Update 0.4.5: Blaupausen und Kisten

A new Update is now available for the new version!
  • Hi Leute,


    das Blaupausen-Update ist nun verfügbar! Das bedeutet, dass nun in der neuen Version Blaupausen erstellt und auch platziert werden können. Zudem bietet das Update 46 neue Baumaterialien, 12 verschiedene Fensterrahmen sowie diverse neue Objekte.

    Außerdem sind Kisten jetzt voll funktionsfähig, d.h. es können Gegenstände darin gelagert werden.


    Blaupausen können nun frei platziert und gedreht, und außerdem am Raster ausgerichtet werden. Alte Blaupausen aus der Java Version sind kompatibel, d.h. sie können auch in der neuen Version geladen werden - bedenkt aber bitte, dass die Blaupausen dafür konvertiert werden, wodurch diese Dateien anschließend nicht mehr in der Java Version geöffnet werden können.


    Blaupausen werden nun an einer speziellen Werkbank verwaltet: Dem Blaupausen-Tisch. Dieser bietet eine gute Übersicht über alle Blaupausen sowie die jeweilige Ordnerstruktur, und bietet darüberhinaus die Möglichkeit, Blaupausen zu verschieben oder umzubenennen. Zudem gibt es eine Suchfunktion. Neue Blaupausen können während der Laufzeit zum Spiel hinzugefügt, und natürlich auch jederzeit gelöscht werden.


    Das Updatet bietet übrigens auch eine Export-Möglichkeit für Blaupausen, wodurch diese ins .obj-Format exportiert und somit mit einem externen Modell-Editor (zB Blender) geöffnet werden können. Das ist momentan aber noch ein experimentelles Feature.


    bp1.jpg



    Natürlich bringt das Update auch eine ganze Reihe an Änderungen, Verbesserungen und Bugfixes. So wird nun Gras korrekt von Bauelementen verdeckt, Spiegelungen funktionieren in Innenräumen besser, und diverse andere Probleme wurden behoben.


    Als nächstes wird unser Hauptaugenmerk auf dem Welt-Update liegen: Das umfasst eine richtige Weltgenerierung (sodass man nicht jedes Mal in der Demo-Welt startet), bringt deutlich mehr Pflanzen und Bäume sowie neue Terrain-Materialien, sowie eine erste Version des Wassers. Da dies ein sehr umfangreiches Update darstellt, werden wir es eventuell auf mehrere Updates aufteilen, zumal derzeit noch ein Unity-Bug den Spielstart unter Windows 7 verhindert - Unity hat diesen Bug bestätigt und wird ihn voraussichtlcih in einigen Wochen beheben, sodass wir dann zeitig ein Update veröffentlichen könnten.



    Changelog 0.4.5 (31.01.2022):

