Spawnbefehl für Pferde "Npc locked 1"

  • Fragt mich nicht. ^^

    Ich stelle jede Menge Npcs auf, die auch sofort eingefroren sind.

    Spawn npc dummy locked 1.

    Den Befehl verwende ich für Dummies.

    Ich setze auch immer die 1 dazu, da die Npcs ja bei 0 wieder davon laufen.


    Ich bin natürlich davon ausgegangen, dass der spawn horse 1/2 Befehl auch für die eingefrorenen Tiere gilt. Schade, dass so nur braune Pferde möglich sind.

    Danke für die Info.


    Trotzdem irritiert mich, warum das locked 1 in dem Fall nicht funktioniert.

    Es gibt auch Kühe mit verschiedenen Farben, möglicherweise müsste ich mal horse white oder brown testen, denn die Kühe haben meiner Erinnerung nach keine Zahlen dahinter .

  • Hmm... also grundsätzlich sollte das mit dem Locken funktionieren :thinking: Bei Pferden ist lediglich die Besonderheit, dass der Lock-Status wieder entfernt wird, wenn ein Sattel aufgesetzt und anschließend wieder entfernt wird. Wenn du aber niemals einen Sattel hinzufügst, sollte das Pferd eigentlich trotzdem gelocked bleiben. Ich habs nochmal getestet und es scheint offenbar zu funktionieren.


    Leider kann aber der "locked" Parameter nicht i.V.m. der Variation (in dem Fall 1) verwendet werden :| Das gilt für alle NPCs. Wenn man also ein Schimmel haben möchte, muss man zunächst spawnnpc horse 1 eingeben und anschließend locknpc, während man das Pferd anschaut. Das kann leider manchmal etwas fummelig werden, da das Tierchen relativ schnell wegläuft. Hilfreich ist hier, wenn man zunächst locknpc eingibt (was keinen Effekt hat), anschließend spawnnpc horse 1, danach 2x Pfeiltaste Hoch drückt (um "locknpc" aus der History zu kramen) und mit Enter bestätigt - wenn man schnell genug ist, ist das Pferd noch nicht weggelaufen.


    Ist zugegebenermaßen keine wirklich schöne Lösung... in der neuen Version werden wir das auf jeden Fall vereinfachen.


    Kühe und Ziegen sind übrigens noch etwas anders umgesetzt. Hier handelt es sich nicht um Varianten des Tieres, sondern um eigenständige Tiere. Erst mit den neueren Tieren und NPCs sind wir auf die Variationen umgestiegen (konnten aber die Kühe und Ziegen nicht ändern, ohne ihre Bestände in alten Welten zu zerstören) ^^

  • Ja, genau so habe ich das bisher auch immer gemacht - die Befehle schon (ohne Auswirkung) in die Konsole eingegeben und dann schnell hinter einander auf das Pferd ausgewählt und angewendet. Ganz wichtig! Die Kutsche als letztes hinter die platzierten Pferde setzen ;)

  • Ja, genau so habe ich das bisher auch immer gemacht - die Befehle schon (ohne Auswirkung) in die Konsole eingegeben und dann schnell hinter einander auf das Pferd ausgewählt und angewendet. Ganz wichtig! Die Kutsche als letztes hinter die platzierten Pferde setzen ;)

    Ich weiß. ^^ Mittlerweile mach ich es nur noch für Bilder, die Tiere ziehen mir die letzte Performance runter.

    Aber welche Pferde jetzt besser sind, ist fraglich. Das 1. Bild zeigt noch die Pferde von Dagoline, als es noch keine echten Pferde im Spiel gab, das 2. zeigt die gespawnten, bzw. Sattel und Sattel wieder weg-Pferde. Da geht viel Zeit verloren, wie gesagt, mittlerweile muss ich mich von meinen Tieren langsam trennen, entweder viele Bauteile oder viel Leben, beides geht leider nicht. ;(

  • Als ich damals unseren Zoo gebaut habe, wollte ich die Pferde auch in sitzender Position einfrieren. Zwar etwas twiky aber in der Nacht wenn sie geschlafen haben ging es dann.


    Ich denke das zu diesem Thema für die neue Version einiges verbessert werden könnte.

    So denke ich an an sitzende und liegende Position auch Grad für Dummies. Vielleicht will ja mal ein Stadion mit Dummies voll packen. Dazu natürlich auch die Kleidung für die Dummies, hier wäre es bestimmt besser wenn man die anklickt, ein Menü aufgeht und dann den Dummie bekleidet.


