Multiverse Worlds (Meherere Welten auf einem Server)

  • English / German

We've posted an important announcement regarding the current situation and the future of the game: Announcement

  • Multiverse Worlds (Meherere Welten auf einem Server)

    Hi @red51,

    ich hätte noch ein Idee für die API. Es wäre super, wenn wir auf den Vorgang zugreifen könnten, der die Welten auf dem Server lädt bzw. initialisiert.
    Und es wäre Super, wen man noch eine weitere Welt laden kann. Ich glaube, dass das für viele Server sehr nützlich Wäre.

    z.B.
    Eine Welt zum Bauen und eine um Rohstoffe zu erhalten.
    ODER
    Eine Welt zum Bauen und die andere für PVP.
    USW.

    Da wird es sicherlich viele Möglichkeiten geben.
    ADMIN von: Sandboxgamer ;)

    Unsere Homepage (im Umbau + NEU: SSL):
    Zurzeit ist unsere Homepage wegen Server-Problemen nicht erreichbar!

    Steam: steamcommunity.com/id/patrickbronke
  • Wie @Minotorious schon sagt, tatsächlich ist die Intention, dass Spieler nahtlos zwischen zwei Servern wechseln können (zB über ein Portal o.ä). Das wäre vermutlich auch die Lösung in diesem Fall. Denn dass ein einzelner Server mehrere Welten gleichzeitig verwendet ist derzeit nicht vorgesehen. Auch unter dem Aspekt der Serverlast ist es da sinnvoller, dafür zwei Server zu verwenden (oder zumindest zwei Serverprozesse, auch wenn sie auf der selben Maschine laufen).

    Wann allerdings diese Portal-Sache reinkommen wird kann ich leider noch nicht sagen...
  • Moin auch ;D

    Weiss nicht, ob meine Idee Utopisch ist, aber könnte man nicht eine grosse Welt in mehere Abschnitte aufteilen und diese dann auch als einzelne Prozesse laufen lassen ? Man könnte Prozesse vielleicht besser Instanzen sagen, das heisst man hat ein Server, der verwaltet, nennen wir das mal Grid, dann mehere Instanzen. Wo man zum Beispiel vielleicht sogar zu einen anderen Server springen kann, der ein anderes Grid verwaltet.

    Die Idee ist vielleicht für einige suspekt, aber wenn man genauer betrachtet ist meine Idee vielleicht gar nicht so abwägig. Ob diese mit RW umsetzbar ist, ist ne ganz andere Sache ;D
    Tschööö

    Bogus
  • @Bogus: Ja, das wäre prinzipiell möglich, aber dafür ist die derzeitige Serverstruktur nicht ausgelegt. Allerdings würde der Server nicht über mehrere Prozesse laufen, d.h. es wäre weiterhin nur eine einzige JVM. Es können separate Threads verwendet werden (das macht der Server jetzt auch schon, aber man könnte eine logische Trennung pro Abschnitt implementieren), doch die tatsächliche Resourcenverteilung wäre weiterhin in der Hand des Betriebssystems. Unterm Strich wäre diese Lösung leider nicht effektiver, als wenn einfach zwei voneinander getrennte Server auf der selben Maschine gestartet werden. Man muss sich zudem vor Augen halten, dass die Performance des Servers pro Abschnitt situationsbedingt bei zwei Weltabschnitten halbiert, bei vier Abschnitten geviertelt wird usw. Das ist bei einem potenten Server zwar nicht unbedingt ein Problem, aber bei schwächer dimensionierten Servern kann das stark ins Gewicht fallen (gleichzeitig würde das Vorhandensein eines solchen Features aber falsche Erwartungen wecken) =O

    Und angesichts des Umstandes, dass das Umschreiben des Serveraufbaus zeitintensiv wäre, eventuell aber nur wenige Server dieses Feature aktiv nutzen würden (und bei leistungsschwachen Servern nur zu Ärger führen würde), und die Option mit zwei Serverinstanzen in den meisten Fällen eine gute Alternative darstellt, ist es wahrscheinlich besser, davon Abstand zu nehmen :D
  • Ich könnte mir einige Spielkonzepte vorstellen, die diesen Vorschlag nutzen würden. Ressourcen und PVP Server könnten so gestrickt sein, dass auf dem Ressourcen- Server nur gefarmt wird, das aber beim PvP -Server gar nicht möglich ist. Dafür kann man aber alle Sachen und Blaupausen mitnehmen. Der Zeitaltergedanke is auch gut. ... oder es gibt eine normale Welt - und je nachdem, wie man sich da verhält, kommt man später in eine angenehme oder unangenehme Welt / Server (Grusel~, Monster~, Kampf~, Paradies~, Aufbau~, Technik~, Gefängnis~, ...), was durch Zeit, extremes Verhalten oder Tod ausgelöst werden kann.
    Ich habe immer noch die Vorstellung, dass das Spiel jedem die Möglichkeit geben könnte, sein eigenes Spiel zu entwickeln - und zwar mit den alleinigen Mitteln des Spiels Rising World. Gute Ansätze gibt es schon mit den Themenservern.
  • Ich stöber gerade durch die API Threads und bin auf diesen hier gestoßen. Ich hatte ja bereits eine Ähnliche Idee und dazu folgende Gedanken:

    A) Es wäre cool per API eine art Server-wechsel durchführen zu können. (player.warpTo(Host,endpoint?) [endpoint würde eine koordinate zum spawnen auf dem Zielserver sein]
    Erweitert könnte dann an einem "Portal" als Beispiel (Als Admin) Adressen hinterlegt werden zu denen man dann wechseln kann, ala Stargate.
    Darauf aufbauend, wäre dann natürlich gut wenn man an einem Portal auf der Gegenseite raus käme.
    Zum Schluss müsste man dann noch sein Inventar zwischen den Welten mitnehmen können. Letzteres Würde aber eine art Middleware Server verlangen wo die Charakterdaten gespeichert wären.

    B) Um mehrere Server zu verbinden könnte man auch die selbe Datenbank für Charakterdaten nutzen, die müsste dann aber die Spielerposition pro Server speichern.

    C) Mit einer generell anderen Datenbank wie z.B. MongoDB könnte man auch eine art server cluster realisieren (denke ich) Sollten sich 2 Spieler A und B auf unterschiedlichen Servern befinden aber am selben Ort, würde der eine Server den chunk speichern, und der andere über changestream sofort über die Änderung informiert werden. Einzig die Spieler/NSC Synchro wäre denke ich etwas aufwendiger.
    Gamer aus Leidenschaft
    (Web) Entwickler aus Leidenschaft
    <3 Vater aus Leidenschaft <3
    (prio in aufsteigender Sortierung ;) )

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~
    1. Entweder man macht etwas richtig oder lässt es bleiben!
    2. Egal wie lange etwas dauert, Hauptsache es wird fertig (irgendwann)
    ------------------------
    Discord: Devidian#1334
  • es wäre schön cool wenn man innerhalb eines Servers zwei oder mehrere Maps hätte, wo man dann mit einem Teleporter oder Stargate oder was auch immer wechseln könnte.
    So könnte man:
    Eine Welt nur für den Abbau nutzen
    Oder
    Die mehrere Maps für die unterschiedlichen Zeitalter Moderne, Mittelalter, Antike usw nutzen.

    ==Hessenstrolche==

    Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
    Homepage / Discord / FB-Gruppe