erz vorkommen / adern das past so nich

A new status update as well as a first preview video of the new version are now available!
  • immo bin ich mit den erz vorkommen sehr unzfrieden, mir fehlt dabei einfach die ausbeute meist zwischen10 und 30 stück das wars dann mit erz an der stelle, zum anderen wenn wir bergbau betreiben redet man ja eigentlich von :


    kohlevorkommen: steinkohle /holzkohle die kommen in flötzen vor, oder wenn es sowas wie grillkohle wäre, die gewinnt man in meilern (holz wird aufgetürmt mit erde überdeckt und wird dann angezündet dann wird der meiler bis auf eine röhre mit erde rundherum verschlossen und das feuer schwellt sich durch den meiler mit wenig sauerstoff, bis nur noch kohle da ist )


    bei erzen: von adern aber egal wie lange ich auch sternen förmig um die erzhäufchen rummbuddel es bleibt bei dem einen klecks im boden
    wenn es mineralien sowas wie quarz wäre, wäre das wie das immo ist ok, da soon paar und hier soon paar plausiebel. obwohl das in klumpenähnlichen bereichen und in adern gefunden werden kann.


    aber bei gold (**wenn man es nicht aus dem bachboden auswäscht.) kupfer eisen usw. sind das eig. strohsternenförmige, dicke und dünne lange fäden in alle richtungen ( ähnlich denen in einer plasmakugel, oder wie von einem blitz ) die durch lange bereiche im boden/ bergen ziehen sich iwann auflösen und einen haupt und mehrere nebenstränge haben .


    da sollte meiner meinung nach was geändert werden. lieber nur ein-zwei erz pro block ( ich meine den bereich den man mit der hacke aufschlägt) oder auch mal drei-fünf, dafür aber ausgedehnt und zum teil auch sichtbare vorkommen von der oberfläche aus.
    wenn ich eine miene anlege dann nur da wo auch ein grosses vorkommen wäre und es sich über die zeit lohnt da abzubauen.
    so wie das jetzt ist wird das früher später eher nach schweizer käse aussehen überall grosse krater und höhlen über die ganze mapp verteilt das ist unschön

  • Ich sehe das ähnlich wie famyko: die Verteilung der Erzvorkommen ist völlig unrealistisch. Laut Danny Imlau sind aber Arbeiten im Gange die die Verteilung etwas realistischer machen soll, das Problem dabei sind aber wohl die Höhlen, in denen jetzt schon fast alle Erze gefunden werden. Die Verteilung im Mom ist wohl völlig gleichmäßig über die ganze Welt. Damit beim Minengraben öfter Erze gefunden werden ist eine Umverteilung notwendig, die im Mom wieder die Höhlen bevorzugen würde. Die neue Verteilung soll ein höheres Vorkommen im grabbaren Boden gewährleisten, und die Höhlen weniger berücksichtigen. Zudem hast Du recht mit dem Klecksvorkommen. Realistischer wären Stränge oder Flöze... Apropo Höhlen: ich finde die Höhlendarstellung seeeehr gewöhnungsbedürftig: fast alle Höhlen gehen so steil nach unten wie Raketensilos bzw bestehen fast nur aus steilen Gängen die ohne die F2 Flugfunktion einfach nur tödliche Fallen darstellen die iwann nur noch für Frust sorgen. Aber auch daran wird sich wohl noch etwas ändern...

  • Ich sehe das ähnlich wie famyko: die Verteilung der Erzvorkommen ist völlig unrealistisch. Laut Danny Imlau sind aber Arbeiten im Gange die die Verteilung etwas realistischer machen soll, das Problem dabei sind aber wohl die Höhlen, in denen jetzt schon fast alle Erze gefunden werden. Die Verteilung im Mom ist wohl völlig gleichmäßig über die ganze Welt. Damit beim Minengraben öfter Erze gefunden werden ist eine Umverteilung notwendig, die im Mom wieder die Höhlen bevorzugen würde. Die neue Verteilung soll ein höheres Vorkommen im grabbaren Boden gewährleisten, und die Höhlen weniger berücksichtigen. Zudem hast Du recht mit dem Klecksvorkommen. Realistischer wären Stränge oder Flöze... Apropo Höhlen: ich finde die Höhlendarstellung seeeehr gewöhnungsbedürftig: fast alle Höhlen gehen so steil nach unten wie Raketensilos bzw bestehen fast nur aus steilen Gängen die ohne die F2 Flugfunktion einfach nur tödliche Fallen darstellen die iwann nur noch für Frust sorgen. Aber auch daran wird sich wohl noch etwas ändern...

    Das Stimmt wenn du nicht gerade Stein brauchst lohnt sich eine Mine kaum du findest Eisen,Silber,Aluminium und Kohle ironischer weise auch an der Oberfläche was ziemlich unrealistisch ist :huh:

  • Alle Metalle sind in gleicher Menge im Boden verteilt. Ich hatte diesbezüglich ein Gespräch mit @Red , nach dem Biomupdate soll sich dann auch in diese Richtung verändern, so daß es sich lohnt auch Mienen anzulegen.


    Immoment macht es nur Sinn in den Höhlen nach den Metallen zu suchen.


    Auf einigen Servern wie Kadaboom oder Hessenstrolche gibt es für die Spieler extra Abbaugebiete damit es leichter ist Metall zu finden und abzubauen. Sorry wenn ich jetzt nicht alle server aufgezählt habe

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!