    Was die Kleidung im allgemeinen angeht, ist da den noch was neues geplant. Vielleicht auch sowas das wir Kleidung selber Entwicken können und es somit viel bunter wird.

  • So denke ich an an sitzende und liegende Position auch Grad für Dummies. Vielleicht will ja mal ein Stadion mit Dummies voll packen. Dazu natürlich auch die Kleidung für die Dummies, hier wäre es bestimmt besser wenn man die anklickt, ein Menü aufgeht und dann den Dummie bekleidet.

    Fände ich cool. Fußballspieler, habe ich auch schon drüber nachgedacht, aber die Performance. ;(

  • Ja, das fände ich ganz toll, wenn man NPC auch sitzend und liegend postionieren könnte!!! :thumbup:<3

  • Ich weiß. ^^ Mittlerweile mach ich es nur noch für Bilder, die Tiere ziehen mir die letzte Performance runter.

    Aber welche Pferde jetzt besser sind, ist fraglich. Das 1. Bild zeigt noch die Pferde von Dagoline, als es noch keine echten Pferde im Spiel gab, das 2. zeigt die gespawnten, bzw. Sattel und Sattel wieder weg-Pferde. Da geht viel Zeit verloren, wie gesagt, mittlerweile muss ich mich von meinen Tieren langsam trennen, entweder viele Bauteile oder viel Leben, beides geht leider nicht. ;(

    Hi.


    Was die Performance angeht, ist ganz klar festzustellen: Je weniger frei platzierte Bauteile (nicht Blöcke) in einer Welt existieren, desto mehr Performance!!! Ich habe aus all euren Blaupausen die selbst gebastelten Tiere, Personen und 'unechten' Rundhölzer entfernt - letztere durch echte Stämme ersetzt. Dadurch ist bei mir die Performance ernorm gestiegen ^^:party: Bei einem Segelschiff wurden so aus knapp 70.000 Teilen nur noch etwa 10.000!!! Zudem habe ich mir von red51 eine modifizierte Spieldatei geben lassen, welche mehr als nur 2,5 GB RAM nutzt ;)


    Was die Pferde betrifft, würde ich auch sagen, dass die NPC´s weniger Performance kosten als die 500 Teile pro NPC der künstlichen Tiere. Zudem finde ich persönlich die NPC´s optisch wesentlich schöner und lebendiger. Damit es noch besser ausschaut, solltest du auch die NPC-Pferde mit Gestänge einbauen - man muss da etwas kreativ sein, damit es halbwegs natürlich ausschaut - zum Glück bewegen die eingefrorenen NPC nur den Kopf :wacko: Aber da mache ich mir bei dir keine Sorgen :saint:

  • Die Wagen haben doch Zugestänge. Möglicherweise hatte die Kutsche keins. Wenn aber das Gehen schon Lags verursacht, weil überall zu viel Material verbaut war und jedes Haus eine selbstgebaute Innenausstattung hatte, glaube mir, da ist das Gestänge dann auch egal. ^^

  • Hi.


    Was das Gestänge/ Zaumzeug betrifft, meinte ich, dass es auch bei 'echten' Pferden dran gebaut werde sollte - damit es 'realistischer' ausschaut => auf deinem zweiten Bild mit den Schimmeln ist da nämlich nix ;) Aber machen kannst du in deiner Welt natürlich was du magst und was die gefällt :D


    Was die große Anzahl an Bauteilen betrifft, meinte ich deine künstlichen Pferde - es macht schon einen großen Performance-Unterschied, ob da 20 künstliche Pferde mit jeweils 500 Bauteilen oder 20 'echte' Pferde mit ein wenig Kopfanimation rum stehen ^^

  • Uff - ja kein Wunder wenn es da 'ein wenig' ruckelt :D:D:D Krass - ein Gebäude mit knapp ´ner halben Million Teile!!!


    PS: Ich hoffe immer, wenn ich ein Bauteil mit der Ziehen-Funktion, platziere (z. B. für eine Wand oder einen Boden), dass es dann weniger Berechnung kostet. Habe aber keinen Schimmer, ob die Engine so programmiert wurde. Theoretisch sollte es ja so sein - voraus gesetzt, die Teile in einer Reihe werden dann als ein Teil berechnet (so wie den nebeneinander platzierten Blöcken). Zumindest kann man nachher kein einzelnes Teil mehr daraus entfernen - genauso verhält es sich auch mit der Texturveränderung - da wird dann auch die komplette Reihe umgefärbt. Demnach spricht vieles für die Platzierung mit der Ziehen-Funktion ;) Und: Wo es geht verwende ich Blöcke. Also man kann die Performance schon verbessern ^^

  • Gibt es in der neuen Version auch Rappen? ;)

    Ja, das war sogar auch schon für die alte Version geplant, ist aber nicht ganz fertig geworden ^^


    So denke ich an an sitzende und liegende Position auch Grad für Dummies. Vielleicht will ja mal ein Stadion mit Dummies voll packen. Dazu natürlich auch die Kleidung für die Dummies, hier wäre es bestimmt besser wenn man die anklickt, ein Menü aufgeht und dann den Dummie bekleidet.

