GUI-Alternative der Transformationstasten für bessere Ergonomie

  • Nach einiger Bauzeit in der neuen Version ist mir aufgefallen, dass die Transformation der Bauteile mit den Pfeiltasten (sowie Bild auf/Bild ab, +, -) nicht wirklich ergonomisch ist, da man entweder seine rechte Hand von der Maus nehmen muss oder seine linke Hand auf die andere Seite der Tastatur bewegen muss, damit man an diese Tasten herankommt. Das ist an sich kein gigantisches Problem, aber elegant ist es auch nicht und ein wenig mühsam bei längeren Baurunden.


    Mein Vorschlag wäre, dass man zusätzlich über die GUI einen alternativen Zugriff auf die genannten Tasten erhält. Ich stelle mir das so vor, dass man z. B. die Taste X (oder doppelt auf C tippen, Hauptsache an einer sinnvollen Position) drücken kann, um ein Radialmenü mit den "Pfeiltasten" und den anderen Tasten zu öffnen, dies ließe sich dann optimalerweise mit Shift usw. kombinieren.


    Ich habe ein Beispiel für das Menü mal als Grafik festgehalten:


    Vielleicht wäre es auch gar nicht so schlecht das Mausrad irgendwie noch mit einzubringen :thinking:


    tl;dr: Ich möchte die Transformationsfunktionen über die Pfeiltasten usw. in einem Radialmenü haben.

  • Nach einiger Bauzeit in der neuen Version ist mir aufgefallen, dass die Transformation der Bauteile mit den Pfeiltasten (sowie Bild auf/Bild ab, +, -) nicht wirklich ergonomisch ist, da man entweder seine rechte Hand von der Maus nehmen muss oder seine linke Hand auf die andere Seite der Tastatur bewegen muss, damit man an diese Tasten herankommt. Das ist an sich kein gigantisches Problem, aber elegant ist es auch nicht und ein wenig mühsam bei längeren Baurunden.

    Was meinst du mit Transformation? Ich gehe mal vom Verkleinern, Vergrößern oder Bewegen eines Bauteiles aus.

    Warum musst du da dazu die linke Hand von der Tastatur bewegen? Wenn du die Taste Shift festhälst, bzw. nicht brauchst, dann ist es klar.

    Strg fixierung funktitoniert auch mit der rechten Hand. Ehrlich gesagt, verstehe ich dein Problem nicht. Der Unterschied zwischen Java-Version und der Unitiy-Version

    beim Bauen liegt nur an zusätzlichen Möglichkeiten und man die Bildauf / Bildabtasten bisher so nicht benutzt hatte. Die Bildauf/-ab Tasten wurde in der Java-Version fürs Drehen von Bauteilen benutzt, aber das funktioniert immer noch.


    Ich vermute mal, dass es an der Beschreibung von F1 hängt. Wer "Shift R" benutzt zum vergrößern, kann nich richtig bauen, bzw. das ist sogar fast unmöglich. ;)

    Natürlich funktioniert Shift R auch, aber vll für Linkshänder besser geeignet.


    red51 Vielleicht sollte diese Beschreibung korrigiert werden. In der Java-Version steht da auch "Shift R". Mit dieser Handhaltung verknüppelt man sich die Finger und kann nicht bauen. Sollte auf Shift L geändert werden.

    Ich baue seit langem, mit dieser Bauweise hätte ich meine Stunden sicherlich nicht erreicht. ^^

  • Warum musst du da dazu die linke Hand von der Tastatur bewegen?

    Ich habe geschrieben, dass man zum Herankommen an die Pfeiltasten, die "Bild Auf/Ab"-Tasten und +/- entweder seine rechte Hand von der Maus nehmen muss ODER seine linke Hand auf die andere Seite der Tastatur bewegen muss (man hat offensichtlich nur zwei Hände), das ist aus ergonomischen Aspekten Nachteilhaft, da man zum Transformieren (Bewegen, Skalieren, Rotieren) sehr oft diese Tasten verwenden muss. Es geht hier um eine Lösung damit man die Hände beim Transformieren von Bauteilen an derselben Position behalten kann und gleichzeitig Zugriff auf alle Funktionen hat, um Bauteile zu transformieren.

  • Das ist auch wahr. Vielleicht könnte man es auch alternativ so lösen, dass man z. B. beim Gedrückthalten der Alt-Taste mit den WASD-Tasten die Pfeiltasten ersetzen kann?

    Das Problem ist dabei nur, dass Alt schon standardmäßig für "Langsames Gehen" verwendet wird, könnte also schnell zu versehentlichen Transformationen führen :/ Ich teste aber trotzdem mal mit einem Radial-Menü herum, vielleicht klappt es ja besser als erwartet, eine einfache Version ist davon schnell gemacht ^^


    red51 Vielleicht sollte diese Beschreibung korrigiert werden. In der Java-Version steht da auch "Shift R". Mit dieser Handhaltung verknüppelt man sich die Finger und kann nicht bauen. Sollte auf Shift L geändert werden.


