Posts by Skarafass

The multiplayer update for the new version is now available!

    Oh, mein Thma!!!


    Ich würde das mit den Währung auch an weitere Dinge knüpfen - Zum Beispiel wäre es gut, wenn man so was wie Diamanten, Perlen und alte Goldmünzen in unterirrdischen Ruinen (Dungeons) und untergegangenen Schiffswracks finden - Dazu von allem weniger in verlassenen, Hütten, eventuell auch Mauerwerk von Burgüberresten oder eine Ruine eines Turms!


    Diese könnte man dann entweder selbst sammeln oder mit anderen Spielern oder NPCs handeln!


    Wobei Spieler sich dann untereinander einigen woillen, ob Spieler A das dann an Spieler B verschenkt, ob ein Tauschhandel gegen etwas anderes gemacht wird oder ob dafür eine Ingame-Währung ausgezahlt wird.


    Aber ansonsten sollten Spieler, meiner Meinung nach, auch in der Lage sein selbst Münzen zu pressen und eventuell auch Scheine zu drucken ... Und Goldbarren herzustellen!


    Bei NPC Händlern würde ich es gut finden, dass die Wertigkeit der Nachfrage angepasst wird.


    Ebenfalls könnte ich mir vorstellen, dass man zukünftig das mit dem Land beanspruchen noch erweitern könnte, indem man Teile seine Landes Bauern / Handwerkern / Bewohnern zur Verfügung stellt und somit auch verpachtet und vermietet werden kann ... Aber natürlich auch der Teilbesitz oder der komplette Besitz ganz abgetreten (verkauft) werden kann!

    Dies würde sich im Übrigen auch gut kombinieren lassen, wenn man beispielsweise ein Herrschaftssystem daran koppelt und dann auch noch Steuern dazu kommen!


    Ansonsten sollte es auch von NPCs Aufträge geben, indem man sich was dazu verdienen kann - Ebenso sollte es sowas wie ein Anschlagsbrett geben, wo Spieler selbst Aufträge reinsätzen / reinhängen, die dann andere Spieler annehmen können (z. B. benötigt Spieler A noch Feuerholz zum Heizen, hat aber keinen Wald in der Nähe und stellt den Auftrag für Feuerholz Menge XY rein und gibt an, Preis XY zu zahlen oder den Preis aushandeln zu wollen - Spieler B kommt an das Anschlagbrett vorbei, sieht den Eintrag und hat zufällig Feuerholz und macht sich auf dem Weg zu Spieler A oder hinterlässt eine Nachricht ... Vielleicht ist Spieler A so dankbar und zahlt sogar noch ein paar "Münzen / Scheine / Was auch immer" oben drauf!)


    Ebenfalls könnte man Währung dazu benutzen, um Aufträge an NPCs zu geben - Angenommen, man will eine Siedlung weiter ausbauen, an der Stelle stehen aber Bäume im Weg und andererseits wird das Holz auch zum Bauen gebraucht - Dann fragt man zur Verfügung stehende NPCs, ob diese sich etwas Geld versienen wollen (weil auch die das brauchen werden) und bereit sind für Summe XY den Wald zu roden und das Holz an Stelle XY zu liefern oder das da liegen zu lassen und einen weiteren Auftrag ansetzen, damit das Abholzen schneller geht (vorrausgesetzt, man kann sich das erlauben), wo andere Arbeiter dann das Holz einsammeln und wo anders hinbringen, wo es direkt verarbeitet werden kann oder direkt einlagern!


    Und um nochmal eine weitere Idee zu erwähnen, was man denn mit "antiken" Münzen so anstellen könnte


    ...



    :D :lol:


    Aber mal Spaß beiseite und wieder etwas ernsthafter betrachtet


    ...


    Bei den Münzen wäre es noch interessant, wenn es da mehrere Möglichkeiten gäbe, beispielsweise Münzen, die extremst selten zu finden sind und damit auch mehr Wert haben ...


    Was mich zu einem weiteren Punkt bringt, der damit umsetzbar wäre - Währungen von Spielern - Da wäre nur die Frage, ob es so hinzukriegen ist, dass diese Währungen von den NPCs berrücksichtigt werden würden und bei denen Deine Währung gegebenfalls im Keller liegt :thinking: :monocle:


    Aber das würde auch gut dazu passen, dass Spieler sich selbst Geld herstellen könnten und deswegen nicht gleich damit absolut übertrieben reich wären, weil das Geld bei anderen halt erstmal keinen Wert hätte und wohl auch nicht akzeptiert werden würde und man erstmal versuchen müsste, seine Währung wo anders gültig zu machen, oder man hat sein Volk und da zählt das dann, was es eher möglich machen würde, diese Währung unter die Leute / NPCs zu bekommen.


