Skalierung proportional

A big new update is now available, introducing biomes, caves and much more!
Latest hotfix: 0.7.0.3 (2024-02-21)
  • Ich fände es gut, wenn es neben der üblichen Skalierung auch eine proportionale Skalierung geben könnte. Wenn man z.B. mit Shift und +/- (speziell Items) vergrößern/verkleinern könnte.

    Aber auch bei Blöcken könnte das Sinn machen, wenn ein Würfel ein Würfel bleiben soll, nur halt größer oder kleiner. :thinking::)

  • Sicher kann man das so machen (und aktuell geht es ja nur so). Aber je größer Du etwas proportional vergrößern willst, desto mehr Klicks kann man sich dadurch sparen.

    Genau. Eine Skalierung wie bei Planken und Balken, Skalierung durch Shift + Tasten reicht vollkommen. Warum sollte diese Vorgehensweise geändert werden? Beim Klicken würde ich persönlich steiken. Zu groß, Schritt zurück usw .Ich sehe da keine Probleme.

    Maßeinheiten wünsche ich mir schon seit Jahren.

  • Ja doch. Sinn würde es schon machen. Ein Windows Fenster kann man ja auch in separat in breite und Höhe ändern oder an einer Ecke packen und die 2 Variablen gleichzeitig und gleichmäßig ändern.


    Ich stelle mir die dafür nötigen Tasten Kombinationen aber kompliziert vor. Und am Ende kann man mit sets oder ähnlichem das gleiche Ergebnis erzielen

  • Warum sollte diese Vorgehensweise geändert werden?

    soll sie ja gar nicht; würde mir ein proportionales Skalieren nur zusätzlich wünschen, also dass alle 3 Werte gleichermaßen verändert werden, mit einem Klick halt.

    Beim Klicken würde ich persönlich steiken.

    Dann müssten weniger Klicks eigentlich in Deinem Sinne sein


    Und am Ende kann man mit sets oder ähnlichem das gleiche Ergebnis erzielen

    Bei sets muss man wahrscheinlich auch gleich Werte für Breite, Höhe, Tiefe angeben ... wenn ich mir darüber noch nicht klar bin, weil ich das evtl. visuell beim Vergrößern besser beurteilen kann, nützt mir das nichts (außerdem arbeite ich ungern mit der Konsole; benutze lieber die Tasten/Kombis)... und wenn ich ein Item vergrößern/verkleinern möchte, weiß ich die Ausgangswerte auch nicht unbedingt. Da kann ich proportional nur vergrößern/verkleinern wenn ich entsprechend oft die 3 Werte änder (z.B. 2xB 2xT 2xH)

  • Das ist grundsätzlich keine schlechte Idee. Die Tastenkombi Shift und +/- (anstelle der Pfeiltasten) wäre da recht sinnvoll. Mal sehen ob es noch rechtzeitig fürs Update klappt, ansonsten packe ich das auf jeden Fall mal auf die Todo-Liste ;)

  • Also noch mehr Tastenkombinationen lernen. Ich leg mir schonmal ein Makro an das ich mit den ganzen Kombis und Befehlen posten kann wenn mal wieder 5x am Tag jemand fragt wie man Bauelemente anpasst oder platziert :nerd:

  • die Idee Ansich finde ich ganz gut aber ich würde gern das was ist gern auch so behalten.

    Eine andere Tastenkombination als Immo zu nutzen bringt nur ein elendes suchen nach der Funktion. Anders verhält sich das bei Verbesserung die etwas leichter machen. Sehe aber keinen Sinn x für a zu drücken oder y für a zu drücken außer die eigene Verwirrung und die Fragen dann auf den Servern.


    Warum kann ich nicht, egal ob Blick, Item oder was weiß ich, dieses markieren, wenn es markiert ist eine Tasten drücken und nun geht ein Menü auf in dem dann vieles mit der Mouse oder auch die Set zahlen eingeben kann. Dazu könnte es dann in so einem Fenster mehrere Speicherstellen für eine bestimmte Form und Größe dort vorhanden sein.

  • die Idee Ansich finde ich ganz gut aber ich würde gern das was ist gern auch so behalten.

