Posts by Messiahs

    Ich möchte auch mal wieder einen kleinen Grafikfehler melden ... Es kann auch sein, dass es zukünftig kaum jemandem auffallen dürfte, da das Auftreten schon sehr speziell ist.


    Ausgangssituation:


    Wir haben uns tief in eine Höhle gegraben (Welt ohne Höhlen) und versuchen uns auf der einer Ebene für Gold und Silber häuslich einzurichten und gezielt diese Rohstoffe abzubauen. Dazu gehört auch das unterirdische Anpflanzen von Bäumen, so wie deren Beleuchtung von allen Seiten mit künstlichem Licht. Das soll unsere Dauerbergarbeiter vor Depressionen schützen. :D


    Nun haben wir allerdings ein Darstellungsproblem dieser unterirdisch angepflanzten Bäume. Die Beleuchtung kommt derzeit erst mal nur von unten. Bereits nachdem die gepflanzten Bäume ausgewachsen sind, erkennt man, dass unter dem grafisch einwandfreien Modell noch ein vereinfachtes Modell liegt, welches vermutlich für die Darstellung von Bäumen aus weiter Entfernung verwendet wird. Wird der Baum gefällt, bleibt dieses vereinfachte Modell bestehen und verschwindet für den Spieler erst wieder nachdem man sich neu mit dem Server verbunden hat.


    Die Bäume ragen mit den Blättern minimal in die Decke oder an den Seiten in den Fels, aber das sind eher Berührungen.


    Uns stört das jetzt zwar nicht, aber vielleicht ist es für die Entwickler ne nützliche Info oder vielleicht liegt's ja auch wieder mal speziell am Server. Das wäre bei uns nicht das erste Mal. :whistling:

    Leider hat auch das Neuaufsetzen des Servers (über den Support von ZAP-Hosting) nichts gebracht. Selbst ein neu aufgesetzter Server + leerer Welt spinnt rum und bringt nur verzögert Ergebnisse beim Steine hacken. Ich befürchte fast, dass ich den Anbieter wechseln muss. :/

    Hier das Logfile dazu. Kann das vielleicht auch hiermit zu tun haben --> "Loaded Worldpart from cache: 0 - 0 (128ms)"


    Wir benutzen übrigens keine LUA-Scripte. Als wir nach dem Biom-Update neu angefangen hatten, hatten wir darauf erst einmal verzichtet.


    Seit dem letzten Update geht bei uns beim Abbauen und Aufwerfen von Erde/Stein/etc. pp. nicht mehr viel. Es dauert mitunter ewig und drei Tage, bis Gestein abgebaut wird. Am Netzwerk liegt's nicht, da alle das Problem haben, Serverprobleme müsste ich noch ausschließen. Woran kann es denn noch liegen?!

    @ Deidre


    Jetzt habe ich es geschafft, die Fragmente der Pyramide, die ich bisher hatte, in die neue Welt zu retten. Allerdings ging das nicht per Blaupause. Da kamen nur noch kleinere Fragmente zustande. Aber ich musste nicht neu vermessen, zumindest darüber war ich schon mal ganz froh. Den Rest hab ich buchstäblich "im Flug" und mit den entsprechenden Konsolenbefehlen wieder zurecht gebogen. Jetzt kann ich mit dem Bau in "ehrlicher" Handarbeit (wir spielen normalerweise im Survival-Modus) fortfahren. :thumbsup:


    Zu den Blaupausen möchte ich generell noch anmerken: Ich vermute, dass nur Gebäudeteile vollständig kopiert werden können, die beim Erstellen einer Blaupause sichtbar waren. Vielleicht hilft es denen weiter, die ähnlich große Objekte kopieren möchten, in der config die Detailsichtweite zu erhöhen (auf eigene Gefahr, denn das Spiel neigt dann zu vermehrten Abstürzen).

