Rising World als Planet!

A big new update is now available, introducing biomes, caves and much more!
Latest hotfix: 0.7.0.3 (2024-02-21)
  • Am Anfang sollte man 4 verschiedene Planetengrößen auswählen können (von klein zu sehr groß wie zum Beispiel die echte Erde von der Größe her).


    Dabei geht es NICHT um einen physikalischen Planeten, sondern darum wie Rising World die Weltgrenzen händelt: Also ist da wo das Ende der Welt ist, das GEGENÜBERLIEGENDE Ende angeschlossen und so generiert man einen Planeten ohne ihn real berechnen zu müssen.


    Zum einen wäre diese Lösung sehr elegant im Thema Weltgrenzen Händling und zum anderen hätte man das Gefühl einer realen Welt bzw eines realen Planeten.


    Natürlich könnte es auch eine Option geben, weiterhin das übliche Welt Händling auszuwählen.

  • мне очень нравится такая идея, но думаю её можно воплощать как отдельный режим, многим может больше нравиться бесконечный мир, но сделать сферическую карту как в eco но огромных размеров было бы интересно

  • Das "Problem" bei so einem Ansatz wäre, dass die Welt trotzdem eigentlich sehr groß sein müsste (damit man nicht den Eindruck bekommt, dass der Planet winzig ist) :D D.h. das Handling für eine unendlich große Welt müsste dafür auf jeden Fall auch implementiert werden (ob die Welt dann 100 km oder 100.000.000 km groß spielt danach zumindest aus technischer Sicht keine Rolle mehr). Das Thema "unendliche Welt" würden wir in puncto Priorität daher wohl auch erstmal vorziehen :saint:


    Sobald das Handling für eine unendlich große Welt implementiert ist (was leider recht aufwändig ist) wäre es eine interessante Überlegung, wenn man auch einen "runden Planeten" implementiert :) Wir haben das auf jeden Fall im Hinterkopf, aber leider würde sowas wohl noch einige Zeit dauern... ||

  • конечно, такая работа не приоритетная и не ожидается в ближайшее время, к примеру можете посмотреть на планеты в "Empyrion galactic survival" или "no man's sky". это очень большие планеты и пройти их без транспорта практически невозможно

  • Ist halt nur so eine Idee, aber Prioritäten müssen natürlich vorgehen!



    Macht eine unendlich große Welt nicht Probleme wenn man zu viel und zu weit erkundet?


    Selbst Minecraft hat irgendwann eine Weltgrenze, die ich übrigens eher semi gelöst finde.(ob das Performance Gründe hat, weiß ich aber nicht)


    Bei einem Planetenhandling kann man je nach Größe des Planeten verschiedenste neue Szenarien bilden, wie zum Beispiel



    -die Erde in verschieden großen Maßstäben nachbilden(was natürlich dann die Aufgabe von Moddern wäre ;)) ,

    -Biome realistisch am Planeten ausrichten (könnte auch Aufgabe von Moddern werden)

    -die Orientierung interessant machen und erleichtern, weil man in Breitengrade rechnen könnte

    -man könnte Expeditionen starten und nach und nach die Planetenoberfläche zu erkunden und sich so ein Ziel setzen

    -ob man Tag und Nacht am Planeten anpassen kann, ist eine Frage des Aufwandes

    -eventuell einen Spawnpunkt auf der Planetenoberfläche auswählen (nicht zwingend notwendig aber cool)

    -und man könnte zum Beispiel eine Errungenschaft hinzufügen, dass man zum Beispiel den Planeten umrundet hat, am Äquator war, die "gegenüberliegende" Seite erreicht hat usw...


    Es hat also neben den Wert von Realismus, Feeling und auch dem Wert einer eleganten in sich Geschlossenheit auch Gameplay bereichernde Aspekte und auch weitere, die ich gar nicht auf dem Schirm habe.



    Zum Thema Welthandling aktuell:


    Die Idee mit den Inseln in einem Ozean finde ich echt super weil ich dieses Inselfeeling sehr gerne habe :)


    So kann man super Biome voneinander abgrenzen und hat in sich geschlossene Bereiche.


    Ist schon ein tolles Gefühl, so eine Insel zu bewohnen, mit Blick aufs Meer. :)



    Auch die geplanten Unterwasserwelten wie sie auf den Screenshot schon zu sehen sind, finde ich sehr nice.


    Das macht was her.

  • мне очень нравится такая идея, но думаю её можно воплощать как отдельный режим, многим может больше нравиться бесконечный мир, но сделать сферическую карту как в eco но огромных размеров было бы интересно


    Du hast eine andere Schrift an ;)


    Ja wie gesagt, halt als Option.


    Das Beispiel an Eco finde ich gar nicht so schlecht, wobei es so extensiv gar nicht notwendig wäre wie zum Beispiel eine 3D Ansicht des ganzen Planeten von oben, was wiederum viel Aufwand wäre zu entwickeln.

  • wie wäre es im späteren verlauf des spiels da ja einige viele rakten bauen gen weltraum zu können und dies dann auch mit dem themen beitrag zwischenwelten zu verbinden .....:saint::wacko:


    How about being able to build a few rockets in the later course of the game in space and then connecting this to the topic of the intermediate worlds contribution ......:saint::wacko:


    8)

  • die welt als seinige alls ausgangspunkt um zb mehrspieler auf andere ebenen zubringen städte usw wenn züge autos schiffe flugzeuge raketen usw ins spiel kommen .......:wacko:8)


    schon platt alls ausgangspunkt für planeten .....:saint:

  • Mich wundert es grundsätzlich, dass es kaum Spiele gibt, die ihre Spielwelt als Planet "begrenzen", eine elegante Möglichkeit, mit Weltgrenzen umzugehen und ganz nebenbei birgt es auch noch ein Maß an Realismus.

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!