Posts by Arakara

    Dieses Forum ist sehr sehr positiv

    Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen! Deshalb danke auch ich allen Spielern hier im Forum, dass sie das Forum zu dem gemacht haben und noch machen, was es heute ist. :love:


    Ich denke, dass auch red51 sehr viel davon zu verdanken ist, weil er so intensiven und vor allem zeitnahen Kontakt zu den Spielern hält, alles ausführlich erklärt und auf Wünsche der Community eingeht (oder erklärt, warum es nicht so einfach geht). Er ist ein echtes Juwel unter den Entwicklern.

    Mit dem schönen kleinen Minispiel bei dem man Enten, etc rausfischen konnte.

    Huch, da habe ich wohl was versäumt! :D War das ein Plugin oder so?

    (stellvertretend für den ganzen Müll den man beim Sondeln findet) sein oder aber auch eine Münze, Fragment oder ähnliches. Wie beim Fischen könnte man da eine ganze Kollektion auf die Beine stellen und bei sich wunderbar als Trophäe ausstellen.

    Das klingt gut :D

    Die Nährstoffanzeige sollte aus Kalorienazeige und weitere Nährstoffwerte wie Vitaminbedarf, Kohlenhydrat- und Proteinbedarf bestehen. So ist man aufgrund der unterschiedlichen Nährstoffzusammensetzung und des Kalorieninhalts gezwungen, verschiedene Nahrung zu konsumieren und manches wie Kartoffeln muss man kochen um sie genießbar zu machen.

    Bei den Kartoffeln stimme ich dir voll zu. :thumbup:


    Mit Dingen wie Kalorien, Vitaminen, Nährstoffen, Kohlenhydraten und Proteinen sehe ich allerdings einen enormen Aufwand, den mein Low-Level-Survivor erst nach vielen vielen Erforschungen herausfinden könnte. Dafür bräuchte er dann Labore, Chemie-Tische, Analysegeräte etc etc, bis er sich dieses Wissen aneignen kann. Verdorbenes Obst/Gemüse müsste dann andere Werte haben als frische.


    Auch im realen Leben könnte ich das mit all meinem Wissen und Fortbildungen nicht leisten. Wenn ich auf einer Streuobstwiese einen Apfel aufhebe, könnte ich dessen Werte selbst heutzutage nicht selbst bestimmen. Wieviele tausend Jahre gibt es schon Menschen auf unserer Erde? Und seit wievielen Jahren besteht der Boom mit den Kalorien etc.?


    In einem Survivalspiel bin ich froh, überhaupt etwas Essbares zu finden. Mir reicht es dort zu wissen, dass ein Apfel weniger satt macht als eine gekochte Kartoffel. :D Aber ich bin zugegebenermaßen auch deshalb ein Survivalspieler, weil ich dem realen Leben mit all seiner überwältigenden Komplexität entfliehen will.

    Wenn ich einen Hügel pder Bergg mit F5 zwei abtragen möchte dann bin ich damit Stunden zugange.

    Ich habe heute das allererste Mal mit dem Terrainwerkzeug gearbeitet, bisher weder in Java noch in Unity benutzt. Ich wollte verstehen, worüber du schreibst :D Einen ganzen Berg würde ich mit F2 zwei oder F2 eins auch nicht abtragen wollen. Ich vermute mal, dafür waren diese Funktionen ursprünglich auch nicht vorgesehen.


    Ich glaube, was du Deirdre bräuchtest, wäre eine viel größere rote Kreisfläche bei allen entsprechenden Funktionen. Ich weiß nicht, was für red51 einfacher umzusetzen wäre: entweder die rote Kreisfläche vergrößerbar machen oder sozusagen die F2-Taste auf z.B. die F10-Taste zu kopieren und dort eine festgelegte aber viel viel größere rote Kreisfläche zu haben. Dann könnten die einen Spieler mit der jetzigen F2-Taste arbeiten und die anderen Spieler mit der größerflächigen F10-Taste. Natürlich habe ich keine Ahnung von der Auswirkung auf lags etc.


    EDIT: Avanar war schneller :D aber ich musste meinen Beitrag auch unterbrechen, weil hier im Haus wieder jemand im Aufzug eingeschlossen war ... jedesmal ein Heckmeck!

    Spieler die das Game 200-500 Stunden gespielt haben können einen TIERSLOT (Beispiel JEDI) freispielen der nur ein Leben hat aber sich hochleveln kann.

