Skalierung proportional

A big new update is now available, introducing biomes, caves and much more!
Latest hotfix: 0.7.0.3 (2024-02-21)
  • Weil ich mir das zum bauen nicht vorstellen kann. Es ist zu umständlich. Aber mal sehen was kommt.


    Bau Update heißt ja nicht das dieser Bereich vollständig ist. Es ist nur der erste Schritt und bringt die Grundlagen zum Bauen rein

  • wer weiß, es könnte auch im radial Menu geben, wenn es schon eins gibt warum nicht auch nutzen.

    Ich glaube Du liegst richtig ;) grad noch mal ins Board geschaut


    Der Würfel mit den Achsen links könnte doch Skalierung sein .... :thinking:


    edit: ist wohl eher Drehung über die Achsen, rechts evtl. Drehung horizontal und der inne Mitte für Skalierung

  • Ich möchte auch nochmal betonen, dass es sich hier um ein Zusatzfeature handelt, wie SonoBionda schon sagt ;) Das reguläre Skalieren der Blöcke bleibt natürlich weiterhin bestehen und ist davon nicht betroffen. Hier hat Desmagu aber einen guten Punkt angesprochen: Anders als in der Java Version gibt es nun 3 Richtungen, in die skaliert werden kann. Standardmäßig haben wir dafür die Pfeiltasten sowie Bild-Auf und Bild-Ab vorgesehen (diese Tasten haben wir in der Java Version aber zumindest schon fürs Drehen sowie manuelle Bewegen verwendet.


    Das von PresenceRusher angesprochene Radial-Menü ist aber auch ein wichtiger Aspekt: Die meisten Konsolenbefehle (wie setp, setr usw) werden damit abgedeckt sein (natürlich gibts die Konsolenbefehle aber weiterhin), ebenso bietet das Radial-Menü ein paar Zusatzfeatures (die es in der Java Version nicht gab). Ansonsten kann man auch mehrere Größen-Presets anlegen (und dann jederzeit über das Radial-Menü laden). Das Bild auf Trello ist allerdings veraltet, mittlerweile ist das Baumenü ein gutes Stückchen umfangreicher geworden :saint:


    Wie aber auch Avanar sagt: Nix ist in Stein gemeißelt, d.h. wenn das neue Bauen in manchen Punkten doch nicht so gut funktioniert wie gedacht, dann können wir das jederzeit anpassen. Das neue Bausystem ist im Vergleich zur Java Version komplett modular aufgebaut und kann super einfach modifiziert und erweitert werden. Feedback ist nach dem Update also absolut essentiell, denn nur in freier Wildbahn können etwaige Schwächen oder Probleme des Bausystems wirklich ausfindig gemacht werden :D

  • Ich habe eben ein wenig mit der Skalierung herum probiert.

    Die Tastaturfolge für die 3. Dimension "UMSCHALT + PFEIL NACH OBEN/UNTEN ist bisher nicht definiert.


    Das funktioniert zwar für eine Holzplanke in die Höhe zu versetzen oder abzusenken, ist aber in diesem Fall nicht notwendig,

    da das Ganze auch mit Bild auf/ab funktioniert, ohne Umschalt.

    Die Tastenkombi Umschalt + Bild auf/ab wird durch Bild auf/ab ersetzt, wird in diesem Fall nicht gebraucht.


    Die Umschalt + Entfernen oder Ende Taste ist in diesem Zusammenhang auch nicht belegt.


    Probiert das mal aus, ich persönlich tendiere zu Umschalt + Bild auf/ab.

    Die +/- Tasten sind nicht auf jeder Tastatur zu finden, bzw. manche haben Probieme damit, aufgrund ihres Keyboards.


    Vll kann red51 das mal in Erwägung ziehen.

  • Probiert das mal aus, ich persönlich tendiere zu Umschalt + Bild auf/ab.

    Die +/- Tasten sind nicht auf jeder Tastatur zu finden, bzw. manche haben Probieme damit, aufgrund ihres Keyboards.

    Das ist ein gutes Argument ... Könnte man auch derart verinnerlichen .... Bild - Gebilde - auf/höher, größer - ab/tiefer, kleiner ....... Ja, find ich gut :thumbup:

    ... obwohl ich vermutlich dann doch das Radial-Menü verwenden werden (welches irwie in Vergessenheit geraten ist) :D

  • Die Tastaturfolge für die 3. Dimension "UMSCHALT + PFEIL NACH OBEN/UNTEN ist bisher nicht definiert.


    Das funktioniert zwar für eine Holzplanke in die Höhe zu versetzen oder abzusenken, ist aber in diesem Fall nicht notwendig,

    da das Ganze auch mit Bild auf/ab funktioniert, ohne Umschalt.

    Die Tastenkombi Umschalt + Bild auf/ab wird durch Bild auf/ab ersetzt, wird in diesem Fall nicht gebraucht.

    Also in der neuen Version wird man - anders als in der Java Version - zum Skalieren zusätzlich zu den Pfeiltasten auch die Bild-Auf/Bild-Ab Tasten benötigen. Das ist auch das, was Desmagu zuvor angesprochen hatte: In der Java Version konnte ja eine Planke nicht "dicker" gemacht werden, daher haben 2 Richtungen (Pfeiltasten links/rechts für die Breite und hoch/runter für die Höhe) ausgereicht. Bei Balken war es so, dass sich die Breite automatisch proportional mitskaliert hat, daher reichten auch hier 2 Richtungen (im Gegenzug konnte man einen Balken aber bswp. nicht "dünn" bekommen).


