"Blöde Fragen"

If your account has the wrong language selected, you can change it in the General Account Settings
We have a new forum and a new website! Here you find more information: Announcement
  • Hallo Zusammen !!


    Dieses Forum gibt schon eine riesen Menge an Tipps, Tutorials und Hilfen, ist ja auch Mega Aktiv und hat viele gute, kompetente und aktive Mitglieder.
    Dafür erstmal danke und :thumbsup: !!!!!!!
    Den aktivsten und fleißigsten.. und wahrscheinlich auch am kompetentesten ( ?( gibts das Wort überhaupt??) brauche ich ja hier nicht zu erwähnen. Danke red51 !! ;)


    Trotzdem fallen mir beim Spielen immer wieder Kleinigkeiten auf, die zwar nicht wirklich wichtig sind, wo ich mich dann trotzdem frage: "Wie funktioniert denn das?" oder "Warum ist das so?"


    Deswegen mache ich mal ein neues Thema auf, das außerhalb der Tutorials und der technischen Fragen und Fehler liegen soll und vielleicht auch einigen Neueinsteigern und gerade dem einfachen Singleplayer hilft, weil bestimmt viele Dinge von den erfahrenen Spielern ganz einfach beantwortet werden können. Und auch wenn es im ersten Moment blöd klingt, sind meine und sollen auch eventuell noch folgende Fragen ernst gemeint sein.
    Sollte es einen ähnlichen Thread schon geben, möge man diesen gerne dorthin verschieben.



    Meine ersten zwei "blöden Fragen" sind:


    • Kann man den Bäumen und/oder Pflanzen beim "wachsen zusehen" wenn man lange genug davor steht oder muss ich z.B. schlafen, mich entfernen oder wenigstens mal umdrehen damit die Setzlinge "optisch" die nächste Wachstumsstufe erreichen?
    • Werden angefangene Garzeiten vom Fleisch oder Fisch gespeichert? Wenn man ausversehen sein Grillgut vorzeitig vom Feuer nimmt und dann wieder drauf packt oder den Hering oder die Rippchen erst auf dem Spieß und dann doch auf dem Grill fertig grillen möchte?

    Signatur... ..hmm.. ..Signatur??? Was soll das denn sein? ...Signatur... keine Ahnung.. :P:saint::D

    Edited once, last by Bad Bee ().

  • Nabend!


    Danke Smoka für die schnellen Antworten. Und Deidre.. hast ja recht, ich hoffe ja das noch die ein oder andere blöde Frage dazu kommt, mir werden bestimmt auch noch welche einfallen. :D

    Signatur... ..hmm.. ..Signatur??? Was soll das denn sein? ...Signatur... keine Ahnung.. :P:saint::D

  • Erstmal ein fröhliches Hallo an alle :D
    Ich finde die Idee zum "Blöden Fragen Tutorial" einfach nur :thumbsup::thumbsup::thumbsup: !
    Da ich Rising World erst seit einer Woche spiele, werden ich mich wahrscheinlich noch oft unklug erkundigen müssen ;)
    Erst vor zwei Tagen wäre ich fast daran verzweifelt, irgend etwas anzupflanzen.
    Das die Harke den Boden in Ackerland umwandelt, hatte ich schnell raus.
    Aber das die Sichel die Früchte mit Saatgut einsammelt, war mir erstmal gar nicht bewusst. Ich schmiss Karotten, Tomaten und Kartoffeln auf das Feld und wartete mehrere virtuelle Tage, in der Hoffnung, dass der Acker den Rest von alleine machen würde.
    Nachdem das nicht klappte, hab ich erstmal das Internet nach einer Antwort durchforstet.
    Leider benutzte ich die falschen Suchbegriffe, denn wäre ich bei euch gelandet, hättet ihr eure erste (dritte ?) blöde Frage schon gehabt. Am Schluss fiel mir dann ein, das Journal mal richtig zu lesen :S (besser spät als nie). :whistling:

    Deshalb eine andere Frage, jedoch vielleicht nicht ganz so blöd:
    Wie ist das mit den Dungeons und Gegnern?
    Nicht das mir das Spiel zu harmlos ist, ich bin ja auch schon Bären begegnet und will mir als nächstes einen Bogen bauen, natürlich nur zur Verteidigung. ;)
    Aber die grösste Gefahr, der ich bis jetzt ausgesetzt war, sind ein falscher Schritt, gefolgt von einem tiefen Fall.
    Ändert das sich später noch, hat das was mit Erfahrungswerten oder irgendeinem Punktesystem zu tun, oder hab ich einfach nur Glück, an einem friedlichen Fleckchen gespawnt zu werden?