    • [Neu] Blaupausen


      • Neue Handwerksstation zum Herstellen von Blaupausen hinzugefügt
      • Menü hinzugefügt, in welchem Blaupausen ausgewählt, gesucht und verwaltet werden können
      • Kompatibilität mit Blaupausen aus der Java Version (nur Bauelemente und Blöcke)
      • Blaupausen können vergrößert/verkleinert werden (nur proportional)
      • Blaupausen können beim Platzieren frei bewegt und gedreht werden
      • Unterstützung fürs Raster beim Platzieren von Blaupausen
      • Undo-Option zum Rückgängigmachen platzierter Blaupausen
      • Neue Blaupausen können während der Laufzeit zum Blueprint-Ordner hinzugefügt werden
      • Multiplayer Server können das Erstellen von Blaupausen auf eigene Bauwerke des Spielers beschränken
      • Blaupausen können ins .obj Format exportiert werden
    • [Neu] Items können nun in Kisten gelagert werden
    • [Neu] 46 neue Baumaterialien (Texturen) hinzugefügt, viele basierend auf Materialien der Java Version
    • [Neu] 12 verschiedene Fensterrahmen hinzugefügt
    • [Neu] Zielscheibe als Objekt hinzugefügt (für Schießübungen)
    • [Neu] Zwei Mülltonnen hinzugefügt, über welche Items entsorgt werden können
    • [Neu] Beim Zerstören von Kisten spawnt der jeweilige Inhalt in der Welt
    • [Neu] Zusätzliche Pivots (im Baumodus) für Zylinder, hohle Zylinder und Säulen hinzugefügt
    • [Neu] Hinweistext zur neuen Version wird nun im Hauptmenü angezeigt
    • [Neu] Konsolenbefehl "fog" hinzugefügt, um den Nebel temporär zu deaktivieren (zu Testzwecken)
    • [Neu] Neue Berechtigung für Kisten: useallchests (in "general" Kategorie), wodurch bestimmt wird, ob ein Spieler auch fremde Kisten öffnen darf
    • [Neu] Neue Berechtigungen für Blaupausen: place, placelimitsession, maxsize, maxelements, create, createown (alle in "blueprint" Kategorie)
    • [Geändert] Nebel am Horizont bei normalem und sonnigem Wetter reduziert
    • [Geändert] Es können nun zwei identische Bauelemente nicht mehr an exakt derselben Stelle platziert werden
    • [Geändert] Wenn Blöcke im Inventar eine Farbe haben, wird diese nun im Tooltip angezeigt (wenn der Mauszeiger darüber bewegt wird)
    • [Geändert] In der Konsolenbefehls-History werden nun identische Einträge ignoriert
    • [Geändert] Maximales Lichter-Limit in Grafikeinstellungen auf 100 erhöht
    • [Geändert] Helligkeit von weißem Putz reduziert
    • [Geändert] Sceen-Space-Reflektionen verbessert, um Flackern auf Marmorböden zu reduzieren
    • [Geändert] Präzisionsänderungen beim Bauen via "setp", "setl" oder "setr" Befehl werden nun persistent gespeichert
    • [Geändert] Andockpunkt für Wandfackel hinzugefügt
    • [Geändert] Maximal erlaubte Größe für Lösch-Werkzeug im Creative-Modus deutlich erhöht
    • [Geändert] Option, ob Gebäude auch in der Ferne sichtbar sein sollen, ist nun in den Grafikeinstellungen verfügbar
    • [Geändert] Das Ändern der Bereichsauswahl im Creative-Mode Lösch-Werkzeug arbeitet nun wesentlich schneller
    • [Geändert] Intensität des Rasters (beim Bauen) reduziert
    • [Behoben] Gras wird nun korrekt von Bauelementen verdeckt
    • [Behoben] Gefällte Bäume können nun nicht mehr mit einem Schlag zerteilt werden
    • [Behoben] Berechtigungsproblem bzgl. der Creative-Mode Löschwerkzeuge behoben (User konnten dadurch Dinge ohne Berechtigung zerstören)
    • [Behoben] Behoben, dass Bäume manchmal ohne ersichtlichen Grund umgekippt sind
    • [Behoben] Crash behoben, wenn bestimmte Objekte eingefärbt wurden
    • [Behoben] Falsche Schattierungen auf Oberfläche von Bauelementen behoben
    • [Behoben] Einige fehlenden Sounds behoben
    • [Behoben] Probleme mit "noclip" Befehl (Flugmodus) behoben
    • [Behoben] Fehlende Emojis im Chat behoben (Multiplayer)
    • [Behoben] Kleineres visuelles Problem mit Spielerliste behoben (Multiplayer)
    • [Behoben] Sichtbarkeit des Terrain-Flatten-Tools im Creative-Modus (F5 -> Enter) korrigiert
    • [Behoben] Fehlenden Text beim Passwort-Dialog behoben
    • [Behoben] Fehlende Bauelemente behoben, wenn ihnen eine ungültige Textur zugewiesen wurde
    • [Behoben] Problem behoben, wodurch ein Spieler mehrfach auf einen Server connecten konnte
    • [Behoben] Falsche Position des Kontextmenü beim Rechtsklick auf Items im Inventar behoben
    • [Behoben] Falsche Tooltip-Position wenn der Tooltip nahe am Bildschirmrand war behoben



    Hotfix 01.02.2022:

    • [Geändert] Schießziele sind nun an der Werkbank herstellbar (Waffen -> Ziele)
    • [Geändert] Kollisionsprüfung angepasst, wenn zwei Spieler sehr eng aneinander sitzen (Multiplayer)
    • [Geändert] Fortschrittsbalken füllt sich beim Erstellen von Blaupausen nun schneller (1 Sekunde Dauer)
    • [Geändert] Beim Namen für Blaupausen werden nun auch Leerzeichen und diverse Sonderzeichen akzeptiert
    • [Geändert] Beim Erstellen von Blaupausen werden nur noch Bauteile umfasst, die mindestens zur Hälfte innerhalb der Auswahl liegen
    • [Behoben] Diverse Probleme behoben, welche durch Kisten verursacht wurden
    • [Behoben] Behoben, dass die Gruppen/Ordner Angabe beim Erstellen von Blaupausen nicht berücksichtigt wurde
    • [Behoben] Problem mit Bauelementen behoben, wenn die Sichtweite für Gebäude niedriger war als Detailsichtweite
    • [Behoben] Fehlende Shader für Weihnachtsbaum und Baumstumpf behoben (Pinkes Material)



    Hotfix 02.02.2022:

