Announcement Vorschau: Gegnerische NPCs

We've posted a status update with some first screenshots of the new terrain generation. There is also a new update available for the Java version!

  • Vorschau: Gegnerische NPCs

    Hallo Leute! Heute möchten wir euch ein paar Vorschaubilder zum kommenden Update zeigen.

    Es wird einige gegnerische NPCs ins Spiel bringen, darunter Gruppen feindlich gesinnter Banditen welche Nachts durch die Wälder streifen, sowie Skelettkrieger, welche die Dungeons bewachen. Zwar wird man zuhause nichts zu befürchten haben, doch es wird nötig sein, besonders vorsichtig zu sein wenn man die Welt erkundet.
    Natürlich wird es eine Option geben, um gegnerische NPCs bei der Welterstellung zu deaktivieren.



    Andererseits wird mit dem Update aber auch die NPC KI verbessert sowie die Kollisionserkennung. Als Resultat sollten Tiere dann nicht mehr in der Lage sein, durch Wände zu laufen.



    Zu guter Letzt erweitern wir derzeit auch die Plugin API. Mit dem nächsten Update wird es möglich sein, eigene Items (Werkzeuge, Waffen etc) für Rising World zu erstellen. Wir werden ein Beispielplugin vorbereiten, welches einen einfachen Weg bieten wird, eigene Items ins Spiel zu laden.

    Leider können wir noch nicht sagen, wann das Update fertig sein wird. Wir versuchen es so schnell wie möglich fertig zu bekommen, doch vor wenigen Wochen fanden auf Steam einige unerwartete Änderungen statt welche einen großen Einfluss auf Rising World und die zukünftige Entwicklung haben. Wir können noch nicht viel zu den Änderungen sagen, aber wir werden euch darüber auf dem Laufenden halten.
  • zwei schöne Bilder die du lieferst, da kann man sich auf weitere Spannung in RW freuen. Grad die Survival Freunde werden dann bestimmt ihre Freude haben, dass es endliche Gegner ins Spiel finden. Obwohl ich selber das mit den eigenen Item fast interessanter finde. Wäre auch toll wenn das mit eigenen Texturen dann mal möglich wäre, wie es schon oft vorgeschlagen wurde. 8) 8) 8)

    ==Hessenstrolche==

    Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
    Homepage / Discord / FB-Gruppe
  • Deirdre wrote:

    Gibts ein Lekkerli zu Weihnachten?
    Das Update wird es zwar nicht schaffen, aber vielleicht kriegen wir bis dahin ein paar andere Kleinigkeiten auf Vordermann gebracht ^^

    AbtRS6R wrote:

    und ist für uns reine Häuslebauer auch was vorgesehen ?
    Vermutlich wird es leider keine expliziten Bau-Features geben, aber abgesehen von den Gegnern werden noch ein paar universellere Dinge ins Spiel kommen wovon eigentlich die meisten Spieler profitieren dürften.

    Lady_whynot wrote:

    Solange man das dann ausschalten kann ist das für mich okay. Kann ich halt gar nicht mehr auf Server bzw werde meinen eigenen machen müssen.
    Ja, man wird die auf jeden Fall ausschalten können ;) Auch für Server wird es diese Möglichkeit geben. Generell werden Gegner nicht in bebauten Chunks spawnen, d.h. in den Spawngebieten auf den meisten Servern sollte man eigentlich seine Ruhe haben^^
  • Ehrlich gesagt finde ich es gar nicht so schlimm @AbtRS6R.
    Ich sehe es ähnlich wie du, das spiel macht unheimlich Spaß und gerade beim bauen kann man sich dank der Möglichkeiten echt in Kleinigkeiten verlieren. Aber das da draußen nicht wirklich was los ist ist schon recht langweilig.

    So wie @red51 ja geschrieben hat spawnen sie nur in Gebieten wo man noch nix gebaut hat, bedeutet Zuhause hat man seine Ruhe.
    Die Frage die sich mir stellt ist eher wie nah wird dieses sein?
    Mein Gebiet ist ja noch recht frisch und klein gehalten, spawnen sie also im nächsten Chunk der nicht bebaut ist und laufen direkt zu mir rüber?
  • Meine Frage wäre, ob eine Werkbank und eine Sägebank mitten in der Pampa als bebautes Gebiet zählt oder eher nicht? Wenn nicht, ab wann wäre ein Gebiet denn bebaut?
    Spawnen die Mobs wieder nach oder bleiben sie einmal getötet auch tot?

    Wenn die Gegner in den Einstellungen ausgestellt werden, ist das einigen Spielern auch nicht recht. Separate Gebiete mit Gegnern wäre aber schwierig zu verwirklichen.
  • Klasse!!
    Da freu ich mich schon drauf.

    Was bingen uns die schönsten Bauwerke wenn alles leblos daher steht?
    Das ist genau der richtige Schritt damit wir nacher leben ins Spiel bekommen.

    Ich hoffe nur, dass mit den Patch oder kurz danach die Fehler gefixt werden, die mit den letzten patch dazu gekommen sind.

    Mfg
    Smoka
    Green-Island.Online
    Deutscher Citybuild-Server
    IP: 185.223.29.126:4300
  • Danke für das Feedback :thumbup:

    TutMeistensNix wrote:

    Die Frage die sich mir stellt ist eher wie nah wird dieses sein?
    Mein Gebiet ist ja noch recht frisch und klein gehalten, spawnen sie also im nächsten Chunk der nicht bebaut ist und laufen direkt zu mir rüber?
    Das kommt ein wenig darauf an. Wenn jmd. bspw. nur ein kleines Zelt im Wald aufschlägt kann es durchaus passieren, dass wenige Meter davon entfernt Banditen auftauchen ;) Ansonsten kann auch relativ nahe am Stadtrand ein Trupp Banditen spawnen. Allerdings werden die einerseits nur Nachts spawnen (oder zumindest überwiegend Nachts), andererseits werden sie meist schnell erkennbar sein (besonders wenn sie Nachts mit Fackel umherstreifen).

