Steam Errungenschaften

    • Steam Errungenschaften

      Für viele Spiele in Steam gibt es die Errungenschaften, es wäre doch auch toll wenn wir sowas mit rein bekommen.
      Hier mal ein paar Vorschläge: ( die Bilder gehören Google )

      500 Setzlinge anlegen

      1000 Bäume gefällt

      jeweils 500 kg an Metalle

      500 Fische gefangen
      100 km geflogen
      Tonnen an Erde und Stein
      Tausende Kilometer durch die Welten gelaufen
      500 Km geritten

      ==Hessenstrolche==

      Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
      Homepage / Discord / FB-Gruppe
    • Hier weitere Vorschläge:
      - Master of death / Meister des Todes: Du bist ertrunken, zu Tode gestürzt, verbrannt (kommt hoffentlich noch), verdurstet und verhungert. - Herzlichen Glückwunsch ; )
      - Explorer /Entdecker: Du hast alle Biome bereist
      - Highway to hell / Highway zur Hölle: Du hast der Hölle (Lava-Ebene) einen Besuch abgestattet

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SocialModo ()

    • Ich finde Errungenschaften gut. Hat ja fast jedes Steam Spiel und es war ja geplant, dass Errungenschaften implementiert werden. Allerdings ist es so, dass bei z. B. 100 km herumreiten auf einem Multiserver beim nächsten Update in dem Pflanzen oder Tiere eingefügt werden, diese nur an bisher unerforschten Teilen spawnen und die bereisten Gebiete dann leer ausgehen und sich die besuchte Fläche im Mp dann unheimlich vergrößert. Dies sollte auf jeden Fall berücksichtigt werden. Bei den Pferden war es nämlich für einige Spieler eine sehr aufwendige Suche. Ich tendiere immer noch zu Respawn, wenigstens in geringem Maße.
    • Ich fände es schön wenn man vllt mal ein Plugin machen würde das von Spielern die Erfüllung von Quests einfordert damit sie in der Spielerhierachie aufsteigen können, wäre eine schöne Alternative zu Wirtschaftssystemen und/oder könnte sogar damit verbunden werden. Ein Questssystem würde sich wahrscheinlich sehr für Server des Mittelalters oder so eigenen.

      Beispielhaft:
      Gebe folgendes ab und steige auf zum Einwohner dieses Landes
      - xxx Karotten
      - xxx Leder
      - xxx Stoff
      - xxx ?
      - xxx ?

      Gebe folgendes ab und steige auf zum Bürger dieses Landes
      - xxx
      - xxx
      -
      Ich fände es sehr gut, wenn man quasi gezwungen wäre Landwirtschaft zu betreiben, Tiere zu Jagen/züchten, zu Minenern usw.

      Mit jedem Rang sollten Rezepte und/oder Rechte freigeschaltet werden

      Es wäre eine Alternative/Abwandlung zum jetztigen Wirtschaftssystem (das ich übrigen ganz toll finde) nur halt ohne Geld, einfach um sich auch mal vom kapitalistischen System etwas zu entfernen.
    • Testendo schrieb:

      Überhaupt ein gutes Thema @lenko,

      RW sollte sich auch mal langsam an die Standards von anderen Sandbox Games annähern und ein Workshop einrichten .
      Obwohl ich mit dem jetzigen System bei den Blueprints zufrieden bin, habe ich auch bereits über Workshop (und du meinst da sicherlich Steam) nachgedacht. Ein Argument hat mich jedoch davon abgehalten dies hier als Wunsch zu äußern. Es ist die Tatsache, dass hier auch Spieler sind die nicht in Steam sind und das auch nicht möchten (was ich nachvollziehen und akzeptieren kann). Ein Grund der natürlich ganz klar dafür sprechen würde wäre die Werbewirksamkeit die von einem solchen Workshop ausgehen würde, da Nochnichtspieler dann die schönen Dinge und Möglichkeiten von RW viel besser erkennen könnten.

      Ich bin fest davon überzeugt, dass der Siegeszug von RW nicht mehr zu bremsen wäre, würden die potentiellen, nämlich kreativen Spieler um die Möglichkeiten von RW wissen. Dieses Spiel wird eindeutig zu wenig wahrgenommen und hat sehr viel mehr verdient.

      Na ich denke @red51 wird sich dazu sicherlich viele Gedanken machen und uns gelegentlich von seinen Vorstellungen etwas wissen lassen.

      Grundsätzlich möchte ich aber zu bedenken geben, je mehr das Spiel an die "standards" (meines Erachtens hier der falsche Begriff) angepasst wird um so mehr kann und meines Erachtens wird es auch im See der nicht Erkennbaren untergehen. Das hat RW nicht verdient.
    • Deirdre schrieb:

      Ich finde Errungenschaften gut. Hat ja fast jedes Steam Spiel und es war ja geplant, dass Errungenschaften implementiert werden. Allerdings ist es so, dass bei z. B. 100 km herumreiten auf einem Multiserver beim nächsten Update in dem Pflanzen oder Tiere eingefügt werden, diese nur an bisher unerforschten Teilen spawnen und die bereisten Gebiete dann leer ausgehen und sich die besuchte Fläche im Mp dann unheimlich vergrößert. Dies sollte auf jeden Fall berücksichtigt werden. Bei den Pferden war es nämlich für einige Spieler eine sehr aufwendige Suche. Ich tendiere immer noch zu Respawn, wenigstens in geringem Maße.
      Ich kann bei beiden Punkten nur zustimmen. Am besten fände ich es, wenn einfach eine geringe respawn-rate implementiert würde. Auf einem Server war ich über ne Stunde unterwegs, bis ich das erste Pferd gesehen habe - und das auch nur, weil mir ein anderer Spieler den Tip gab, in welche Richtung ich zu laufen habe. Da geht die Herausforderung in Frust über, insbesondere, wenn man auf dem Rückweg von einem Bären getötet wird : )
    • Deirdre schrieb:

      Ich finde Errungenschaften gut. Hat ja fast jedes Steam Spiel und es war ja geplant, dass Errungenschaften implementiert werden. Allerdings ist es so, dass bei z. B. 100 km herumreiten auf einem Multiserver beim nächsten Update in dem Pflanzen oder Tiere eingefügt werden, diese nur an bisher unerforschten Teilen spawnen und die bereisten Gebiete dann leer ausgehen und sich die besuchte Fläche im Mp dann unheimlich vergrößert. Dies sollte auf jeden Fall berücksichtigt werden. Bei den Pferden war es nämlich für einige Spieler eine sehr aufwendige Suche. Ich tendiere immer noch zu Respawn, wenigstens in geringem Maße.
      Das stimmt, aber ich denke das wir sowieso irgendwann noch mal von vorne anfangen müssen z.B. wenn es für Bauteile eine physik engine geben sollte, wird sowiso alles kaputt gehen. :/


      Und über
      Steam Errungenschaften würde ich mich auch freuen :rolleyes: .
    • schnitzel92 schrieb:

      Das stimmt, aber ich denke das wir sowieso irgendwann noch mal von vorne anfangen müssen z.B. wenn es für Bauteile eine physik engine geben sollte, wird sowiso alles kaputt gehen.
      Das denke ich, wird nicht passieren, denn dann könnten fast Spieler von neuem anfangen. Raumschiffe die in der Luft hängen, Ballons, Flugzeuge, das wäre alles für die Katz, Gebäude würden einstürzen und das wird wohl niemand ohne Protest hinnehmen wollen. Ich persönlich glaube, dass eine Physik in dem Maße und Statik usw. auch nie vorgesehen war.