    Da habe ich eine Verständnisfrage. Überspitzt ausgedrückt: Wenn ich z.B. auf Singleplayer ins Spiel gehe, dieses einfach Tag und Nacht vor sich hin laufen lasse, ohne aktiv zu spielen, dann bekomme ich diese Freischaltung? Und dann kann auf Multiplayer jeder mein Tierchen killen, falls ich mal dort spielen wollen würde?


    Ich mag PVP nicht, würde das nicht auch auf PVE potentiellen Griefern Tür und Tor öffnen?

    To be honest, this is happening to me underground in a high mountainarea as well. But i assumed its (like in Java) a matter of a tiny lack. Sometimes when i hit the rock with my pickaxe its making the correct sound but the rock is not changing shape or gone, no matter how often or how long i hit it. Neither do i get any material. But when i change the direction im looking at a tiny bit its working and when im going back to the original direction also the "resistant" rock can be pickaxed as well.


    As i have activated the fast harvesting (schnelles Abbauen) option i though its a lack that occurs when mining too fast. Next time its happening ill send a report

    I experienced this sometimes, too, but forgot to mention it.

    Ich habe gerade mal in Unity den Blaupausentisch geöffnet. Die Blaupausen sind noch von Java. Während die Namen der Blaupausen unten am Bild jeweils korrekt stehen, bekomme ich beim Mouseover Sonderzeichen ... Beheben hat aber Zeit, das ist für irgendwann-mal-Feinschliff-Zeiten:

    Beim Spielstart erscheint zuerst die Debug-Console. Nach einer Weile kommt das Hintergrundbild von Rising World. Mir ist schon mehrfach passiert, dass ich die Debug-Console dann über das X beendet habe, weil ich das kleine schwarze Fenster weghaben wollte ... :/ ... nur dass sich damit auch Rising World beendet. Wäre es möglich, dass die Debug-Console automatisch in den Hintergrund verlagert wird, sobald die Rising-World-Seite erscheint? Mein Hirn scheint nicht in der Lage zu sein, den "Tu-das-nicht"-Befehl rechtzeitig an meine Finger zu senden :(

    Wenn ich eine Truhe/Behälter etc öffne, hätte ich gerne eine Möglichkeit, alle items in der Truhe auf einmal herauszunehmen und umgekehrt. Ich gebe zu, da bin ich ein bisschen von Ark verwöhnt. Dort gibt es einen "Transfer all" Button. Dieser überträgt alles, was in mein Inventar in die vorhandenen slots bzw mein Maximalgewicht passt, der Rest bleibt in der Truhe.


    Oder gibt es das schon und ich bin einfach nur blind und doof? :crazy: Kann bei mir durchaus öfter mal vorkommen :silenced:

    totally use the collisions enabled/disabled thing! please don't remove, if possible

    I fully agree with this wish :) I was digging for ore and thought that I must have digged to the other side of the mountain meanwhile. I continued digging and digging and digging and then used the collision feature to check where I was ... just to realize that my tunnel had made a 180° turn and I was back near to where I had started digging :D:D I definitely need to craft a compass!

    In meiner Welt hat es keine Mohhrrüben...

    Karotten/Möhren/Mohrrüben fand ich im Nadelwald bei den Fichten häufiger, suche mal dort :)


    red51 Ansonsten hatte ich auch das Gefühl, zuwenig Essbares zu finden. Meine Resourcen-Einstellung ist auf Maximum.

    Das Spinnrad funzt auch irgendwie ncht, obwoihl ich Hanffasern in der Hand halte ..

    Benutze die Fasern links auf die Spindel (dann ändert sich der Mauszeiger) und halte die Aktivieren-Taste gedrückt, dann füllt sich die Spindel mit Garn, während sich das große Rad dreht. Ich musste auch erstmal überlegen wie das ging, weil in der Werkbank kein Garn herstellbar ist.


    Insgesamt bin ich fasziniert, was jetzt alles schon funktioniert und machbar ist. Mein großer Dank geht an red51 und sein Team für das Durchhalten! <3<3<3 Ich hatte ganz vergessen, wie entspannend Rising World ist im Vergleich zu Ark.


    Ein bisschen Gruseleffekt war jetzt schon dabei, ich weiß ja, dass Tiere noch gar nicht implementiert sind. Bei meinen Erzgrabungen im Tunnel habe ich eine Eule gehört, ein Trappeln und Rabenkrächzen, und ein Schaf hat geblökt. Genial gemacht!!