    Mein Leben hängt nicht unbedingt von einer Antwort ab, aber das Leben meines Avatars vielleicht schon.


    Deshalb: Bitte antwortet!


    Danke


    Fallen :saint:



    P.S.: Die Frage habe ich mich auch schon gestellt.

    Werden angefangene Garzeiten vom Fleisch oder Fisch gespeichert? Wenn man ausversehen sein Grillgut vorzeitig vom Feuer nimmt und dann wieder drauf packt oder den Hering oder die Rippchen erst auf dem Spieß und dann doch auf dem Grill fertig grillen möchte?

    Toll, dass ich jetzt Bescheid weiß. :rolleyes:

  • also mit dem laufen auf der Map ist das so eine Sache, eigendlich wie im richtigen Leben bei einer Wanderung in der Natur. Aufpassen wo man hin tritt und Augen auf vor zb großen Löchern. Bei den wilden Tieren solltest du dir schnell die eine oder andere Waffe zulegen. In der Nacht spawnen in waldgebieten Banditen. Unterirdisch kannst du Dungeons finden, diese sind bestückt mit Skelettkämpfer ohne Waffe nicht zu schaffen.

  • Erst vor zwei Tagen wäre ich fast daran verzweifelt, irgend etwas anzupflanzen.
    Aber das die Sichel die Früchte mit Saatgut einsammelt, war mir erstmal gar nicht bewusst.

    Das ist tatsächlich gar nicht so offensichtlich, und auch das Journal ist eher unvollständig ^^ Geplant ist aber, dass sich das noch ändert. Es haben viele neue Spieler Probleme damit, alle Spielmechaniken zu entdecken. Vielleicht wird zukünftig für den erstmaligen Spielstart eine Art Hilfe eingeblendet, die generell die ersten Schritte erklärt. Also quasi ein Tutorial. Natürlich optional


    Aber die grösste Gefahr, der ich bis jetzt ausgesetzt war, sind ein falscher Schritt, gefolgt von einem tiefen Fall.

    Wir werden die Weltgenerierung auf jeden Fall überarbeiten, wobei man wahrscheinlich auch in Zukunft aufpassen muss, wo man hintritt ;)


    Ändert das sich später noch, hat das was mit Erfahrungswerten oder irgendeinem Punktesystem zu tun, oder hab ich einfach nur Glück, an einem friedlichen Fleckchen gespawnt zu werden?

    Ein Erfahrungssystem ist noch nicht drin, aber geplant^^ Generell ist das Spiel momentan aber eher "friedlich". Mit dem letzten Update kamen ein paar neue Gegner hinzu (Banditen in Wäldern, Skelette in Dungeons, Spinnen in tiefen Höhlen), aber in den meisten Fällen ist es noch eher so, dass man selber die "Action" suchen muss. Das wird sich künftig auf jeden Fall noch etwas ändern, allerdings wollen wir dabei unbedingt versuchen, einen guten Mittelweg zwischen "viel Action und Herausforderungen" und "friedliches Gameplay" zu finden. Wenn man kontinuierlich aufpassen muss, dass man nicht von Gegnerhorden überrannt wird oder das virtuelle Leben ständig am seidenen Faden hängt, dann bleibt eigentlich keine Zeit für die restlichen Aspekte des Spiels (zB Bauen). Andererseits kann es aber auch schnell langweilig werden, wenn so rein gar nichts im Spiel passiert :whistling:


    Wenn wir neue Features in diese Richtung einbauen, dann versuchen wir grundsätzlich, sie ein- und ausschaltbar zu lassen, damit jeder selber entscheiden kann, was er möchte und was nicht :) In den Einstellungen (unter Verschiedenes) finden sich bereis Einstellungen für die Banditen und Skelette, hier kannst du die Spawnraten entweder etwas hoch oder runter stellen.