    Eine andere Tastenkombination als Immo zu nutzen bringt nur ein elendes suchen nach der Funktion. Anders verhält sich das bei Verbesserung die etwas leichter machen. Sehe aber keinen Sinn x für a zu drücken oder y für a zu drücken außer die eigene Verwirrung und die Fragen dann auf den Servern.


    Warum kann ich nicht, egal ob Blick, Item oder was weiß ich, dieses markieren, wenn es markiert ist eine Tasten drücken und nun geht ein Menü auf in dem dann vieles mit der Mouse oder auch die Set zahlen eingeben kann. Dazu könnte es dann in so einem Fenster mehrere Speicherstellen für eine bestimmte Form und Größe dort vorhanden sein.


    gerade bei bauelementen will man diese in der größe anpassen bevor man sie platziert. das geht schon besser mit tastenkombinationen. an sich haben wir aber schon einiges and kombis zu lernen und die meisten von uns die gerne bauen werden das auch verinnerlichen. nur einsteigerfreundlich ist das natürlich nicht.


    evtl wäre es eine lösung das element, wie bisher auch, mit strg rechts zu fixieren und dann mit einem werkzeug das man dabei haben muss ein überlappendes fenster zu öffnen das wie bei AR zusätzliche optionen anzeigt die man per klick verändern kann. so sieht man das element an seinem "einsatzort" + kann es verändern.


    ähnliches hab ich seinerzeit bei scrap mechanic gesehen. da musste man ein bestimmtes werkzeug ausrüsten um erstmal die elektrischen leitungen zu sehen und zu verändern. ohne das werkzeug waren die ausgeblendet

  • red51 Ich meinte die Pfeiltasten zur Skalierung wie gehabt. Warum etwas ändern was seit Anbeginn gut funktioniert? +/-ist doch für andere Einstellungen. Warum jetzt alles umwerfen was seit Jahren funktioniert. :thumbdown:

    Shift und Pfeile kann ich blind benutzen, aber +/- nö.

  • Das ist grundsätzlich keine schlechte Idee. Die Tastenkombi Shift und +/- (anstelle der Pfeiltasten) wäre da recht sinnvoll. Mal sehen ob es noch rechtzeitig fürs Update klappt, ansonsten packe ich das auf jeden Fall mal auf die Todo-Liste

    Danke, das wäre supi :thumbup: ... ich glaube, Du bist der einzige hier im Thema, der mich richtig verstanden hat :D


    Nur noch mal zur Verdeutlichung für die anderen ;):

    Es geht nicht um die totale Veränderung der Skalierung; lediglich um eine zusätzliche Kombi die das gleichzeitige Verändern der 3 Werte B/T/H ermöglicht. Jede einzelne Änderung von Breite Höhe Tiefe soll bleiben wie gehabt. Daran haben wir uns gewöhnt und das komplett umzuschmeißen wäre auch nicht in meinem Sinne.

  • red51 Ich meinte die Pfeiltasten zur Skalierung wie gehabt. Warum etwas ändern was seit Anbeginn gut funktioniert? +/-ist doch für andere Einstellungen. Warum jetzt alles umwerfen was seit Jahren funktioniert. :thumbdown:

    Shift und Pfeile kann ich blind benutzen, aber +/- nö.

    Die Pfeiltasten wie gehabt nutzen zu können dürfte etwas schwierig sein da die Blöcke in 3 Dimensionen skalierbar sein werden. Bisher kann man die Balken und Planken nur in 2 Dimensionen skalieren weshalb die 4 Pfeiltasten gereicht haben.

    Ich bin gespannt wie das neue System sein wird und denke red wird die bestmögliche Lösung schon finden :)

  • Die Pfeiltasten wie gehabt nutzen zu können dürfte etwas schwierig sein da die Blöcke in 3 Dimensionen skalierbar sein werden. Bisher kann man die Balken und Planken nur in 2 Dimensionen skalieren weshalb die 4 Pfeiltasten gereicht haben.

    Ich bin gespannt wie das neue System sein wird und denke red wird die bestmögliche Lösung schon finden :)

    Da hast du auch wieder recht xd. 3 Dimensionen hat man zwar mit dem Size-Befehl, aber das Ausgsngsgsmaterial hat das ja nicht.

    Mir reicht es bisher mit Size die Maserung an die gewünschte Stelle zu bekommen. 🤔 Warten wir ab, dann können wir besser diskutieren. ^^

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!