Update 0.4: Crafting, Schmelzen und viele neue Items

A new Update is now available for the new version!
  • Vielen Dank für den Report! Der war echt hilfreich um nachzuvollziehen, was mit dem Item passiert ist

    Es freut mich helfen zu können ^^


    Zum wiederholten mal ist mir passiert, dass als ich eine Decke ziehen wollte, die Blöcke nicht als Fläche sondern als Quader gefüllt wurden. Mit dem Undo-Befehl kann ich scheinbar nur kaputt geschlagene Blöcke wiederherstellen. Das wird jetzt ewig dauern das wieder abzubauen, da die Blöcke jeweils nur 0.4 hoch sind :dizzy:

  • Zum wiederholten mal ist mir passiert, dass als ich eine Decke ziehen wollte, die Blöcke nicht als Fläche sondern als Quader gefüllt wurden. Mit dem Undo-Befehl kann ich scheinbar nur kaputt geschlagene Blöcke wiederherstellen. Das wird jetzt ewig dauern das wieder abzubauen, da die Blöcke jeweils nur 0.4 hoch sind :dizzy:

    Wie meinst du das "als Quader"? Heißt das die Blöcke wurden nicht nur horizontal platziert, sondern auch vertikal übereinander (also wie ein großer Quader)? In den Spieleinstellungen gibt es die Einstellung "Gleichzeitige Richtungen beim Platzieren" (unter Verschiedenes -> Bauen). Standardmäßig ist das auf 2 gestellt, d.h. nur in 2 Richtungen können Blöcke gezogen werden - dieser Wert bietet sich auch am besten an beim Bauen. Ist das bei dir evtl. auf 3 gestellt? Dann kommen schnell solche Quader zustande.


    Der Undo-Befehl umfasst momentan leider nur destruktive Aktionen, sprich das Zerstören von Bauelementen :/


    Du kannst aber den Bereich mit den Creative-Mode Lösch-Werkzeugen relativ schnell entfernen: Drücke dazu F7 und dann die 3 (um nur Bauelemente zu löschen), dann markiere den gewünschten Bereich (dass möglichst nur dieser Quader erfasst ist) und drücke dann die rechte Maustaste (oder ENTF). Wenns schiefgeht (zB zuviel gelöscht), kannst du hier den Undo-Befehl verwenden.

  • Standardmäßig ist das auf 2 gestellt, d.h. nur in 2 Richtungen können Blöcke gezogen werden - dieser Wert bietet sich auch am besten an beim Bauen. Ist das bei dir evtl. auf 3 gestellt?

    Eigentlich habe ich diesen Wert nie geändert aber offensichtlich muss es bei mir auf 3 gesetzt sein. Ich werde den Wert unbedingt auf 2 setzen, denn das war mühselig das wieder zu entfernen.

    Drücke dazu F7 und dann die 3 (um nur Bauelemente zu löschen), dann markiere den gewünschten Bereich

    Diese Option muss ich mir unbedingt merken, denn sowas vergisst man schnell.

  • Ich hab in den Optionen geschaut und die Option "Gleichzeitige Richtungen beim Platzieren" war/ist auf 2 gesetzt, trotzdem sind die Fliesen in 3 Richtungen platziert worden :thinking:

    Das Bild habe ich etwas ungünstig getroffen. Es handelt sich tatsächlich um einen Quader auch wenn das wie eine Wand aussieht.

  • Jetzt wo es soviele Werkzeuge und auch schon mehr Waffen gibt, wäre ein Waffenständer oder eine Werkzeugwand ja toll.

    Absolute Zustimmung von meiner Seite :D


    Ich hab in den Optionen geschaut und die Option "Gleichzeitige Richtungen beim Platzieren" war/ist auf 2 gesetzt, trotzdem sind die Fliesen in 3 Richtungen platziert worden :thinking:

    Das ist eigenartig :wat: Ich werde mal genauer schauen, was da los sein könnte, aber falls das nochmal auftreten sollte, wäre ein Report evtl. nochmal hilfreich :saint:


    Wo ist eigendlich die Quietscheente ?

