Was kommt als nächstes ???

We've posted a status update with some first screenshots of the new terrain generation. There is also a new update available for the Java version!

  • Was kommt als nächstes ???

    hallo jiw team
    das letzte update ist zwar noch nicht lange her, aber es ist trotzdem gefühlt irgendwie schon gewesen.
    ich würde gerne wissen wie sich das für euch darstellt, was als nächstes und am liebsten noch vor dem jahreswechsel zu erwarten ist von rising world.
    die roadmap ist geduldig und da stehen ein paar nette features, aber das hilft nicht so wirklich zu wissen wo der kahn wann hinschippern wird.
    eine roadmap wie bei trello zb würde dem ganzen eine gefühlt echte sicht der dinge erlauben und den user wissen lassen woran gearbeitet wird im moment und wie man sich darauf einstellen kann.
    nach so langer entwicklungszeit würde das echt helfen und die motivation dem spiel beizustehen sicher steigern.

    darum fände ich es toll wenn ihr uns bitte genaueres sagen könnt zu den spielinhalten die jetzt folgen werden, die änderungen die demnächst folgen und wann der betastatus angedacht ist zb.
    es gehen immer wieder ein haufen wiederkehrende gerüchte um ( steam, andere plattformen), die mal von euch bitte bestätigt oder entkräftet werden sollten offiziell.
    darum finde ich wäre es super wenn ihr euch die zeit nehmen würdet und wir einen roten faden von euch bekommen würden, eine art aktuellen masterplan. nicht die to do liste, vermutlich ist die voll bis obenhin und nur in kurzschrift verfast :)

    wäre eine nette geste die zeiträume zu kennen sofern die euch bekannt sind, wann es angedacht ist wichtige neue sachen ins spiel zu bringen wie tiere, items, spielmodie, mögliche komplett neustarts ( hardwipe) usw.

    ps.: es geht nicht darum wen festzunageln , sondern um sich zu orientieren.

    pps.: wann können wir auf dem erdtrabanten anfangen, im creativmodus gebäude zu errichten ? :whistling: :saint:

    The post was edited 4 times, last by famyko ().

  • Naja, leider ist es etwas schwierig konkrete Angaben zu machen, wann ein bestimmtes Update erscheinen wird ;) Auch wenn wir sagen, woran wir aktuell arbeiten, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass dieses Feature auch wirklich im nächsten Update vorhanden sein wird, da wir i.d.R. häufig an mehreren Dingen gleichzeitig arbeiten. Doch wenn wir nun ankündigen, dass wir derzeit an einem bestimmten Feature arbeiten, würden viele Leute verständlicherweise davon ausgehen, dass dieses Feature Teil des kommenden Updates sein wird - umso größer wird dann die Enttäuschung sein, wenn das nicht der Fall ist.

    Manchmal ändern sich auch die Prioritäten einzelner Features, und ein Feature, welches für später geplant ist, wird vorgezogen oder andersherum. Unterm Strich wären Angaben, wann ein bestimmtes Feature kommen wird, leider etwas wertlos, da nicht verlässlich :/

    Ich verstehe natürlich, dass es aus Spielersicht durchaus vorteilhaft ist, zu wissen, wann ein bestimmtes Feature kommen wird, aber leider ist das momentan nicht umsetzbar...

    famyko wrote:

    es gehen immer wieder ein haufen wiederkehrende gerüchte um ( steam, andere plattformen), die mal von euch bitte bestätigt oder entkräftet werden sollten offiziell.
    Beziehst du dich auf ein bestimmtes Gerücht, welches im Raum steht, oder meinst du die allgemeine Spekulation unmittelbar vor einem kommenden Update? In letzterem Fall ist das Problem, dass bestimmte Bestandteile eines Updates erst im letzten Moment fertig werden. Dann steht die Entscheidung an, das Update entweder zu verschieben, oder aber das Feature wegfallen zu lassen. Wenn wir bestätigen, dass ein bestimmtes Feature kommt, dieses Feature aber noch nicht vollständig implementiert ist, dann muss das Feature zwangsläufig ins nächste Update rein, auch wenn das Update dafür mehrfach verschoben werden müsste =O