    • [Neu] Rechtsklick auf den "Blueprints" Node (links) am Blaupausen Tisch ermöglicht es nun, den Ordner auf der Festplatte anzuzeigen
    • [Geändert] Am Blaupausen-Tisch wird nun eine Meldung angezeigt, wenn keine Blaupausen vorhanden sind
    • [Geändert] Beim Wechseln der Crafting-Kategorie merken sich Rezepte nun, ob sie zuvor ein- oder ausgeklappt waren
    • [Geändert] Die Einstellung "Crafting-Kategorien einklappen" (siehe "Verschiedenes") wird nun vom Crafting-Menü berücksichtigt
    • [Geändert] Im Blaupausen-Menü werden nun die Einträge ebenfalls eingeklappt (abhängig von Einstellung), wenn Unterordner vorhanden sind
    • [Behoben] Behoben, dass Bauelemente manchmal nicht geladen wurden, wenn Sichtweite für Gebäude zu niedrig eingestellt war
    • [Behoben] Rauschen in Spiegelungen in den bestimmten Situationen behoben
    • [Behoben] Restliche Probleme mit NoClip Befehl und Einstellung behoben
    • [Behoben] Crafting-Menü kann nun auch über das Radialmenü an der Werkbank aufgerufen werden



    Changelog 0.4.5.1 (11.02.2022):

    • [Neu] Tastenbelegung hinzugefügt, um das Blaupausen-Menü im Creative-Modus jederzeit aufzurufen (siehe "Blaupausen" in Steuerungseinstellung)
    • [Neu] Umrandungen bzw. Abgrenzungen von Blaupausen werden nun beim Platzieren dargestellt (kann in Spieleinstellungen deaktiviert werden)
    • [Neu] Das Spiel merkt sich nun auch nach einem Neustart des Spiels, welche Crafting- und Blaupausen-Kategorien zuvor eingeklappt waren
    • [Neu] Crafting-Kategorien können nun alle auf einmal eingeklappt/ausgeklappt werden (Rechtsklick auf Überschrift)
    • [Neu] Konsolenbefehl "commands" gibt nun mehr Informationen aus über alle verfügbaren Befehle (benutze Bild auf/ab zum Scrollen)
    • [Geändert] Maximale Anzahl an Bauteilen die in Reihe platziert werden können von 32 auf 128 erhöht
    • [Geändert] Die "Max. Anzahl" Auswahl im Crafting-Menü berücksichtigt nun die verfügbare Anzahl an Rohstoffen im Inventar
    • [Geändert] Der Tooltip für Items zeigt im Inventar nun auch den Namen des Materials an
    • [Geändert] Blaupausen richten sich nun besser am Raster aus
    • [Geändert] Am Blaupausen-Tisch wird das Erstelldatum von Blaupausen nun abhängig von der lokalen Zeitzone angezeigt
    • [Geändert] Änderungen an Blaupausen Kollision oder Rotationsmodus (beim Platzieren) werden nun persistent gespeichert
    • [Geändert] Maximale Reichweite für Bereichswerkzeuge im Creative-Modus (zB Lösch-Werkzeuge) stark erhöht
    • [Geändert] Blaupausen-Berechtigungen werden nun auch im Berechtigungsmenü aufgeführt
    • [Geändert] Ausrichtung einiger Texturen auf Fensterrahmen angepasst
    • [Behoben] Problem mit der Anzahl Auswahl im Crafting-Menü behoben (von diversen Items konnte nie mehr als 1 Stück hergestellt werden)
    • [Behoben] Falsche Rotationswerte im Blaupausen-Kontext-Menü behoben
    • [Behoben] Fehlende Übersetzung bei manchen Benachrichtigungen behoben
    • [Behoben] Behoben, dass dreieckige Planken aus Java-Blaupausen falsch konvertiert wurden
    • [Behoben] Lichter in Blaupausen behalten ihre Einstellung bzgl. Lichtfarbe und -helligkeit
    • [Behoben] Seltenes Problem mit animierten Objekten behoben (Kisten, Mülltonnen etc)
  • [Geändert] Es können nun zwei identische Bauelemente nicht mehr an exakt derselben Stelle platziert werden

    Aber fast übereinander funktioniert noch?

    Wenn Blöcke im Inventar eine Farbe haben, wird diese nun im Tooltip angezeigt (wenn der Mauszeiger darüber bewegt wird)

    Das ist toll, allerdings fehlt immer noch die Information welche Farbe man an einem fertigen Gebäude verwendet hatte. Das lässt sich im Nachhinein leider nur durch komplettes Überfärben ändern, die gewünschte Farbe bekommt man nie wieder hin. :(

    Präzisionsänderungen beim Bauen via "setp", "setl" oder "setr" Befehl werden nun persistent gespeichert

    :love:



    Ich hatte jetzt zweimal einen Rising World Abstutz, ohne Fehlermeldung. Das erste Mal musste ich den PC Ausschaltknopf drücken, nichts ging mehr



    Eine Zuordnung der Blaupausen über eine festgelegt Taste wie in der Java-Version mit J oder frei wählbar wäre gut.


