Wiki zur neuen Version - Community Projekt (WIP)

The multiplayer update for the new version is now available!
  • Bogus

    Changed the title of the thread from “Wiki - Community Projekt (WIP)” to “Wiki zur Neue Version - Community Projekt (WIP)”.
  • Ich fasse mal zusammen:


    - red51 sollte das offizielle "Go" geben und, wenn möglich, eine grobe Gliederung vorgeben

    - red51 sollte, für die bessere Koordination, einen Discord Channel öffnen (möglicherweise zuerst nur für diejenigen die am Wiki direkt mitarbeiten) + einen eigenen Thread hier im Forum


    - Das Wiki sollte sich hauptsächlich auf die Unity-Version konzentrieren

    - Das Wiki sollte so aufgebaut sein das man es, über einen Bot oder anderweitig, ingame und via Browser/Discord/whatever abrufen kann

    - Die von Red vorgegebene Struktur muss auf jeden Fall eingehalten werden



    Ein Vorschlag:


    - um dem Wiki etwas Leben einzuhauchen würde ich zuerstmal damit beginnen die Patchnotes seit Veröffentlichung der ersten Unity-Version aufzunehmen. Der Text ist schon verfügbar und ist, gerade für neue Spieler, doch informativ.


    - wenn die o.g. Punkte geklärt sind sollen sich diejenigen die bereit sind mitzuarbeiten darauf einigen wer zu welchem speziellen Thema einen Text schreibt und den bis zu einem Stichtag einreichen. Das wird dann von dem Team quergelesen und korrigiert.


    - sobald zu den 10 wichtigsten Themen die es aktuell gibt informative Texte verfügbar sind werden diese Texte hochgeladen, nicht einzeln sondern insgesamt


    - Ähnlich würde ich mit dem Update des Wiki verfahren solange bis Unity offiziell die Java ablöst. Nach jedem Patch müssen die Texte überarbeitet werden und erst wenn alle betroffenen Einträge im Wiki upgedatet sind gibts ein "Patchlog" für das Wiki.

    Auf diese Art verhindern wir dass das Wiki teils upgedatet ist und teils nicht. Wenn das Ganze an Schwung gewonnen hat kann man es auch für andere Autoren öffnen.

  • red51 Könntest du, wenn es für dich sinnvoll scheint, bitte die wiki-bezogenen off-topic-Beiträge aus dem Thread "Die neue Version ist umständlich und und dauert länger" hierher oder in einen Thread von dir verschieben? Wäre toll, herzlichen Dank :D:D


    RE: Die neue Version ist umständlich und dauert länger

  • Ich hatte diese Tipps immer in der Dropbox gespeichert, allerdings muss das Ganze immer Up-to-date gehalten werden, sonst wird das nichts.

    Ich hatte vor langer Zeit mal vorgeschlagen, die Blaupausen in verschiedene Kategorien zu ordnen. Hätte mich sogar dazu bereit erklärt, dabei

    behilflich zu sein. Allerdings geht alles ohne ein Konzept nicht, Blaupausen, wie Wiki.

    Bei Wikipedia darf eigentlich jeder Beiträge erstellen bzw. ändern. Wem etwas nicht gefällt, ändert es. Es gibt natürlich gewisse Grenzen, aber

    das Prinzip ist eigentlich nicht schlecht, da sich so viele Personen darum kümmern und es nicht an einer einzigen Person hängen bleibt.

  • Ich habe die Beiträge aus dem anderen Thread mal in diesen zusammengefügt ;)


    Also grundsätzlich ist das Wiki ein relativ umfangreiches Thema. Man müsste klären, ob wir hierbei auf Dinge die Gamepedia / Fandom zurückgreifen, oder ein eigenes Wiki auf unsere Homepage integrieren (bspw. auf MediaWiki basierend). Es gab wie gesagt schonmal Ansätze von der Community, ein Wiki zu füllen, aber das ist im Laufe der Zeit etwas im Sande verlaufen. Auf Fandom gibt es zwei von Usern erstellte Wikis zu Rising World, einmal ein englischsprachiges Wiki und ein deutschsprachiges Wiki:


    Englisch: https://rising-world.fandom.com/wiki/Rising_World

    Deutsch: https://rising-world.fandom.com/de/wiki/Rising_World_Wiki


    Beide Wikis beziehen sich logischerweise ausschließlich auf die Java Version, sind allerdings leider auch in weiten Teilen veraltet (das dt. Wiki scheint seine letzten Änderungen 2016 erhalten zu haben, während das engl. Wiki zumindest 2018 und 2019 noch ein paar Änderungen erhielt). In beide Wikis ist augenscheinlich viel Arbeit geflossen, wodurch es natürlich ein wenig Schade ist, dass diese einfach so vor sich hinvegetieren. Andererseits ist das "Überarbeiten" wahrscheinlich wesentlich aufwändiger als ein sauberer Neustart.


