Die Zukunft von Rising World

From now on, we will use this info box to inform you about noteable updates on our Trello-Roadmap!

Trello update: We've recently implemented grass and now finalized the occlusion renderer to prevent grass from passing through objects. In addition to that, snowfall now also affects meadows
  • Vom Prinzip wäre es aber so das red51 bei Steam die jetzige Version mit der neuen austauscht. Somit sollte sich da bei den hostern evtl gar nix ändern

    Idealerweise wäre das tatsächlich so, in der Praxis fürchte ich wird es aber noch einige Probleme mit der Umstellung geben :( Mit dem Wechsel auf Steam letztes Jahr im Februar gab es ja leider auch einige Schwierigkeiten, und manche Hoster haben erst viele Monate später darauf reagiert... die bevorstehende Änderung ist noch viel größer, da RW nun nicht mehr mit Java läuft. Wir werden auf jeden Fall rechtzeitig Informationen bereitstellen und schon einige Zeit vor dem Release der neuen Version einen speziellen "Legacy" Branch für den Server einrichten (auf den Hoster wechseln können und damit ein automatisches Update auf die neue Version verhindern - sie also erst in Ruhe alles einrichten können, bevor sie zur neuen Version wechseln). Hoffen wir mal, dass alles glatt läuft :)


    Mit der Vorab-Testversion könnte es aber schwieriger werden... besonders dann, wenn der Hoster RW derzeit in einer gesonderten Umgebung laufen hat (zB nur für Java Spiele), die ein Hin- und Herspringen zwischen "Java Version" und "Nicht Java Version" nicht ermöglichen. Hier kommt es wohl auf den jeweiligen Hoster an, ob er die Testversion bei sich anbietet oder nicht. Gerade die ersten Testversionen werden aber ohnehin eher "Tech-Demos" sein, die man noch nicht produktiv einsetzen kann - hier ist dann fraglich, inwieweit überhaupt der Bedarf nach Multiplayer-Servern besteht. Im Zweifelsfall wäre es auch denkbar, dass wir einige ausgewählte Testserver zur Verfügung stellen (zumindest solange, bis es ernster um die neuen Version wird) ;)

  • Im Zweifelsfall wäre es auch denkbar, dass wir einige ausgewählte Testserver zur Verfügung stellen (zumindest solange, bis es ernster um die neuen Version wird)


    Die Idee oder der Gedanke das ihr evtl testserver zu Verführung stellt, haben wir auch schon im TS gesprochen und denken das dies evtl sogar die beste Lösung wäre.


    1. Ihr braucht niemanden helfen wo es Probleme mit dem einrichten gibt.
    2. Ihr habt selber Kontrolle auf die Server und was in dehnen Grad passiert. Sprich bei Fehlern oder anderen Problemen, seht ihr gleich die Log.
    3. Man könnte einiges gleich im ingame Chat klären.
    4. Wäre es auch gleich ein Test wie das Spiel reagiert wenn viele Spieler auf einem Server sind. Sprich auch hier Performance uns


    Es gäbe bestimmt noch mehr Vorteile die man jetzt hier aufzählen könnte, wenn ihr Testserver dann bereit stellt.



    Gibt es ein bestimmtes Skript, um welches es dir geht? Einige der Funktionalitäten, die damals durch Skripts bereitgestellt wurden (zB beim Teleportier-Skript), werden ja mit der neuen Version direkt ins Spiel integriert.

    Ich finde es toll, dass dann einige Scripte direkt ins Spiel kommen.
    Bei dem Teleport würde ich gern darum bitten, dass die Teleportpunkte nicht automatisch in einer Reihenfolge gespeichert werden. Viele Server haben ja auch unterschiedliche Gebiete ( Moderne, Mittelalter uws ) wenn ich jetzt die ersten 20 für die Moderne reserviere und dann die nächsten 20 uws.
    Bei der Protection hoffen wir auf eine einfache Grundprotection, dass heist: Alles was ein Spieler baut wird unter seiner ID abgespeichert und kein anderer Spieler kann dieses zerstören. Hier dann dann eine Gruppenfunktion die das zusammen spielen und zusammenzerstören erlaubt.