    So könnte man beim Erstellen des Geldes Vorlagen bekommen (ähnlich anderen Systemen aus RPGs / MMOs, wo sich mit ähnlichen Systemen Banner / Wappen hergestellt werden) und könnte dann zwischen verschiedenen Symbolen und Rändern wählen - Bei Geldscheinen dann auch noch die Farben - Bei Münzen wäre es dem Metall geschuldet - Und nicht zu vergessen, die Zahl, was es denn Wert ist und gegebenfalls noch eine Notiz mit hinzufügen - Zum Beispiel, ab wann oder von wann bis wann die Münze oder der Schein so aussah und fall damit ebenfalls nur eine limitierte Fassung geplant war, welche man davon hat (Das wäre was für Münzsammler, die ihre eigene Münzhistory im Städtischen Museum ausstellen wollen)!


    Zusätzlich, wenn es eventuell noch in Richtung Fantasy abschweifen darf, könnte ich mir auch vorstellen, dass es für antike Münzen, die schon vom Spiel aus gefunden werden können, beispielsweise in Bastionsruinen / Zwergenruinen oder Magiertürmen und Drachenhöhlen (ebenfalls mit Schätzen) auch Fundorte gibt!


    Wenn Sagen und Legenden dabei sein sollen, wie wäre die Suche nach dem Topf voller Gold am Ende eines Regenbogens? :D :lol:


    Ansonsten, um nicht nur Gebäude zu haben, es könnte sich bei Fundorten auch Schlicht um vergrabene Schatztruhen oder ein Versteck in einer Höhle oder im Laubwerk einer Baumkrone um ein Versteck handeln, was mit der Zeit in Vergessenheit geraten ist und nun von Spielern gefunden werden können - Oder eventuell von NPCs!


    Falls es irgendwann mal ein Briefsystem im Spiel gibt, kann man das Geld auch dazu nutzen, um es beispielsweise an andere Spieler zu schicken.


    Ebenso ließe sich das Geld mit einem Banksystem koppeln und je nachdem, wie viel Technik mit ins Spiel kommt auch Ingame-Kreditkarten!


    Und falls es eine vernünftige Wegfindung gibt, wäre es gut, wenn NPCs dann Taxi / Bus /Kutsche fahren, die Spieler dann gegen Bezahlung dann auch transportieren (wobei davon ja nur der Bus eine feste Linie hätte) - Bei Schienenfahrzeugen dürfte das einfacher sein, da diese sich ja normal an der Schiene orientieren (Die müssten nur mehr denken bei Weichen / Ampeln) - Schifffahrt und Flieger wären ja eigentlich feste Routen (Da wäre es nur fraglich, ob die KI da keine Unfälle baut)!


    Also man merkt, ein Währungssystem würde so viele Möglichkeiten dazu geben - Und da gäbe es bestimmt noch mehr - Und das würde auf mehrere Dinge zugreifen, die dem Spiel auch mehr Leben einhauchen!


    Und auch, wenn es jetzt nicht zum Währungssystem passt, ich möchte darauf hinweisen, dass wenn wir in der Lage sein sollten, unsere eigene Ingame-Währung so zu erstellen, wie ich das weiter oben ausgeführt habe, dann hätte ich gerne auch so ein Wappen- Banner- und Flaggensytem in RW, wie ich ebenfalls beschrieben habe :D :lol:


    Um zum Abschluss nochmal auf die Währung der Spieler zu kommen - Wenn es nicht nur Händler an einem festen Punkt gäbe, sondern auch fahrende Händler, dann würde es interessant, wenn die KI sich auf die Spielerwährung einstellen müsste und zusehen müsste, dass sie noch was davon hat, umtauschen kann oder ob es der Händler-KI aus der eigenen Person heraus Wert genug ist, diesen Aufwand einzugehen oder dann einfach wo anders hingeht, falls in dem Land der Spieler die Währung des Händlers nicht akzeptiert werden würde! :monocle: :thinking:


    :thumbup: An so was hätte ich richtig Spaß!!! :party:

    Ich habe meinen lokalen Spielstand erstmal pausiert, deswegen kamen von mir auch keine Screenshots mehr - Ich baue jetzt auf dem Server - Also neu!