    Das ist auf jeden Fall geplant ;) Einerseits wird man Dummies zumindest simple Anweisungen geben können (auf nächstgelegenen Stuhl setzen, ins Bett legen) oder eine bestimmte Animation abspielen können.

    Auch eine bessere Möglichkeit, die Kleidung zu ändern, kommt definitiv. In der alten Version kann man zwar auch schon die Kleidung der Npcs nachträglich ändern, aber leider nur via Command. Neue UI Fenster anzulegen war in der alten Version immer recht fummelig, weshalb leider nie ein Edit-Fenster für Kleidung kam (ähnlich dem "editnpc" Fenster). In der neuen Version wird sowas deutlich besser.


    Was die Kleidung im allgemeinen angeht, ist da den noch was neues geplant. Vielleicht auch sowas das wir Kleidung selber Entwicken können und es somit viel bunter wird.

    Kann leider noch nicht ganz so viel zur Kleidung sagen. Wir müssen die alte Kleidung und Spielerfigur generell überarbeiten, da sie sonst grafisch nicht mehr richtig zur neuen Version passen:monocle:


    Dass man selber Kleidung einbinden kann ist langfristig geplant (zumindest über die API), allerdings muss man diese dann zuvor in einem 3D Programm erstellen.


    PS: Ich hoffe immer, wenn ich ein Bauteil mit der Ziehen-Funktion, platziere (z. B. für eine Wand oder einen Boden), dass es dann weniger Berechnung kostet. Habe aber keinen Schimmer, ob die Engine so programmiert wurde

    Ja, das ist sogar korrekt ;) Wobei der Unterschied eher marginal ist. Beim Ziehen werden alle Bauteile tatsächlich als ein einzelnes Bauteil gespeichert, was in erster Linie etwas den Speicherbedarf reduziert, andererseits aber auch die Weltgenerierung beschleunigt. Auf die spätere Framerate hat das allerdings keinen Einfluss mehr, da ohnehin sämtliche Bauteile in einem Chunk zu einem einzelnen Objekt bzw. "Mesh" zusammengefügt werden (egal ob sie einzeln platziert oder gezogen wurden).


    Was derzeit aber leider einen unverhältnismäßig hohen Einfluss auf die Performance hat ist die Physik-Engine (die, die Rising World verwendet, ist mittlerweile schon über 10 Jahre alt X(). Das merkt man besonders dann, wenn man eine Stelle berührt, die aus sehr vielen Bauteilen besteht - dann geht die Framerate meist spürbar in den Keller. Die Kollisionsberechnungen sind generell eher suboptimal und vor allem auch Npcs haben hier einen negativen Einfluss (in erster Linie die Kollisionsberechnungen der Npcs). Daher wird es in puncto Performance umso kritischer, je mehr Bauteile platziert und je mehr Npcs sichtbar sind.


    Die neue Engine bietet eine wesentlich solidere und performantere Physik-Engine, das wird generell einen enormen Vorteil bringen. Ich kann leider trotzdem noch keine Gesamtaussage zur Performance der neuen Version bei vielen Bauteilen sagen, da wir noch nicht so weit sind. Ich bin da aber optimistisch :D

    • :)
    • ;)
    • :(
    • :P
    • ^^
    • :D
    • :verysad:
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • :crazy:
    • :lol:
    • :dizzy:
    • =O
    • <X
    • ||
    • :thinking:
    • :wacko:
    • :/
    • 8)
    • :wat:
    • :huh:
    • :silenced:
    • :wow:
    • 8|
    • :angry:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :hushed:
    • :nerd:
    • :saint:
    • :drooling:
    • :love:
    • :monocle:
    • :poo:
    • :party:
    • :drunk:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: 7z, avi, bmp, dds, gif, jpeg, jpg, log, lua, ogg, pdf, permissions, png, properties, rar, txt, xml, zip

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!