsprechenden Seite war, einige Fehlermeldungen wegen Nichtfunktion.

    - - - - - -

    Ich hoffe, ich gelange noch weitere Male in das Forum. Ansonsten kann red51 hoffentlich meine E-Mail aus dem Account herausfinden oder den Kauf zumindest irgendwie verifizieren.

    Ich log jetzt aus.

    Also grundsätzlich könnten Lampen auch in Wände eingebaut werden. Denn die "Innenseite" der Wand ist ja nicht sichtbar, sodass diese auch keinen Schatten wirft. Das gilt aber nur, wenn das Licht wirklich innerhalb der Wand ist (wenn es hinter der Wand ist, dann funktioniert das leider nicht mehr).


    Wir könnten aber vielleicht auch ein paar "technische Lichter" einfügen, die generell keine Schatten werfen. Diese wären nur über die Konsole verfügbar, aber damit könnte man natürlich Effekte erzielen, die mit den normalen Lichtern & Schatten nicht so einfach möglich wären.


    Das mit dem technischen Licht ist sogar besser. Wenn man dann einen Lichtkegel hat, den man nach Belieben setzen, ausrichten und aufziehen (°), eventuell formen, sowie Farbe und Art des Lichtes (natürlich, wie Fackel oder Lagerfeuer / Kunstlicht ) bestimmen kann, wäre das absolut genial. Naja, wenn die Hälfte davon kommt, ist es immer noch super.


    Wie sieht es mit denen die im Stein eingearbeiteten Fackeln aus? . . .Was heißt innerhalb der Wand? Zwischen beiden Putzschichten?

    Danke für die Antwort. Gesundes, erfolgreiches Neues!


    Also rein vom Schaden her sind die zweihändigen Schwerter sowie Streitäxte, Streitkolben, Kriegshammer und Morgensterne am besten. Hier dann natürlich jeweils die "besseren" Varianten.


    Dann denke ich, ist für mich der Kriegshammer für mich raus. Er haut zwar ordentlich zu, braucht aber zu lange bis der Gegner stirbt, wenn man kaum gepanzert ist. Mit Militärsachen habe ich es noch nicht getestet. Das Gute an der Spitzhacke ist der schon gute Schaden, aber wichtiger die Schnelligkeit, sodass der Gegner nicht zum nächsten Schlag kommt. In Einzelkämpfen ist sie die sichere Wahl, in Kämpfen mit mehreren hat man als einzelner sowieso schlechtere Karten, da meist hinterher noch ein Bär kommt.


    Rot wurde es beim Treffer, vielleicht sollte die Trefferseite rot werden, die andere fast nicht

    Ein wenig Rückmeldung aus der Umwelt beim "Jagen" wäre ganz gut. Es muss ja nicht wie bei Far Cry sein. Immersion funktioniert hier (RW) schon ganz gut.
    Vielleicht sollten die Informationen subtiler sein. Wenn man jetzt einen Bären hört, weiß man eigentlich schon bescheid. Wenn ein Bandit aggro ist, sollten die Vögel vielleicht stiller werden, ein Eichelhäher ratzen (Warnrufe) oder Tiere aufschrecken.

    Wenn man da gerade im Menue ist und Sachen hin- und herschiebt, dann wäre es gut, in so einer Situation eine Paniktaste oder die beiden Maustasten dafür belegt zu haben, um die Waffe sofort in die Hand zu bekommen.

    Könnte es auch einen Waffengürtel oder 2 Waffenhalfter am Gürtel und Platz für eine Schulterwaffe geben, die im normalen Inventar nicht direkt erscheinen?


    Fernrohr und Fernglas können nicht zu Map, Uhr und Kompass ins Fach ( Inventar ) gelegt werden. Soll das so sein?

    Die Stachelfallen habe ich schon ercheatet und dann geblueprintet. Die Blaupausen funktionieren, wenn nichts den Weg der Stacheln blockiert. Leider ist das nicht Teil des Spiels im Survivalmodus. Der schwache Boden von den Dungeons hat bei mir nicht funktioniert. Vieleicht ist der Boden darunter noch zu nah gewesen. - Gibt es ^ object dungeon 1 / 2 / 3 / ... ?


    Eine Idee wäre, Standartblueprints einzuführen, die diverse Möglichkeiten bieten. An Gold kommt man ja beim Survivaln über Banditen schneller heran. ( Spitzhacke ) Alles andere ist ganz gut herstellbar.


    Das ist das Einzige, was mir einfällt, was aber nicht im Survivalmodus funktioniert.