    Die kann leider nicht gecrafted werden... die wird vmtl. wie in der Java Version künftig nur zufällig mal beim Angeln auftauchen :D Sie ist aber via Command erhältlich (item rubberduck)

  • Jetzt wo es soviele Werkzeuge und auch schon mehr Waffen gibt, wäre ein Waffenständer oder eine Werkzeugwand ja toll.

    Hier mein Vorschlag (auch an red51 ) für die Umsetzung: Ich würde mir hier eine Art "Halter" für Items wünschen, den man selbst herstellen kann, so ähnlich wie die Item-Rahmen in Minecraft. Dann könnte man sich seine eigenen Werkzeughalter, Waffenständer, Apfelhalter usw. selbst basteln.


    Da man in Zukunft jedes Item aber auch frei in der Welt platzieren kann (ein Feature, auf das ich mich ganz besonders freue :D), könnte man es vielleicht auch über einen anderen Weg lösen :thinking:

  • Wie bekommt man eingefärbte Blöcke wieder auf Standardfarbe? Beim Auswählen in der Werkbank sehe ich die ID und unten links einen Kreis mit einer Farbe, welche

    das ist sehe ich nicht, (Standardfarbe ist)? Eine Möglichkeit zum Zurücksetzen auf die Standardfarbe habe ich, außer durch Neustart, nicht gefunden.

    Desweiteren sind alle anderen Texturen auch gleich in der vorher gewählten Farbe gefärbt.

    Habe ich einen gelben Putz eingegeben, ist ein Ziegel jetzt auch gelb. :(


    Beim Auswählen einer Farbe im Blockmenu ist es nur möglich die Farbe zu ändern, wenn man den vorhandenen Block aus der Slotleiste zieht. Der gewünschte neue Block wird

    nur erzeugt, wenn die Slotleiste leer ist und wird nicht einfach ins Inventar gelegt.

    Das Auswählen bzw. Ändern einer Farbe des gleichen Blocks erfolgt bei mir nur duch mehrmaliges Hin- und Herschalten, Auswählen und Herstellen funktioniert bei mir nicht auf Anhieb.

    Es werden Favoriten angelegt, aber ohne dass man diese Farbe als Favorit definit hat. Einfaches Probieren sollte nicht gleich einen Favoriten festlegen.


    Was bedeuten die Favoritenplätze unter der Farbauswahl und wie ändert bzw. entfernt man diese, bzw. benutzt man sie überhaupt? :thinking:


    Das Arbeiten mit dem Terraintool, bzw. das Abtragen dauert und dauert und dauert, für größere Fläche bzw. Berge abtragen und das Gelände anzupassen,

    braucht man Jahre. :(;( Könnte das Ab- und Auftragen nicht wenigstens im Creativemode beschleunigt werden?.

  • Wie bekommt man eingefärbte Blöcke wieder auf Standardfarbe? Beim Auswählen in der Werkbank sehe ich die ID und unten links einen Kreis mit einer Farbe, welche

    das ist sehe ich nicht, (Standardfarbe ist)?

    Versuch mal einen Rechtsklick auf den Kreis wo du die Farbe ändern kannst im Craftingmenü

  • Versuch mal einen Rechtsklick auf den Kreis wo du die Farbe ändern kannst im Craftingmenü

    Danke, ich habe überalle probiert, nur da nicht. ^^


    Was mir beim Erstellen von Blöcken usw. auffällt.

    Ich kann einen Block erstellen, dieser wird in die Slotleiste gelegt oder erscheint im Inventar, normaler Block, nicht gefärbt.

    Wähle ich einen Zylinder aus, wird dieser nur erzeugt, wenn bei mir Slotleiste 2 frei ist. (In 1. habe ich meine Spitzhacke). Ich habs mehrmals probiert, immer mit dem

    gleichen Ergebnis. (s. auch meinen Beitrag oben).

  • Wenn ich einen Block (Form) einfärbe und verschiedene minimale Farbunterschiede hinzufüge, bin ich später nicht mehr in der Lage die einzelnen Farben

    im Inventar zu unterscheiden. Weiß/gelblich fast weiß), usw. Eine Farbangabe im Inventar, auf der Form, ist meiner Meinung nach unabdingbar, da sonst eine Unterscheidung überhaupt nicht möglich ist. Bisher sehe ich auf dem Block nur die ID.

