Frage zu befehl

  • Guten Tag


    Wollte mal Fragen ob das möglich ist die Itemliste mit den Nr zu bekommen weil der Creative mode gibt es momentan nicht


    Daher die Frage :)


    Es gibt ja den Befehl give


    Nur Fehlen mir da die item Nr ^^


    Habe halt auf der seite keine liste gefunden daher frage ich :)
    :whistling::whistling:


    Mfg Neo

  • Genau, momentan gibts den Befehl give, wobei im Singleplayer sind eher die beiden Befehle "item" (um dir selber ein Item zu geben) und "object" (um dir selber ein Objekt, also sowas wie eine Werkbank zB zu geben) sinnvoller. Eine vollständige Liste haben wir leider nicht. Die wichtigsten Befehle aber im Überblick:


    Erstmal allgemeine Befehle:


    setspawn -> ändert die Spawnposition auf die aktuelle Position
    goto #spawn -> teleportiert dich zum Spawnbereich
    kick SPIELERNAME -> kickt den angegebenen Spieler (nur Mp)
    tod 0-23 -> ändert die Uhrzeit
    makeadmin SPIELERNAME -> anderen Spieler zum Admin machen (nur Mp)
    wireframe -> schaltet Wireframemodus an/aus, hilfreich um manchmal Höhlen zu sehen o.ä.


    Um jetzt bspw. Blöcke zu spawnen, benutzt du einfach den "item" Befehl. Der Itembefehl ist wie folgt aufgebaut (letzter Parameter optional): item ITEMNAME MENGE [VARIATION]. Um also 64 Blöcke mit der TexturID 21 zu spawnen, würde man eingeben: item block 64 21


    Abgesehen von Blöcken gibt es noch cylinder, halfcylinder, ramp, stair1, stair2
    Im Anhang findest du eine Übersicht über alle BlockID's ;)


    Alle Items aufzulisten wäre wahrscheinlich etwas umständlich, also hier eine Übersicht über die wichtigsten Items (Beschreibung in Klammern). Hier kann die Variation weggelassen werden, d.h. du benutzt nur den Befehl: item ITEMNAME MENGE


    treelog (Baumstammstück)
    lumber (Holz)
    stick (Stock)
    torch (Fackel)
    clock (Uhr)
    compass (Kompass)
    ironsheet (Metallplatte)
    ironrods (Metallstab klein)
    ironrodm (Metallstab mittel)


    Zum Schluss der "object" Befehl. Damit kannst du direkt ein fertiges Objekt spawnen. Der Befehl ist wie folgt aufgebaut: object OBJECTNAME. Die wichtigsten Objekte sind:


    workbench
    sawmill
    blockbench
    anvil
    piano (zum Zeitvertreib^^)


    Ich empfehle dir, am besten nur die Rohstoffe per Befehl zu spawnen, und anschließend an der Werkbank/Sägebank o.ä. direkt das passende Möbelstück/Objekt zu bauen (denn dort kannst du direkt die Variation anpassen).
    Grundsätzlich machen die Befehle nur Sinn, um sich auf schnellem Wege Blöcke sowie ggf. Grundrohstoffe (wie zB Lumber) zu geben, und den Rest dann regulär herzustellen ;)


    Noch ein anderer kleiner Tipp, der leider auch oft untergeht: Mit F2 kann man fliegen ;)

  • Moin zusammen,


    ich hab den Befehl item block 64 21 genutzt und es hat auch einwandfrei funktioniert.
    Dann habe ich item treelog 64 21 genutzt..Und ich bin direkt auf den Desktop befördert worden. Habe dann die Welt neu geladen und nach 10% war ich wieder auf dem Desktop.
    Ich gehe davon aus das in dem Befehl " item treelog 64 21 " die 21 nicht korrekt war.
    Jedenfalls wird die Welt nicht mehr geladen.
    Ich kopier einfach mal was im errorlog steht hier rein.




    /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    Error details:
    java.lang.reflect.InvocationTargetException
    sun.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance0(Native Method)
    sun.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance(Unknown Source)
    sun.reflect.DelegatingConstructorAccessorImpl.newInstance(Unknown Source)
    java.lang.reflect.Constructor.newInstance(Unknown Source)
    content.util.ClientUtils$ConversionUtils.fillItemsIntoSlots(SourceFile:616)
    content.util.ClientUtils$ConversionUtils.byteArrayToInventory(SourceFile:585)
    an.Q.call(SourceFile:483)
    com.jme3.app.AppTask.invoke(AppTask.java:142)
    com.jme3.app.Application.runQueuedTasks(Application.java:583)
    com.jme3.app.Application.update(Application.java:596)
    commons.JIWApplication.update(SourceFile:58)
    com.jme3.system.lwjgl.LwjglAbstractDisplay.runLoop(LwjglAbstractDisplay.java:151)
    com.jme3.system.lwjgl.LwjglDisplay.runLoop(LwjglDisplay.java:185)
    com.jme3.system.lwjgl.LwjglAbstractDisplay.run(LwjglAbstractDisplay.java:228)
    java.lang.Thread.run(Unknown Source)


  • und Stein???


    stone, rock etc geht nicht :huh:


  • und Stein???


    stone, rock etc geht nicht :huh:


    Um Stein zu erhalten, gib ein: item ore 64 3
    (64 ist die Menge, 3 ist die ID von Stein). Ich weiß, "ore" ist nicht gerade der passende Begriff dafür, aber die Befehle sind ohnehin eher mit Vorsicht zu genießen.


    Das Problem von @WoodCock ist übrigens geklärt, es lag an der fehlerhaften VariationID die angegeben wurde. Dies führte zu einem falschen Item im Inventar, was auch das Laden der Welt verhinderte. Die Lösung: Die Weltdatei (sqlite) mit einem Programm wie zB Navicat öffnen, zum Spielerinventar navigieren, und den Inhalt bei "Inventory" löschen.

  • Hallo red51,


    gibt es auch die Möglichkeit Setzlinge zu spawnen, also junge Tannen und Bäume?
    Und wenn ja , welche Namen haben die, mit den Nummern haut das nach dem letzten Update nicht mehr hin.


    Danke, für Deine tollen Tips.
    Gruß 0810lch

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!