    Wir haben bisher keine Kontrolle über diese Wikis, da wir diese nicht erstellt haben (also zumindest nicht mehr Kontrolle, als standardmäßig für alle User ohnehin möglich ist).


    Wie hier im Thread auch schon erörtert wurde, ich sehe keinen Bedarf mehr für ein Wiki für die Java Version, d.h. es sollte sich sinnvollerweise nur auf die neue Version beziehen (natürlich ist ein separater Eintrag zur Java Version, welcher die Situation erläutert, absolut legitim).

  • red51 wie siehst du es mit dem angesprochen discord ?


    Zur Java denke ich auch das diese nicht so ausführlich wie dann die neue Version in der Wiki behandelt werden soll. Aber zur Geschichte gehört ja nicht nur die Java Version oder damals vielleicht der Sprung zu Steam. Ich kann mich noch Recht gut daran erinnern wo Rising World noch einen anderen Namen trug,



    ihr im Team zu dritt wärt und die Ideen mit den heutigen Umsetzungen manchmal nicht sehr überein stimmen. Hier waren tolle Entwickler und eine super Community daran beteiligt das was aus der Java überhaupt würde. Genauso zuverlässig sehe ich das mit der neuen Version.

  • Meine Vorschläge für die ersten 10 Themen :


    - Erklärung unity version /engine Wechsel

    - das bausystem

    - consol commands

    - Licht Effekte

    - Steuerung

    - Patch notes seit Release unity

    - radial Menü

    - Tastatur Belegung und Steuerung

    - plugin api

    - Block Formen und Texturen

    - Objekte


    Ok, das sind mehr als 10 aber mit jedem der Themen wird es eh zig weitere Unterpunkte und Vernetzungen zu anderen Themen geben.


    Gibt's jemanden in der community der Erfahrung mit einem wiki hat und mitmachen würde?

  • Quote

    Gibt's jemanden in der community der Erfahrung mit einem wiki hat und mitmachen würde?

    Also ich würde grundsätzlich gerne mitmachen und würde auch meinen Webspace kostenlos zu Verfügung stellen ;D Das "Go" von red51 ist glaube ich nun gegeben, da er ja hier die Postings zusammengefasst hat ;D Wenn nicht, so bitte ich mich zu korregieren ;D


    lenko Ich würde das erstmal ohne Menübilder machen wollen, nachher kann man immer noch für die einzelnen Themen kleine Bilder basteln ;D


    Als erstes brauchten wir eine genauere Struktur, also wir bei einem Forum. Danach können wir zu den einzelnen Themen Texten erstellen. Ok, dann müsste man schaun wie wir das mit den Rechten machen, ich denke das man sich anmelden muss und das wir verschiedene Rollen erstellen, wie zum Beispiel Admin, Redakteur, Lektor. Die Namen der Rollen können sind erstmal Vorschläge von mir und müssen nicht übernommen werden.


    Irgendjemand hat hier das "man" angesprochen, ich glaube ich weiss worauf du hinauswolltest. Das mit den Gendern wird nicht leicht werden, aber dafür gibt es ja die Lektoren und diese werden dann halt ein Auge drauf halten müssen, das es Genderkonform ist.


    Nun zu Software, da gibt es zwei gute Wiki Software, das eine ist Dokuwiki und das andere halt MediaWiki. Das erste ist eigetlich eher für kleinere Wikis gedacht und das zweite halt für grössere. Nun ich glaube nicht das unser Wiki nicht ganz gross werden wird. Daher wäre ich dafür Dokuwiki zu benutzen, auch weil da der Support ein wenig besser ist. Der Hauptentwickler ist übrigens ein deutscher ;D


    Das Problem war früher immer, das die Editoren oder bzw. das schreiben in die Wikisprache sehr kompliziert war. Mein Vorschlag wäre, das man die Texte erst ohne Formatierungen vorschreibt und dann in das Wiki einbindet.