    famyko wrote:

    wäre eine nette geste die zeiträume zu kennen sofern die euch bekannt sind
    Das ist der springende Punkt: Sie sind uns selber nicht bekannt ^^ Bei einem größeren Team, bei welchem die Entwicklung von vorne bis hinten durchstrukturiert und delegiert ist, sind feste Termine schon eher möglich - wobei selbst hier immer wieder mal unerwartete Verzögerungen usw. eintreten :whistling:

    famyko wrote:

    mögliche komplett neustarts ( hardwipe)
    Wir könnten so ein Feature einbauen, allerdings könntest du auch dieselbe Welt mit dem gleichen Seed nochmal erstellen :)
  • @red51 so ich habe wieder internet, erstmal kontext zusammen bekommen :) :) red das war kein angriff auf euch.

    aber komischerweise gehen immer wieder die gerüchte um das die ganzen bebauten server irgendwann an einem punkt nicht mehr weiter verwendet werden können . da kommt bei mir sofort immer die frage auf was ist mit den blueprints werden die dann auch über sein usw.

    dann wird von dritten sehr oft gesagt das was kommen soll laut roadmap wird nicht kommen bzw das es dann doch anders wie in der roadmap angekündigt kommen wird.
    da wäre eine zusage das und das wird kommen in der und der form von eurer seite her angedacht schon helfen.
    ausführlichere exell tabelle wird reichen und den unken rufen trotzen. wo auch ein haken drannestehen darf erledigt weil da, verworfen, kommt, denken wir drüber nach.
    da ist es dann im grunde egal was ihr mit welchem update wann aufspielt man weiss dann es ist vorgesehen bis zum finalen release. wäre für updates und für das gesammte spiel bis ende beta genial.

    dabei finde ich, weis man anhand der derzetigen roadmap nur wenig, bis wenn überhaupt ungefähr, was geplant ist für das spiel. da ist man leider ein wenig aufgeschmissen . von mangelnden english kenntnissen durch die verlinkung ins steam forum bei einzelnen mal abgesehen

    die jetzigen änderungen des letzten updates sind ja auch für die bauwerke sehr einschneidend, weil die proportionen geändert wurden und dadurch einige bauwerke doch arg verändert werden musten . ** bei mir zumindest **
    da die eckdaten was ihr anpeilt oder wo die maximale grösse zu taxieren ist, zu haben wäre klasse, pferde/reiter grösse , avatar grösse usw.
    es würde die gröste mögliche grösse im fertigen spiel helfen, wenn spieler viel skallieren um da das bestmögliche bild zu erzeugen von den proportionen kann das natürlich trotzdem kollidieren aber es wäre zumindest ein rahmen wo man sich relativ sicher bewegen könnte. ** ein traum wäre ein schatten, hologramm im creativmodus, das man vor sich herschieben, plazieren kann als schablone und zeigt das ist zu tief und da eckt man an, sodass man das selber auch gleich sieht da ist der fehler.**
    es hat ja leider bei den treppen zb nicht gereicht beim hinuntergehen die türhöhe einzuhalten von den türen im spiel, da bleibt man hängen und das es zu diesem problem kommen kann stand nicht wirklich in den patchnotes.