    Einfach finde ich das neue Blaupausen System nicht. Die Einbeziehung von Terrain wird noch folgen denke ich?

    Das Speichern einer Blaupause dauert m. E. viel zu lange, jedenfalls im Kreativmodus.


    Theoretisch muss ich also meine alten Blaupausen auch in den Unity-Ordner kopieren.

    Was mich etwas stört, ist die fehlende Unterscheidung zwischen kopierten Java-Blaupausen und neu erstellten Unity-Blaupausen, jedenfalls habe ich da keine Unterscheidung ausmachen können.

  • :wow:Super red51


    Das Updatet bietet übrigens auch eine Export-Möglichkeit für Blaupausen, wodurch diese ins .obj-Format exportiert und somit mit einem externen Modell-Editor (zB Blender) geöffnet werden können. Das ist momentan aber noch ein experimentelles Feature.

    Das klingt ja sehr gut, ist das auch so gedacht das mann später diese *.obj wieder Imprtieren kann, vieleicht sogar "Extern" bearbeitet oder ist das sorum garnicht gedacht/umsetzbar?:D

  • Also ich wollte grad anfangen zu testen und ich weiß, man sollte gewisse Dinge erstmal versuchen - Aber ich kann nicht anders!


    Danke für die weiteren Texturen! Die sind gut und brauchbar - Und benutzbare Kisten und Mülleimer - Endlich Lagerfläche und auch was, um den Müll los zu werden und nicht immer alles auf den Boden werfen zu müssen ... Bleibt nur die Frage, wer die Tonnen leert :thinking:


    Also mir gefällt das immer mehr :thumbup:


    Blaupausen muss ich noch ausprobieren - Vielleicht haben die für mich ja jetzt auch eine Verwendung :D


    Bevor ich es vergesse - Danke auch für die Fensterrahmen - Die hab ich schon angefangen zu vermissen ... Auch wenn das etwas dämlich klingen mag :lol:

  • Echt Super das Update.

    Ich finde die Idee mit den Blaupausen sehr gut umgesetzt.

    Die Skallierung ist auch super, ich kann jetzt ne Modellbahn im Keller haben, ohne alles 2 mal zu bauen :party:



    Der Bug mit dem Login ist auch beseitigt :thumbup:

    Die Emojis funktionieren auch wieder :)


    Ich hätte da noch ein verbesserungs Vorschlag, Ich finde die Vorschau von der Blaupause ist etwas zu pixelig.


    Mfg

    Smoka

  • Vielen Dank für das Feedback :)


    Aber fast übereinander funktioniert noch?

    Ja, wie geschrieben, nur wenn Bauteile exakt identisch sind (gleiche Position, Rotation und Größe) - man davon also dann eh nur noch eines sehen würde - werden sie nicht platziert.


    Das ist toll, allerdings fehlt immer noch die Information welche Farbe man an einem fertigen Gebäude verwendet hatte. Das lässt sich im Nachhinein leider nur durch komplettes Überfärben ändern, die gewünschte Farbe bekommt man nie wieder hin. :(

    Wie meinst du das genau? Beziehst du dich damit auf die Intensität der Farbe, also die Abstufungen, die man mit dem Farbpinsel erzielen kann (bzw. beim "edit color" Befehl der Alpha-Wert)?


    Eine Zuordnung der Blaupausen über eine festgelegt Taste wie in der Java-Version mit J oder frei wählbar wäre gut.

    Für den Creative-Modus bauen wir noch einen Hotkey dafür ein, damit man nicht die Werkbank benutzen muss ;)


    Der Grund, warum zumindest im Survival der Blaupausen-Tisch erforderlich ist, ist, dass man ja später die Rohstoffe für die Blaupause benötigt (und die müsste man dann schon beim Craften zusammentragen). Anders als in der Java Version repräsentiert eine Blaupause auch ein fertiges Bauwerk. Das ist ein wenig an der Diskussion orientiert, die hier vor einiger Zeit mal im Forum dazu war ^^


    Einfach finde ich das neue Blaupausen System nicht. Die Einbeziehung von Terrain wird noch folgen denke ich?