  • @red51 Mir gehts um das "planting script" von Yahgiggle und um world edit. Es gab für beide zwar einen Nachfolgeversuch, aber das kam nie ans Original heran. Das Pflanzenscript erlaubt Pflanzen unter die Erde zu setzen, was die Höhe dezimiert, in Reihe zu setzen, mit einem Befehl Hunderte von Blumen und Pflanzen zu pflanzen. Es gibt bisher nichts Vergleichbares. Meine Büsche setze ich dreifach übereinander und tiefer. Für mich ist dieses Script einfach ein Non-Plus-Ultra. Das Pflanzenscript von Tutmeistensnix erlaubt z. B. eine genaue Position der Pflanze. F6 ist nicht schlecht, aber längst nicht so ausgewogen.
    World Edit bietet Funktionen, die das Tool nicht hat. Halbblöcke setzen, größere Löcher erzeugen, Grass in verschiedenen Höhen und größere Bearbeitungsflächen. Wasser wird ohne Löcher von oben bis unten aufgefüllt.


    Mir graust es davor, auf all diese nützlichen Dinge verzichten zu müssen. Der Unterschied zwischen Script und Plugin ist eine viel einfachere Handhabung. Bevor ich mich mit den ganzen Installationsanweisungen auseinander setzen muss, lasse ich es lieber. Bisher habe ich außer dem Taming-Plugin, das ich auch nicht nutze, für mich nichts brauchbares gefunden. Gehört etwas zum Spiel, gerne, zusätzlich, eher nein.
    Ich hatte bei Minecraft einen kleinen Server mit verschiedenen Plugins, nicht dass ich gar nicht verstehen würde, wie so etwas geht ^^ ,allerdings finde ich für mich das Angebot (noch) zu gering.

  • Auf jeden Fall ^^ Bevor die neue Version die alte ersetzen kann, werden wir sie schon vorher anbieten (auch als eigenen Branch). Da ist es dann natürlich absolut wünschenswert, wenn sie möglichst viele Leute ausprobieren und Fehler melden, denn gerade in der Anfangsphase können natürlich noch allerlei Probleme auftreten. Wir werden hoffentlich noch dieses Jahr eine erste Testversion anbieten können, wobei das eher eine Tech-Demo sein wird. Wir werden das aber auf jeden Fall ankündigen

    Das klingt doch schonmal sehr, sehr gut^^ Wenns dieses Jahr noch was wird -> Weihnachtsgeschenk :D



    Quote from red51


    [...] Ich denke, dass Inseln mehr Abwechslung bieten können (wobei wir
    RW keinesfalls jetzt in ein reines Seefahrer-Spiel verwandeln wollen).
    Aber wenn jemand Bedenken oder so hat was diesen neuen Ansatz angeht, jetzt ist tatsächlich der beste Zeitpunkt, diese zu äußern (gerne auch in einem eigenen Thread, falls die Diskussion etwas länger werden könnte)

    Also Inseln sind ja toll und schön, aber: Kann man dann einstellen, wie groß die Inseln sein sollen, bzw. wäre es möglich/machbar, das Verhältnis von Land und Wasser einzustellen?
    Als Beispiel gegeben sei 70% Wasser, 30% Land. Kann ich a) eine Welt wie die unsrige Erde nachsimulieren, große Ozeane und ein paar (im Verhältnis) kleine Inseln; und b) eine Welt, die aus tausenden von Mini-Inseln besteht?
    Oder ein Verhältnis von 90% Land und 10% Wasser, wo das Wasser quasi die Insel darstellt, welche von Land umgeben ist?