    Farben sind ja auch ein neues Feature. ^^

  • Hier mein Vorschlag (auch an red51 ) für die Umsetzung: Ich würde mir hier eine Art "Halter" für Items wünschen, den man selbst herstellen kann, so ähnlich wie die Item-Rahmen in Minecraft. Dann könnte man sich seine eigenen Werkzeughalter, Waffenständer, Apfelhalter usw. selbst basteln.

    Das wäre vielleicht gar keine schlechte Idee! :thinking: Das freie Platzieren von Items hat zumindest den "Nachteil", dass die Unterscheidung zwischen weggeworfenen Items und platzierten Items etwas schwierig ist (und beide würden sich auch anders verhalten). Wenn es stattdessen spezielle Halter für Items (oder auch Podeste) gibt, würde das dieses Problem elegant umgehen. Es kann ja auch "unscheinbare" Halter geben, wie zB ein kleines dünnes Podest (worauf man dann zB Eimer, Flaschen, Äpfel etc stellen könnte).


    Stellt sich nur die Frage, ob das ein akzeptabler "Ersatz" für das freie Platzieren ist. Ich sehe keine allzu großen Nachteile darin (außer natürlich, dass man ein zusätzliches Objekt herstellen müsste), aber vielleicht übersehe ich auch was :saint:


    Wie bekommt man eingefärbte Blöcke wieder auf Standardfarbe?

    Wie Yaromid schon sagt, mit einem Rechtsklick wird die Farbe wieder zurückgesetzt ;)


    Beim Auswählen einer Farbe im Blockmenu ist es nur möglich die Farbe zu ändern, wenn man den vorhandenen Block aus der Slotleiste zieht. Der gewünschte neue Block wird

    nur erzeugt, wenn die Slotleiste leer ist und wird nicht einfach ins Inventar gelegt.

    Das ist momentan leider ein Bug, in ein paar Stunden wird dafür ein Hotfix erscheinen.


    Es werden Favoriten angelegt, aber ohne dass man diese Farbe als Favorit definit hat. Einfaches Probieren sollte nicht gleich einen Favoriten festlegen.

    Ich glaube, das ist ein Missverständnis: Die untere Leiste ist die "History", also die zuletzt ausgewählten Farben. Die Leiste darüber sind die Favoriten.

    Um Favoriten abzuspeichern, musst du eine Farbe auswählen und anschließend eine leeren der kleinen Disketten anklicken, um die Farbe zu speichern. Um einen Favorit zu löschen, musst du erst die Farbe auswählen, und dann kannst du im linken Bereich einen Button zum Löschen drücken.

    Die History hingegen kann man nicht löschen (es wird davon aber eh nur eine begrenzte Anzahl angezeigt).


    Das Arbeiten mit dem Terraintool, bzw. das Abtragen dauert und dauert und dauert, für größere Fläche bzw. Berge abtragen und das Gelände anzupassen,

    braucht man Jahre. :( ;( Könnte das Ab- und Auftragen nicht wenigstens im Creativemode beschleunigt werden?.

    Da das Terraintool nur im Creative-Mode zugänglich ist, wäre das ja ohnehin eine Änderung für den Creative-Mode :nerd:

    Aber da haben sich auf jeden Fall einige Änderungen angestaut... wir müssen unbedingt ein paar Optimierungen vornehmen, damit wir auch größere Bereiche bearbeiten können. Zeitlich sind wir leider bislang noch nicht dazu gekommen :silenced:


    Habe den Bug mit dem Quader reproduzieren können. Wenn man es mit Absicht versucht, ist es etwas schwer aber wenn man es nicht absichtlich macht, dann geht das schnell :huh: . Report wurde gesendet.

    Danke für den Report! :) Auf dem ersten Block könnte es sein, dass das mit den Pivots zusammenhängt, bin mir aber nicht sicher... ich muss mir das einmal ganz genau ansehen :monocle:


    Wenn ich einen Block (Form) einfärbe und verschiedene minimale Farbunterschiede hinzufüge, bin ich später nicht mehr in der Lage die einzelnen Farben

    im Inventar zu unterscheiden. Weiß/gelblich fast weiß), usw. Eine Farbangabe im Inventar, auf der Form, ist meiner Meinung nach unabdingbar, da sonst eine Unterscheidung überhaupt nicht möglich ist. Bisher sehe ich auf dem Block nur die ID.

