Zukünfige Straßen / Schienen usw.

  • Ich möchte darum bitten, dass die zukünftigen Straßen und Schienen nach deutscher Norm konstruiert werden.
    Wir haben Straßen gebaut mit genauen deutschen Abmessungen Mittellinie 12,5 cm also +/- 0,5 cm, ergibt sich durch Rising World Maßeinheiten.
    Es gibt Straßen nach DIN Wikipedia ist da eine sehr große Hilfe. Ein Parkplatz ist 2,5m x 5m. Ich möchte darum bitten, dass die zukünftige Straßen/
    Bauplanung sich an reellen Maßén und nicht an Fantasievorstellungen wie Parkplatz = Smartgröße richtet. Das war in der Vergangenheit so,
    mittlerweile sind wir im Standard doch gestiegen oder etwa nicht?
    Schienen sind in Deutschland auch genormt und Spekulationen über Größen und Abmessungen bedürfen weitaus mehr Planung als mal einfach so etwas zu bauen das schick aussieht.
    Da Rising World sich doch sehr and der Realtität orientiert, wäre eine Abweichung auf irgendwelche Fantasiemaße doch sehr schade, um das Grundmaßsystem, das bis jetzt eingehalten wird.
    Ein Straßengefälle/Steigung beläuft sich in der Regel auf höchstems 25%, mehr ist von keinen Fahrzeugen außer Rampenfahrzeugen befahrbar.
    Daher bitte auch mit einplanen. ;)

  • MHH ist das hier Wissenschaft oder ein Spiel?????? Woher willst du wissen wie alle anderen ihre Straßen gebaut haben ,und Sorry dieser befehlston ist ja unter aller...... :thumbdown: .
    Es gibt nicht nur Deutschland Spielt ,sondern auch noch andere Server und einzelspieler die vielleicht anders gebaut haben.
    Das JIW Team wird schon das richtige machen .

  • Ob sich Deirdre im Ton vergreift, darüber scheint sich streiten zu lassen, denn ich denke, es ist eher eine Feststellung, bzw. Bitte, als ein Befehl.
    An sich sehe ich es ähnlich wie sie. Es ist irgendwann mal festgelegt worden, zwei Block gleich 1 Meter und danach gehen beim bauen die meisten von uns, auch ich.
    Von daher wäre es durchaus als sinnvoll zu erachten, daß auch andere Abmessungen sich daran orientieren, um dem gebauten auch den entsprechenden Flair zu verleihen. Nicht das wir größentechnisch zu den Figuren passende Straßen haben, im Vergleich dazu aber Monster- oder Zwergengleise, um es als Bsp. zu nehmen.
    Die Din Normen ist eine deutsche Norm, das ist richtig, dann müßte man eher Iso-Norm(?) nehmen, aber soweit ich weiß, fahren die Züge so ziemlich auf allen Gleisen gleich, abgesehen von der Länge der Züge ....
    Ich würde es einfach nur als Anregung sehen, was Deirdre schreibt und schließe mich ihr an sich also an.

  • Wenn es so gemeint ist , ist es weitaus besser erklärt. Ein bestimmtes Maß einzuhalten wäre vernünftig.
    Aber trotzdem spielen nicht nur deutsche sondern auch andere, Wo andere Normen gelten. Und, Nein die Gleise auf der Welt haben unterschiedliche Maße und Normen. Ca 80% von Europa haben 1435mm.


    Ich denke einfach das jeder es selbst wissen muss in welcher Größe und nach welcher Norm er evtl bauen möchte. Ein gewisses Maß wurde ja schon wie geschrieben vorgegeben. Ich vertraue da jiw das hier was tolles raus kommt.

  • MHH ist das hier Wissenschaft oder ein Spiel?????? Woher willst du wissen wie alle anderen ihre Straßen gebaut haben ,und Sorry dieser befehlston ist ja unter aller...... .

    Eine Bitte ist ein Befehl, wußte ich bisher nicht.


    Die Din Normen ist eine deutsche Norm, das ist richtig, dann müßte man eher Iso-Norm(?) nehmen, aber soweit ich weiß, fahren die Züge so ziemlich auf allen Gleisen gleich, abgesehen von der Länge der Züge ....

    Richtig.



    Irgendeinen Standard muss es aber doch geben. Da es ein deutsches Spiel ist, warum dann nicht deutschen Standard verwenden? Das heißt nicht,
    dass andere Länder keine andersfarbige Mittellinie verwenden dürfen? So frei sind wir doch. Als Red seine Blockgröße festgelegt hat, war das so.
    Wir haben uns nur daran orientiert. Und persönliche Angriffe mit Servernamen halte ich für zu persönlich. und passt gar nicht.