    eine kleine frage zusätzlich . wird es irgendwann einen portalfunktion geben wo man zwei multiserver mit den gleichen einstellungen koallieren lassen können wird,
    sprich community server eins hat freien zugang via portal zu community server 2 um gemeinsamm die welten zu rocken ?
    habe da mal was in der art von einem stargate gelesen und finde die idee grundsätzlich super.
    wenn man am hauptspawnpunkt einen teleport kreisel auf eine andere welt hätte und man später mit dem flieger, zug um einen reelleren ablauf zu haben einen sprung auf den anderen server machen könnte.
    auch für communitys mit mehr wie einem server wäre das eine supertolle sache, wenn man von welt eins direkt in eine zweite oder dritte gehen kann.
    dadurch wäre es einfacher die einzelnen epochen auch auf diversen welten darzustellen, ** zb durch die admins die diversen permissions dann zustellen können, mittelalter ohne technik, survival, creativ etc. ** und das alles via gemeinsamen chatt zu verbinden. wäre für die spielergemeinschaften und freundschaften ein riesen dingen. und würde vermutlich die geballt auftretenden häufungen an bauten/ballungszentren auf den einzelnen servern etwas entzerren und diese flüssiger laufen lassen auch bei leuten mit älterem pc und schwächerem internet. ( profi bauer mal ausgeschlossen die in ihrem können massiv viele teile auf einen punkt/fläche setzen.)

    sorry für die ganzen fragen immer, aber man steckt ja irgendwie mit drinne :)

    The post was edited 32 times, last by famyko ().

  • famyko wrote:

    aber komischerweise gehen immer wieder die gerüchte um das die ganzen bebauten server irgendwann an einem punkt nicht mehr weiter verwendet werden können
    Das ist weder richtig noch falsch. Grundsätzlich versuchen wir, Welten so lange wie möglich kompatibel zu halten. Manchmal ist das aber nicht möglich, sodass wir leider nicht garantieren können, dass eine Welt definitiv auch in Zukunft noch funktionstüchtig bleibt. Das heißt nicht, dass zwangsläufig ein Wipe kommen wird, aber gänzlich ausgeschlossen ist das leider nicht.

    Man sollte sich da aber nicht verrückt machen. In der Vergangenheit gab es nur wenige Updates, die bestehende Welten wirklich unbrauchbar gemacht haben. Und häufig kann die Welt trotzdem noch geladen werden und zumindest die Gebäude via Blueprint gesichert werden :)

    famyko wrote:

    da kommt bei mir sofort immer die frage auf was ist mit den blueprints werden die dann auch über sein usw.
    Davon gehe ich nicht aus. Ich kann zwar auch hier nichts garantieren, aber ich gehe zu 99% davon aus, dass alte Blueprints immer kompatibel bleiben werden. Und selbst wenn dieser 1% eintritt und es wider Erwarten Kompatibilitätsprobleme gibt, dann werden wir zumindest eine Möglichkeit anbieten, alte Blueprints zu konvertieren. Im Gegensatz zu Welten sind die Daten in einem Blueprint sehr überschaubar, sodass es hier keine Schwierigkeiten bei einer Konvertierung gibt.

    famyko wrote:

    dann wird von dritten sehr oft gesagt das was kommen soll laut roadmap wird nicht kommen bzw das es dann doch anders wie in der roadmap angekündigt kommen wird.
    Die Roadmap gibt einen Überblick über die geplanten, größeren Features. D.h. kleinere Dinge sind hier nicht aufgeführt. Die Roadmap soll nur eine grobe Orientierung geben, in welche Richtung die Entwicklung gehen wird, sprich es sind nur die Features aufgelistet, die unserer Meinung nach einen wesentlichen Einfluss auf das Spielgeschehen haben oder die generell zu den "Kern-Features" gezählt werden können. Man kann sich da schon drauf verlassen, dass diese Dinge früher oder später alle implementiert werden. Ggf. gibt es später ein paar Abweichungen, aber aus dem Grund ist die Beschreibung in der Roadmap sowieso etwas vage gehalten ;)

    famyko wrote:

    dabei finde ich, weis man anhand der derzetigen roadmap nur wenig, bis wenn überhaupt ungefähr, was geplant ist für das spiel
    Wie gesagt, es soll nur einen Überblick über die größeren geplanten Features geben, bzw. in welche Richtung sich das Spiel entwickeln wird. Kleinere Dinge, welche das Spielgeschehen nur unwesentlich beeinflussen, oder aber auch Dinge, bei denen wir uns generell noch nicht sicher sind, bleiben in der Roadmap leider unberücksichtigt.

