Announcement Vorschau: Dungeons und Plugin API

We've posted an important announcement regarding the current situation and the future of the game: Announcement

  • Vorschau: Dungeons und Plugin API

    Hallo Leute! Ein neues Update wird bald verfügbar sein, aber heute möchten wir euch ein paar Informationen über zwei wichtige kommende Features geben.

    Dungeons
    Wie ihr wisst arbeiten wir momentan an Dungeons, diese werden bald verfügbar sein. Es wird unterirdische Dungeons und Unterwasser Ruinen beinhalten, aber auch andere "verlassene" Gebäude wie zB alte Hütten im Wald. Hier sind zwei Vorschau Screenshots für euch (momentan noch in Arbeit):


    images.rising-world.net/previe…016-07-27 20-53-18-77.jpg


    images.rising-world.net/previe…016-07-27 21-08-28-23.jpg

    Plugin API
    Wir arbeiten ebenfalls an einer neuen, Java basierten Plugin API, welche die aktuelle Lua API ersetzen wird. Die neue API erlaubt es eigene "Gamemodes" zu erstellen und das Gameplay zu beeinflussen, im Grunde kann es als eine "Lite Variante" von Modding betrachtet werden. Der erste Release der Plugin API wird unter anderem ermöglichen:
    • Kontrolle über verschiedene Events zu übernehmen
    • Eigene GUI Elemente zu erzeugen, inkl. Bilder
    • Eigene 3D Modelle in der Spielwelt zu platzieren
    • Volle Kontrolle über die Weltdatenbank zu erhalten
    • Tastatureingaben des Spielers abzufragen
    • Items zu spawnen und Spielerinventare zu bearbeiten
    Die neue API wird von Anfang an eine angemessene Dokumentation haben, im Gegensatz zur Lua API.

    Bleibt gespannt! :)
  • hört und sieht interessant und spannend an. :thumbsup: Mich würde auch wie @TutMeistensNix interessieren was bei Einführung der Java API mit den Lua Scripten ist. Müssen wir alles auf neu umstellen oder bleibt LUA parallel erstmal mit am laufen, damit der Übergang besser läuft.

    Gruß

    ==Hessenstrolche==

    Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
    Homepage / Discord / FB-Gruppe
  • TutMeistensNix wrote:

    Wenn die neue Java API kommt, kann man dann die alte Lua API nicht mehr benutzen?
    Die Lua API wird tatsächlich verschwinden, nach dem Release der Java API wird Lua aber übergangsweise noch für einen gewissen Zeitraum (vielleicht 1-2 Monate) unterstützt. Bevor Lua dann endgültig rausfliegt, sagen wir auf jeden Fall nochmal Bescheid.

    hkurzawa wrote:

    Sieht vielversprechend und sehr schön aus. Wird das ganze auch die Performanze beeinträchtigen?
    Die Performance wird nur unwesentlich beeinträchtigt ;) Die Weltgenerierung wird marginal verlangsamt (da ja dann die Dungeons mitgeneriert werden), das sollte aber kaum spürbar sein. Auf die Framerate hat das eigentlich keinen Einfluss^^
  • Da fällt mir spontan erstmal nur eins ein:

    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii =O

    Das sieht doch schon mal viel versprechend aus - Ganz besonders die Spielereien wie eigene 3D Modelle ... @red51 versteh ich das richtig? Bedeutet das, dass wir später einige Gebäude und Umgebungen eventuell doch nicht so sehr abändern müssen? Ist das der erste Schritt, dass Gebäude wie Windmühlen (die wir ja schon bei uns stehen haben) später funktionieren können und wir nicht alles neu machen müssen, weil sonst andere Größen reinkämen? - Das dürfte auch für die Schiffe interessant werden - Geil !!! :D :thumbsup:

    Events erzeugen dürfte auch spannend werden und mir würden da auf Anhieb schon ein paar lustige Sachen einfallen und das mit den Tastatureingaben dürfte auch gut zusammen passen (Nicht nur um eventuell Türen oder Truhen mit Codes abzuschließen, sondern auch lustige kleine Spiele mit Gästen zu spielen) - Dann freue ich mich erst recht auf logische Funkzionen wie Schalter / Strom usw.

    Alles schön und gut, ich hab wieder zu viel vor - Aber ganz ehrlich - Super !!!

    Allerdings hätte ich da dann doch noch drei Dinge, die mich interessieren @red51:

    1. Wie wird das nun mit der Lava? Wird man die irgendwann im "gm 1" so setzen können wie bisher Boden, Erze und Wasser?

    2. Wird es später auch Treibsand geben (ebenfalls im "gm 1" setzbar)?

    3. Ich frage da eigentlich ungern nach - Aber mir fehlt da was am Wasser - Ich kann mir auch denken, dass es noch etwas dauern kann, bis das richtig funktioniert, aber mich juckt das in den Fingern

    Klick mich

    Hier mal ne aktuellere Aufnahme von diesem Jahr während einer gewaltigen Hochwasserzeit - Klick hier

    Und unverfälscht mit Getöse - Rheinfall

    Ist auch nicht böse gemeint, aber wäre schon wahnsinn, wenn das mal so funktionieren könnte 8| 8o

    PS: Schöne Bilder übrigens, da war wohl lange niemand Staub wischen bei so großen Netzen - Oder wohnt Dracula da unten? =O

    The post was edited 3 times, last by Skarafass ().