    Vermutlich wird das Spawnverhalten aber nach dem Release des Updates noch etwas Feinschliff benötigen^^

    Deirdre wrote:

    Meine Frage wäre, ob eine Werkbank und eine Sägebank mitten in der Pampa als bebautes Gebiet zählt oder eher nicht? Wenn nicht, ab wann wäre ein Gebiet denn bebaut?
    Das haben wir noch nicht endgültig festgelegt, aber vermutlich wird das schon reichen. Das zählt dann aber auch nur für diesen einen Chunk, d.h. wenige Meter daneben kann bereits ein Bandit spawnen. Ggf. werden wir aber auch weitere Bedingungen für den Spawn einbauen, zB das manche Objekte gar nicht zählen, oder erst eine gewisse Anzahl an Änderungen an einem Chunk vorgenommen sein mussten.

    Deirdre wrote:

    Spawnen die Mobs wieder nach oder bleiben sie einmal getötet auch tot?
    Grundsätzlich werden Banditen wohl nur temporär spawnen, d.h. nach einiger Zeit von alleine wieder verschwinden, dafür aber auch jederzeit neu spawnen. Bei Skeletten sind wir noch nicht sicher, ob diese wieder neu spawnen können. Vmtl. werden die aber zumindest nicht automatisch despawnen wenn man das Dungeon verlässt ;)

    Dark Megatron wrote:

    Ich meine Im Englischen gelesen zu haben, das auch am Respawnen von Tieren gearbeitet wird
    Das stimmt :) Ich bin mir zwar noch nicht 100% sicher, ob das rechtzeitig zum Update fertig wird, gehe aber stark davon aus^^

    Dark Megatron wrote:

    Erkennen NPCs dann auch selbstgegrabene Höhlen und fangen im Wasser an zu schwimmen?
    Wir versuchen das soweit es geht mit der neuen KI zu berücksichtigen. Vermutlich werden wir aber nach dem Release des Updates das ganze noch weiter verfeinern müssen. Die KI wird mit dem Update definitiv noch nicht ihren Zenit erreicht haben, denn tatsächlich liegt der Fokus erstmal darauf, die gröbsten Schnitzer auszubügeln (d.h. die Kollisionserkennung verbessern, Navigation in Höhlen und Dungeons ermöglichen, und vor allem auch verhindern, dass sich Npcs extrem blöd anstellen) ^^
  • @red51 Mein Kuttenträger ist ganz munter unterwegs. Erst war er in einem Haus unterwegs, jetzt ist er in der Wassermühle die Treppe hoch und auf Kisten geklettert. ^^

    Aber Npcs (Tiere) sollten nicht unbedingt schon in einer Pfütze oder Wasserloch ertrinken. Können die Npcs dann umgekleidet werden? Weibliche Kleidung, Röcke gibt es ja noch nicht, allerdings sind Hosen für Frauen erst im letzten Jahrhundert akzeptabel geworden. Auch mit den vielen Mützen, die wir uns ja gewünscht haben, kann man im Mittelalter, leider nichts anfangen. Die wenigen besonderen Hüte sind leider zu zeitspezifisch.
    Was mich persönlich auch an den Kopfbedeckungen stört, ist dass die Haare komplett darunter verschwinden. Eigentlich sollte ruhig ein Teil der Haare noch rausgucken.
  • Deirdre wrote:


    Können die Npcs dann umgekleidet werden?
    Das wäre wirklich hilfreich ... dann müsste man sie nicht mehr erschießen und neue erschaffen :D

    Mal so am Rande, um die/den Entwickler zu unterstützen, fände ich es gar nicht schlecht neue Sachen wie Kleidung, Waffen, oder auch Möbel als DLC zu beziehen! Themabasiert wie Mittelalter, Safari, modern ... k.A.
    Vllt. macht man mal ne Umfrage, wer es kaufen würde ... ich wär auf jeden Fall dabei :)
  • SonoBionda wrote:

    Deirdre wrote:

    Können die Npcs dann umgekleidet werden?
    Das wäre wirklich hilfreich ... dann müsste man sie nicht mehr erschießen und neue erschaffen :D
    Mal so am Rande, um die/den Entwickler zu unterstützen, fände ich es gar nicht schlecht neue Sachen wie Kleidung, Waffen, oder auch Möbel als DLC zu beziehen! Themabasiert wie Mittelalter, Safari, modern ... k.A.
    Vllt. macht man mal ne Umfrage, wer es kaufen würde ... ich wär auf jeden Fall dabei :)
    :thumbsup:
    Ich auch. Selbst gebaute Möbel sind zwar schön, Küchen auf jeden Fall schöner, :D
    aber bei voll ausgebauten Häusern lagt es dann noch mehr.
  • vielleicht könnte man für den spawn der Banditen von Gründe auf in der Properties eine Radius Entfernung mit rein bringen, damit könnte man dann verhindern das diese zu nah spawnen.

    Wenn man die Dummys umziehen könnte wäre toll, dann bräuchte ich mir die Klamotten nicht immer anziehen.

    Der Vorschlag mit den dlc für Item finde ich erst mal ganz gut. Frage mich nur wie das im MP dann funktionieren soll, wenn der eine es hat kann darf und der andere nicht.

    ==Hessenstrolche==

    Teamspeak 3: 185.239.238.125:9987 / Rising World Server:185.239.238.125:4255
    Homepage / Discord / FB-Gruppe