    Alles noch unfertig und selbst schon gebautes könnte jeden Tag ausgetauscht werden, wenn ich eine andere Idee habe - Heute habe ich auch mit der Oberflächenbearbeitung angefangen, was mich jetzt schon überlegen lässt, damit mehr zu versuchen und eventuell andere Dinge wieder neu zu bauen :dizzy:


    Eigentlich wollte ich ja erst wieder Bilder hochladen, wenn etwas mehr sichtbar ist :D


    ...


    Aber bei so vielen Umbauten dauert das leider noch etwas :crazy:


    Und eigentlich müsste ich ein paar Dinge jetzt schon grundlegend neu bauen, weil mir manches zu klein erscheint ... Da ich jetzt aber schon mehrmals meine Mauer umgebaut und / oder versetzt habe, wollte ich mir den Aufwand vorerst nicht mehr antuen :lol:


             


             


             


    Vielleicht werde ich aber auch bald nochmal ein paar Bilder meines lokalen Spielstands hochladen, zumindestens die Sachen, die ich noch gemacht habe, bevor es auf den Server ging!

    Was mir noch so eingefallen ist, dank dem Edit Color Befehl:


    Es ist zwar schön, dass man jetzt so viele Farben zur Auswahl hat, auch die ganzen verschiedenen Farbtöne - Aber wenn man mal vergisst, sich den Code rauszukopieren und irgendwo abzuspeichern, ist es fraglich, ob man genau den selben Farbton wieder erwischt - So etwas wie eine Pipette wäre ganz gut im Spiel :thinking: :monocle:

    ja das ist richtig, macht aber mehr spaß mit der Rolle es anzumalen, ich mag das schmatzende Geräusch dazu

    Kannst ja als Übergangslösung erstmal den Befehl nutzen und selbst dazu vor Dich hinschmatzen :P:D:lol:


    Aber mal Spaß beiseite, ja, die Farbe wurde anscheinend mit der Löschfarbe ausgetauscht, anstelle die hinzuzufügen


    Aber jetzt hast Du nicht mehr nur einen Schwarzton zur Verfügung, dank Edit Color, dem All-Wetter-Farb-Eimer ... Ob bei einer leichten Briese, die Farbe hält! Ob, bei stürmischem Wetter, die Farbe hält! Selbst bei einem Regen- oder Schneesturm ...


    ... die Farbe hält!!!


    Jetzt neu, seit dem Patch, mit dem Edit-Befehl!

    So, ich hab den Fehler reproduzieren können!


    Wenn man auf einem Server war und nur ins Hauptmenü geht und dann wieder auf den Server drauf geht, dann funktioniert die Vorschau nicht, wenn man anfängt Befehle einzugeben!


    Desweiteren haben wir grad noch was anderes festgestellt:



    Wenn man über den "spg"-Befehl den Admin zuweist, wird nun auch wieder hinter dem Namen der Admin eingetragen ...


    Sobald man das nächste mal wieder einloggt, behält man zwar seine Gruppe, aber beim Namen verschwindet der Hinweis!

    Ich glaub, ich hab da Fehler gefunden :monocle:


    • # If true, the player list (tab) will show the distance to other players
    • # If true, the player list (tab) will show the permission group of other players
    • # If true, the player list (tab) will show the total playtime of other players


    War "Tab" nicht das Inventar und "I" die Spielerliste? :thinking:


    Ich hab es bei uns mal korrigiert, aber Jemand, der das nicht kennt, könnte sich wundern :P

    Wir haben uns tatsächlich ursprünglich dagegen entschieden, die UID in der Liste anzuzeigen :saint: Wir dachten, dass es nicht unbedingt hilfreich ist, die lange Nummer dort angezeigt zu bekommen - stattdessen war die Intention, dass man via Rechtsklick die UID in die Zwischenablage kopieren kann (was nach anfänglichen Problemen jetzt ja klappen sollte :D )


    Aber wie ist die Lage in der Hinsicht denn so? Ist es wirklich hilfreich, dass die UID auch in der Liste angezeigt wird? Falls ja, könnten wir sie natürlich wieder einbauen ^^

    Gute Frage - Mir würde jetzt nur einfallen, wenn Jemand Scrennshots eventuell für irgendwas braucht, weil die UID ja nicht abgeändert werden kann, der Name aber schon ...


    Aber es wäre gut, wenn isich andere Admins dazu mal äußern, ob das gebraucht wird, oder nicht und wenn ja, wofür!

    Ich hätte allerdings noch ein Anliegen betreffend der Spielerliste im Multiplayer:



    lenko hat mir freundlichweise ein Screenshot aus der Java-Version zur Verfügung gestellt, damit man das bildlich vor sich sieht!