    So denke das wäre es von meiner Seite ;D Ah, ein Tool was wir auch verwenden könnten ist Cherrytool, damit kann wunderbar eine Struktur und dazu auch die Texte schreiben. Ich nutze das sehr viel, ist ein Art NotizKarteilsoftware



    Nachtrag: Ähm, normal mache ich das nicht, das ich so vorpresche ... aber ich mache mal den Vorschlag das Lenko (vorrausgesetzt er stimmt zu) und meinewenigkeit die Projektleiter sprich Admins machen. Das ist aber nur ein Vorschlag, falls jemand anderer es machen wollen würden, der kann es gerne übernehmen. ;D

  • Avanar

    Ich würde zur Auflistung noch hinzufügen:

    -Geschichte von Rising World

    -Systemanforderung



    Bogus ja das mit den Grafiken ist klar, gehört dann auch eher zum Feinschliff. Ich denke das die mediaWiki da auch schon von red51 angesprochen die richtigere Wahl wäre


    Ich bin natürlich dabei auch wenn ich keine Wiki Erfahrung habe

  • Rising world wird mal sehr umfangreich. Ist dann die wiki Software dafür ausgelegt?

    MediaWiki ist für grössere Sachen ausgelegt. Dokuwiki eigentlich auch, aber wird halt aber eher für kleinere und mittlere Wikis beworben. Also ich bin mal ehrlich, soviel Erfahrung mit Wikis hab ich auch nicht. Aber soooo schwer ist das nicht wie früher. Hab öfters versucht eine WikiSeite aufzusetzen, das happerte meist entweder an der Wikisprache oder halt an den Rechtevergabe. Aber wie gesagt ist nicht mehr so kompliziert wie früher, auch wurde der Editor in MediaWiki überarbeitet und für Daus benutzbar gemacht *gg

  • MediaWiki ist für grössere Sachen ausgelegt. Dokuwiki eigentlich auch, aber wird halt aber eher für kleinere und mittlere Wikis beworben. Also ich bin mal ehrlich, soviel Erfahrung mit Wikis hab ich auch nicht. Aber soooo schwer ist das nicht wie früher. Hab öfters versucht eine WikiSeite aufzusetzen, das happerte meist entweder an der Wikisprache oder halt an den Rechtevergabe. Aber wie gesagt ist nicht mehr so kompliziert wie früher, auch wurde der Editor in MediaWiki überarbeitet und für Daus benutzbar gemacht *gg


    Das hört sich doch gut an. Wie wäre es dann wenn du und lenko das Ding zum laufen kriegt, eine Gliederung erstellt und bis dahin finden sich hoffentlich noch mehr Spieler die etwas beitragen möchten. Dann schnappt sich jeder ein Thema, schreibt dazu etwas (anhand der Vorgaben durch das Wiki) und der Text wird dann in dieser geschlossenen Gruppe korrekturgelesen.

    Wenn alles passt ladet ihr die Texte alle gemeinsam hoch und gebt das Wiki der Öffentlichkeit frei.

    Updates dann nach selbem Muster. Ich weiss das Wikis eigentlich für das Live-Bearbeiten und für viele Autoren gemacht sind aber in diesem Fall denke ich behalten wir besser den Überblick wenn anfangs nur ein paar die Kontrolle haben. Sonst wird Beitrag xy geändert und ist aktuell, Beitrag zbv aber nicht mehr. Sobald es mehr Inhalte gibt und das Spiel fortgeschritten ist können wir das ja nochmal überdenken.


    Ich finde auch wir sollten solche Punkte entweder über Discord oder in einem eigens dafür vorgesehen, geschlossenen, Forum diskutieren. Da könnte man auch die Texte die man geschrieben hat posten ohne das die gleich jeder zu lesen bekommt. Können ja auch unvollständig oder fehlerhaft sein anfangs und das würde nur verwirren wenn jemand nach einem Stichwort sucht. Da wäre auch das wiki redundant wenn eh alles im Forum steht


    Ich fände es auch schön von red51 einen offiziellen RisingWorld Discord Channel zu erstellen und (bis auf weiteres) die Nutzung nur den Mitwirkenden des Wikis zur Verfügung zu stellen. Das könnte die Organisation vereinfachen.

    Wie wäre das?

  • Irgendjemand hat hier das "man" angesprochen, ich glaube ich weiss worauf du hinauswolltest. Das mit den Gendern wird nicht leicht werden, aber dafür gibt es ja die Lektoren und diese werden dann halt ein Auge drauf halten müssen, das es Genderkonform ist.