    @ Deidre


    Derzeit stehen nur zwei Unterkanten, die einen rechten Winkel bilden und die 4 schräg zur Spitze verlaufenden Kanten. Wir "arbeiten" im Survival Modus, da kann man sich vorstellen, wie lange es dauern wird, bis die Seitenflächen gefüllt sind.


    Wenn wir soweit sind, gibt's eventuell auch mal 'ne Besichtigung. Jetzt steht erst mal ein Umzug per Blaupausen an. Hoffentlich wird das was.

    @ red51


    Ich hatte bereits alle lückenhaften Stellen (soweit ich alles entdeckt habe) mit F10 bearbeitet. Scheinbar reicht F10 aber nicht aus, sondern das Bearbeiten des jeweiligen Chunks ist zwingend notwendig.


    Wir haben uns sowieso entschieden, demnächst noch mal in einer neuen Welt zu beginnen. Ggf. werden wir nur die schönsten und wichtigsten Gebäude und den bisherigen Rahmen der Cheops-Pyramide in die neue Welt rüber retten.

    Nachdem ich nun einige Tage mit dem Ausbessern unserer alten Welt verbracht habe (teilweise waren recht heftige Übergänge zu bearbeiten; z.B. Berg mit Wiese ging über zur Schneeebene) und sich das Ergebnis nun sehen lassen kann, fällt mir als Letztes noch auf, dass aus der Ferne betrachtet die alten Berge zum Teil sichtbar sind. Erst aus der Nähe betrachtet ordnet sich alles zum derzeitigen Bearbeitungsstand hin um. Das Phänomen kenne ich aber schon länger, da wir bereits seit langem Berge für den Bau abtragen und diese in der Ferne immernoch vollständig sichtbar waren. Nun ist es ebenso, dass die durch das Biom-Update verhackstückte Welt aus der Ferne eben noch so zerstückelt zu sehen ist. Warum ist das denn so?


    Des weiteren sind mir Beleuchtungssprünge zwischen den Chunks aufgefallen, wenn ich Gartenfackeln aufstelle. Die Schnittkanten sind stets scharf. Mit Neuaufstellen der Gartenfackel verschiebt sich das Beleuchtungsproblem auf andere benachbarte Chunks. War das schon immer so?

    @ famyko


    Ich ärgere mich nicht großartig, da wir wissen, dass es ne Alpha ist. die Hauptachse unserer Gebäude ist Gott sei Dank nicht betroffen. Beim Umland muss ich bissl basteln. Was ich mich frage: Betrifft das jetzt nur Chunks, die bereits erkundet wurden oder darüber hinaus auch noch weitere Chunks?

    @ famyko


    Hm nee, ich werde wohl erstmals Baupläne im großen Stil verwenden müssen. Nichts ist mehr so, wie es war. Berge sind auf einer Seite 100 Blocks hoch, auf der anderen Seite flach, dazwischen Schneeblöcke, und eine Schneise Grün, wo ich den unteren Rand meiner Cheopspyramide erstellt hatte. Aber ich werde wohl den Aufwand mit dem Creativetool betreiben müssen.

    I also tried to build the Cheops-Pyramid, but now at a height of about 200 blocks I have to stop an flatten the top of the pyramid, because I've reached the height limitation. For now, I have enough to do with building the catacombs inside and fill work out the bottom of the pyramid, because it is not always the same ground level. But for the future it would be nice to build higher to complete the top of the pyramid.


    Red said in another thread, that in the future the max. height will be increased about 50 or 100 blocks. Hopefully it will be released soon. :-)


    Merry Christmas to all!

    @ lenko


    Das mit den Brettern und dem falschen Raster ist wie gesagt für mich noch nachvollziehbar und diese Poster werde ich demnächst auf unserem Server noch anpassen. Wie verhält es sich aber mit Postern, die direkt auf einer Wand aufliegen? Wir haben dieses leichte Flackern bisher hingenommen, zumal das auch nur aus der Ferne wahrnehmbar war, aber seit dem Update flackern diese Poster ständig.


    Trotzdem danke für den Tipp! :)