    • In der Unity fehlt beim Spielernamen nämlich noch der Vermerk, dass es ein Admin ist - Zur Zeit erkennt man das nämlich garnicht!
    • Die UID kann man zwar herauskopieren mittlerweile, aber steht halt in der neuen Liste garnicht mehr mit dabei
    • Die Gruppenzuweisung haben wir seit dem letzten Patch noch nicht ausprobiert - Dazu kommen wir wohl eventuell am Wochenende!


    Falls uns noch mehr auffällt / einfällt, schreiben wir fleißig weiter hier rein :D

    Da wäre ich aber dafür das es, der Gleichberechtigung halber, auch weibliche Statuen geben sollte.

    Ähm, es geht hier ja um die historische Spielerfigur, mit der wir damals in Bauernklamotten angefangen und was es jetzt auch wieder gibt - Wir werden ja später alle wieder Charaktäre kriegen, die wir selber einstellen können und dann gibt es von der alten Figur halt nur noch eine Statue - Das ist nur simbolisch für "Anfänge" Da es den Anfangsdummy weder in der Java als weibliche Figur gab und den jetzigen auch nicht, macht das also keinen Sinn!


    Susätzliche Statuen, die Beides beinhalten OK, aber das ist rein nur ein historischer Wert für die Spielfigur in RW gedacht, was TheKing , lenko und ich meinten ;)

    Erstmal möchte ich mich für den Edit-Befehl bedanken - Der ist sehr gut umgesetzt und es macht richtig Spaß!


    Hallo red51 folgendes hat nicht unbedingt was mit dem Multiplayer Update zu tun aber was auf jedenfall ins Spiel muss ist die Statue des ersten Charakter die wir ja in der Java Version auch schon haben.;);)

    Hehe, ja, dem stimme ich auf jeden Fall zu :lol: Das ist auf unserer Todo-Liste.


    Zum Thema Statue hätte ich noch eine Ergänzung - Nicht nur von der alten Glatze in Bauernklamotten, sondern auch von der neuen Glatze in Unterhose brauchen wir eine Statue :D:lol:

    Wir haben grad nochmal getestet und ich hatte 1 mal wieder den Fehler, dass sich die Möglichkeiten nicht anzeigen, wenn ich beispielsweise set eingebe


    Desweiteren wird eine Gruppenzuweisung anscheinend auch nicht mehr abgespeichert - Ich kann auch keine ID mehr in die Zwischenablage kopieren in der Spielerliste und die ID ist leider auch stark verkürzt


    Desweiteren hat jeweils der andere Spieler einen Schatten - Man selbst aber nicht

    Also wir haben grad mal getestet - Joinen hat geklappt, aber das mit den Berechtings-Bereichen ist etwas seltsam - Wir können den Bereich festlegen, aber im Nachhinein nicht die Größe ändern.

    Benennen und umbenennen, ebenso löschen ist auch möfglich - Auch die Anzeige des Gebiets klappt, die aber anscheinend unterschiedlich angezeigt wird, ob über oder unter dem Lebensbalken???


    Bei der Berechtigung für das Gebiet habe ich leider nur zur Auswahl "Keine Berechtigung" - Wir können also Land benennen, und zwar alle Beide, auch das vom anderen erstellte Land umbenennen oder löschen, aber ansonsten nichts damit machen - Spieler eintragen geht, löschen irgendwie nicht, weil dann doch keiner vermerkt ist.

    Das ist nicht gewollt :wat: Tritt das auch nach einem Neustart auf? Grundsätzlich sollte das im Multiplayer genauso funktionieren wie im Singleplayer...

    Hast du die Befehle denn zusammengeschrieben (also settime oder settimespeed)? Sonst - wenn sie auseinander geschrieben sind - werden sie leider nicht erkannt :/

    Ich habe mal das Spiel neu gestartet - Jetzt geht das - Seltsam


    Wir testen grad nen paar Dinge von wegen Bereichen und Berechtigungen - Kann sein, dass ich mich in ein paar Minuten wieder melde, weil da könnte es noch Fragen geben

    Was mir grad aufgefallen ist, sobald ich meine Welt starte und für den Multiplayer über Steamfreunde starte und dann die Konsole öffne, macht mir das Spiel keine Vorschläge, wenn ich da beispielsweise mit set time oder set timespeed anfange - Ich muss die Befehle also selbst voll ausschreiben - Ist das beabsichtigt?!?

