Update 0.6.5: Plugin API (DE)

A big new update is now available, introducing biomes, caves and much more!
Latest hotfix: 0.7.0.3 (2024-02-21)
  • Werden denn auch die alten "Kisten" in die Unity version kommen? :)

    Du meinst die quadratischen Kisten? Da haben wir tatsächlich schon was vorbereitet, mal sehen, ob wir das in absehbarer Zeit noch reinbekommen ;)


    Schade das nicht noch eine zwei Türen mit drinnen waren

    Leider haben die Türen es nicht mehr reingeschafft, aber wahrscheinlich werden wir mit dem nächsten regulären Update von einer Vielzahl an Türen überschwemmt :D


    Dank der Falltür kan ich für gewisse Gebäude endlich passende Türen machen.

    Hehe, das ist eine sehr elegante Lösung! :thumbup:


    Wegen der Plugins, würde es da nicht jetzt Sinn machen eine Extra Rubrik für die Unity-Plugins.

    Ich befürchte ein durcheinander

    Ja, da muss irgendwas passieren... wir gucken uns einmal an, wie wir die beiden Kategorien am besten auseinanderbröseln :thinking:


    red51 Die neue Funktion mit F8 ist genial, Vielen Dank. :love:

    Danke für das Feedback, das freut mich zu hören :)


    Die Blaupausen lassen sich nicht nach unten setzen, hüpfen irgendwie wieder hoch, auf jeden Fall ist das ganze Blaupausensystem seit dem vorletzen Update irgendwie buggy

    Leider sind die Blaupausenprobleme noch nicht behoben... meistens hilft es aber, die Kollision auszuschalten (im Radial-Menü beim Platzieren der Blaupause).


    Bei uns sieht der Salat auf einmal ganz Komisch aus :wat:

    Leider sind aus irgendeinem Grund die Texturen des Salats kaputtgegangen :thinking: Solche Probleme sind irgendwie beängstigend (da dann nicht ausgeschlossen ist, dass sowas in Zukunft wieder passiert), aber wir werden das auf jeden Fall in Kürze mit dem nächsten Hotfix beheben^^

  • Die Falltür läßt sich nicht andocken, die Glastür dagegen schon. Sie lässt sich eingebaut auch schwer öffnen. Könnte man das ändern wie bei den normalen Türen, so dass man die Falltür

    auch zu Deko-Zwecken nutzen kann?


    Der Undo-Befehl mag zwar toll sein, aber ich bin damit gar nicht so zufrieden. Davor war es möglich, Bauteile oder Objekte zu entfernen, um dann Leuchtstäbe oder Lampen oder sonstiges

    darin zu platzieren. Licht platziert, Undo-Befehl und alles war wie vorher. Jetzt ist zwar der Undo-Befehl wieder da, aber dieser macht auch die Änderungen die man vorgenommen hat, rückgängig.

    Könnte man das neue Undo irgendwie ausschalten? Beim Texturieren oder Einfärben von Teilen die übereinander liegen, konnte man bisher die oben liegenden Teile entfernten, die unteren

    einfärben oder die Textur verändern und Undo-Befehl, alles sieht gut aus. Jetzt ist es leider so, dass das nicht mehr möglich ist, d. h. an manche Teile kommt man erst durch Wegschlagen von

    darüber liegenden Teilen dran, um diese zu ändern. Seit dem neuesten Update ist das leider so, dass alles neu gebaut werden muss. :( Dekorieren und Ändern von Sachen ist Mehrarbeit geworden.

    Nach Undo-Befehl lassen sich Bauteile nicht mehr färben oder texturieren, das geht dann nur über die Konsole oder neu setzen.

  • Ich habe null Plan von PlugIns. Daher: Funktionieren die Java Plugins (vlt. mit einem kleinen Update) dann auch in der Uniti-Version:?:


    ... Ich hatte da viel Spaß mit so einem Teleport-Ding.

    :thinking:Wäre mit der API ein Portal 3 möglich:?: ( ... sind dann solche PlugIns erstellbar? )

    :nerd:Wäre ein Map-/ Weltwechsel-PlugIn möglich:?:

    Tschak - Wenn ich gewusst hätte, was die alles damit in die Massen tragen :| Werdet Euch klar, was Ihr wirklich wollt und ändert gegebenenfalls Euer Leben ^^
    Schnellhilfe / quick help alt / old

  • Die Falltür läßt sich nicht andocken, die Glastür dagegen schon. Sie lässt sich eingebaut auch schwer öffnen. Könnte man das ändern wie bei den normalen Türen, so dass man die Falltür

    auch zu Deko-Zwecken nutzen kann?