    Stimmt, das wäre wirklich sinnvoll. Das schafft es leider nicht mehr in den kommenden Hotfix (der liegt schon im Ofen), aber ich habe es auf unsere Todo-Liste gepackt ;)

  • Stellt sich nur die Frage, ob das ein akzeptabler "Ersatz" für das freie Platzieren ist. Ich sehe keine allzu großen Nachteile darin (außer natürlich, dass man ein zusätzliches Objekt herstellen müsste), aber vielleicht übersehe ich auch was

    Ich finde die Idee auch gut. Bei größeren Werkzeugen oder Waffen gibt es da wohl kaum eine Frage dagegen. Aber das aber kommt nun doch: du hast selbst zb den Eimer erwähnt, diesen möchte ich eigentlich schon gern frei platzieren. Das unscheinbare Podest wäre wohl die Lösung

  • Ein weiterer Hotfix (0.4.0.1) ist nun übrigens verfügbar! Diesmal müssen auch Multiplayer-Server für dieses Update aktualisiert werden.


    Hotfix 0.4.0.1 (03.12.2021):

    • [Neu] Im Crafting-Menü wird nun auch die Anzahl an Zutaten, die bereits vorhanden sind, angezeigt
    • [Neu] Baumstammstücke und Stöcker können nun auch als Brennstoff für den Ofen verwendet werden (zusätzlich zum Kantholz)
    • [Neu] Farbe von Leuchtblöcken kann nun schon beim Craften festgelegt werden
    • [Geändert] Beim Schneiden von Gras wird nun das darunterliegende Material korrekt berücksichtigt (anderes Material wird nicht mehr zu flachem Gras)
    • [Geändert] Es können nun im Multiplayer bis zu 3 Spieler gleichzeitig auf Bänken sitzen
    • [Geändert] Lichter von anderen Spielern (wenn eine Taschenlampe oder Fackel ausgerüstet ist) wird im Multiplayer nun korrekt synchronisiert
    • [Geändert] Area Permissions können nun auch Command-Permissions überschreiben
    • [Geändert] Area Permissions überschreiben nun nur noch die Einstellungen, die explizit in der Permission gesetzt wurden
    • [Behoben] Behoben, dass Eisenerz beim Platzieren im Ofen nicht aus dem Inventar entfernt wurde
    • [Behoben] Behoben, dass beim Craften die Menge nicht korrekt berücksichtigt wurde
    • [Behoben] Falsche Nametags im Multiplayer behoben
    • [Behoben] Crash behoben, wenn das Laden einer Welt sofort abgebrochen wurde
    • [Behoben] Behoben, dass manchmal unterschiedliche Blockformen zu einem Item zusammengefügt wurden
  • Stellt sich nur die Frage, ob das ein akzeptabler "Ersatz" für das freie Platzieren ist. Ich sehe keine allzu großen Nachteile darin (außer natürlich, dass man ein zusätzliches Objekt herstellen müsste), aber vielleicht übersehe ich auch was :saint:

    An sich klingt das ganz gut, ich sehe da nur das Problem, dass es ziemlich "künstlich" werden kann, wenn man Items frei platzieren will, da man dann immer den "Halter" braucht.


    Mein Gedanke zu dem System war auch eher folgender:


    Freies Platzieren der Items = Funktioniert wie beim Platzieren von Objekten.

    Mal ein Beispielszenario dazu: Man hält eine Axt in der Hand und drückt die Taste "C", um in den Platzieren-Modus zu gelangen, dann platziert man die Axt so in einem Baumstamm, dass es aussieht, als ob sie darin stecken würde und drückt die rechte Maustaste zum Bestätigen.


    Platzieren an Halter = Das Item lässt sich schnell an einen festgelegten Punkt andocken, was ganz passend für Werkzeughalter oder Waffenständer wäre. Hier müsste aber natürlich irgendwie festgelegt sein, was das Item genau für eine Position beim Andocken einnimmt und wo überhaupt der Pivotpunkt vom Item ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!