    Welcher Teil ist denn genau kompliziert? Das Erstellen, Aussuchen, oder das Platzieren? Terrain wird auf jeden Fall noch kommen ;)


    Ich hatte jetzt zweimal einen Rising World Abstutz, ohne Fehlermeldung. Das erste Mal musste ich den PC Ausschaltknopf drücken, nichts ging mehr

    Hmm... das sollte eig nicht so sein... am besten wäre es, wenn du nach einem Absturz das Spiel erneut startest bis ins Hauptmenü, dann die Konsole öffnest und "report" eingibst - dann können wir prüfen, was da los ist. Das klingt so, als wäre evtl. eine kaputte Blaupause dazwischen :thinking:


    Wenn sehr viele Java-Blaupausen eingefügt werden kann es beim ersten Start auch teilweise sehr lange dauern, da das Konvertieren etwas Zeit beansprucht (vor allem bei großen Blaupausen). Wenn es also wirklich sehr viele Blaupausen sind, ist es vll besser, sie Stück für Stück ins Spiel einzufügen. Dafür muss das Spiel auch nicht neugestartet werden, es reicht also, kurz auf den Desktop zu wechseln, neue Blaupausen einfügen, dann im Spiel einfach einmal das Blaupausen-Fenster schließen und wieder öffnen.


    Das Speichern einer Blaupause dauert m. E. viel zu lange, jedenfalls im Kreativmodus.

    Eigentlich sollte das nicht unbedingt länger dauern als in der Java Version :wat: Meinst du damit die Zeit zwischen Auswahl und dem Auftauchen der Eingabemaske (wo du Namen usw angeben kannst)?


    Was mich etwas stört, ist die fehlende Unterscheidung zwischen kopierten Java-Blaupausen und neu erstellten Unity-Blaupausen, jedenfalls habe ich da keine Unterscheidung ausmachen können.

    Beim Drüberfahren mit der Maus über der Blaupause wird im Tooltip eigentlich deutlich angezeigt, ob es eine Java Blaupause ist oder nicht - sowohl am Blaupausen Tisch, als auch im Inventar.


    Aber es spricht natürlich auch nichts dagegen, einen eigenen Ordner "Java" anzulegen in welchen man alle Java-Blaupausen reinpackt :nerd:


    Das klingt ja sehr gut, ist das auch so gedacht das mann später diese *.obj wieder Imprtieren kann, vieleicht sogar "Extern" bearbeitet oder ist das sorum garnicht gedacht/umsetzbar? :D

    Das wäre ein sehr interessantes Feature, aber leider schwer umsetzbar, da beim Exportieren die Informationen über die einzelnen Bauteile verloren gehen :/ Das Spiel könnte also keine einzelnen Bauelemente wiederherstellen :hushed:


    Wie kann man die Zielscheibe bekommen? Habe sie im Menü nicht finden können.

    Oh, scheint wohl als würden sie im Crafting-Menü fehlen :wat: Das muss ich mal prüfen! Ansonsten sind sie zumindest via Command "item shootingtarget1" und "item shootingtarget2" erhältlich ;)


    Es wäre hilfreich, wenn man beim Fass eine Markierung hätte, in welcher Richtung das Fass gerade gedreht ist, wegen der Animation beim Öffnen. :)

    Das stimmt, das werden wir noch einbauen ;)


    Die Skallierung ist auch super, ich kann jetzt ne Modellbahn im Keller haben, ohne alles 2 mal zu bauen :party:

    Hehe, das Feature ist auf jeden Fall praktisch! :D Allerdings möchte ich bei diesem Feature betonen, dass die Bauwerke auch im Miniaturformat "gleich teuer" bleiben, man muss das also mit etwas Vorsicht genießen :wacko:


    Ich hätte da noch ein verbesserungs Vorschlag, Ich finde die Vorschau von der Blaupause ist etwas zu pixelig.

    Die Vorschau ist tatsächlich relativ klein gehalten, da sonst die Ladezeit bei extrem vielen Blaupausen zu sehr verlängert werden würde (und ggf. auch RAM / VRAM Verbrauch bei so vielen Bildern), also wenn jmd. zB tausende Baupläne besitzt :saint: Die Java Version hatte es ja etwas einfacher, da in der Liste nur Text angezeigt wurde und Bilder nur geladen wurde, wenn man darauf geklickt hat...