  • Hört sich gut an, mir macht eher Gedanken, ob es alle Lua-Scripts auch für Java geben wird. Lua ist eher Script,
    Java Programmieren.

    Ist denn auch jemand bereit, bzw. werden die Scripts für Java umgewandelt und wer macht das,
    bzw. macht das jemand? WorldEdit wird es sicherlich weiter geben.
    Ich persönlich hänge sehr an dem Pflanzenscript, ich meine das geänderte Script von @TutMeistensNix und das von @yahgiggle, denn einen Palmenhain oder bunt gemische Pflanzenareale kann man mit dem Tool nicht erstellen. Das eine setzt Pflanzen an Ort und Stelle, das andere setzt 100 Pflanzen im Umkreis von 100 Blöcken in Reihe, oder durcheinander - alles Beispielangaben. Sagen wir mal Spieler will in die Wüste ziehen und hätte gerne ein paar Palmen oder sonstige Bäume. Mit Tool bin ich ewig zugange, mit Script geht das in ein paar Sekunden.

    Das Light-Modden klingt gut. Wird es dann auch ein ausgefeilteres Moddingsystem geben? Es gibt ja Leute, die nur modden und gar nicht selbst spielen, aber tolle Mods herstellen und das würde m. E. für noch mehr Herausforderung sorgen.

    Wasserfälle wären natürlich auch cool. ^^
  • Hallo,

    schön und interessant was dazu kommen wird. Wobei ich der Meinung bin es hätten erst einmal vorhandene Dinge geregelt werden sollen. Zum Beispiel das Wasser, das man es ordentlich setzen und auch fließen lassen kann. Oder das eben wirklich die Möglichkeit besteht verschieden Pflanzen wo anders hin zu setzen und das ohne Skript. Beispiel Farne, Hecken, Kletterpflanzen oder mal Rosen oder dergleichen.

    Und ein großes Anliegen sind wirklich die Scripte. Ich bin eine absolute Java Niete und war echt froh die Scripte von TutMeistensNix benutzen zu können. Vor allem das Teleportieren liegt mir unglaublich am Herzen. Es wäre also schön wenn die Entwickler von dem Spiel sich da was einfallen lassen würden. Entweder Teleport nach dem Script von TutMeistensNix mit ins Spiel einbauen oder diese Dinge auf Java umschreiben und für alle zur Verfügung stellen. Ich habe weder Lust meinen Server zu schließen, noch irgendwo anders hin zu gehen.

    LG Elschira
  • Elschira wrote:

    Hallo,

    schön und interessant was dazu kommen wird. Wobei ich der Meinung bin es hätten erst einmal vorhandene Dinge geregelt werden sollen. Zum Beispiel das Wasser, das man es ordentlich setzen und auch fließen lassen kann. Oder das eben wirklich die Möglichkeit besteht verschieden Pflanzen wo anders hin zu setzen und das ohne Skript. Beispiel Farne, Hecken, Kletterpflanzen oder mal Rosen oder dergleichen.

    Und ein großes Anliegen sind wirklich die Scripte. Ich bin eine absolute Java Niete und war echt froh die Scripte von TutMeistensNix benutzen zu können. Vor allem das Teleportieren liegt mir unglaublich am Herzen. Es wäre also schön wenn die Entwickler von dem Spiel sich da was einfallen lassen würden. Entweder Teleport nach dem Script von TutMeistensNix mit ins Spiel einbauen oder diese Dinge auf Java umschreiben und für alle zur Verfügung stellen. Ich habe weder Lust meinen Server zu schließen, noch irgendwo anders hin zu gehen.

    LG Elschira
    Hey,

    für die erste Zeit wird auch noch LUA unterstützt werden.
    Das bedeutet, dass du dir erstmals keine Sorgen machen musst.
    In dieser Zeit werden sich aufjedenfall noch Java Entwickler für die Plugins finden, wie es auch bei LUA war.
    Es ist meiner Meinung nach nicht die Arbeit der Entwickler von Rising World, denn die haben anderes zu tun.
    Es ist eine gute Chanche auch für die, die Java noch lernen möchten, dies zu tun und andere dadurch auch noch zu unterstützen.