    Ich baue seit langem, mit dieser Bauweise hätte ich meine Stunden sicherlich nicht erreicht.

    Naja, grundsätzlich geht ja standardmäßig Shift L und Shift R, daher macht es wahrscheinlich eher Sinn, die Beschreibung nur auf "Shift" zu ändern.


    Ich selber verwende übrigens überwiegend Shift R (normalerweise behalte ich dabei als Rechtshänder meine Hand auf der Maus) :D

  • Das Problem ist dabei nur, dass Alt schon standardmäßig für "Langsames Gehen" verwendet wird, könnte also schnell zu versehentlichen Transformationen führen :/

    Stimmt, zudem könnte es auch problematisch in Kombination mit Shift sein, da es z. B. auf Windows standardmäßig (ich glaube das war so, habs geändert) die Tastaturbelegung ändert :drunk: Alternativ könnte man hier auch beim Halten der mittleren Maustaste den "Baumodus" triggern :thinking:

    Würde eigentlich etwas dagegensprechen in den Steuerungseinstellungen die Kombination von Tasten bei der Zuweisung zu erlauben?


    Ich teste aber trotzdem mal mit einem Radial-Menü herum, vielleicht klappt es ja besser als erwartet, eine einfache Version ist davon schnell gemacht

    Super, ich bin mal gespannt, wie es klappt :)

  • Vielleicht kann hier eine leichte Verschiebung des Radikalmenüs und oder die nötige Transparenz ganz einfach die Lösung sein.


    Ich behaupte Mal einfach das man im Normalfall eher mittig des Displays baut, also Brauch ich hier meine Sicht.

  • Vielleicht kann hier eine leichte Verschiebung des Radikalmenüs und oder die nötige Transparenz ganz einfach die Lösung sein.

    Naja, wenn das Radial-Menü nicht mehr mittig ist, dann fühlt sich die Steuerung davon etwas merkwürdig an :/ Aber mal sehen, ob es vll schon ausreicht, wenn das Menü etwas transparenter wird ^^

  • Ich würde gerne helfen, deswegen meine Einbringung. ^^

    Ich verstehe leider überhaupt nicht, warum man nicht mit Shift links (linke Hand) und Pfeiltasten rechts skalieren kann?

    Die Maus dient bei mir zum Umsehen, Herumlaufen, Sicht ändern und Blöcke an eine gewisse Position zu bringen, Blöcke oder Planken ziehen, ansonsten benutze ich die Tastatur.

    Ich nehme immer die Hand von der Maus, wie soll ich denn sonst bauen bzw. skalieren?

    Ich schreibe mit 10 FIngern, vielleicht liegt es daran, aber Pfeiltasten oder Bild auf/ab-Tasten kann ich nur benutzen wenn ich die Finger von der Tastatur löse.

  • Ich verstehe leider überhaupt nicht, warum man nicht mit Shift links (linke Hand) und Pfeiltasten rechts skalieren kann?

    Ich nehme immer die Hand von der Maus, wie soll ich denn sonst bauen bzw. skalieren?

    Also ich habe es nur als Beispiel genannt, da manche Spieler es z. B. bevorzugen könnten, die andere Hand zum Transformieren zu verwenden, dazu müssen sie ja bloß die linke Hand von WASD nehmen und auf die Pfeiltasten setzen (Ich mache das nicht so, aber ist eine Möglichkeit). (Ich gehe hier auch erstmal nur von Rechtshändern aus.)


    Aber hier geht es auch gerade nicht darum, ob man es mit der linken oder rechten Hand macht, sondern um das ergonomische Problem, dass man überhaupt eine Hand von der Standardposition (Linke Hand: WASD, Rechte Hand: Maus) wegbewegen muss. Das mag natürlich nicht für alle Spieler störend sein, weswegen der Thread hier vor allem für die Spieler gedacht ist, die das auch selbst als störend erachten und eine alternative (kein kompletter Ersatz!) Transformations-Lösung finden möchten – sei es über GUI oder über die Tastatur.

  • Aber hier geht es auch gerade nicht darum, ob man es mit der linken oder rechten Hand macht, sondern um das ergonomische Problem, dass man überhaupt eine Hand von der Standardposition (Linke Hand: WASD, Rechte Hand: Maus) wegbewegen muss. Das mag natürlich nicht für alle Spieler störend sein, weswegen der Thread hier vor allem für die Spieler gedacht ist, die das auch selbst als störend erachten und eine alternative (kein kompletter Ersatz!) Transformations-Lösung finden möchten – sei es über GUI oder über die Tastatur.