    Das mit dem Andocken werden wir noch ändern ;) Was das Blockieren angeht: Das sollte sich wie bei der normalen Tür auch mit dem Befehl edit attribute DisableObstruction ausschalten lassen.


    Der Undo-Befehl mag zwar toll sein, aber ich bin damit gar nicht so zufrieden. Davor war es möglich, Bauteile oder Objekte zu entfernen, um dann Leuchtstäbe oder Lampen oder sonstiges

    darin zu platzieren. Licht platziert, Undo-Befehl und alles war wie vorher. Jetzt ist zwar der Undo-Befehl wieder da, aber dieser macht auch die Änderungen die man vorgenommen hat, rückgängig.

    Könnte man das neue Undo irgendwie ausschalten?

    Naja, die Intention ist eigentlich, dass mit Undo die jeweils letzte Aktion rückgängig gemacht werden können :| Da unter F8 nun ein schnelles Bearbeiten möglich ist, fanden wir es schon wichtig, dass das vom Undo erfasst wird.


    In Zukunft wollen wir eine Undo-History anzeigen, in der man auswählen kann, welche Aktion man genau rückgängig machen möchte... leider hat das momentan aber eine eher geringe Priorität...


    Was wir aber machen könnten wäre vll ein Parameter für den Undo Befehl, womit nur bestimmte Aktionen zurückgesetzt werden. ZB ein undo remove, was den letzten entfernten Block zurücksetzt (egal ob danach schon andere Aktionen durchgeführt wurden) :thinking:


    Ich habe null Plan von PlugIns. Daher: Funktionieren die Java Plugins (vlt. mit einem kleinen Update) dann auch in der Uniti-Version :?:

    Große Teile der API sind zwar gleich geblieben, doch es müssen (kleinere) Änderungen an Java Plugins vorgenommen werden, damit sie wieder in der Unity Version funktionieren ;) Das kann allerdings nur der Plugin-Ersteller machen, d.h. er müsste sein Plugin für die neue Version updaten und erneut bereitstellen^^

  • red51 Die anderen Prioritäten verstehe ich natürlich. Mur ging es hauptsächlich um das Umfärben und Umtexturieren. Bei übereinander liegenden Teilen kommt man nicht immer an das gewünschte Teil dran.


    Ich komme nicht darum herum notgedrungen mehr Lampen zu setzen.:( Durch die Schatten ist es viel dunkler als in der Java Version.

    Wäre es vielleicht möglich für den Leuchtstein eine Automation einzufügen, damit man dort nicht immer die Helligkeit und die Farben manuell bei jedem einzelnen Teil einstellen muss ? Ich vermute, dass die Leuchtsteine keine Auswirkung auf die Performance haben, wie die Lampen.

  • Hat jemand eine Idee, warum ich mit Game_DebugConsole=True keine Konsole sehe, wenn ich das Spiel starte? Muss ich noch etwas beachten?

    Leider funktioniert die Debug-Konsole momentan nur unter Windows :/


    Wäre es vielleicht möglich für den Leuchtstein eine Automation einzufügen, damit man dort nicht immer die Helligkeit und die Farben manuell bei jedem einzelnen Teil einstellen muss ? Ich vermute, dass die Leuchtsteine keine Auswirkung auf die Performance haben, wie die Lampen.

    Theoretisch müsste das ja über das F8 Tool gehen, oder? Also indem du die Farbe änderst?


    Was die Performance angeht, die Leuchtsteine haben da tatsächlich keinerlei negativen Einfluss drauf (zumindest nicht mehr als ein normaler Block) ^^

  • Theoretisch müsste das ja über das F8 Tool gehen, oder? Also indem du die Farbe änderst?

    Ok. Ich meinte eigentlich eine Vorab-Einstellung für Leuchtblöcke und auch Lampen mit Helligkeits- und Farbanpassung. Es ist relativ aufwendig dass im Nachhinein immer zu ändern. Wenn ich 20 Lampen setzen möchte, muss ich 20 Lampen einzeln farbmäßig oder helligkeitsmäßig anpassen, das gleiche gilt für die leuchtblöcke.

    (Ich hatte ja immer vermieden zu viele Lampen zu benutzen, )aber in der Unity Version schlucken die Schatten das Licht und man muss Lampen setzen, wenn alles richtig ausgeleuchtet sein soll).

    An der Performance Schraube für Lampen kann man nicht mehr drehen?