    Aber wir könnten vll eine Option anbieten, womit stattdessen das größere Bild angewählt wird (zumindest wenn man in Sachen RAM / VRAM etwas Luft hat) ^^

  • Das wäre ein sehr interessantes Feature, aber leider schwer umsetzbar, da beim Exportieren die Informationen über die einzelnen Bauteile verloren gehen :/ Das Spiel könnte also keine einzelnen Bauelemente wiederherstellen :hushed:

    :nerd:Das habe ich mir schon gedacht
    OBJ Speichern ja nicht so viel, vieleicht könnte mann da mit den Material Daten Arbeiten, oder über RGB (16Mil. zustände oder 4x Binär[Rot&Grün] und [Blau] 255 Werte für Textur)8)
    Nur so eine Idee:saint:wenn dann aber ans ende der Liste setzen:lol:

  • Ich habe da noch was:D

    So wird nun Gras korrekt von Bauelementen verdeckt

    :thinking:Das passt soweit würde ich sagen, unter den Blöcken ist kein Graß mehr zu sehen


    :saint:Allerdings angenßendes Gars wird noch nicht geprüft

    Wenn der Boden im Oberen virtel vom Block endet ist das Wuschliege Gras genau Richtig würde ich sagen;)


    Alles darunter Sieht unpassend aus:thinking:


    :monocle:Und da habe ich doch noch eine Super sonder ausnahme gefunden:D

    Gras an der Decke:nerd:
    Also meine ungefähre Messung ergibt an der Stelle eine Boden Stärke Z=18,9
    Da muss noch die Höhe vom Charackter und dem Block Berücksichtig werden:dizzy:


    ^^oder einfach das Gras nicht nach Unten Generieren:wacko:Aber an einer Klippe kann das auch wieder gut aussehen:drunk:

  • Beim testen ist der Server abgeschmiert.

    Passierte als wir eine Teile insentive Blaupause in größter Skallierung setzen wollten.


    Die Log ist leider zu groß zum hochladen, hab das letzte stück rauskopiert.

  • Fazit: Es ist furchtbar umständlich zu handhaben. Ich und noch 2 weitere Personen.


    Die neu erstellten Ordner werden nicht angezeigt. Ich habe einen Ordner Test erstellt, der Block wird mit suchen zwar angezeigt, aber nicht als Ordner, weder im Spiel, noch im Rising World Ordner selbst.

    Den Mittelalter Ordner den ich neu angelegt hatte, finde ich überhaupt nicht mehr.

    Der Kühlschrank ist auch aus Metall, allerdings Skalierung 0, da ist der Effekt ok, aber der pinke Weihnachtsbaum ist gewöhnungsbedürftig.

    Ich habe einen Wagen kopiert, die Blaupause davon hatte ich 3 x im Inventar und wegwerfen ist halt auch immer nervig, bzw. extra in den Müll legen.


    Der Undoblueprint-Befehl wäre jetzt auch von Vorteil. ;)

    Was ich noch vermisse ist die ID 71, das rötliche Holz, davon gibt es leider gar keine Alternative.


    Ich habe da auch so einen Fall wie ToyOpa .


    Beim Kopieren von der Java-Version in die Unity-Version wäre eine zusammenhängene Farb- /Texturänderung wünschenswert, da die neuen Ergebnisse des Einfärbens bzw. Überschreibens

    der alten Texturen nicht immer zufriedenstellend ausfallen und einzeln umändern dauert Jahre. :(

  • Hier schonmal ein bisschen Feedback/Fragen:

    • Bis auf den Bug im eigenen Thread und paar Kleinigkeiten, funktioniert das mit den Blaupausen ziemlich gut und selbsterklärend :thumbup:
    • Was genau sind die Einschränkungen bei der Benennung von Blaupausen? Anscheinend dürfen Leer- und Sonderzeichen nicht verwendet werden? Wäre es hier nicht sinnvoll, wenn man den Namen der Blaupause vom Dateinamen trennt?
    • Man kann beim Ersteleln der Blaupausen einen "Ordner" angeben, aber was genau bewirkt der? Weil im Ordner Blueprints liegen die Blaupausen einfach drin und nicht in Unterordner
    • Beim Blaupausentisch werden die Blaupausen in der Hierarchie links nur alphabetisch sortiert, es wäre praktisch, wenn man es auch nach Typ, also Ordner, dann Dateien, sortieren könnte
    • Beim Hovern über die Buttons zum Umbenennen oder Exportieren von Blaupausen, geht der Text aus dem Bildschirm raus (Monitor 16:10)
  • Bis auf den Bug im eigenen Thread und paar Kleinigkeiten, funktioniert das mit den Blaupausen ziemlich gut und selbsterklärend

    Finde ich gar nicht. Es werden sicherlich genug Leute damit nicht gleich klarkommen.


    Man kann beim Ersteleln der Blaupausen einen "Ordner" angeben, aber was genau bewirkt der? Weil im Ordner Blueprints liegen die Blaupausen einfach drin und nicht in Unterordner

    Das habe ich ja bemängelt, Ordner sind anscheinend unsichtbar.



    Außerdem jedes Mal einen Blaupausentisch aufzustellen, ist extrem aufwändig.

    2 x speichern und dann die Dauer. Für jemanden der viel mit Blaupausen arbeitet, ist das eindeutig zu lange.

