Bräuchte mal Rat beim Bau.

  • Hi habe folgendes Problem.


    Vielleicht könnte jemand mal ein Tutorial erstellen wie man diese Kuppeln baut.


    Die Bögen sind ja Easygoing. Aber die Kuppeln mit den Pfeilern bekomme ich einfach nicht hin.





    Sorry hab kein anderes Foto auf die schnelle finden können. Ich meine die Kuppelformen hinter den Fassadenbögen.


    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andrere gibt's nicht.



    Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande.
    Liegenbleiben ist beides.


    Beides von Konrad Hermann Joseph Adenauer

  • Sehe ich das richtig, dass in den Abschnitten zwischen den spitz zulaufenden Balken nicht nur eine X-Krümmung ist, sondern zusätzlich eine Z-Krümmung? Also in 2 Richtungen gebogen? Wenn ja, wirst du es nur in zeitaufwändiger kleinstarbeit mit vielen kleinen Schnipseln hinbekommen. Wollte ursprünglich das Dach bin meinem Pavillion ebenfalls 2 Krümmungen verpassen, als ich merkte, dass ich dafür Bretter auf kleinster Stufe aneinander reihen muss, habe ich nur 1 Krümmung verwendet.
    Schlage ich Dir im Zweifelsfall auch vor, also nur von der Spitze nach unten biegen.


    mfG PiXX

  • Sehe ich das richtig, dass in den Abschnitten zwischen den spitz zulaufenden Balken nicht nur eine X-Krümmung ist, sondern zusätzlich eine Z-Krümmung? Also in 2 Richtungen gebogen? Wenn ja, wirst du es nur in zeitaufwändiger kleinstarbeit mit vielen kleinen Schnipseln hinbekommen. Wollte ursprünglich das Dach bin meinem Pavillion ebenfalls 2 Krümmungen verpassen, als ich merkte, dass ich dafür Bretter auf kleinster Stufe aneinander reihen muss, habe ich nur 1 Krümmung verwendet.
    Schlage ich Dir im Zweifelsfall auch vor, also nur von der Spitze nach unten biegen.


    mfG PiXX

    Das ist ein guter Tipp
    So etwas ist leider immoment immer noch eine große Herausforderung
    Aber ich wünsche dir viel Glück und die nötige Geduld um zu deinem Ziel zu kommen.


    Eins was ich hier bei Rising World gelernt habe ist: Geht nicht, gibts NICHT :rolleyes:

  • leider kann ich den bau eines kreuzgewölbes nicht verständlich erklären, aber ich hab dir mal schnell eines gebastelt - vielleicht kommst du so dahinter, dass es garnicht so schwer ist :)

    Da kann ich nicht mehr danke für die hilfe :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andrere gibt's nicht.



    Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande.
    Liegenbleiben ist beides.


    Beides von Konrad Hermann Joseph Adenauer

  • @dagoline so wie ich das sehe, hast du erst im rechten Winkel die Bögen gesetzt und dann in der Diagonale über kreutz, richtig?!


    Danach den Rest mit einzelnen Steinen manuell eingesetzt? Oder hast du Bögen einfach nur verkürzt?



    @Deirdre Stimmt bei euch auf dem Server hab ich mal geschaut, da sind richtig starke Teile dabei. Besonders die Marienburg hats mir angetan. Dickes Respeckt an den Baumeister.

    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andrere gibt's nicht.



    Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande.
    Liegenbleiben ist beides.


    Beides von Konrad Hermann Joseph Adenauer

  • @Herold1488
    2 Tonnengewölbe bzw. hier 2 Bögen 90° gegeneinander. Die Lücken sind wohl automatisch angedockt, eventuelle Lücken dann manuell schließen. Das Problem bei diesen Gewölben ist die Überlappung. Diese sollte so gering wie möglich gehalten werden. Allerdings wäre so etwas für ein exaktes Kreuzgewölbe ein paar Tage Rechnerei. Vll gibt es ja irgendwann im Spiel ein paar Bauverbesserungen. :) Auf deinem Bild sind, soweit ich das sehen kann, Spiegel oder Sterngewölbe. Das dürfte vielleicht für einen Bauprofi, nach sehr viel Rechnerei, machbar sein; ich bezweifle aber stark, bei dem was ich so sehe, dass sich da jemand die Mühe machen würde. ^^

