gedanken worüber man beim spielen,bauen und gestalten stolpert

  • @red51 hier mal der aktuelle stolperer von mir . habe gerade mein gewächshaus weiter bepflantzt und da ist mir der gedanke gekommen beim chilie, das es ja jetzt die erste gewürzpflanze schon ne weile gibt. wird es auch noch küchenkräuter wie basilikum, petersilie, dill, schnittlauch,kümmel, koriander, thymian, lavendell usw geben und wann dürfen wir uns darauf freuen ? denke das die biome welt schon recht gross ist aber da in der tat die kräuter nicht zu finden sind. :) ( flammlachs ohne gurken dill bett..... grauselig )

  • Die andere Idee / Vorschlag wäre, Küchenrezepte entweder vorgegeben oder zum selber herstellen. Denke da an Gurkensalat oder andere Gerichte. Kochtöpfe, Microwelle, ok Microwelle läuft ja nicht ohne Strom ;D Aber so sachen wie Kartoffel schälen etc. wäre doch was feines, würde auch von anderen Spielen sich absetzen ;D

  • ha ha ha Kartoffeln schälen :thumbsup: das gäbe es das wirklich nur bei RW. Aber mal im Ernst, finde die Idee gut, das wenn man ein Gericht sich macht, mehr oder weniger alle Schritte wie im real Life auch machen muss. Dazu gehört dann nicht nur das schälen von Gemüse sondern auch das waschen, Gedanke: vergisst ein Spieler sein Obst oder Gemüse zu waschen, so kann er durch Bakterien und Kaime erkranken.
    Weiter Red51 hatte geschrieben das es irgendwann auch einen richtigen Sumpf geben wird, hier hoffe ich das auch an die Krokodile, Schlangen, die bösen Insekten gedacht wird. Und da wir jetzt auch Temperaturen ausgesetzt sind sollte es dann auch so sein das sich ein Spieler bevor er in ein bestimmtes Biom geht auch vor dessen Krankheiten durch eine Art Impfung schützen muss. Später dann noch die Blumenwiese mit Bienen um Honig herstellen zu können aber nicht ohne Schutz vor den Bienen.
    Vieles dreht sich um Lebensmittel, diese müssen verderblich werden und nur durch besondere Aufbewahrung haltbarer sein ( modern: Kühlschrank, Altertum: eine Höhle)


    Realistischer Modus:
    Interesant könnte es auch sein: wenn ein Spieler eine Gebäude fertig hat, dieses als fertig markiert. Nun wirken die Jahre und Gezeiten auf das Mauerwerk, was den Spieler dazu bringt, dass eben auch mal saniert werden muss. ( oh man, meine ganzen Häuse verfallen und werden zu Ruinen ).
    Hier kann dann auch noch Physik zu tragen kommen.


    Gespannt sind wir wohl alle auf die Umsetzung der Eisenbahn, hier Frage ich mich ob der Spieler wie in anderen spielen ( MC ) nur selbst fahren kann oder ob man auch einen Bahn mit Bahnhöfen bauen kann wo die Züge programmiert zb in einem Vergnügungspark für Besucher fahren. Auch hier stellt sich dann die zukünftige Frage was es alles für Antriebe geben wird ( Kohle, Strom und Diesel) das kennen wir ja. Aber wie schaut es evtl auch mit einer Magnetschwebebahn oder Wasserstoffantrieb aus.


    So nun habe ich genügend rum gesponnen 8)

  • war heute rising world fremd bei dem / einem startup spiel,

    unterwegs.


    da habe ich mal so für mich gedacht meine fresse haben die da eine geile auswahl an bäumen und sträuchern.
    weis ja das es vermutlich eine ganz andere engine ist aber schon super gemacht. den einen oder anderen baum aus dem spiel würde ich mir für rising schon wünschen die sehen so verdammt echt aus.
    vor allem weiden wo man die korbflechtmateriealien ernten mit einer sichel oder einem beil, säge, ernten kann, ohne den stamm zu legen wären wohl auch sinnvoll


    desweiteren ist mir dann auch klar geworden wie gut der baumodus von rising world eigentlich schon ist, da sind fast alle gebäude jetzt schon fast gleichwertig nachbaubar und die sind von spieldesignern erstaunlich :)


    nachdem man dann einmal angefixt ist und genauer hinsieht habe ich mir da das wasser mal näher angeschaut und auch da würde ich gerne was von in rising sehen, haben wollen.
    es verhält sich da schon klasse und weis ja nicht wo @red51 und team mit dem rising wasser ankommen wollen, aber das bei

    ist schon eine tolle sache.
    auch die färbungen die durch den grund entstehen von braun mitte fluss über cremefarben am ufer bishin zu bachklar wäre super.