  • Ich habe da noch was

    :thinking:Irgendwass scheint aber dennoch nicht richtig zu klappen, wenn ich um meine neue "Terrasse" herum gehe Taucht das Gras wieder auf


    Es scheint etwas mit der Entfernung und der Richtung zusammen zu hängen

    In der Ferne scheint es nur ein kleiner Winkel zu seien aber näher dran sind es gut 180°

    Ich hatte den eindruck das der Stand der Sonne auch noch mit rein Spielt, hatte Tageszeit geändert mit tod 9 und tod 20 und das Testergebnis war etwas ander


  • :saint: Allerdings angenßendes Gars wird noch nicht geprüft

    Hehe, naja, das ist leider eine Limitierung des Effekts: Das ist quasi der gleiche Effekt wie in der Java Version (wenn man zB eine Planke auf Gras gelegt hat), doch in der Java Version war der Bereich, der verdeckt wurde, extrem klein und begrenzt. In der neuen Version wird ein deutlich größerer Bereich abgedeckt, aber die Präzision leidet etwas darunter, sodass ein paar cm Gras teilweise nicht erfasst werden können...


    Das können wir leider nicht wirklich ändern (außer, wir opfern Performance)... die beste Lösung dafür wäre vmtl, wenn beim Platzieren von Blöcken Gras an dieser Stelle evtl. dauerhaft gelöscht gelöscht wird (so wie Blöcke es in der Java Version taten) ^^


    :monocle: Und da habe ich doch noch eine Super sonder ausnahme gefunden :D

    Oh, ja, das ist wirklich ein absoluter Sonderfall :D Wir müssten die "Kosten" beim Rendern für diesen Effekt erhöhen, um das zu verhindern, daher würde ich das vielleicht einfach so lassen :drunk:


    ^^ oder einfach das Gras nicht nach Unten Generieren :wacko: Aber an einer Klippe kann das auch wieder gut aussehen :drunk:

    Naja, es war tatsächlich eine bewusste Entscheidung, dass Gras in alle Richtungen wachsen soll (anders als noch in der Java Version), wir sind uns aber nicht sicher, ob das sinnvoll ist oder nicht... einerseits ist es etwas unrealistisch, andererseits sieht es manchmal aber deutlich besser aus an Klippen und auch bei diversen gebauten Strukturen aus Terrain (wenn man zB eine Spinne mit ihren haarigen Beinen nachbauen wollte) :D


    Beim testen ist der Server abgeschmiert.

    Passierte als wir eine Teile insentive Blaupause in größter Skallierung setzen wollten.

    Oha, das sollte nicht passieren :wat: Bis auf den Fehler mit den Kisten sehe ich da leider nichts konkretes... könnte aber durchaus mit den Kisten zusammenhängen (also das Problem, welches Yaromid hatte). Ein Hotfix dafür ist in Arbeit :)


    aber was den Glanzeffekt bei Metall angeht bin ich das erste mal nicht deiner Meinung. Da wird mir schlecht dabei , wenn ich das anschauen muss. Allles wirkt so grisselig

    Oh, das sollte so aber eigentlich nicht sein (das ist auch nicht das, worauf wir uns in der Ankündigung bezogen haben)... probiere bitte einmal folgendes: Öffne im Spielverzeichnis (im "_New Version" Ordner) die config.properties Datei mit einem Texteditor und füge diese Zeile ganz unten am Ende in einer neuen Zeile hinzu: Graphic_ScreenSpaceReflectionMode=0. Speichere die Datei dann, und starte das Spiel erneut. Ist immernoch alles grisselig?


    der Christbaum sieht auch nicht gerade am besten aus

    Das ist leider ein Fehler, da Unity beim Kompilieren einige Shader von uns rausgehauen hat... das werden wir korrigieren ;)


    Fazit: Es ist furchtbar umständlich zu handhaben.

    :silenced:


    Die neu erstellten Ordner werden nicht angezeigt.

    Wie oben beschrieben, du musst das Blaupausen-Menü dafür einmal schließen und neu öffnen, damit er neue Blaupausen und Ordner anzeigt........


    Der Undoblueprint-Befehl wäre jetzt auch von Vorteil. ;)

    Das Platzieren kann über "undo" rückgängig gemacht werden.


    Was genau sind die Einschränkungen bei der Benennung von Blaupausen? Anscheinend dürfen Leer- und Sonderzeichen nicht verwendet werden? Wäre es hier nicht sinnvoll, wenn man den Namen der Blaupause vom Dateinamen trennt?

    Momentan dürfen nur Zeichen verwendet werden, die auch vom Dateisystem (also für Dateinamen) akzeptiert werden. Dass Leerzeichen auch nicht akzeptiert werden ist etwas unschön... das werden wir noch ändern!