    Stimmt, das Genderproblem ist ja auch zu beachten :D aber eigentlich ging es mir bei meinen Fragen eher darum, dass nicht von "irgendjemand" (man) gesprochen wird, sondern ganz konkret von "wer macht/kann/will wie viel dabei übernehmen"? :monocle: Ich finde es schön, dass sich schon ganz konkret ein paar Leute gefunden haben :thumbup: Ziel meiner Fragen erreicht :P


    Ich habe leider krankheitsbedingt nicht die Energie, da tatkräftig mit einzusteigen. Ich könnte aber, wenn nötig, finanzielle Hilfe geben, falls z.B. Lizenzen bezahlt werden müssen oder so (null Ahnung von der Materie).

  • Ich werde morgen Mal ein discord eröffnen. Hier lässt sich meiner Meinung nach für den Anfang gut zusammen arbeiten um ein Konzept zu erstellen und umzusetzen.

    Bogus schau Mal bitte steamchat

    Arakara danke für dein Angebot.


    In erster Linie brauchen wir einige Leute die ernsthaft egal wie viel Zeit sie haben hier mit arbeiten wollen um hier auch Bewegung rein zu bekommen.

  • Ja das mit dem Discord ist ne gute Idee, dann wird das Zusammenarbeiten um einiges erleichtern ;D Der Vorschlag von Avanar finde ich auch soweit gut, wir können ihn ja nachher wenn es mehr User gibt bzw. wenn es mehr Texte zum einbinden gibt, noch ändern. Aber bevor die Texte von uns eingebunden werden, sollten sie nochmal durchgelesen werden, dafür würde ich schon sagen das das andere machen bzw. welche die auch mit der Rechtschreibung etc. etwas genauer nehmen und auch auf die Formulierungen achten.

    Wir haben ja bei dem Projekt ja kein Zeitdtuck, daher können wir alles es aller Ruhe angehen lassen;D Auch weil draussen ja in moment ja nicht grade kalt ist +gg


    Hier kann übrigens jeder sich einbringen, ob es nun das schreiben der Texte zu dem einzelnen Themen sind oder das nochmal drüber lesen der Texte. Also keine Scheu und gebt euch einen Ruck ;D

  • Eine Sache haben wir fast vergessen, das übersetzen in andere Sprachen. Avanar du kannst doch gut englisch und postest ja auch in den englischen Foren ;D Kannst du bei den englischsprachigen User mal nachfragen, wer bei dem Wiki mitmachen würde ?


    Ich mach einen Post im englischen Forum sobald der Discord channel steht, dann können interessierte gleich mit einsteigen.


    Was Discord angeht - könnte man nicht den schon bestehenden "inoffiziellen RW" nutzen? Also mit Untergruppe, wenn möglich? Weil ansonsten hätten wir auf einmal 2 "inoffizielle" Discord channel.

    Mein Vorschlag mit einem offiziellen Discordchannel wäre für Red als Vorbereitung gedacht für die Zukunft. Erstmal nur mit eingeschränkten Nutzern, die sich auch am Wiki beteiligen, und wenn das Spiel dann soweit gediehen ist das Red sich ein wenig mehr auf andere Dinge konzentrieren kann könnte er den Channel für die Allgemeinheit öffnen.

  • Ich weiß nicht ob der andere inoffizielle discord Grad für den Anfang das richtige wäre. Da müsste man sich dann auch erstmal mit den Administrator in Verbindung setzen um die nötigen Channel zu bekommen, da ist ein eigener schneller angelegt und für den Anfang dann auch nur von Leuten besucht die da mitarbeiten.


    Aber wenn ihr anderer Meinung seit können wir auch gern diesen Weg gehen. Der eigene discord sollte in meinen Gedanken auch nur für diese Bearbeitung sein und dann evtl wieder getilgt werden

  • Ich weiß nicht ob der andere inoffizielle discord Grad für den Anfang das richtige wäre. Da müsste man sich dann auch erstmal mit den Administrator in Verbindung setzen um die nötigen Channel zu bekommen, da ist ein eigener schneller angelegt und für den Anfang dann auch nur von Leuten besucht die da mitarbeiten.


    Aber wenn ihr anderer Meinung seit können wir auch gern diesen Weg gehen. Der eigene discord sollte in meinen Gedanken auch nur für diese Bearbeitung sein und dann evtl wieder getilgt werden

    ja, da hast du wohl recht, lenko. für mich ists okay. hauptsache die sache kommt in die gänge und hilft dabei rising world zu verbessern und für neue spieler den einstieg zu vereinfachen :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!