  • Ok. Ich meinte eigentlich eine Vorab-Einstellung für Leuchtblöcke und auch Lampen mit Helligkeits- und Farbanpassung. Es ist relativ aufwendig dass im Nachhinein immer zu ändern. Wenn ich 20 Lampen setzen möchte, muss ich 20 Lampen einzeln farbmäßig oder helligkeitsmäßig anpassen, das gleiche gilt für die leuchtblöcke.

    Achso, naja leider können Objekte (wie Lampen) noch nicht mit dem F8 Werkzeug bearbeitet werden... das kommt aber auf jeden Fall noch ^^ Dann wird man darüber auch mehrere Lampen auf einmal einstellen können.


    (Ich hatte ja immer vermieden zu viele Lampen zu benutzen, )aber in der Unity Version schlucken die Schatten das Licht und man muss Lampen setzen, wenn alles richtig ausgeleuchtet sein soll).

    Wir werden auf jeden Fall noch eine Option anbieten, Schatten für Lichter auszuschalten bzw. auch spezielle "unsichtbare" Lichter zu erzeugen, deren Reichweite usw. frei eingestellt werden kann - das sollte da eigentlich helfen ;)


    An der Performance Schraube für Lampen kann man nicht mehr drehen?

    Das "teure" an vielen Lichtern sind in erster Linie die Schatten... wenn man also künftig Schatten für bestimmte Lichtquellen deaktiviert, kommt man wahrscheinlich insgesamt mit deutlich weniger Lichtern aus^^

  • Achso, naja leider können Objekte (wie Lampen) noch nicht mit dem F8 Werkzeug bearbeitet werden... das kommt aber auf jeden Fall noch ^^ Dann wird man darüber auch mehrere Lampen auf einmal einstellen können.


    Wir werden auf jeden Fall noch eine Option anbieten, Schatten für Lichter auszuschalten bzw. auch spezielle "unsichtbare" Lichter zu erzeugen, deren Reichweite usw. frei eingestellt werden kann - das sollte da eigentlich helfen ;)


    Das "teure" an vielen Lichtern sind in erster Linie die Schatten... wenn man also künftig Schatten für bestimmte Lichtquellen deaktiviert, kommt man wahrscheinlich insgesamt mit deutlich weniger Lichtern aus^^

    Ich dachte an eine Vorab-Einstellung vor dem Lichter platzieren. Ja ich weiß ja nicht welches Wundertool F8 sein wird. ^^



    ich meinte nicht , dass die Lichter dunkler sind, sondern dass die Schatten generell das Umgebungslicht, je nach verwendeten Texturen, dimmen oder verschlucken und so die dunklen Stellen aufgehellt werden müssen. Viele Texturen sind dunkler als in der Java-Version. Wenn kein direktes Licht darauf fällt kann man die Textur mitunter nicht mehr erkennen. ;(

  • red51 Was steht nun eigentlich im nächsten großen Update an? Laut meinen Erinnerungen und Trello, sieht es so aus, dass endlich die Poster (laden von Bildern in das Spiel) wieder ihren Weg in Rising World finden werden, mit eines der besten Features in der alten Version. Können wir in dem Update auch schon mit dem "Decal"-Typ für Poster rechnen? Das wäre verdammt cool :)


    Mittlerweile haben wir ja viele der Haupt-Features endlich im Spiel, werden die Content-Updates nun eigentlich häufiger?

  • Mir ist aufgefallen, dass beim Terrain Zeichnen (F5 + 3) bei einem Wechsel der Textur über die Tab Taste die Auswahl nicht mehr richtig angezeigt wird; die Felder der Texturen sind zunächst leer und erscheinen erst, wenn man einmal scrollt oder irgendein leeres Feld anklickt.

    Ich meine aber auch mich zu erinnern, dass wir das schon mal hatten und auch behoben wurde :thinking:


    Beim Setzen von Pflanzen kommt es auch vor.


    Dann würde ich noch gerne etwas zu dem Namen-Durcheinander im Multiplayer schreiben (ich habe mir mal die Mühe gemacht diesen Vorgang in einem Log nachzuvollziehen):

    Kurzum: Es scheint so zu sein, dass immer ServerClient 0 in den zuletzt beigetretenen Spieler umbenannt wird und mit dem Teleport über die Spielerliste wahrscheinlich nichts zu tun hat.

    Ich glaub besonders "bunt" wird es, wenn Client 0 zwischendurch mal raus geht und anschließend als Client 3 oder 4 zurückkehrt und jemand anderes zu Client 0 geworden ist :thinking:

    Wie auch immer; wenn Ihr das nachstellen wollt, müsst Ihr schon min. 3 Spieler sein :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!