  • Hi Herold


    Die Gewölbe auf deinem Bild sind (wie Deirdre schon erwähnte) Tonnengewölbe. Eigtl. sind
    Kreuz u. Tonnengewölbe ganz einfach zu unterscheiden. Beim Kreuzgewölbe sind die zusammenlaufenden
    Ecken nach innen gewölbt und es entsteht automatisch ein weiteres nach innen gewölbtes aufeinander
    Treffen.
    Leider hab ich keine anderen Querschnitte, dennoch kann man erkennen was ich meine. (o. abb. Tonnengewölbe - u. abb. Kreuzgewölbe)
    Beim Tonnengewölbe gibt es nur zu den Ecken hin ein nach außen zulaufendes aufeinander treffen.
    Auch sind keine streben beim Tonnengewölbe verbaut (was hier fast unmöglich ist) wiederum beim
    Kreuzgewölbe treffen Rundsäulen aufeinander die in einer art Blume in der Mitte zusammenkommen.
    Auch ein Punkt ist bei den Tonnengewölben ist alles in einem Bogen wobei es bei einem Kreuzgewölbe
    Leicht Spitz zusammenläuft.
    Wenn ich die streben bei meinen Kreuzgewölben drüber hab kannst es dir ja mal bei meinem Post vom
    Dombau anschauen. Dauert aber noch ein Paar Tage.



    Gruß Silver

  • In Rising World würde ich einen Bogen als Gewölbe verlängert schon als Tonnengewölbe bezeichnen. :) Das Bild Fig.49 ist ein Spitzgewölbe.
    Es gibt sehr viel Material im Internet wie man so ein Gewölbe bauen könnte, mit den derzeitigen Möglichkeiten in Rising World natürlich.
    Ich zeig mal mein Beispiel, nie weiter gebaut, da ich nie wußte für was ich das brauche. Die Struktur sah aber auch mal besser aus. ^^
    Vielleicht hilft das ja für eine Idee.

  • Hi deirdre


    Jetzt bist etwas falsch...Die skizzen für die 2 Gewölbe sind nur ein Querschnitt. Bitte beachte die streben.
    Das obere ist schon ein Tonnengewölbe (bestehend aus 2 im Rechten Winkel) Das untere ist ein
    Kreuz.- oder auch Sterngewölbe welche ich auch bei mir im Dom verbaut habe und wie im Gegensatz zum
    Tonnengewölbe eine Säulenstrucktur als sichtbare streben besitzt. Ich werds dir zeigen wenns Fertig ist.



    Das was hier gebraucht wird (und auch gebaut wurde nur mit dem unterschied das eine strebe eingefügt wurde ) ist eigtl.
    auch kein reines Tonnengewölbe oder Kreuztonnengewölbe sondern ein
    Gradgewölbe oder auch Kreuzgradgewölbe genannt.

  • Die skizzen für die 2 Gewölbe sind nur ein Querschnitt. Bitte beachte die streben.
    Das obere ist schon ein Tonnengewölbe (bestehend aus 2 im Rechten Winkel) Das untere ist ein
    Kreuz.

    Ich meinte nur, dass das 2. ein Spitzgewölbe ist, nicht dass das 1. kein Tonnengewölbe sein soll. ;)


    In Rising World würde ich einen Bogen als Gewölbe verlängert schon als Tonnengewölbe bezeichnen.

    Ich meinte aus einem verlängerten Bogen kannst du in RW ein Tonnengewölbe bilden. Meine Bilder zeigen ja so ein Tonnengewölbe mehrfach eineinander gesetzt.
    Ist ein Rundbogen kein Spitzbogen gewesen.
    Frontal Querschnitte schaue ich mir ehrlich gesagt fast an, da ich außer bei einer alten Brücke nie darüber laufen würde. :D
    Wo baust du eigentlich? Mich interessieren eher die Vorgänge beim Bau als später. Vielleicht mal mit TS.

  • du ich hab dich schon verstanden...so war das auch net gemeint....is dennoch in der 2. abb. kein spitzgewölbe ;) nur wenn du es ohne
    die streben verlängern würdest....du musst dir das 3 dimensional vorstellen so wie deine bauten sind...hab bis eben noch an einem
    gewölbe gearbeitet bis ich heraus gefunden hab das nun ein gleichmäßiges drehen in beide richtungen nicht möglich ist...auf die länge hin dreht
    sich der balken weg wenn die kannte nach unten gedreht ist...schade eigtl. sah am anfang schon sehr gut aus ohne das man hätte was rüber legen müssen...
    ich baue bei wunder der welt...leider wird heut am server gearbeitet....ma nachher den chef anschreiben ob er uns den server heut nochmal frei gibt um bauen zu können.




    server is erstmal wieder on....bin dann heut dort an zu treffen

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!