Posts by Avanar

A new Update is now available for the new version!

    What i like very much is the contrast between Minecraft in relation to Rising World.


    Some of these, well arranged, might give RW a great publicity boost. But i would save that ammo for a time when RW Unity has more to offer :)

    Meine Güte... Diese Arbeit, alleine für die buchstabe und Zahlen... Super!!


    Eine Kritik hab ich dennoch. Caps Lock, Num Lock und Scrollen auf einen Schlag aktiviert? Wer tut sich das warum an?? :P

    Yea, would be nice to be able to do this. HOwever there IS a solution...


    Just edit 6 blocks, each with 1 side, and then rotate each block and move it inside the previous one. that way you have the look of 1 block with 6 different sides - if that is what is required.


    with the blueprints its even possible to resize them (with some limitation)

    he is talking about edit one side mode moving to another side, it does not matter what way you spin the block it only gives you the same side to edit, well that's how its been working for me too


    thats not how i understood it. He asked how to get the red dots on another side. I answered him that he can do that only on one side but he can rotate the block to have the alternative shape on another side. He said he doesn´t know how to turn the block and that was my answer.


    But maybe i really understood it wrong ;)

    I turned off surface edit mode - arrow and up/down keys only move the element.

    When the element is upside down and I turn on the surface edit mode - the red dots are where I left off - the bottom.

    no change.


    I think you need to read up a bit about the basic controls ;)

    ctrl key + arrow keys / Pgup/PgDn = rotating the block

    shift key + arrow keys / PgUp/PgDn = resizing the block


    Return-Key = turn docking mode on/off


    Hit ctrl key once = hold the block in place without having to keep holding any button

    By turning the block.


    The red dots indicate the surface modification. But that's only possible on one side.

    its a bit tricky but i suggest you to build it like that:

    use 2 round blocks for the bottom left and right, then connect these 2 with regular blocks (same height) so they allign with each other.

    then add 2 rounds shapes, strechted to an oval, for the "columns"

    then do the same thing as for the base, just longer. If you feel like, add a light curve / rotation angle to it.



    as such a small item can be tricky to build i suggest also that you build it with bigger blocks and then blueprint it. with the blueprint you can shrink it to the size you desire.

    Das System ist leider nicht unbedingt selbsterklärend.


    Ich habe Höhenunterschiede im Terrain. Ich habe nichts geändert, dieser Höhenunterschied ist auch mit dem Tool nicht erreichbar.

    Ohne die weißen Streifen wäre mir das Ganze überhaupt nicht aufgefallen.

    Sogar mein Browser nutzt den Stern als Symbol für Favoriten...


    Ich glaub du hattest dich gedanklich nur auf etwas anderes fixiert, weil du es so erwartet hast, und hast deswegen den Stern vor lauter Himmel nicht gesehen ;)

    red51 klar verstehe ich was du meinst. Und wenn das Menü "Bauformen" heisst, dann würde das wirklich nicht passen. Das Menü heisst aber nicht "Bauformen", sondern "Bauen" - und da gehören Fenster (und genau genommen Türen) dazu.


    Aber einigen wir uns doch darauf - es ist alles gut, das Spiel ist wirklich toll und indem man die Formen nachträglich ändert kann man jede Textur zum Fensterrahmen machen. Ich hoffe diese Funktion bleibt auch im Survival Modus erhalten.
    Nur in dem aktuellen Menü "Einrichtung" haben die Fenster nix zu suchen. Und ob es ressourcenschonender ist lieber alle (!!) Fensterformen auch als Bauteil verfügbar zu machen, anstatt einfach die Fenster ins Bau-Menü aufzunehmen kannst wohl nur du als Entwickler sagen :)
    Wobei ich gerade deinen Hinweis auf die Gehrung der Fenster interessant finde. Ich benutze die wirklich öfter und mir gefällt es dass sie sich abheben von anderen Bauteilen. Also gerade diese andere Texturausrichtung. Das wäre bei der Blockform ja nicht so?


    Und wenn du die Fensterformen als Blockformen verfügbar machst, dann bitte alle. Auch die mit Sprossen. Die eignen sich hervorragend als Rankgitter, Paravont uvm.


    Das wir uns hier so herrlich über Details zanken zeigt doch, dass wir dieses Spiel wirklich sehr mögen. Ich find das klasse :)

    red51


    Ich finde z.B. nicht das die Lehm-Textur unpassend ist. Zum einen kann man die Texturauflösung so umstellen, dass es nicht zu auffällig ist. Und dann hat man einen bräunlichen Fensterrahmen mit einer Musterung. Nicht viel anders als bei Holz aber eben eine zusätzliche Option. Meiner Meinung nach solltest du da die Entscheidung den Spielern überlassen welche Textur sie als "angemessen" empfinden. Vielleicht kannst du ja bei den Texturbildchen eine Anzeige mit machen welche Textur für was empfohlen wird.