    Wenn die Straße, und Fahrzeuge, Gleisen kommen, glaub ihr wirklich, dass diese auf den jetzigen selbst gebauten Fahrwegen fahren können.
    Wenn ja gut, wenn nicht, dann muss man das halt neu einplanen. Das nennt man Fortschritt. Nur weil wir heute Internet und Ebooks verwenden,
    heißt das ja nicht, dass wir keine Zeitung oder keine Bücher mehr haben. Es heißt auch nicht, dass die alten gebauten Sachen, plötzlich ohne
    Wert sind, das sind sie doch gar nicht. Ich erinnere an die alten Straßen mit Rampen. Die haben doch Flair, es war halt nun mal so, am Anfang.
    Später hat man das angepasst, aber das Alte ist doch nicht schlecht, nur weil man jetzt anders oder besser baut?
    Ich habe auch noch eine alte Welt von damals, jedesmal wenn ich sie betrete, freue ich mich und schwelge in nostalgischen Erinnerungen.
    Es heißt doch nicht, dass alles was mal gebaut wurde, durch Updates oder Sonstiges nicht mehr nutzbar oder nichts mehr wert ist. Das
    eine war vor der Modernisierung, das andere war danach. Zeitesprünge sind doch möglich. Es ist doch so einfach mit ein wenig
    Fantasie Dinge anzupassen. Das andere ist Nostalgie. Wir sind doch auch stolz auf Dinge aus dem Mittelalter. Zerstören wir sie, nein,
    wir wollen den Stil erhalten, sie entweder so belassen wie sie sind oder dem Zeitgeist anpassen, damit sie in der modernen Zeit auch
    noch ihre Funktion erfüllen. In Rising World ist das doch sooo einfach.


    Ich hatte nur eine Bitte ausgesprochen, was JIW letztendlich daraus macht, ist ihr Metier. Wir freuen uns, wenn es unseren Wünschen entspricht,
    wenn nicht, müssen wir das auch akzeptieren und damit klarkommen.
    Leider habe ich den Eindruck, dass es im englischen Forum nicht so persönlich und unfreundlich zugeht wie hier bei uns, schade eigentlich.
    Wir sind doch eine Community und haben ein gemeinsames Spiel und sollten doch daran Spaß haben und uns nicht über andere mit anderen
    Ansichten ärgern oder nicht?

  • Und persönliche Angriffe mit Servernamen

    Das hab ich nicht getan ich habe Bezug darauf genommen was du geschrieben hast, und zwar hast du geschrieben wir habe..... und was du mit wir meinst, steht ja in deiner Signatur.
    Und wenn, du mal deinen ersten Satz genau liest hat das schon den Charakter eins Befehl Tons auch wenn du es vielleicht nicht so rüber bringen wolltest.
    Somit ist das Thema für mich auch jetzt abgeschlossen.

  • Hallo zusammen ;D


    Also ich denke, Deidre wollte einen Wunsch äussern, hat vielleicht ausversehen ein wenig "drastisch" das ganze formuliert ;D Einerseits muss ich der Deidre schon recht geben, es sollte schon irgendwie eine vorgabe geben für die Strassen, damit die die Autos vielleicht bauen wollen auch ne Vorgabe haben.


    Vielleicht wäre es gut, wenn es vorgefertigte Strassenteile geben würde, die halt dann als Standard gelten. Letzlich sollte aber jeder Server selbst entscheiden, wie breit seine Strasse zu sein hat ;D


    Have a nice Day ;D

  • Ich würde es schöner finden wenn überall weiter so gebaut werden kann, wie bisher. Und so weit man ohne Normen auskommt wäre das meiner Meinung nach schöner. Es wäre schade wenn es Grad bei Straßen eine Vorlage gibt und nur dort zukünftige Fahrzeuge fahren. Man sollte alles soweit es möglich ist selber bauen können.
    @Deirdre hat natürlich recht das es in bestimmten Bereichen Normen geben sollte, aber hier vertrau ich jiw Games, bisher haben sie das toll gemacht. Mir ist das egal ob ein Block gleich 50 cm oder einen Meter hat, wichtig ist doch das jeder einzelne mit seinem erbauten zufrieden ist.
    Somit wünsche ich allen weiter viel Spass und die eine oder andere Diskussion mit unterschiedlichen Meinungen gehören auch dazu.

  • Bitte beim Thema bleiben und nicht in persönliche Streitereien abrutschen ;)


    dass die zukünftige Straßen/
    Bauplanung sich an reellen Maßén und nicht an Fantasievorstellungen wie Parkplatz = Smartgröße richtet

    Also die Auffassung "Parkplatz = Smartgröße" scheinen aber durchaus manche deutsche Städte zu haben, insbesondere so manche Parkhäuser :whistling:


    Aber zum eigentlichen Thema: Grundsätzlich setzen wir verschiedene Größen nicht exakt nach DIN Vorgabe um, dazu reicht die Genauigkeit im Spiel an manchen Stellen nicht aus, andererseits ist eine exakte cm-weise Umsetzung oftmals nicht von Nöten. Allerdings schauen wir, dass die Größen trotzdem zusammenpassen und weitestgehend der Realität entsprechen. D.h. Fahrzeuge werden vmtl. eine Gesamtbreite von 3-4 Blöcken haben (was einer Breite von knapp 2 Metern entspräche). Bei Zügen wird es aller Voraussicht nach mind. 2 verschiedene Breiten geben, einmal mit normaler Spurweite (reguläre Personen-/Güterzüge), einmal mit schmaler Spurweite (zB für Loren). Die Normale Spurweite wird vermutlich knapp 3 Blöcke betragen, sodass die Gesamtbreite eines Zuges ca. 4 Blöcke beträgt.

  • Das finde ich gut zumal man zur jetzigen Zeit sehr schone dinge bauen kann, die auch recht ordentlich in der Größe sind. Zumal wie Du sagst man sich ja an der blockgröße orientieren kann. Wenn dann einer seine Straßen und Parkplätze auf "Smart" Größe baut muß er damit leben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!