    ich werde später mal screens machen gehen und die hier anhängen wenn mein download/ die aktualisierung da fertig werden sollte dank gammel internet dauert das derzeit ewig. evtl wären das ja auch ideen die man in der art, nicht 1 zu 1 annehmen und implementieren können würde


    ((spoiler mal gesetzt um hier keinen ärger zu bekommen weil ich mitbewerber spiele erwähne, hoffe ist ok so))

  • Das Problem ist aber, das sind zwei verschiedene Grafik Engines. Soweit ich weiss beruht KCD auf Unreal oder Unity, kann mcih aber auch irren ;D RW beruht auf eine OpenSource GE, da kann man halt nur das rausholen, was es halt drin erhalten ist.


    Aber ich finde RW ist schon sehr ordentlich und das für ne Alpha, wenn man bedenkt, was Red noch angekündigt hat, ja sit ein wenig her, glaube da gibt es ein Thread von 2014 oder 15, wo er bisschen beschreibt, was kommen soll, obs wirklich so ist, steht ja eh in den Sternen ;D

  • @Bogus das mit den engines hatte ich ja auch schon geschrieben, aber es ist evtl auch mit der rising world engine möglich etwas bessere bäume oder in der art von kcd zu erschaffen.
    verstehe auch nicht warum die ersten modelle rausgenommen wurden anstatt die vorhandene vegetation zu ergänzen,- die waren auch soweit ok.


    die jetzigen bäume sind einfach zu tief, und na ja zu klein oder wie soll man es nennen unpassend halt.
    unter dem grossen ahorn zb. kannste nichtmal im ansatz drunterherlaufen, geschweige denn reiten ohne das man das gefühl hat in den ästen hängen zu bleiben und die weide sieht nach plastik aus.
    die tannen na ja gehen so, aber auch nicht wirklich gross und es fehlen da die dickeren älteren bäume die man auch in seine bauwerke einbinden kann, mit astfreien stamm. von totholz was im wald rummliegt nach wind etc. reden wir mal erst nicht.


    wäre halt schön, wenn es mehr schöne modelle wie in kcd geben würde.
    was alles kommt kommen soll oder wird, weis derzeit ja noch keiner auser dem entwicklerteam.
    von daher ist es aber schon berechtigt auch feedback zu geben was man gerne wie im spiel sehen würde, oder gut finden würde weil es ja immernoch eine alpha ist und noch mehr biome kommen werden.


    wer weis ob das eine oder andere bild nicht evtl. auch die basis dienen könnte, um was geniales für rising world dann zu bekommen.

  • Naja, man muss berücksichtigen, dass die Welt bei KCD nicht abbaubar und - wenn ich das richtig sehe - fest vordefiniert ist. Das mag zwar marginal erscheinen, aber tatsächlich haben diese beiden Eigenschaften (vor allem Erstere) mit Abstand den größten Einfluss auf die Performance und dementsprechend auf die Grafikqualität ;) Wenn eine Welt statisch (also zumindest nicht abbaubar) und idealerweise noch vordefiniert ist (also nicht prozedural generiert, sondern im Vorfeld von Hand erstellt), dann stehen wesentlich mehr Möglichkeiten zur Verfügung, "kostengünstig" (im Sinne der Performance) tolle Effekte und Grafikdetails bereitzustellen.