    Gruß Inu

  • Bei dem Teleport würde ich gern darum bitten, dass die Teleportpunkte nicht automatisch in einer Reihenfolge gespeichert werden. Viele Server haben ja auch unterschiedliche Gebiete ( Moderne, Mittelalter uws ) wenn ich jetzt die ersten 20 für die Moderne reserviere und dann die nächsten 20 uws.

    Das können wir auf jeden Fall berücksichtigen :) Wir könnten auch statt Zahlen nur mit Namen arbeiten. Was das angeht sind wir für alle Vorschläge offen^^


    Bei der Protection hoffen wir auf eine einfache Grundprotection, dass heist: Alles was ein Spieler baut wird unter seiner ID abgespeichert und kein anderer Spieler kann dieses zerstören

    Ja, auf jeden Fall. In der neuen Version wird für jedes Bauelement mitgespeichert, welcher Spieler es platziert hat. Dadurch können wir einerseits eine simple Protection anbieten (mit dennoch genug Einstellmöglichkeiten für den Admin), andererseits können auch Blueprints besser kontrolliert werden (der Admin könnte zB festlegen, dass ein Spieler nur sein eigenes Bauwerk kopieren kann).


    Mir gehts um das "planting script" von Yahgiggle und um world edit

    Achso^^ Also bei den derzeitigen Creative-Mode Werkzeugen ist definitiv noch eine Menge Luft nach oben^^ Bei den Pflanzen wollten wir schon längst mehr anbieten, es ist lediglich an einer passenden UI gescheitert (auch wenns banal klingt) :whistling: Hier wirds also auf jeden Fall Verbesserungen mit der neuen Version geben.


    Wir können uns auch gerne nochmal das Planting Script und WorldEdit zu Gemüte führen, bevor wir uns diesen Features widmen. Und natürlich sind wir generell für Vorschläge offen, was das angeht ;)


    Der Unterschied zwischen Script und Plugin ist eine viel einfachere Handhabung. Bevor ich mich mit den ganzen Installationsanweisungen auseinander setzen muss, lasse ich es lieber

    Also im Grundsatz sind Scripts und Plugins erstmal nicht wirklich verschieden. Bei der Installation kommt ein Plugin in den "plugins" Ordner, ein Script in den "scripts" Ordner.
    Manche Plugin-Entwickler haben noch Abhängigkeiten in ihren Plugins (meist aus guten Gründen), aber das ist einerseits die Entscheidung des Plugin-Entwicklers gewesen, andererseits hätte das bei den Lua Scripts auch sein können^^


    Was die Bedienung von Plugins und Scripts angeht: Bei Lua gibt es nur Commands, bei der Plugin API hingegen gibt es Commands, aber auch die Möglichkeit, auf einzelne Tastendrücke, UI Input oder auch Objektinteraktionen zu hören. Was natürlich der Plugin-Entwickler daraus macht, ist letztenendes ihm überlassen.


    Also Inseln sind ja toll und schön, aber: Kann man dann einstellen, wie groß die Inseln sein sollen, bzw. wäre es möglich/machbar, das Verhältnis von Land und Wasser einzustellen?

    Also "Inseln" klingen im ersten Moment tatsächlich schlimmer, als es wirklich sein wird. Wir reden von (überwiegend) wirklich großen Inseln, zumindest so groß, dass man nicht unmittelbar den Eindruck bekommt, man befindet sich auf einer Insel (natürlich je nachdem, wo man spawnt) :D Die "großen" Inseln werden irgendwo zwischen 4000x4000 und 8000x8000 Blöcken liegen.


    Aber es wird auf jeden Fall Einstellmöglichkeiten geben. Wie die genau ausfallen, kann ich noch nicht ganz konkret sagen; entweder wird man direkt die Inselgrößen einstellen können (das war ursprünglich geplant, aber das könnte ggf. Schwierigkeiten mit der Terraingenerierung mit sich bringen), oder aber man wird zumindest das Verhältnis von kleinen und großen Inseln einstellen können (sprich dass tendenziell mehr große Inseln, oder tendenziell eher kleine Inseln erstellt werden sollen).


