EU Urheberrecht Artikel 13

Trello update: We've added some basic phyiscs / gravity for objects and also started working on a proper sky
  • „Artikel 13 droht, die Fähigkeit von Millionen von Menschen – von Schöpfern wie Ihnen bis hin zu Alltagsnutzern – zum Hochladen von Inhalten auf Plattformen wie YouTube zu unterbinden. Und er droht, die Nutzer in der EU daran zu hindern, Inhalte zu sehen, die bereits auf den Kanälen der Urheber überall live zu sehen sind


    Seit sich die YouTube-Mutter Google mit der GEMA Ende 2016 in Sachen Rechteverwertung geeinigt hat, sind gesperrte YouTube-Videos eigentlich kaum noch ein Thema. Das “eigentlich” ist hier aber der entscheidende Punkt! Nach wie vor gibt es YouTube-Content, der von den Machern auf bestimmte Regionen begrenzt ist.


    Das haben wir doch schon. Es reicht :!::!::!:

  • DE: Die Sorge um Artikel 13 ist leider absolut berechtigt. Denn es betrifft im Grundsatz die meisten Plattformen, die älter als 3 Jahre sind, egal wie groß sie sind oder wieviel Umsatz sie generieren. Es betrifft also auch unser Forum, und wenn Artikel 13 in dieser Form wirklich durchkommt, wäre vermutlich die einzige Konsequenz, das Forum abzuschalten =O


    EN: Unfortunately the concerns about Article 13 are justified. Basically it affects most platforms which are older than 3 years, irrespective of their size or revenue. If the current form of Article 13 is passed by the European parliament, we probably have to shut down our forum =O

  • DE: Die Sorge um Artikel 13 ist leider absolut berechtigt. Denn es betrifft im Grundsatz die meisten Plattformen, die älter als 3 Jahre sind, egal wie groß sie sind oder wieviel Umsatz sie generieren. Es betrifft also auch unser Forum, und wenn Artikel 13 in dieser Form wirklich durchkommt, wäre vermutlich die einzige Konsequenz, das Forum abzuschalten =O


    EN: Unfortunately the concerns about Article 13 are justified. Basically it affects most platforms which are older than 3 years, irrespective of their size or revenue. If the current form of Article 13 is passed by the European parliament, we probably have to shut down our forum =O

    nach diesen Worten graut es mir,
    Was es wo anders zu wenig gibt, gibt es bei uns zu viel.

  • Leider ist das nicht Deutschland, lenko. Es ist die gesamte EU. Wobei deutsche Politiker da sehr viel mitmischen.

    ja ich weiß, meinte hier auch eher mal das über den Atlantik . Der Schutz ist einerseits auch richtig, ich finde es nur ark übertrieben.


    Wenn man sich heute ein Gruppenbild vom Kindergarten anschaut und dann alle geschwärzt sind. Oh Mann wo leben wir da nur

  • Die reform betrifft doch nur große Plattformen wie Youtube?!

    Nein. Das geht viel weiter. Lies dich mal schlau. Es ist eine Schweinerei. Private foren, chats, etc wären vergangenheit. Ebenso foren wie dieses hier.


    Uploadfilter ist das neue Wort für Zensur. Zum glück hat ein kleines amerikanisches Unternehmen bereits einen den es bereit ist an andere zu verkaufen. Google...

  • Total der Rotz wenn ihr mich fragt. Ich fand die DSGVO schon der größte mist auf diesem Planeten, weil die Umsetzung des Grundgedanken hier total das Ziel verfehlt hat, aber das schießt den Vogel ab. Hab schon überlegt ob ich dann aus Spass eine Plattform gründe, die ich alle 3 Jahre einstampfe um die selbe unter anderem Namen wieder neu zu erfinden haha ... Am besten das Internet gleich ganz abschalten, zumindest den sichtbaren Teil, denn dann stehen eh nur noch Unwahrheiten und gemachte Meinungen drin... demnächst kann man nur noch im deepweb surfen wenn man seine Meinung frei äußern will. Komm mir schon vor wie in NK

  • Die reform betrifft doch nur große Plattformen wie Youtube?!