    Klar, aber man ist ja mit der Maus nicht verwachsen und sollte meiner Meinung nach da etwas flexibler sein. Ich nutze gerne den schnellsten Weg und ein Radialmenu öffnen zu müssen, ist für mich persönlich nicht der schnellste.

    ^^ Gamepad-Unterstützung ist ja geplant uind höchstwahrscheinlich bieten sich dann noch andere Möglichkeiten für manche Spieler.

  • Klar, aber man ist ja mit der Maus nicht verwachsen und sollte meiner Meinung nach da etwas flexibler sein. Ich nutze gerne den schnellsten Weg und ein Radialmenu öffnen zu müssen, ist für mich persönlich nicht der schnellste.

    Aber das Problem hat ja eben auch was mit Effizienz und Zeit zu tun :drunk: Beim ständigen Wechseln von der Standardposition verschwendet man auch Zeit, das ist einfach so :D Zum Beispiel wäre das Transformieren von Bauteilen viel schneller, wenn man die nötigen Funktionen dazu alle mit der linken Hand eingeben könnte, anstatt eine Hand zur rechten Tastaturseite zu bewegen, das versteht man hoffentlich.


    Aber was meinst du mit Gamepad-Unterstützung und was hat das mit der Ergonomie für Maus und Tastatur zu tun?


    (Bemerkung am Rande, falls es jemanden interessiert: Gamepads werden bereits teilweise in der Unity-Version unterstützt :thumbup: Habe ich mal vor paar Monaten getestet)

  • Aber was meinst du mit Gamepad-Unterstützung und was hat das mit der Ergonomie für Maus und Tastatur zu tun?

    Na für die Leute, die sich mit Maus und Tastatur schwer tun. Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir wenig Gedanken darüber mache, vor allen Dingen bei einem Spiel das ich seit über 6 Jahren spiele, ob es für zukünftige Spieler mit der Bedienung Probleme geben könnte. Da hätte ich viel zu tun. ^^

  • Na für die Leute, die sich mit Maus und Tastatur schwer tun. Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir wenig Gedanken darüber mache, vor allen Dingen bei einem Spiel das ich seit über 6 Jahren spiele, ob es für zukünftige Spieler mit der Bedienung Probleme geben könnte. Da hätte ich viel zu tun.

    Das ist verständlich, wenn es für einen selbst funktioniert, ist es auch gut.

  • Aber das Problem hat ja eben auch was mit Effizienz und Zeit zu tun :drunk: Beim ständigen Wechseln von der Standardposition verschwendet man auch Zeit, das ist einfach so

    Dieses Argument sehe ich nicht so. Wir verschwenden doch beim Bauen im Spiel keine Zeit. Keiner hat doch eine zeitliche Normvorgabe (außer er/sie setzt sie sich selbst) in der er/sie eine gewisses Quantum an baulichen Erfolg vorweisen muss. Das Spiel dient doch hauptsächlich der Entspannung, oder sehe ich das falsch.

    Wenn es für die Verbesserung des Handlings für Linkshänder oder die es anders mögen dienlich ist will ich nichts dagegen sagen. Mir machen die jetzigen Tastaturbelegungen keine Probleme.

  • Dieses Argument sehe ich nicht so. Wir verschwenden doch beim Bauen im Spiel keine Zeit. Keiner hat doch eine zeitliche Normvorgabe (außer er/sie setzt sie sich selbst) in der er/sie eine gewisses Quantum an baulichen Erfolg vorweisen muss. Das Spiel dient doch hauptsächlich der Entspannung, oder sehe ich das falsch.

    Wenn es für die Verbesserung des Handlings für Linkshänder oder die es anders mögen dienlich ist will ich nichts dagegen sagen. Mir machen die jetzigen Tastaturbelegungen keine Probleme.

    Ich glaube, das hast du ein wenig missverstanden ^^ Natürlich geht es beim Spiel vor allem um Entspannung und das lässt sich eben wunderbar mit Ergonomie verbinden. Das mit der Zeit/Effizienz ist hier nur ein "Seiteneffekt". (Ich könnte natürlich jetzt auch argumentieren, dass ich es entspannender finden würde, wenn die Steuerung ergonomischer wäre :saint:)


    Anders ausgedrückt:

    "Kann man mit den aktuellen Belegungen für die Transformation von Bauteilen gut klarkommen?" → Aber sicher!

    "Kann man es ergonomischer gestalten?" → Ohne Zweifel.


    Das Problem wird deutlicher, wenn man sich mehr mit Tastaturen und Ergonomie beschäftigt hat und gerne effizienter arbeitet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!