    Es ist aber noch nicht alles in Stein gemeißelt, ich denke, dass ich bald bestimmt mehr dazu sagen kann :)

  • andererseits können auch Blueprints besser kontrolliert werden (der Admin könnte zB festlegen, dass ein Spieler nur sein eigenes Bauwerk kopieren kann)

    Das finde ich echt eine gute Nachricht. Bisher waren wir ( die Server anbieten ), ja gezwungen das erstellen von Blaupausen eher zu verbieten, damit keine fremden Bauwerke kopiert werden können.


    Was Die Blaupausen an geht, hätte ich da noch etwas:
    1. wäre es evtl möglich, das man ausserhalb von RW die Blaupausen auslesen könnte ?
    Damit meine ich nur den Ersteller und den Screenshoot, somit wäre ein Sortieren dieser etwas leichter.
    2. Ich bin bestimmt nicht der einzige, der mittlerweile schon eine vierstellige Zahl an Blaupausen hat.
    Die Ordner sind da ja schon eine große Hilfe um eine grobe Sortierung dessen im Spiel zu haben.
    Wie schaut es mit einem weiteren Unterordner aus ?
    Beispiel:

  • Außerhalb von RW Blaupausen bearbeiten zu können, wurde ja schon mehrfach gewünscht, immer noch eine gute Idee.
    Unterordner wären auf jeden Fall hilfreich, eine Umbenennung und Färbung der Blaupausen aber auch. ;)


    Der Ersteller von Blaupausen, wie von @lenko gewünscht, ist mir nicht wichtig, da ich fast nur eigene Blueprints verwende, aber zumindest den Namen und die Gruppe sollten
    dabei stehen. Eine Sortierung mit Pfeil nach rechts innerhalb des Games wären auch sehr wichtig, da Hunderte von Gruppen etwas nervig zum Durchblättern sind. Ich erstelle dann
    immer eine komplett neue Gruppe, nur damit ich meine Blaupause sofort wieder finde.
    Dann noch etwas... Wie oft habe ich eine Blaupause im Inventar, aber im Spiel kommt die Meldung "Sie haben gar kein Auto/sprich Blaupause" (in der Hand). Nein, in der Hand nicht,
    aber 5 im Inventar. ^^
    Das nervt mich persönlich sehr.

  • Es wäre auch hilfreicher Blaupausen nach Alphabet sortieren zu können, oder eine Suchfunktion.

    :thumbsup:


    Das Gleiche könnte man auch für Poster einrichten. Es gibt zwar die Möglichkeit zu suchen, aber ohne den Namen des Objektes zu kennen, schwierig. ^^ Die Uploadmöglichkeiten stößt auch an ihre Grenzen. Wer viele Bilder hat, sucht sehr viel. :(

  • 1. wäre es evtl möglich, das man ausserhalb von RW die Blaupausen auslesen könnte ?
    Damit meine ich nur den Ersteller und den Screenshoot, somit wäre ein Sortieren dieser etwas leichter.

    Also grundsätzlich sind die Blueprint-Daten relativ einfach aufgebaut. Ich habe das Format schonmal irgendwo hier im Forum beschrieben ^^ Es gibt ja auch ein Blueprint-Tool von Minotorious, wenngleich es leider nicht mehr aktuell ist...
    Das Problem mit externen Zusatztools ist meistens der Zeitaufwand - und es wird besonders dann problematisch, wenn nur ein Teil der Community von so einem Tool profitieren würde...


    Wenn wir genügend Zeit finden, können wir gerne so ein Tool anbieten :) Ansonsten erbarmt sich aber ja vielleicht auch jmd aus der Community, so ein Tool zu entwickeln :saint:


    2. Ich bin bestimmt nicht der einzige, der mittlerweile schon eine vierstellige Zahl an Blaupausen hat.
    Die Ordner sind da ja schon eine große Hilfe um eine grobe Sortierung dessen im Spiel zu haben.
    Wie schaut es mit einem weiteren Unterordner aus ?