    Wie meine Vorredner schon sagen, leider betrifft es sämtliche Plattformen, die einen kommerziellen bzw. geschäftsmäßigen Hintergrund haben (was meist schon durch einen einfachen Werbebanner erfüllt ist) und älter als 3 Jahre sind (sobald sie älter als 3 Jahre sind, spielen der Umsatz und die Anzahl der User nämlich keine Rolle mehr). Doch selbst jüngere Plattformen müssen beweisen, dass sie "größte Bemühungen" unternommen haben, Lizenzen einzuholen.


    Wenn du bspw. ein Hobby-Forum betreibst mit 5 Besuchern im Monat, und du ggf. Spenden annimmst oder Werbung schaltest zur Finanzierung der Seite (selbst wenn die Einnahmen nur im Cent-Bereich liegen), wirst du also erstmal genauso behandelt wie YouTube (sofern deine Seite älter als 3 Jahre ist).


    Da es natürlich absolut unrealistisch ist, sich Lizenzen von allen potenziellen Rechteinhabern auf der Welt einzuholen, bliebe nur ein Upload-Filter. Doch abgesehen vom finanziellen Aufwand, der dahinter steckt, gibt es kein System, was 100% zuverlässig funktioniert (selbst das Content-ID System von YT, was wohl zu den ausgereifsten Systemen zählt, ist nicht perfekt). Da aber in dem Moment, in dem ein User urheberrechtlich geschütztes Material hochlädt, der Plattformbetreiber bereits dafür haftet, verbleibt also trotz Upload-Filter ein ungeheures rechtliches Risiko.


    Erschreckend ist leider die offensichtliche Ahnungslosigkeit und Ignoranz mancher Abgeordneter in dieser Sache. Wenn man bspw. solche Aussagen sieht, wundert man sich nicht mehr, warum Artikel 13 rein gar nix mit der Realität zutun hat...

  • Article 13 KILL the Internet as we know it will. We can only hope they have some common sense. But unfortunately I doubt they do - let us all remember the cookies fiasco. Now every website has a stupid consent banner which everyone has to click on - and let's face it no one reads! Imagine trying to do some research and surfing the net for the answer, think how many times you bounce on a website and click that consent banner just to see the content. :cursing: This is an angry topic. :cursing:

  • Hoffen wir auf ein paar Eingeweihte die bei Abstimmung nicht mit Unwissenheitsbrille herum laufen. Bei zukünftig gesperrten Seiten heißt es dann wohl auswandern oder einen Wohnort außerhalb der EU anzugeben, bzw. andere Wege um den europäischen Standort nicht darzulegen.
    Ich persönlich begreife nicht wie wir, ein aufgeklärtes freiheitsliebendes Land, nicht schon im Vorfeld eventuelle Beschränkungen komplett vom Tisch fegen.

  • Ich werde Auf jeden fall am 23.3.19 Zur Demo gehen Ich liebe dieses Forum und diese community und Ich Liebe Die ganzen Anderen seiten Wie Youtube, Twitter usw. .
    Leider habe ich die info das die finale abstimmung auf nächste woche vorferlegt werden soll und das ist einfach nur ******* Ihr versteht was ich meine. :(


    #saveyourinternet

  • I think after it's passing the current instance there's another one.


    I wrote personal letters to several involved politicians but no answer... It's sad



    Ich denke es muss noch durch weitere Instanzen. Und dann kann Brüssel nur den Rahmen vorgeben, keine Gesetze machen. Aber es ist echt traurig was da vor sich geht. Man demontiert nicht nur die Freiheit und Demokratie, sondern auch Europa selbst. Es hätte so schön sein können.


    Ich habe an mehrere Politiker geschrieben aber nie ne Antwort erhalten. Traurig...

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!