    famyko wrote:

    es hat ja leider bei den treppen zb nicht gereicht beim hinuntergehen die türhöhe einzuhalten von den türen im spiel, da bleibt man hängen und das es zu diesem problem kommen kann stand nicht wirklich in den patchnotes.
    Naja, leider geben die Changelogs keinen Aufschluss darüber, welche Bugs unbeabsichtigt eingeführt wurden oder welche unerwarteten Schwierigkeiten entstehen^^

    famyko wrote:

    eine kleine frage zusätzlich . wird es irgendwann einen portalfunktion geben wo man zwei multiserver mit den gleichen einstellungen koallieren lassen können wird,
    sprich community server eins hat freien zugang via portal zu community server 2 um gemeinsamm die welten zu rocken ?
    Ja, wahrscheinlich wird es sowas geben. Das wird aber dann kein eigenständiges Feature sein, sondern Bestandteil der API werden. Der Vorteil ist, dass Server dieses Feature dann vollständig individualisieren können. Wir wollen generell noch mehr Beispielplugins veröffentlichen, sodass es hier sicherlich auch ein Beispielplugin geben wird (d.h. man muss nicht unbedingt ein Plugin schreiben, um von dem Feature Gebrauch zu machen) ^^
  • ich bin immer noch total begeistert von so einigen Sachen die in letzter Zeit ins Spiel gefunden haben.
    Freue mich immer auch auf die nächsten Updates und will darüber eigendlich gar nicht so viel wissen, was nicht heißt das ich nichts wissen möchte.

    Wie schaut es eigendlich mit echten Fischen oder auch Vögeln aus, diese würden es hier doch auch etwas Bunter gestalten.

    Wäre es nicht auch möglich mal nur neue Bäume und andere Pflanzen ins Spiel zu bringen ( F6) ohne dann gleich von einer Weltgenerierung zu sprechen.
    Ich denke da an Urwaldänlichen Gestrip und auch viele Blumen.

    Bestimmte Dinge gibt es ja im Spiel zb Bäume, wäre es nicht möglich so einen Baumstamm auch als Brücke über einen Bach zu implementieren.

    Nochmal hier Danke für das Sitzbrett. Jetzt brauchen wir noch was für Türen und Fenster .

    ==Hessenstrolche==

    Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
    Homepage / Discord / FB-Gruppe
  • @red51 danke für die antworten das hilft schonmal weiter, das ihr nicht alles erahnen könnt was nach änderungen auftritt ist klar, wäre halt schön gewesen wenn es mehr in den fokus gerückt worden wäre wenn der avatar verändert wurde und man da was hätte um es besser zu sehen past es oder nich.

    wahrsager würden auch kein spiel entwickeln sondern lotto spielen ich bin gespannt wie es weitergeht mit rising world

    lenko wrote:

    Wäre es nicht auch möglich mal nur neue Bäume und andere Pflanzen ins Spiel zu bringen ( F6) ohne dann gleich von einer Weltgenerierung zu sprechen.
    Ich denke da an Urwaldänlichen Gestrip und auch viele Blumen.

    Bestimmte Dinge gibt es ja im Spiel zb Bäume, wäre es nicht möglich so einen Baumstamm auch als Brücke über einen Bach zu implementieren.
    hecken wie hainbuchen, linguster, kirschlorbeer usw wäre die wucht. die vorhandenen bäume skallierbar dann würd ich eine bonsai zucht aufmachen

    The post was edited 1 time, last by famyko ().

  • Die Königin der Blumen, die Rose, darf natürlich nicht fehlen. Ein paar neue Pflanzen wären sehr nützlich, auch Kletterpflanzen und auch Bäume, vor allen Dingen nicht so riesige Gewächse, und ein Baum, der nah am Haus steht, darf das nächste Zimmer nicht durch Gestrüpp unbewohnbar machen. ;) Denke da fehlt die Kollision. Vielleicht ein Modell Zimmerlinde oder Bergpalme, aber größenmäßig etwas angepasst. ^^