    In der neuen Version hingegen wird man zusätzlich zur Breite und Höhe auch die Tiefe (oder "Dicke") einstellen können, daher brauchen wir da sowohl die Pfeiltasten als auch Bild-Auf/Bild-Ab. Für das hier vorgeschlagene Feature bietet sich daher eigentlich nur + und - an :thinking:


    Oder habe ich deinen Beitrag evtl. falsch verstanden und meinst du das vielleicht anders?


    Die Umschalt + Entfernen oder Ende Taste ist in diesem Zusammenhang auch nicht belegt.

    Das ist richtig, bisher brauchten wir diese Belegung nicht (und auch in der neuen Version wird diese Kombi zumindest nicht benutzt - wohingegen aber Ende für sich genommen standardmäßig für die "Spiegeln" Funktion verwendet wird, was man bspw. schon bei Türen in der Demo ausprobierne kann).


    Die +/- Tasten sind nicht auf jeder Tastatur zu finden, bzw. manche haben Probieme damit, aufgrund ihres Keyboards.

    Das ist wahr, allerdings wird man sämtliche Tasten umbelegen können ;) In dem Fall könnte man also statt + und - auch einfach zwei andere beliebige Tasten wählen.

  • In der neuen Version hingegen wird man zusätzlich zur Breite und Höhe auch die Tiefe (oder "Dicke") einstellen können, daher brauchen wir da sowohl die Pfeiltasten als auch Bild-Auf/Bild-Ab. Für das hier vorgeschlagene Feature bietet sich daher eigentlich nur + und - an :thinking:

    Nein.

    Java.

    Pfeil nach links = Balken nach links drehen, Pfeil nach rechts = Balken nach rechts drehen. Pfeil nach oben= Balken nach hinten,

    Pfeil nach unten = Balken nach vorne drehen.

    Shift Pfeil nach oben = Balken wird länger, Shift+ Pfeil nach unten = Balken wird kürzer. Shift+Pfeil nach links = Balken wird dünner

    Shift + Pfeil nach rechts= Balken wird dicker.


    Bild ab = Planke nach links drehen, Bild auf = Planke nach rechts drehen.)

    Jetzt kommts.... Shift + Bild ab = Planke nach links drehen, Shift + Bild auf = Planke nach rechts drehen. )

    Die Funktion ist die gleiche, zweimal.

    Warum nicht Shift + Bild auf/ab für die Dicke, also 3. Dimension verwenden?


    Ich sehe da eine Doppelbelegung:thinking: (Ich habe bewusst am Ende die Planke genommen, um den Unterschied deutlicher zu machen).

    Ich hab es mehrmals probiert, komme immer zum gleichen Ergebnis. Meiner Meinung nach ist Shift + Bild auf/ab leichter zu bedienen als Shift und +/-. :thinking:


    Zum Radial-Menu. Ich kenne es aus einigen Spielen, ist nicht meins. In Rising World baue ich blind, meine Tastenbedienung ist automatisiert. Ich brauche nur mein Bauteil zu betrachten, meine Tasten benutze ich automatisch. Wer mit 10 Fingern schreibt, weiß, dass man schneller tippt, ohne aufs Keyboard zu sehen.

    Das ist eigentlich alles. :)

  • Warum nicht Shift + Bild auf/ab für die Dicke, also 3. Dimension verwenden?

    Wird es ja in der neuen Version für die Vergrößerung der dritten Dimension ..... Shift mit + oder - soll dann für das gleichzeitige Skalieren von allen 3 Werten benutzt werden ;)

    Und wer das für überflüssig hält muss diese Funktion dann einfach nicht benutzen.

  • Wird es ja in der neuen Version für die Vergrößerung der dritten Dimension ..... Shift mit + oder - soll dann für das gleichzeitige Skalieren von allen 3 Werten benutzt werden ;)

    Und wer das für überflüssig hält muss diese Funktion dann einfach nicht benutzen.

    Ich halte die Skalierung absolut nicht für überflüssig. Allerdings ist Shift und Bild auf/ab weitaus einfacher zu bedienen.

    Vergrößern und verkleinern mit Bild auf/ab. Warum +/- verwenden wenn das andere einfacher ist?

    Ich möchte nur die Tasten verändern, nicht das System. Die Bild auf/ab-Tasten benutzen wir bereits, +/- bisher nur für Blaupausen, ich jedenfalls.

  • Aber wenn doch Shift mit Bild auf/ab in der neuen Version bereits nur die 3. Dimension ändert, steht die Kombi für das Ändern der 3 Werte gleichzeitig nicht zur Verfügung und daher muss ne andere Kombi her, wenn es diese Zusatzfunktion beim Skalieren geben soll ;)

  • Tiefe, Länge, Höhe, Dicke.

    Ich meinte eigentlich nur, dass Shift und Bild einfacher auszuführen ist, als Shift und +/-. Einfach weil diese Tasten auf dem Keyboard nicht ganz so einfach zu erreichen sind, und +/- auf dem Numpad relativ weit außen liegen.


    red51 Ja, ich hatte das anders gemeint.

    Hätte ich mit Open Gl Koordinaten erklären sollen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!