    MfG TheMrMik
    MIKCRAFT IM AUFBAU ███ COMING SOON ███

    Foren Beitrag: Klick hier


  • lenko wrote:

    Was stellt ihr uns dann eigentlich bezüglich auf die API zu Verfügung?
    Weitestgehend das, was Lua ermöglicht hat, zuzüglich der Sachen die im Eingangspost erwähnt sind. Und natürlich noch ein paar andere kleinere Funktionen, die keiner Erwähnung wert wären. Aber grundsätzlich ist das erstmal das, was der erste Release der API mit sich bringen wird. Längerfristig kommen natürlich weitere Funktionen hinzu - wir werden dazu noch eine neue Sektion im Forum eröffnen, wo man explizite Feature- und Funktionswünsche für die API posten kann.

    Skarafass wrote:

    Ist das der erste Schritt, dass Gebäude wie Windmühlen (die wir ja schon bei uns stehen haben) später funktionieren können und wir nicht alles neu machen müssen, weil sonst andere Größen reinkämen?
    Ja, sowas wie Windmühlen wären damit möglich. Das Gebäude an sich würde man ganz normal bauen (wie jetzt auch), nur die Flügel könnte man als 3D Modell ins Spiel laden und drehen lassen. Schon hätte man eine funktionierende (also zumindestens von visueller Seite) Windmühle ;)

    Skarafass wrote:

    Wie wird das nun mit der Lava? Wird man die irgendwann im "gm 1" so setzen können wie bisher Boden, Erze und Wasser?
    Also richtige Lava ist auf jeden Fall noch geplant. Sobald diese im Spiel ist, wird die auch genauso platzierbar sein wie Wasser.

    Skarafass wrote:

    Wird es später auch Treibsand geben (ebenfalls im "gm 1" setzbar)?
    Das ist eine gute Frage... interessant wäre das auf jeden Fall, müssen wir mal im Hinterkopf behalten ;)

    Skarafass wrote:

    Aber mir fehlt da was am Wasser
    Richtige Wasserfälle sind leider schwierig :( Ohne dem Wasser etwas an Dynamik zu geben klappt das nicht so richtig. Es wird also leider noch dauern, bis sowas in greifbarere Nähe rücken wird...

    Deirdre wrote:

    mir macht eher Gedanken, ob es alle Lua-Scripts auch für Java geben wird [...] bzw. werden die Scripts für Java umgewandelt und wer macht das
    Es hängt grundsätzlich von den Personen ab, die die Lua Skripte erstellt haben. Wir werden auf jeden Fall ein neues AreaProtection Plugin anbieten.

    Deirdre wrote:

    Wird es dann auch ein ausgefeilteres Moddingsystem geben?
    Was genau meinst du mit "Moddingsystem"?

    TutMeistensNix wrote:

    Also von mir wird nix mehr kommen da ich bei Java raus bin.
    Ich würde wirklich empfehlen, zumindestens den Release der Java API abzuwarten ;) Ein Plugin zu schreiben wird sich nur geringfügig davon unterscheiden, ein Lua Skript zu schreiben. Natürlich müssen ein paar Java Eigenheiten beachtet werden, aber wenn man in der Lage war, Lua Skripte zu schreiben, behaupte ich wird man auch schnell den Zugang zu den Plugins finden. Der große Vorteil ist, dass von Anfang an alle Funktionen und Methoden dokumentiert sind, du also direkt sehen kannst, was eine Funktion genau bewirkt (stellenweise auch mit Beispielen). Vor allem wenn die Dokumentation in die Entwicklungsumgebung eingebunden wird erhälst du diese Hinweise direkt während der Programmierens bereits.

    hkurzawa wrote:

    Wird es Taucherausrüstungen geben?
    Ja, das ist in Arbeit, wird aber leider erst zusammen mit der neuen Spielerfigur erscheinen.

    Elschira wrote:

    oder diese Dinge auf Java umschreiben und für alle zur Verfügung stellen
    Eigentlich ist das tatsächlich wie @TheMrMik schon sagt eher etwas, was die ursprünglichen Autoren der Lua Skripte machen müssten. Würden wir fremde Lua Skripte einfach umschreiben, wäre das ja einerseits fast schon Diebstahl (dasselbe wäre wenn wir irgendein Texturenpack oder eine Mod nehmen und ohne Erlaubnis des Erstellers ins Spiel einpflegen würden), andererseits wäre es aber auch sehr zeitaufwändig (und diese Zeit wird in der Entwicklung von RW dringend gebraucht). Ich bin aber zuversichtlich, dass viele ihre Lua Skripte umschreiben werden, oder dass viele neue Plugins erscheinen werden. Gerade durch die Dokumentation, die von Anfang an vorhanden sein wird, ist es viel einfacher (und weniger nervenaufreibend), Plugins zu schreiben (sodass sich bestimmt auch mehr Leute diesem Thema annehmen werden).
    Es ist zwar zugegebenermaßen etwas suboptimal, den Wechsel von Lua zu Java jetzt "so spät" zu vollziehen, aber es ist langfristig unbedingt notwendig (und dann ist es natürlich besser, das jetzt noch während der Alpha zu machen).