    Wegen der Trennung vom Dateinamen: Ist es wenn sinnvoll, wenn der Dateiname anders ist? Also die Blaupause speichert tatsächlich bereits den Namen nochmal separat - hier könnte man grundsätzlich auch alle Zeichen zulassen. Was wir vll machen könnten wäre alle Zeichen im Namen zu akzeptieren, als Dateinamen aber dann die nicht-unterstützten Zeichen rauswerfen? :thinking:


    Man kann beim Ersteleln der Blaupausen einen "Ordner" angeben, aber was genau bewirkt der? Weil im Ordner Blueprints liegen die Blaupausen einfach drin und nicht in Unterordner

    Oh, eigentlich sollte die Blaupause dann in eben diesem Ordner abgelegt werden :huh: Das scheint dann wohl ein Bug zu sein... werde ich mir genauer ansehen!


    Beim Blaupausentisch werden die Blaupausen in der Hierarchie links nur alphabetisch sortiert, es wäre praktisch, wenn man es auch nach Typ, also Ordner, dann Dateien, sortieren könnte

    Das wäre wirklich sinnvoll, ich packe das mal auf die Todo-Liste :)


    Beim Hovern über die Buttons zum Umbenennen oder Exportieren von Blaupausen, geht der Text aus dem Bildschirm raus (Monitor 16:10)

    Stimmt, ich kann bestätigen, dass bei Formaten, die von 16:9 abweichen, die Tooltips aus dem Bildschirm herausragen können :wat: Danke für den Hinweis, das werden wir auch noch beheben!


    Finde ich gar nicht. Es werden sicherlich genug Leute damit nicht gleich klarkommen.

    Welcher Teil genau ist denn kompliziert?


    Außerdem jedes Mal einen Blaupausentisch aufzustellen, ist extrem aufwändig.

    Ich habe doch oben bereits geschrieben, dass wir da für den Creative-Modus noch einen bestimmten Command oder Hotkey einbauen werden...


    2 x speichern und dann die Dauer. Für jemanden der viel mit Blaupausen arbeitet, ist das eindeutig zu lange.

    Kannst du das bitte etwas konkretisieren? Wie oben schonmal gefragt, was genau dauert lange? Das Speichern sollte nicht wirklich länger als in der Java Version dauern, und wenn doch, würde ich das als Bug ansehen.

    Was meinst du mit 2x speichern?


    :thinking: Irgendwass scheint aber dennoch nicht richtig zu klappen, wenn ich um meine neue "Terrasse" herum gehe Taucht das Gras wieder auf

    Das ist merkwürdig... evtl. müssen wir den Bereich öfters aktualisieren :thinking: Ich werde mir das mal genauer zu Gemüte führen!

  • @Deirdre , ich habe in der NewWorld/Blueprint einen Javaordner erstellt und meine Javablueprints rein kopiert. Im Spiel zeigt mir die Bp-Werkbank alles an mit "Java" davor. Ja ihr habt Recht, man muss erst mal mit der Handhabung experimentieren, ich denke aber , nach kurzer Zeit hat man das dann auch drauf wie in der Java. Und wenn der Hotkey kommt geht es noch besser .

    red51 , ich bin sehr zufrieden mit dem Update. Mein erster Test war wie weit der Bereich eingestellt werden kann um auch ein sehr großes Gebäude zu erfassen. Der Bereich ist echt riesig, danke. Auch das es beim Löschtool einen größeren Bereich gibt ist fantastisch. Du und dein Team, ihr hab sehr gute Arbeit gemacht.

  • Was mir grad noch so auffällt ist, dass seit dem Patch irgendwas mit der "No-Clip"-Einstellung nicht mehr richtig klappt. Wenn ich die Welt lade, ist es, als sei die Option aus, obwohl sie in den Einstellungen eingeschaltet ist. Ich muss dann die Option ausschalten, abspeichern und wieder einschalten und die Änderung nochmal abspeichern, damit das wieder klappt.


    Bende ich danach irgendwann das Spiel und starte es später wieder und lade die Welt nochmal, ist es wieder aus, obwohl es an ist - Muss ich das jetzt jedes mal neu aus- und einschalten, wenn ich eine Welt lade?

  • Was wir vll machen könnten wäre alle Zeichen im Namen zu akzeptieren, als Dateinamen aber dann die nicht-unterstützten Zeichen rauswerfen?

    Genau, an so was hätte ich jetzt auch gedacht :thumbup: Man könnte die problematischen Zeichen aber auch mit einem Unterstrich oder so ersetzen :thinking:


    Stimmt, ich kann bestätigen, dass bei Formaten, die von 16:9 abweichen, die Tooltips aus dem Bildschirm herausragen können :wat:

    Text scheint auch verschoben zu sein:

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!