    Für die neue Version werden wir uns auf jeden Fall mehr Möglichkeiten überlegen, Blueprints zu verwalten. Also u.a. Sortiermöglichkeiten und auch eine Suchfunktion. Mal sehen, ob wir evtl. auch weitere Unterordner dazupacken können. Schwierig ist nur, das alles mit den begrenzten Platzverhältnissen im Journal in Einklang zu bringen :whistling:


    Wie oft habe ich eine Blaupause im Inventar, aber im Spiel kommt die Meldung "Sie haben gar kein Auto/sprich Blaupause" (in der Hand). Nein, in der Hand nicht,
    aber 5 im Inventar

    Das können wir auf jeden Fall ändern :thumbup:


    Es wäre auch hilfreicher Blaupausen nach Alphabet sortieren zu können, oder eine Suchfunktion.

    Das ist geplant ;)


    zum Thema Poster könnte ich mir es aber auch gut vorstellen das man auch vom Server her eine Auswahl zu bestimmten Themen zu Verführung stellt.

    Ich behalte das auf jeden Fall mal im Hinterkopf. Leider kann ich noch nicht ganz so viel zum Thema Poster sagen^^

  • Rising World ist eines dieser Spiele, welche ich seit ewigkeiten besitze und weches seit Ewigkeiten im Eraly Access ist. Normalerweise nervt mich sowas. Ich weiß nicht wieso, aber bei Rising World ist das anders. Ich spiele es nicht regelmäßig, aber immer wenn es mal ein Update gibt schaue ich sehr gerne wieder rein und freue mich über das, was sich geändert hat. Wenn ihr jetzt sagt, dass ihr auf eine anderen Engine wollt/müsst/solltet, dann ist das der Weg, den Rising World geht. Ich werde mich weiterhin über alles freuen was da von eurer Seite aus kommt. Und es ist schön zu lesen, dass ihr das Projekt nicht aufgeben wollt. Es wäre auch jammerschade

  • Wie wäre es mit einem Stern für Favoriten. Dann hat man immer die Blueprints unter Favoriten die man oft brauch, wie bei der Block-Bank

  • Wie schaut es mit Errungenschaften für Steam aus ? Gibt es evtl ein Contest für die Grafiken ?

    Wir haben schon damit begonnen, an Achievements und Statistiken zu arbeiten - zumindest steht die technische Seite schonmal ;) Jetzt fehlen noch passende Achievements, Texte und Bilder. Viel mehr aber ist das Spiel noch nicht ganz so weit, Achievements und Statistiken mit den richtigen Stellen zu verknüpfen (weil die meisten Spielmechaniken einfach noch fehlen).


    Eine Art Contest für Achievements wäre keine schlechte Idee :thumbup: Ich würde damit aber noch ein klein wenig warten, zumindest solange, bis die Grundmechaniken im Spiel sind. Denn dann kann man wesentlich einfacher beurteilen, was für Achievements man generell braucht.


    Von Anfang an werden aber auf jeden Fall Statistiken (also zB zurückgelegte Kilometer, gefällte Bäume usw) in der neuen Version sein (was ja auch die Grundlage für Achievements ist).

  • Hm. Wenn es eine Möglichkeit gäbe, im Nachhinein Achievements für die bereits erledigten Sachen zu bekommen, wäre das meiner Meinung nach gut. Ich kann mir jetzt wirklich nicht vorstellen, nach 5 Jahren Spielzeit stumofsinnig eine Schneise durch den Wald zu schlagen, nur um ein Achievement zu erhalten. :S Für neue Sachen ok, aber für das Alte bitte nicht. ;(