    Heißt es jetzt, dass alle Spieler erstmal nur der "Glatzkopf" in Unterwäsche sein werden?


    Leider ja...

    Hatte ich schon länger mit gerechnet, aber das stört mich erstmal nicht, so lange der Charakter nicht erfrieren kann, in der Zeit ohne Klamotten :lol:


    Es gibt noch viele Baustellen und es ist eigentlich klar, dass gewisse Dinge wieder so sein werden, wie früher schon mal - Aber wenn die Sachen erstmal wieder alle drinn sind und dazu dann das, was jetzt schon neu ist und was da sonst noch dazu kommen wird, kann Jeden von uns eigentlich nur freuen ... Einschließlich der Sachen, die mal für die Java gedacht waren und nie rein kamen [z.B. fahrende Autos, Züge (eventuelle Flugmittel vielleicht), Schiffe, etc.] ;)

    Ich hätte noch ein Anliegen zum Färben, wenn es möglich ist.


    Als Beispiele nehme ich jetzt mal die Ziegelsteine / Pflastersteine, dem Marmor und diesem rostigen Metall, weil mir das bisher da am meisten aufgefallen ist:


    Bei den plastischen Ziegelsteinen, die ich auch im vorherigen Post eingesetzt habe, habe ich mich über das Einfärben gefreut (auch, dass es irgendwann noch mehr Farben geben soll), denn Ziegelsteine umfärben ist machbar, aber warum muss die Spachtelmasse direkt mit eingefärbt werden? - Kann man das nicht so machen, dass man die Auswahl hat, nur die Ziegel umzufärben?


    Bei dem Marmor ist das Umfärben auch toll gedacht, aber bei eigentlich allen Marmormustern wird auch das Muster direkt mit eingefärbt (Ich schreibe hier ja auch nicht mit dem selben weißen Farbton auf weißem Hintergrund, weil man dann nichts mehr davon sieht)!


    Bei dem rostigen Metall wäre es schön, wenn das Rostmuster ebenfalls so bleibt, denn wenn ich es übermale, sieht man davon nichts mehr!


    Und ja, ich weiß, man kann das auch selbst in Kleinteilen bauen [Bis auf die Muster, die nach Weltorientierung beim Platzieren gesetzt werden (Also eigentlich alle)], wenn man bestimmte Dinge baut, aber das würde dann bedeuten, dass wirklich alles aus zu vielen kleinen Bauteilen bestehen würde!


    Ebenso fände ich es ganz gut, wenn man beim Einfärben eine Art Transparenz-Regler hätte, sich also selbst die Deckkraft zusätzlich einstellen könnte!

    Ich habe noch was hinzuzufügen in Sachen Licht!


    Erst einmal das Bildmaterial:


             


    Nun zur Erklärung:


    Ich habe einen geschlossenen Kasten gebaut (mit Glasscheibe) - Auf der Innenseite habe ich die Laterne auf die kleinste Größe gebracht und dann 1 mal oben und unten mittig gesetzt - Darüber hab ich schräg eine Glasscheibe gesetzt, wo man nicht durchsehen kann - An der Innenwand habe ich für den schwarzen Hintergrund auch extra nochmal alles abgedichtet :!:


    Frage:


    Wie kommt das Licht außerhalb an die Wand und vor den Kasten (Vom Boden hab ich jetzt kein Bild, aber da leuchtet es auch hin) :?:


    Vermutung:


    Ich bin mir nicht sicher, aber mir sieht es so aus, als würde die Beleuchtung nicht darauf reagieren, wie groß oder klein die Lichtquelle ist, sondern anhand der Position immer von der Standartgröße ausgehen :?::!::?:


    Ich habe mir mal den Spaß gemacht und die Laterne auf maximale Größe gesetzt - Das Licht hatte nicht mal mehr den Radius der großen Lichtquelle

    Und bei der Kerze ist mir vermutlich ein Fehler aufgefallen - Ich dachte immer, das Licht kommt von da, wo das Feuer ist und nicht vom Wachsboden - Wenn man die Kerze nur etwas größer macht, leuchtet die in sich hinein in die Innenseite des Bodens (So blendet zwar nichts, aber es macht auch kein Licht mehr nach Außen) - Wenn man sie kleiner macht, hat man etwas mehr Licht, da der Lichtradius gleich bleibt...

    Es könnte natürlich auch sein, dass die Lichtquelle auf der Kerze ist und nur der Schein dann beim Größer machen innen ist und da nur noch rumstrahlt - Muss ich mir auch nochmal genauer ansehen