  • Wenn wir neue Features in diese Richtung einbauen, dann versuchen wir grundsätzlich, sie ein- und ausschaltbar zu lassen, damit jeder selber entscheiden kann, was er möchte und was nicht In den Einstellungen (unter Verschiedenes) finden sich bereis Einstellungen für die Banditen und Skelette, hier kannst du die Spawnraten entweder etwas hoch oder runter stellen.

    Genau das ist es, was ich an Rising World so liebe :) die Flexibilität, mir die Welt so zu einzustellen, wie ich sie am liebsten habe. :thumbsup:

  • Wow, mit so einem schnellen Feedback hab ich nicht gerechnet. Danke dafür.

    also mit dem laufen auf der Map ist das so eine Sache, eigendlich wie im richtigen Leben bei einer Wanderung in der Natur.

    Da hast du natürlich recht, war auch nur, weil ich so schnell unterwegs war und das Gras das Loch verdeckte.


    Wir werden die Weltgenerierung auf jeden Fall überarbeiten, wobei man wahrscheinlich auch in Zukunft aufpassen muss, wo man hintritt

    Das einzige, was meiner bisherigen Meinung nach geändert werden könnte, ist die Höhe des Grases. Manchmal ist es so hoch, dass man das Gefühl hat, man würde geduckt laufen.


    Das ist tatsächlich gar nicht so offensichtlich, und auch das Journal ist eher unvollständig Geplant ist aber, dass sich das noch ändert.

    Find ich gut.
    Leider bekommt man beim Lesen des Journals das Gefühl, es sei unvollständig. Gerade die ersten Schritte enden nach dem Grillen so abrupt, dass man glaubt, da kommt noch ein Zusatz, nachdem man das erste Mal gegrillt hat.


    Im Großen und Ganzem gehört Rising World für mich zu den besten Spielen, die seit langem raus gekommen sind.
    In meinem Kopf sehe ich schon, wie meine Welt aussehen soll, doch bis ich soweit bin, werden noch viele Mondzyklen in der Rising World verstreichen (In der reellen wohl ebenso) ;)
    Natürlich kann noch einiges verbessert werden, doch ist auch jetzt schon alles drin, um Rising World zu einem besonderen Spiel zu machen.


    Doch genug damit. Kommen wir zum eigentlichen Thema dieses Threads.
    Meine "dumme" Frage:
    Kann ich die Blöcke aus der Block Werkbank irgendwie bearbeiten, so dass man auch Treppen und Dächer bauen kann ?
    Wäre insofern wichtig, da ich derzeit meine Grundbasis baue, und die braucht ein Dach.


    Zu guter Letzt nochmal ein Dankeschön.
    Für eines der interessantesten Spielerlebnisse der letzten Jahre. :thumbsup:

  • @FallenAngel1303

    • Du kannst das Gras in den Einstellungen soweit ändern, dass es gar nicht nehr stört, was natürlich die Höhe nicht ändert, sondern nur die Sichtweise.

    Blöcke in der Werkbank
    Da gibt es durch Scrollen Treppen und Dachformen usw., einfach Pfeil benutzen.
    Schöner ist ein Dach allerdings mit Holz gebaut , aber das kommt mit der Zeit von selbst. ^^

  • Da ich dieses Forum auch erst später entdeckt hab, habe ich mir grade am Anfang meiner "RW-Karriere" auch das eine oder andere Let´s Play oder Hilfe Video angeschaut. Da kann man sich gut die ein oder andere Idee abgucken und lernt so Sachen wie:


    Kann ich die Blöcke aus der Block Werkbank irgendwie bearbeiten, so dass man auch Treppen und Dächer bauen kann ?


    ganz nebenbei.