  • Wenn es eine Möglichkeit gäbe, im Nachhinein Achievements für die bereits erledigten Sachen zu bekommen, wäre das meiner Meinung nach gut. Ich kann mir jetzt wirklich nicht vorstellen, nach 5 Jahren Spielzeit stumofsinnig eine Schneise durch den Wald zu schlagen, nur um ein Achievement zu erhalten

    Leider geht das nicht so einfach :/ Es gibt ja keinerlei Daten darüber, wieviele Km man in den alten Spielversionen schon gelaufen oder wieviele Bäume man gefällt hat. Ich persönlich denke aber, es ist zu verschmerzen, dass man in der neuen Version wirklich bei 0 anfängt (hinsichtlich der Statistiken) - immerhin stellt die Version ja einen Neuanfang dar.


    Generell werden die meisten "stumpfen" Achievements (wie "Fälle x Bäume") aber tendenziell eher einfach zu bekommen sein (immerhin müssen die ja einigermaßen so ausgelegt sein, dass auch Gelegenheitsspieler sie bekommen können). Und die meisten komplexeren bzw. hochwertigeren Achievements werden sehr wahrscheinlich zum Großteil auf neue Features (oder im Vergleich zur alten Version stark abgeänderte Features) bezogen sein ;)


    Nichtsdestotrotz werden Achievements ohnehin ein rein optionales Feature sein - sie werden also keinen Einfluss auf das Gameplay oder so haben.

  • Ich finde es überhauptnicht schlimm wenn wir hier von Vorn beginnen. Die Errungenschaften sind wie du ja schon sagtest, eher optional und haben mit dem eigendlichen Gameplay nichts zu tun. Auch wenn dann gewisse Statistiken in Form von Errungenschaften über Steam angezeigt werden.


    Mir ging es aber nicht darum, was da für Errungenschaften kommen, sondern eher wenn wann, dies hast du ja auch beantwortet.
    Dazu ging es mir um die Bilder der Errungenschaften, hier gibt es ja nun mehrere Möglichkeiten und auch hier wäre ein Contest doch eine gute Idee.
    Warum nicht die Comunity hier mit einbinden. Evtl kannst du ja hier auch Vorgaben machen für welche Erungenschaften Grafiken benötigt werden.


    Hier mal ein Vorschlag von mir


    Das erste Feuer.........

  • Ich weiß nicht. Dieser Wettbewerb müsste von jemandem bewertet werden, das kostet Zeit, und wer soll das machen? Ich erinnere mal an "Zeigt eure schönsten Bilder". Dann eher Vorschläge anonym einreichen, so dass der Vorschlag bewertet werden kann und nicht der Ersteller.

  • Dann eher Vorschläge anonym einreichen, so dass der Vorschlag bewertet werden kann und nicht der Ersteller.

    Für was den bitte anonym ? Wenn wer ein Bild, Clip so wie sich Red das vorstellt erarbeitet ( meinst sollte hier auch nur eine Idee sein ) bewertet man doch das Produkt und nicht den Ersteller. Das ist in meinen Augen totaler Quatsch, wenn ich mir Marmedade kaufe ist es mir auch egal von welcher Firma die ist, hauptsache sie schmeckt mir. Ich selber dachte mir nur, da wir so ein tolles Bauspiel haben, warum die Bilder ( Icons ) nicht bauen.




    Eine Art Contest für Achievements wäre keine schlechte Idee Ich würde damit aber noch ein klein wenig warten, zumindest solange, bis die Grundmechaniken im Spiel sind. Denn dann kann man wesentlich einfacher beurteilen, was für Achievements man generell braucht.

    Wenn es einen Contest oder was Anonymes wie @Deirdre geschrieben, geben sollte. Kann man ja zeitig damit anfangen. Bis dann alle Bilder zusammen sind, dauert es ja auch seine Zeit. Du müßtest eben nur die Vorgabe dafür geben.


    Wie wäre es mit einem Stern für Favoriten. Dann hat man immer die Blueprints unter Favoriten die man oft brauch, wie bei der Block-Bank

    Das ist eine gute Idee

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!