    Die Änderung der Textur von Stühlen, Tischen, Türen, etc. wollte ich eh mal vorschlagen. Freut mich das du es jetzt gemacht hast ;)



    Bauen beinhaltet halt nicht nur Texturen und Bauformen. Fenster und Türen gehören da auch dazu. Bei Türen kann man das noch anders sehen, da die Textur nicht änderbar ist und es sich ja um ein Objekt handelt. Bei den Fensterrahmen ist das anders und ich finde sie gehören zum "Bauen" dazu. Wobei ich jetzt nicht darauf bestehen möchte die bei den Blöcken unterzukriegen. Es war ein Vorschlag den (ich zumindest) logisch finde.
    Mein Hauptanliegen ist es, dass die Fensterrahmen in einem Menü zu finden sind das auch Sinn ergibt und das möglichst viele Texturen verfügbar sind, ohne Einschränkungen. Wer kann schon sagen ob nicht mal eine besonders kreative Person einen Fensterrahmen haben möchte um einen Tunnel gleich mit Seitenwänden und Boden zu bauen, anstelle mehrerer Blockformen zu verwenden. Oder möchte das der Fensterrahmen eine Lehm-, Gras oder Stofftextur hat weil.. ja weil halt. Ich erinnere mich das du anfangs überrascht warst das Spieler die Planken und Bretter für mehr als nur Fussleisten verwendet haben ;)


    Vielleicht kann man das Dilemma ja wirklich durch Empfehlungen welche Textur für was "sinnvoll" ist gelöst werden?

    red51 Ich muss gestehen, dass wir hier nicht einer Meinung sind - wenn auch sonst (meistens) ;)

    Ja, Fenster sind keine Bauformen. Aber sie gehören, aus meiner Sicht, zum Baumenü. Mein Vorschlag den Weiter-Button durch die Auswahloption für Bauformen bzw. Fensterformen zu ersetzen könnte eine Lösung sein.
    Zum einen kann ich nicht nachvollziehen warum nicht einfach alle Texturen für Fensterrahmen verfügbar sind. Ja, einige sind nicht hübsch aber erstmal kann keiner sagen was andere als "hübsch" bezeichnen und außerdem - so what? Die ungeeigneten werden dann halt nicht genutzt.

    Du könntest in einem zusätzlichen Fenster, z.B. am rechten Rand, eben 2 Symbole anzeigen. Eines stellt einen Block dar, das andere einen Fensterrahmen. Je nachdem welche Textur man ausgewählt hat ändert sich auch das Symbol. So kann man schon vorab sehen ob das gut aussieht oder nicht. Und wenn man sich entschieden hat klickt man auf das Symbol, je nachdem ob man zu den Bauformen oder Fensterformen möchte.


    Ich persönlich nutze die Sprossenfenster sehr oft. Für eher mittelalterliche Gebäude gefallen die mir besser, ebenso für Fachwerk. Oder mann man ein Rankgitter platzieren möchte.


    Und ich nutze Fensterrahmen auch zum Bauen. Für Glasfronten z.B. oder für Gewächshäuser. Dabei ist es ideal, dass Glas sich automatisch an den Rahmen anpasst.

    red51


    Ja, so wie du geschrieben hast. Allerdings ist das Spiel so vielfältig und kaum ein Element, das fest gesetzt werden kann, kann ausschliesslich nur für einen Zweck genutzt werden.


    Rein intuitiv finde ich persönlich dass Fensterrahmen zum Bauen verwendet werden und daher auch ins Bau-Menü kommen sollten. Aber... je mehr Formen es gibt, desto unübersichtlicher wird das. Daher fände ich eine eigene Unteroption, gerne auch im Bau-Menü selbst, auf Dauer besser. Jetzt aktuell muss ich sagen hab ich die Rahmen nur zufällig gefunden und ich nutze die Option gar nicht.


    Ich wähle die Textur aus die mir gefällt und dann die Form. Und da möchte ich auch auf die Fensterrahmen kommen können. Aktuell stell ich mir einen Block her und änder den dann über Rechtsklick aus dem Inventar.
    Aber die Rahmen bei den Werkzeugen bzw. Türen zu suchen war nicht mein erster (oder zweiter) Gedanke.

    Vielleicht macht es Sinn, in das Fenster des Baumenüs ein seitliches Fenster anzubringen in dem man auswählen kann ob man eine Bau-Form, ein Rahmen oder sonstwas haben möchte. Klickt man auf Blockform kommt man eben dorthin. Würde man aber auf Rahmen zusätzlich klicken, dann öffnet sich statt der Blockformen die Seite mit den Fenstern. Quasi als Ersatz für die "Weiter" Taste mit der man aktuell zu den Blockformen kommt.

    Ich fände es bei den Fensterrahmen übrigens auch schön wenn man die Dicke verändern könnte.

    Mir gings nur darum, dass die Slotleiste einen Fensterrahmen zeigt, das Bauteil sich aber erst nach Neustart geändert hat.


    Das ist es ja was red meinte. Evtl ist das ja ein Fenster, was man da sieht. Nur halt auf merkwürdige Maße verzerrt.


    Nach dem Neustart wurden die Abmessungen zurückgesetzt und du konntest es als Fenster erkennen.