    Signatur... ..hmm.. ..Signatur??? Was soll das denn sein? ...Signatur... keine Ahnung.. :P:saint::D

  • hallo,

    Wir werden die Weltgenerierung auf jeden Fall überarbeiten, wobei man wahrscheinlich auch in Zukunft aufpassen muss, wo man hintritt

    es wäre schön wenn dann auch auf mp servern wenn unterirdische dungeon abgeschallten sind, bei der generierung auch wirklich keine erscheinen würden. :whistling:

    Tiger082009 Admin vom MP Server Tigerland


    Alexander Pope: Irren ist menschlich, aber vergeben ist göttlich.

  • Juhu.. ich mal wieder!! :saint:


    Gibt es irgendwie die Möglichkeit das Baumsetzlinge nicht weiterwachsen?


    Sieht nämlich als Deko echt gut aus..




    aber das ist dann irgendwie blöd.. ?(




    Hätte nicht gedacht das so ein kleiner Erdblock ausreicht, sondern das die Bäume vielleicht eine bestimmte Menge Erde/Sand etc. oder Licht brauchen. Vielleicht kann man es über den "indoor:true" Wert (F3) regeln das die Setzlinge nur draußen wachsen.



    Danke schonmal im vorraus fürs Kopfzerbrechen! :)

    Signatur... ..hmm.. ..Signatur??? Was soll das denn sein? ...Signatur... keine Ahnung.. :P:saint::D

  • Leider nein, ich hätte sie auch gerne kleiner. Das einzige was du bisher machen kannst, ist sie viel tiefer setzen und schauen was oben aus dem Boden heraus schaut.
    Das habe ich mit Palmen und Kaktus gemacht, allerdings sind die Bäume dann wiederum vom Umfang her sehr ausladend.

  • Welche der Nutzpflanzen (Möhren etc) hast du schon versucht? Vielleicht ist davon ja auch etwas geeignet?


    Ich hatte auf @Deirdres Server auch einmal mit Bäumen experimentiert, um einige Blockgrößen tief in den Boden hinein, war aber nie so richtig voll begeistert davon.

  • Ich hatte auf @Deirdres Server auch einmal mit Bäumen experimentiert, um einige Blockgrößen tief in den Boden hinein, war aber nie so richtig voll begeistert davon.

    Es ist nicht mein Server. :)
    Ich verwende noch ein sehr altes Script von Yahgiggle (für mich das Non-Plus-UItra für Pflanzen). Ich fliege immer etwas in den Boden um den Pflanzen, Bäumen verschiedene
    Höhen zu geben. Allerdings hat das nur Auswirkungen auf die Höhe, nicht auf die Breite der Pflanzen. Der Farn ist ein Riesenfarn und wird nur in den Blumentöpfen zur
    angemessenen Größe für eine Fensterbank. ^^ Es gibt da auch ein neueres Plugin (glaube ich, habe ich aber nie getestet).

  • Soo, ich war mal schnell im Esszimmer ein paar Palmen fällen... :/:P


    Danke für die schnellen Antworten!


    Ich fand die kleinen Palmenwedel echt cool bzw. generell die Baumsetzlinge im Topf.

    Welche der Nutzpflanzen (Möhren etc) hast du schon versucht? Vielleicht ist davon ja auch etwas geeignet?

    die anderen Pflanzen sehen nicht so gut aus als Deko, hab ja von jeder Sorte ein paar im Keller..



    vielleicht noch Baumwolle oder Hanf aber das ist dann auch nicht sehr Abwechslungsreich. Schade schade.

    Signatur... ..hmm.. ..Signatur??? Was soll das denn sein? ...Signatur... keine Ahnung.. :P:saint::D

  • Ich benutze gerne Bärlauch, wenn er im Spiel jetzt so heißt? Die roten Unterwasserschwämme in einem großen Gefäß oder sogar die Algen können ebenfalls ganz gut verwendet werden. Allerdings fehlt an Dekopflanzen wirklich noch sehr viel.
    Wie wäre es denn mit dem Brokkoli im Blumentopf? Das gibts in Natura ja auch im Töpfchen zu kaufen. Dekokohl natürlich. ^^

Participate now!

Don’t have an account yet? Create a new account now and be part of our community!