    Würden wir uns dazu entscheiden, Rising World eine feste Welt zu verpassen (auch wenns nur auf das Terrain bezogen wäre, d.h. Bäume etc. blieben abbaubar) und wenn diese eventuell sogar noch fest vorgegeben ist, also nicht zufällig erstellt wird, könnten wir eine wesentlich bessere Grafik bei niedrigerer Hardwareanforderung bieten ^^
    Tatsächlich frage ich mich manchmal, ob das nicht der bessere Ansatz gewesen wäre... Eine schöne und detailreiche Grafik ist zwar nicht alles, aber dennoch vorteilhaft, und auch würden sich manche Features unter solchen Bedingungen wesentlich einfacher implementieren. Andererseits würden man aber keine Löcher mehr buddeln können, und auch die Höhlen wären - falls vorhanden - nicht veränderbar.
    Nichtsdestotrotz können wir im jetzigen Stadium aber eigentlich eh keine Kehrtwende mehr machen... Was aber natürlich nicht heißt, dass wir schon das Ende der Fahnenstange erreicht hätten :D


    Um die Eingangsfrage zu beantworten: Mehr Kräuter bzw. generell mehr Pflanzen wird es auf jeden Fall noch geben, ebenso natürlich auch passende Tiere für die neuen Biome^^ Welchen Detailreichtum das Thema "Kochen" erhalten wird, können wir aber leider noch nicht sagen.

  • @red51 na das noch was kommen wird da hatte ich drauf gehofft wie viele andere auch evtl. sind ja die grafisch statischen bäume trotzdem eine ideenvorlage, wer weiss.
    ich freue mich auf das was noch kommen wird und hoffe das es viele geschmäcker trifft.
    dank deiner antwort verstehe ich, warum einiges so ist wie es sich jetzt darstellt. hoffe aber trotzdem auf etwas mehr vielfalt in der flora und fauna :)


    kcd hat die welt komplett in handarbeit selber gebaut, also alles was man sieht wurde von rick und seinem auch kleinem team selber erstellt und klar dann via design in ein festes format eingebunden was dann fixiert für alle spieler unveränderbar gleich ist.

  • Nein ;) Ich finde die Freiheit die Welt nach eigenem Ermessen ändern zu können wesentlich wichtiger als eine etwas hübschere Grafik

    es geht ja nicht um hübschere grafik sondern um vielfalt und bessere abstimmung, wenn ich es nur hübscher wollte, würde ich nach rosen fragen.


    es geht auch im weiteren umfang darum, das es für ein survival part zb derzeit zu wenig möglichkeiten gibt die wirklich passen.
    aus einem grossen baum einen zb bogen zu bauen ist eher unmöglich mit einer steinaxt.
    da fehlen eben die zb haselnussträucher, jungen buchen usw.
    melonen sind auch eher selten im freiland zu finden da brauchts blauberen, brombeeren usw. erdebeeren und diverse ansätze sind ja auch schon da


    es muss nicht um jeden preis realistisch sein, aber es sollte schon irgendwo passend sein für das spielerlebnis und wie @red51 sagte da wird noch was kommen

  • neuer gedanke bin gerade an einem punkt wo ich ein schiebetor brauchen würde in funktion ... wieder ein thema was neuen stoff zum überlegen mitbringt türen, schwingtüren und zugbrücken sind da, aber rolltore, schiebetore , garagentore, die sind bisher nicht enthalten frage mich ob da was kommen wird. bzw was fehlt da wohl noch

  • mit dem survival modus wird ja auch dürre eine rolle spielen wie das zu verstehen ist, wird es sowas wie rasensprenger, gartenschlauch und evtl altmodischer ein schwengelpumpe geben ? waschbecken alleine wäre etwas mager

  • Das ist ne gute Idee mit der Pumpe, jemand wollte auch einen Brunnen zum craften von Wasser haben, wäre vielleicht auch ne möglichkeit mit einzubauen. Wenns regnet, sammelt der Brunnen oder so was ähnliches das Wasser.
    Somit würde man sich auch mal freuen, wenns regnet.

  • Das ist ne gute Idee mit der Pumpe, jemand wollte auch einen Brunnen zum craften von Wasser haben, wäre vielleicht auch ne möglichkeit mit einzubauen. Wenns regnet, sammelt der Brunnen oder so was ähnliches das Wasser.
    Somit würde man sich auch mal freuen, wenns regnet.

    Also warum nicht gleich eine Regentonne. Und dafür auch die dachrinnen und Rohre

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!